Nikolausmarkt

Beiträge zum Thema Nikolausmarkt

Ratgeber
Coronabedingt wird es auch in 2021 in Gladbeck keinen "Nikolausmarkt" geben. Dennoch soll es an den Adventswochenenden in der Fußgängerzone vorweihnachtlich zugehen und auch das traditionelle "Turmblasen" am 23. Dezember soll wieder in der gewohnten Form stattfinden.

Kein "Nikolasmarkt" - "Turmblasen" aber findet zum 40. Male statt
Abgespecktes Adventsprogramm in Gladbeck

Lange Zeit waren die Planungen noch ungewiss, jetzt aber nehmen sie konkrete Formen an: Gemeinsam mit der Werbegemeinschaft und dem Einzelhandelsverband plant die Stadt Gladbeck Veranstaltungen für die Advents- und Weihnachtszeit. Es wird - im Vergleich zu den Jahren vor Corona - zwar nur ein abgespecktes Programm geben. Aber immerhin, weshalb auch Bürgermeisterin Bettina Weist vorsichtigen Optimismus ausstrahlt: „Ich freue mich sehr, dass die aktuelle Corona-Lage es zulässt, dass wir ein...

  • Gladbeck
  • 15.10.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Kurzentschlossene können sich jetzt noch für Restplätze auf dem Nikolausmarkt anmelden.

Mehrhooger Nikolausmarkt
Wenige Standplätze sind noch zu vergeben

Die Organisation des diesjährigen Mehrhooger Nikolausmarktes läuft auf Hochtouren. Am Samstag, 20. November, 13 bis 19.30 Uhr, stehen auf dem Dorfplatz wieder einige Highlights auf dem Programm. Für Anbieter, die den Nikolausmarkt mit ihrem Angebot bereichern möchten, sind noch einige Standplätze zu vergeben. Kurzentschlossene melden sich gerne per E-Mail an bsv-mehrhoog@web.de. Der Nikolausmarkt ist eine Gemeinschaftsaktion vom Bürgerschützenverein und Männerchor Mehrhoog.

  • Hamminkeln
  • 27.09.21
Vereine + Ehrenamt

Für den guten Zweck
Kinderschutzbund Gladbeck startet Sonderverkauf

Mit einem Sonderverkauf am 5. Dezember bietet der Kinderschutzbund Gladbeck beliebte Leckereien und Kleidung an, die sonst auf dem Nikolausmarkt angeboten worden wäre. Der Verkauf findet in der Geschäftsstelle an der Lambertikirche (Kirchplatz 8) statt. Zwischen 10 und 14 Uhr können die beim Verkauf am traditionellenNikolausmarkt so beliebten Dinge wie Marmelade aus Moselpfirsichen, selbstgemachte Plätzchen oder auch selbst gestrickte Strümpfe erworben werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit,...

  • Gladbeck
  • 02.12.20
Kultur
In der Coronakrise muss die Stadt Gladbeck auf größere Aktionen in der Innenstadt verzichten. (Symbolfoto)

Kleine Aktionen anstelle von Festen
Gladbeck im adventlichen Ausnahmezustand

Große Feste wird es in der Adventszeit während der Pandemie nicht geben: Die Stadt Gladbeck setzt eher auf kleinere Aktionen. Das Zimtsternfest am 27. November sowie der Nikolausmarkt vom 4. bis 6. Dezember wurden bereits offiziell abgesagt. Stadt, Werbegemeinschaft und Handelsverband sahen als Veranstalter keine Chance, aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus und vor dem Hintergrund des hieraus resultierenden generellen Verbots zur Durchführung von Großveranstaltungen die...

  • Gladbeck
  • 17.11.20
Kultur
3D-Streetart am Beispiel in Dinslaken. Hier setzten Künstler ein Schwimmbad auf dem Neutorplatz um.

