Nikolaus

Beiträge zum Thema Nikolaus

Vereine + Ehrenamt

Nikolaus überraschte Halderner Judoka

Der Nikolaus überraschte in Begleitung von Knecht Ruprecht die rund 30 Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. am Nikolausabend beim Training. Wie üblich hatte er sein „Goldenes Buch“ unterm Arm, in dem er seine Notizen macht. Er lobte den tollen Zusammenhalt im Verein, die Hilfsbereitschaft der Eltern und Angehörigen, den vorbildlichen Einsatz der Trainer sowie die Arbeit des Vorstandes. Die Fortschritte der Judoka blieben ihm nicht verborgen und er stellte dies in seiner Ansprache ebenfalls...

  • Rees
  • 09.12.19
Kultur
19 Bilder

An über 22 Ständen gab es ein breitgefächertes Angebot
Nikolaus beschenkte Kinder am Bergmannsdom

Der 6. Dezember stand in Katernberg auch in diesem Jahr ganz im Zeichen des Nikolausmarktes. Unter dem Motto „Advent am Bergmannsdom“ wurde an über 22 Ständen ein breitgefächertes Angebot geboten. Zum 42. Mal fand der traditionelle Markt neben dem Bergmannsdom, Am Katernberger Markt 4, statt. Veranstalter waren wieder der „Katernberger Werbering“, die Evangelischen Kirchengemeinde Katernberg-Mitte, das Bürgerzentrums Kon- Takt, der DJK Katernberg 19 und die Bezirksvertretung VI...

  • Essen-Nord
  • 09.12.19
Vereine + Ehrenamt
Video
25 Bilder

DER NIKOLAUS MIT MÄRCHENWAGEN ZOG ZUM 72. MAL DURCH MARL HÜLS

Der Nikolaus zog , wie schon seit 71 Jahren, mit seinem Gefolge durch Hüls. In guter alter Tradition hatte  der Heimatverein Länks de Biek dazu erneut fünf Märchenwagen liebevoll geschmückt. Noch immer begeistertn die dargestellten Szenen große und kleine Besucher. Mit dabei waren unter anderem der Wolf und die sieben Geißlein, der Rattenfänger von Hameln, Schneewittchen und die sieben Zwerge und Dornröschen.  Hacky aus dem Nonnenbusch führte die Treckerkolonne an. Auch der Nikolaus ist  aus...

  • Marl
  • 09.12.19
Vereine + Ehrenamt

Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg
Der Nikolaus kam zum Ossenberger Wochenmarkt

Zum ersten Mal veranstaltete der Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg einen Nikolaus-Wochenmarkt. Aus diesem Anlass gab es wieder einmal besondere Angebote. Die Imkerei Schöttler aus Orsoy bot Honig und Honigprodukte an. Bei den Mädels des KAG Ossenberg gab es gegen eine freiwillige Spende Waffeln und Kakao. Überdies konnten sich Kinder und auch Erwachsene bei ihnen wieder schminken lassen. Pünktlich um 9.30 Uhr kam der Nikolaus, der allen Kindern ein kleines Präsent des Heimatvereins...

  • Rheinberg
  • 08.12.19
Vereine + Ehrenamt
Das Helferteam der Lebenshilfe-Teestube von li. Kordula Eller, Susanne Brinkmann, Heidrun Haagmans (Leiterin der Teestube), Claudia Bierhoff, Margit Brzoska-Hürter.
8 Bilder

Bekannte und beliebte Weihnachtslieder wurden mitgesungen.
Beschaulicher Nikolausabend in der Lebenshilfe-Teestube.