Neue Veranstaltungen für Herbst- und Wintermonate, auch für Shopping- und Genuss-Fans
Laser-Show und 3D-Straßenmalerei in Wesel

Die Herbst-, Advents- und Weihnachtszeit ist eine Zeit der Geselligkeit. Veranstaltungen wie der Advent- und Nikolausmarkt oder der Weseler Winter haben bisher für vorweihnachtliche Stimmung gesorgt und die Freude auf das große Fest gesteigert. In diesem Jahr ist das in der gewohnten Form leider nicht möglich, so dass sich WeselMarketing entschlossen hat, neue Veranstaltungsformate zu schaffen, um Wesel zu erleben. Die vergangenen Wochen und Monate zeigen, dass an die Rahmenbedingungen der...

  • Wesel
  • 23.09.20
  • 1
  • 1
Kultur
Die Gemeinde Alpen sagt den diesjährigen Nikolausmarkt in Alpen auf Grund der aktuellen Corona-Situation ab.

Nikolausmarkt Alpen ist abgesagt

"Der diesjährige Nikolausmarkt in Alpen muss auf Grund der aktuellen Corona-Situation und der damit einhergehenden Abstands- und Hygieneregeln leider ausfallen.", teilt die Gemeinde Alpen mit, bittet um Verständnis für diese Entscheidung und hofft im nächsten Jahr alle beliebten Veranstaltung wieder durchführen zu können. "Unter den gegebenen Umständen und Bestimmungen im Rahmen der Eindämmung der Corona-Krise wäre die Veranstaltung in der gewohnten Form nicht durchführbar. Insbesondere die...

  • Alpen
  • 22.09.20
Wirtschaft
Corona macht es möglich: Es gibt aktuell konkrete Ideen, in der Adventszeit in der Gladbecker Fußgängerzone über mehrere Wochen einen Weihnachtsmarkt aufzubauen.

Mehrwöchiger Weihnachtsmarkt in der Gladbecker Innenstadt
Eine Idee, die umgesetzt werden sollte

Ein Kommentar Zum Beginn des Lockdown machte auch in Gladbeck ein - sicher nicht ernst gemeinter - Spruch die Runde: "Wir sehen uns dann in der Adventszeit wieder!". Nun gut, so lange musste nicht gewartet werden, doch die coronabedingten Einschränkungen sind natürlich weiterhin deutlich spürbar. Und bis zum 1. Advent sind es in der Tat nur noch gut zweieinhalb Monate. Doch was geschieht in Gladbeck mit den schon traditionellen Großveranstaltungen der Vorweihnachtszeit? Definitiv nicht...

  • Gladbeck
  • 22.09.20
  • 3
Kultur
Der Mehrhooger Nikolausmarkt fällt dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie aus.

Trägervereine sagen den diesjährigen Markt wegen der Corona-Pandemie ab
Fällt aus: Mehrhooger Nikolausmarkt

Der Mehrhooger Nikolausmarkt ist inzwischen eine langjärhrige Traditionsveranstaltung. Das dies auch künftig so sein soll, ist der erklärte Wunsch de beiden Trägervereine: des Bürgerschützenvereins und der Männerchores Mehrhoog. Doch der diesjährige Nikolausmarkt wird - wie so viele Veranstaltungen im Jahr 2020 - wegen der nach wie vor unkalkulierbaren Corona-Situation nicht stattfinden. Wie es eine Zeit nach Corona geben wird, so soll es auch in Mehrhoog wieder einen Nikolausmarkt geben. Das...

  • Hamminkeln
  • 14.09.20
LK-Gemeinschaft
Sandra Zimmer und Martina Vetter sind in der Vorweihnachtszeit auf verschiedenen Märkten unterwegs. Nach dem Nikolausmarkt in Schönebeck waren sie jetzt auch auf dem Hof Beeck-Bolten mit dabei.
2 Bilder

Viele Borbecker nahmen die Einladung an
Blick übern Tellerrand beim Weihnachtszauber auf dem Dümptener Bauernhof

Schon von Weitem begrüßt das Gegacker der 225 Hühner die Besucher des Weihnachtsmarktes auf dem Dümptener Bauernhof. Die fleißigen Hennen sorgen für den Nachschub an „freilaufenden Eiern“, für die der bäuerliche Familienbetrieb kurz hinter der Stadtgrenze bekannt ist. von Doris Brändlein Auch der jährlich am zweiten Adventswochenende stattfindende Weihnachtsmarkt auf dem Hofgelände ist immer wieder ein Besuchermagnet. Zum 16. Mal hatte Familie in der Beeck-Bolten in die festlich geschmückte...

  • Essen-Borbeck
  • 13.12.19
Kultur

"Alle Jahre wieder..." entbrennt die Diskussion aufs Neue
Die Zeiten haben sich geändert

Ein Kommentar Der "Nikolausmarkt 2019" ist Geschichte. Leider verhinderte das miese Wetter am Wochenende höhere Besucherzahlen. Aber allen Unkenrufen zum Trotz hat sich der "Nikolausmarkt" seinen Platz im Gladbecker Terminkalender gesichert. Doch die ewigen Nörgler verstummen nicht, fordern unbeeindruckt und mit viel Vehemenz einen "richtigen Weihnachtsmarkt" mit gewerblichen Anbietern von Kunsthandwerk und Advents- sowie Weihnachtsartikeln. Und natürlich soll dieser Markt mindestens vom 1. bis...

  • Gladbeck
  • 12.12.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Gemütliche Stimmung kam vor allem durch die Lichtillumination auf.
6 Bilder

17. Nikolausmarkt lockte mit großem Angebot und buntem Programm für die Kleinen
Weihnachten mit Tabaluga

Bereits zum 17. Mal fand am Wochenende der beliebte gemütliche Nikolausmarkt statt. Auf dem Platz vor dem EK3 sorgten 19 Hütten und eine eine Lichtillumination für urige Vorweihnachtsstimmung. Die Mitglieder der veranstaltenden Werbegemeinschaft hatten wieder ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Abwechslungreich war auch das Angebot der Ware. Kunsthandwerk, selbstgenähte und gestrickte Sachen und viele Leckereien, luden zum Bummel über den Nikolausmarkt ein. „Der Samstag war so gut...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.12.19
  • 1
  • 1
Kultur
16 Bilder

Nikolausmarkt rund um die alte Antoniterkirche in Hau

Weihnachtshektik und Kommerz suchte man vergebens auf dem dreitägigen kleinen gemütlichen Nikolausmarkt zu Füßen der alten Antoniterkirche in Bedburg-Hau, der organisiert wurde vom Verein „Order van’t Gecken-Geselschap“. Stattdessen fand man einen gemütlichen Markt mit vielen handgemachten Deko-Artikeln, weihnachtlichen Leckereien und einem bunten Rahmenprogramm. Ein warmes Zelt lud zu einem Plausch bei Glühwein und heißem Kakao ein, Erbsensuppe, Würstchen und Reibekuchen  sorgten dafür, dass...

  • Bedburg-Hau
  • 09.12.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Mit einer Kutsche kam der Weihnachtsmann in Begleitung von einem Engel vorgefahren.
2 Bilder

Nikolausmarkt der CDU Wiescheid
Himmlischer Besuch kam in Wiescheid mit der Kutsche vorgefahren

Da staunten nicht nur die Kinder: Mit einer Kutsche kam der Weihnachtsmann, der bei diesem Termin erneut den Nikolaus vertrat, auf das Pöttgelände in Wiescheid vorgefahren.  Begleitet wurde er von einem Engel. Die Beiden stimmten mit den zahlreichen Besuchern Weihnachtslieder an. Geschichten wurden erzählt und selbstverständlich konnten sich die Mädchen und Jungen über süß gefüllte Nikolaustüten freuen. Wartezeit stimmungsvoll verkürzt Im Vorfeld des Besuches hatte das Team der CDU Wiescheid...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.12.19
Kultur
11 Bilder

Niederweningern
Nikolausmarkt

Nikolausmarkt ev. Kirchengemeinde Niederweningern Zuerst dachte ich, hier ist aber wenig los - ganz grober Fehler. In der Kirche wartete man auf einen Überraschungsgast. Die Kirche war voll. Gut das ist in der Weihnachtszeit normal aber 50% waren im Kindergartenalter und darunter. Da ist mir eins klar geworden - wir brauchen Kindergärten und Grundschulen und das ganze schnell, sehr schnell. Aber zurück zum Nikolausmarkt. Drinnenn gab es Waffeln und Popkorn und viele Stände mit einer Vielzahl...