Langenfeld. Der Nikolaus winkte durch die Fensterscheibe von außen in die Teestube der Lebenshilfe. Als einige Besucher, die zuerst zurückwinkten, nach draußen stürmten, war der Nikolaus verschwunden. Er hatte jedoch für jeden Teilnehmer einen Beutel mit Obst und Süßigkeiten zurückgelassen, die freudestrahlend präsentiert wurden. Rund 40 Lebenshilfe-Bewohner und Betreuer hatten sich im weihnachtlich geschmückten Gemeindesaal von St. Mariä Himmelfahrt versammelt, um an den schön dekorierten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.12.19
Sport
Talea Siepmann , Liva Demir, Greta Degenhardt ,Martha Wingart , Amber Sidell, Alexa von Berlichingen ,Lisa Marie Ettrich , Franziska Richter

TG Scherlebeck Langenbochum
TG Scherlebeck Langenbochum wieder erfolgreich beim Nikolauswettkampf

Der diesjährige begehrte Nikolauswettkampf fand am letzten Wochenende in Dülmen statt. Auch die TG Scherlebeck Langenbochum schickte 8 junge Teilnehmerinnen an den Start. Im Jahrgang 2013 kämpften Greta Degenhardt, Amber Sidell, Liva Demir und Alexa von Berlichingen gegen 14 andere und dabei gab es einige Überraschungen. Nicht jede Turnerinnen zeigte was sie im Training gelernt hatte, durch Nervosität schlichen sich Fehler ein, was mit Punktabzug bestraft wurde. Dabei belegte Greta einen...

  • Herten
  • 08.12.19
Vereine + Ehrenamt
Die Jägerstraße in Alt-Hamborn war jetzt ein „Schulhof mit Überlänge“, als sich mehr als 650 Kinder aus der Abtei- und der Humboldtschule dort trafen, um die vom Werbering augfestellen Tannenbäume mit kleinen Päckchen, Herzen und Sternen zu schmücken.
Fotos: Werbering Hamborn
3 Bilder

Über 650 Kinder schmückten Tannenbäume und sangen Weihnachtslieder
Mit Stimme und flinken Händen

Die Jägerstraße in Alt-Hamborn wurde zum großen und längsten Schulhof im Stadtbezirk, denn dort versammelten sich jetzt über 650 Kinder der Humboldt- und der Abteischule, um Gutes zu tun und Gutes zu bekommen. Seit Jahrzehnten (!) ist es ein schöner Brauch, dass der Werbering Hamborn eine stattliche Anzahl an Weihnachtsbäumen ordert, um damit bereits in der Adventszeit die Vorfreude auf das Fest der Feste sichtbar werden zu lassen. In der letzten Woche wurden 200 frisch geschlagene...

  • Duisburg
  • 08.12.19
  •  1
  •  1
Sport
2 Bilder

Adventsfeier bei den Wasserfreunden TuRa Bergkamen
Der moderne Nikolaus ist nicht wasserscheu

Der Nikolaus besuchte auch in diesem Jahr die Wasserfreunde TuRa Bergkamen und brachte jede Menge Geschenke mit. Nachdem die kleinen Schwimmer und ihre Geschwister nach Herzenslust im großen Becken getobt hatten, sang Sandra Walkenhaus mit ihnen ein paar Weihnachtslieder. Dann war es endlich soweit, der Nikolaus kam mit Glockengeläut, mit seinem Engel, den Rentieren und den Helfern ins Schwimmbad. Ab ins Boot und raus aufs Wasser! So sieht man den Rauschebart nicht alle Jahre.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.12.19
LK-Gemeinschaft
Auch der inzwischen 14. Röttgersbacher Weihnachtsmarkt war wieder bestens besucht. Vor den zahlreichen Ständen, die kleine Leckereien und Geschenkideen anboten, herrschte dichtes Gedränge. Ganz besonders natürlich auch vor der Bühne, auf der ein Non-Stop-Programm für beste vorweihnachtliche Unterhaltung sorgte.          Fotos: Karl-Heinz Neumann
2 Bilder

14. Weihnachtsmarkt der großen Hilfe war wieder ein Riesenerfolg – Lange Schlangen vor den Ständen
Petrus war erneut ein Röttgersbacher

Einige Tage vor und auch nach dem Großereignis gab es durchwachsenes Wetter mit etlichen Regengüssen, aber am Tag des 14. Röttgersbacher Weihnachtsmarktes selbst blieben die Schleusen dicht. Es war kalt, aber trocken. Gelegentlich blinzelte sogar die Sonne hervor. Wieder einmal machte der Satz „Petrus ist ein Röttgersbacher“, die Runde. Nach der Begrüßung durch Moderator Reiner Terhorst, Stephan Breitenbruch, Röttgersbacher Geschäftsstellenleiter der Volksbank Rhein-Ruhr, WoGe...