  • Hattingen
  • 08.12.19
Vereine + Ehrenamt
Der Weihnachtsmann kam bei DRK Gladbeck vorbei und viele Kinder kamen zum Besuch.
20 Bilder

DRK Gladbeck - sagt vielen Dank
DRK Informations- und Beratungszentrum öffnete seine Pforten beim Nikolausmarkt

Die Gladbecker Rotkreuzler hatten sich viel Mühe gegeben um den Besuchern im DRK Informations- und Beratungszentrum - Bottroper Str. 6 - neben dem neuen Rathaus zum Nikolausmarkt eine Wohlfühlathmosphäre zu bieten. Am Samstag, 07.12.2019 und am Sonntag, 08.12.2019 gab es Kaffee, Cappuccino, Kakao, heiße Waffeln und Kuchen. Zum Verkauf wurden kleine selbsthergestellte Lokomotiven, Schneemänner und Hexenhäuschen aus Weihnachtsgebäck angeboten. Der Höhepunkt war der Weihnachtsmann der am...

  • Gladbeck
  • 08.12.19
  • 1
Kultur
15 Bilder

Nikolausmarkt in Kranenburg
Schönes für das Fest

Kranenburg. Trotz stürmischem Wetter am Sonntag morgen, strömten zahlreiche Besucher zum Kranenburger Nikolausmarkt rund um das Bürgerhaus. Noch bis 19 Uhr können dort schöne Kleinigkeiten für das Weihnachtsfest erstanden werden. Um 17.30 Uhr besucht der Nikolaus höchst persönlich den Markt.

  • Kranenburg
  • 08.12.19
Kultur
8 Bilder

Mit Wahnsinnsstimme in den 2. Advent
Tenor Ricardo Marinello singt Weihnachtslieder in Begleitung von Markus Coosmann in der Alten Kirche Hau

Auf Facebook machte Ricardo Marinello, das Supertalent 2007, in der letzten Zeit nicht nur durch seine Musik von sich reden. Auch sein beachtlich veränderter Look und seine positive Ausstrahlung begeisterten seine Fans. Und, ich muss es einfach schreiben ;-) viele fragten sich - besitzt ein schlanker Tenor noch ein genauso großes Stimmvolumen?  Oh ja, tut er. Wenn nicht noch ein größeres! Es ist einer dieser Termine in der Adventszeit, auf die man sich schon lange vorher freut. Weil man weiß,...

  • Kleve
  • 08.12.19
  • 8
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Natürlich besuchte auch der Nikolaus "seinen" Markt im Scharnhorster eks.
7 Bilder

Nikolaus besucht das Einkaufszentrum
Scharnhorster starten mit der ISV in den Advent

In vorweihnachtliche Stimmung brachte der Nikolausmarkt im Scharnhorster Einkaufszentrum eks seine Besucher. Detlev Thißen, Vorsitzender der organisierenden Interessengemeinschaft Scharnhorster Vereine (ISV), zeigte sich zufrieden mit der Veranstaltung. Mit historischem Karussell, weihnachtlich geschmücktem Einkaufszentrum und passender Musik wurde es adventlich im eks. „Wir hatten mehr Stände als jemals zuvor“, ist Thißen stolz, der auch als Nikolaus Stutenkerle verteilte. An den über 30...