  • Duisburg
  • 07.12.19
Vereine + Ehrenamt
Dicht umdrängt waren Nikolaus, Knecht Ruprecht und der HSC-Vorstand in der Aloysiusschule.
2 Bilder

HSC verteilt Stutenkerle bei den Grundschülern

Es ist für Holzwickedes größten Sportverein, den HSC, schon seit Jahren zur Tradition geworden, Grundschüler der Gemeinde am Nikolaustag mit einem Stutenkerl zu überraschen. Am Freitagmorgen besuchte der HSC-Vorsitzende Udo Speer mit seiner Stellvertreterin Susanne Werbinsky und Geschäftsführer Günter Schütte die Nord- und die Aloysiusschule. Mit dabei hatten sie ihren „vereinseigenen“ Nikolaus samt Knecht Ruprecht, die die Schülerinnen und Schüler zu einem kameradschaftlichen Miteinander...

  • Unna
  • 07.12.19
Kultur
6 Bilder

In der Schwanenstadt
Nikolaus auch in diesem Jahr wieder in Kleve

Der freundliche Nikolaus und Ruprecht, sein furchteinflössender Begleiter, besuchten auch 2019 wieder die Schwanenstadt Kleve. Nach Einbruch der Dunkelheit um 17.00 Uhr schipperten die beiden den illuminierten Spoykanal entlang und legten wie im letzten Jahr am Cafe Königsgarten an. Dort wurden sie schon sehnsüchtig von vielen Kindern und ihren Eltern erwartet. Hier mussten viele Selfies gemacht werden. Anschließend kutschierte Frank Janssen aus Wyler den heiligen Mann, begleitet von...

  • Kleve
  • 07.12.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Toll! Geschenke am Nikolaustag!
5 Bilder

Was Lokalkompass-Redakteure so "drunter" tragen...
BürgerReporterin Sabine klärte die Dessous-Frage

Dessous als Geschenke zur Weihnachtszeit - zu diesem Thema haben sich BürgerReporterin Sabine Hegemann und Redakteur Detlef Leweux - liebevoll im LK auch "Hegeweux" genannt - tief in die Karten blicken lassen. Hier: Als die beiden dann behaupteten, sie würden sich gegenseitig auch mal was für "drunter" schenken, war das Erstaunen in der LK-Gemeinschaft groß. Doch beim Besuch der "Redaktion vor Ort" in Steele am Nikolaustag lüftete Sabine das Geheimnis: Sie übergab "ihrem" Redakteur die...

  • Essen-Steele
  • 07.12.19
  •  26
  •  4
Kultur
Am 7. und 8. Dezember findet der diesjährige Weihnachtsmarkt in Allendorf statt.

Eröffnung am 7. Dezember
Weihnachtsmarkt in Allendorf

Am 7. und 8. Dezember lädt die Titularstadt Allendorf zum Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz ein. Am Samstag um 15.30 Uhr wird der Weihnachtsmarkt eröffnet. Einheimische Handwerkskünstler zeigen ihr Können und bieten ihre Produkte an, es werden verschiedene Geschenkideen von selbst gemachten Kerzen, Senf oder Gelees über Holzkunst und Häkeltierchen bis zu Taschen und Accessoires angeboten. Die Allendorfer Vereine und Verbände präsentieren das Rahmenprogramm. Die Allendorfer Chöre unter der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 07.12.19
Kultur
9 Bilder

Hattingen
Nikolaus, Frau Holle und Dirk Glaser

Der Nikolaus ist wie jedes Jahr ehrenamtlich unterwegs und verteilt an die Kinder auf dem Weihnachtsmarkt Stutenkerle. Das wollte ich endlich einmal mit der Kamera fest halten. Als der große Sack leer war haben wir Nachschub im Büro des Stadtmarketings geholt. Da tauchte dann Dirk Glaser auf, der sich bei Frau Holle für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit bedanken wollte. Gemeinsam gingen wir zu Frau Holle. Die hatte somit heute am Fenster Besuch vom Nikolaus.