  • Dortmund-Nord
  • 06.12.19
Kultur
Die Kinderreitschule Papillon sorgte für "Ponyspaß" pur!
13 Bilder

Bestes wetter und tolle Stimmung bei der 27. auflage:
Nikolausmarkt in Angermund

Angermund. Kein Zweifel, Petrus muss ein Angermunder sein, sorgte er doch am vergangenen Samstag, 30. November, für bestes Wetter beim traditionellen Nikolausmarkt. Mit-Organisatorin Andrea Lindenlaub-Theyssen freute sich vor allem über die zahlreichen Besucher gleich zu Beginn der Veranstaltung. "Ich bin ganz überrascht. Der Markt hat gerade erst eine halbe Stunde auf und ist schon gut gefüllt." Die zahlreichen, schön dekorierten Stände mit einem ausgefallenen Angebot fanden bei den Besuchern...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 05.12.19
  • 1
Kultur
Foto: Archiv

IGS lädt zum verkaufsoffenen Sonntag ein
Der Nikolaus in Schmachtendorf

Schon seit den 1980er-Jahren findet traditionell am 2. Adventswochenende der Nikolausmarkt im Herzen von Schmachtendorf statt. Von Freitag, 6. Dezember, bis Sonntag, 8. Dezember, öffnet er in diesem Jahr auf dem Marktplatz seine Pforten. Dann können sich Klein und Groß beim Rundgang durch 50 Zelte und Buden vom vorweihnachtlichen Flair verzaubern lassen. Neben Vereinen sind auch viele andere Gruppen und Privatini-tiativen mit Produkten vertreten, die auf vielen anderen Märkten nicht zu sehen...

  • Oberhausen
  • 04.12.19
  • 1
Reisen + Entdecken
24 Bilder

Schloss Hugenpoet lädt zum Nikolausmarkt
Festlich-fürstlich im Advent

Auch am zweiten Adventswochenende erstrahlt Schloss Hugenpoet im weihnachtlichen Glanz. An jeweils vier Tagen präsentieren sich gut 60 Aussteller und zeigen Kunsthandwerk, Schmuck, Feinkost sowie besondere Geschenkideen. Auch an die kleinen Besucher wird gedacht. Auf sie warten die Lebkuchenbäckerei, gemeinsames Malen, Stockbrotbacken am offenen Feuer und ein Kinderkarussell. Auch der Nikolaus hat sein Kommen zugesagt. Erstmalig öffnet ein „Pop-up Bistro“ in der Remise. Das „Kutsch-Stüberl“ im...

  • Essen-Kettwig
  • 04.12.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Nikolausmarkt ins Saarn zieht zigtausende Besucher an
131 Stände laden Freitag zum Bummeln ein

Zum 43. Mal lädt die Werbegemeinschaft Saarn am Freitag, 6. Dezember, zum Saarner Nikolausmarkt ins Dorf Saarn ein. Das Markttreiben mit insgesamt 131 Ständen beginnt an der Düsseldorfer Straße/Ecke Zur Alten Mühle — dort, wo früher die Sparkassen-Filiale war. Es endet am Klostermarkt/Kölner Straße. Thematisch sind die Stände voneinander abgeteilt. In dem einen Bereich finden sich die Aussteller mit Kunsthandwerk und weihnachtlicher Deko, in anderen Bereichen kann man sich mit Leckereien...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.12.19
  • 2
Kultur
Der Heilige Mann bringt den Kindern leckere Gaben.

Am 7. und 8. Dezember gegen 17 Uhr Friedrichsfeld
Der Nikolaus kommt!

Voerde.  Am zweiten Adventwochenende, 7. und 8. Dezember, findet der Nikolausmarkt an der Schützenhalle des BSV Friedrichsfeld statt. In der kleinen festlich geschmückten Halle findet ein kleiner weihnachtlicher Basar statt. Die Damenkompanie des BSV Friedrichsfeld sorgt für ein reichhaltiges Kuchenbuffet mit Kaffeetafel "zu zivilen Preisen", wie es in der Ankündigung heißt. Auch die Bogenabteilung bietet einen Waffelstand an, und das Bewirtschaftungsteam sorgt für die Getränke. Ein...

  • Dinslaken
  • 03.12.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.