  • Hattingen
  • 06.12.19
  •  2
LK-Gemeinschaft
19 Bilder

Nikolaus bei Steeler Kurier und Wir
Lk ler Nikoläuse rücken an

Ich weiß nicht, wer den Teller nicht leergegessen hatte, aber ein nasskalter Nikolaustag legte sich über Steele. Der Stimmung tat dies keinen Abruch. Wir schlugen gegen 15 Uhr im Büro des Steeler Kurier in Steele auf. DIE Ehrenamtler des ASB empfingen uns herzlich und schossen ersteinmal tolle Fotos von uns..Die konnten wir dann unentgeldlich mit nach Hause nehmen Natürlich freuten sie sich über eine kleine Spende! Überhaupt gab es kleine Geschenke für uns Alle..und Löwe bekam ein sehr...

  • Essen-Steele
  • 06.12.19
  •  29
  •  10
Kultur
11 Bilder

Nikolaus besucht wieder den Hagener Weihnachtsmarkt
Nikolaus, Wagner und Tröger – ein gutes Team

Laut haben die Kinder und ihre Eltern gesungen. Und der Nikolaus hat es gehört. Endlich ist er da. Der Nikolaus besucht wieder einmal den Hagener Weihnachtsmarkt. Und wie jedes Jahr hat er eine Menge Geschenke dabei. Die Schlange der wartenden Kinder ist wohl 20 Meter lang. Einige Kinder dürfen sich ihr Geschenk persönlich abholen. Aber schlussendlich bekommt jedes der wartenden Kinder ein schönes Geschenk. Das hat der Nikolaus mit seinen Helfern Wagner und Tröger gut...

  • Hagen
  • 06.12.19
  •  2
  •  1
Sport

1.JJJC Dortmund e.V. 1952
Nikolaus besucht Judokinder in Scharnhorst

Überpünklich kam derNikolaus in diesem Jahr nach Scharnhorst in die frisch renovierte Turnhalle der Buschei-Grundschule. Der Nikolaus besuchte die Kinder vom 1. Judo und Jiu Jitsu Club Dortmund e.V. 1952 beim Judotraining und überbrachte viele Geschenke für unsere Kleinsten. Vorab konnten schon Schokoladen-Weihnachtskalender an die Kinder verteilt werden. Das Trainerteam der Abteilung Scharnhorst hat sich große Mühe gegeben, um eine vorweihnachtliche Stimmung in die Turnhalle zu erzeugen....

  • Dortmund-Nord
  • 06.12.19
Vereine + Ehrenamt
Auf unserem Bild übergeben Pfarrer Michael Hoßdorf (4. von links) und Diakon Stefan Wickert (links) die ersten Nikoläuse an den Leiter des Familienzentrums St. Gereon, André van den Burg (2. von links).
Foto: Sabine Polster

900 Nikoläuse für Messdiener, Kinder und Mitarbeiter der Familienzentren
Monheimer Pfarrer teilt aus

Michael Hoßdorf, neuer Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde St. Gereon und St. Dionysius, versüßt allen aktiven Messdienern sowie allen Kindern und Mitarbeitern der katholischen Familienzentren die Adventszeit. Die Pfarrei hat insgesamt 900 Fair-Trade-Nikoläuse bestellt. Die Schoko-Nikoläuse im Bischofsgewand sind auf jeder Schachtel mit einem Aufkleber als Gruß versehen. Pfarrer Michael Hoßdorf und sein Team wünschen damit allen Monheimer und Baumberger Messdienern – insgesamt rund 230...

  • Monheim am Rhein
  • 06.12.19
Wirtschaft
Zahlreiche Besucher des Wochenmarktes konnten sich über leckere Vitamine in Form von Mandarinen freuen.

Überraschung für die Kunden
Nikolaus verteilte Mandarinen auf dem Wochenmarkt

An seinem Ehrentag verteilte der Nikolaus über 3000 Mandarinen an die Besucherinnen und Besucher des Langenfelder Wochenmarktes. Ermöglicht wurde diese tolle Aktion durch die Gemeinschaft der Langenfelder Markthändler, die gemeinsam mit der Verwaltung die Kundenbindungsaktionen planen und durchführen. Die kleinen Präsente stammen natürlich von Händlern des auch regional bekannten Marktes. Spezialitäten aus aller Welt Für die Weihnachtszeit finden sich viele gute Ideen in dem breiten und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.12.19
  •  1
  •  1
Kultur
Hoffen beim Weihnachtstreff und dem Winterzauber auf Unterstützung für die Feuerwehr beziehungsweise für das neue Projekt „Himmel und Erde“: Michael Ernst (Winterzauber), Julia Koger (Stadtmarketing), Markus Sommer (Volksbank), Thomas Schnöde (Förderverein Löschzug Sundern), Pfarrer Stefan Siebert, Jürgen Voss (Löschzug).

Eröffnung am 7. Dezember
„Winterzauber“ beim „Weihnachtstreff“ in Sundern

Am 7. und 8. Dezember wird die Stimmung in Sunderns Mitte "einzigartig" „Wir werden unseren Weihnachtstreff gestalten wie bisher“, halten Julia Koger vom Stadtmarketing Sundern und Thomas Schnöde, Vorsitzender des Fördervereins Löschzug Sundern, an Bewährtem fest. „Wir laden unsere Besucher zum festlichen Ambiente am Levi-Klein-Platz ein.“ Das kleine Weihnachtsdorf, dessen geschmückte Hütten und das Zelt sich um die alte Eiche gruppieren, eröffnet am Samstag, 7. Dezember, um 15 Uhr. Laternen,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 06.12.19
Vereine + Ehrenamt
Beim Duell am Tischkicker herrschte gute Stimmung

Besuch zu Nikolaus
SSVg Velbert zu Gast im Helios Klinikums Niederberg

Einen Tag vor Nikolaus bereitete die SSVg Velbert den kleinen Patienten auf der Kinderstation des Helios Klinikums Niederberg eine ganz besondere Überraschung. So schaute der Großteil des Oberligakaders der SSVg vorbei und brachte kleine Geschenke mit. Auch in diesem Jahr brachten Spieler und Trainer wieder zahlreich gefüllte Stoffbeutel mit und sorgten für strahlende Kinderaugen. Neben einer Brotdose und Trinkflasche, brachten die SSVg-Akteure auch Süßigkeiten, Schoko-Nikoläuse,...

  • Velbert
  • 06.12.19
Vereine + Ehrenamt

Mit roten Mantel auf heißem Gefährt
Der Nikolaus fährt mit seiner dunkelroten VT 1300 Honda durch Langenfeld und Monheim

Mit rotem Mantel und Jutesack unterwegs - der Langenfelder Peter Ruß dreht am heutigen Nikolaustag seine Runden in Langenfeld und Monheim. Dunkelrote VT 1300 Honda Dabei zieht der 66-Jährige immer wieder die Blicke auf sich, wenn er auf seiner dunkelroten VT 1300 Honda durch die Straßen fährt. Einen Nikolaus mit Rauschebart auf einem Motorrad sieht man hier eben nicht alle Tage. Wenn Peter Ruß nicht als Motorrad-Nikolaus unterwegs ist, trifft man ihn auch in der Stadt. Am 14. Dezember...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.