Alles zum Thema Nischni Nowgorod

Beiträge zum Thema Nischni Nowgorod

Politik
Die Gäste aus der russischen Stadt Nischni Nowgorod haben den Bernepark in Ebel besucht.Fotos: privat
2 Bilder

Bottrop: Gäste aus Nischni Nowgorod besichtigten Berne-Umbau

Eine sechsköpfige Delegation aus der russischen Stadt Nischni Nowgorod hat die Emschergenossenschaft besucht. Unter den Gästen befanden sich unter anderem der Leiter der Stadtverwaltung in Nischni Nowgorod, der Vorsitzende des Komitees für außenwirtschaftliche  Beziehungen sowie ein Abgeordneter der Duma, des russischen Staatsparlaments. Im Fokus ihres Besuches standen Projekte, die im Rahmen der „Grünen Hauptstadt Europas 2017“ eine besondere Rolle spielen werden. Für viel Grün in der...

  • Bottrop
  • 24.11.16
  • 28× gelesen
Kultur
Eine bunte szenische Revue mit viel Musik, Tanz, Gesang und guter Laune verspricht das Städtische Kinder- und Jugendtheater VERA aus Nishnij Nowgorod / Russland am 4. September um 17 Uhr allen Besuchern von ESSEN.ORIGINAL.

Studio-Bühne: Theater VERA aus Nishnij Nowgorod / Russland gastiert bei ESSEN.ORIGINAL

Anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Städtepartnerschaft Essen – Nishnij Nowgorod“ gastiert das Städtische Kinder- und Jugendtheater VERA aus Nishnij Nowgorod / Russland im Rahmen von ESSEN.ORIGINAL am Sonntag, 4. September 2016 um 17 Uhr unter dem Motto "Druzhba heißt Freundschaft" mit einer bunten Revue bei den IMPROVISIONEN 2016 auf dem Kopstadtplatz. Die Grußworte spricht Oberbürgermeister Thomas Kufen. 2016 feiert die Stadt Essen ein ganz besonderes Jubiläum: 25 Jahre Städtepartnerschaft...

  • Essen-Nord
  • 28.08.16
  • 76× gelesen
  •  2
Kultur
Die Studio-Bühne Essen gastierte anlässlich des 70. Jahrestages des Kriegsendes 1945 mit "Mutter Furie" beim Theater VERA in Essens Partnerstadt Nishnij Nowgorod, Russland. | www.studio-buehne-essen.de

Studio-Bühne Essen als Kulturbotschafter in Russland

Als Kulturbotschafter war die Studio-Bühne jetzt erneut in Essens Partnerstadt Nischni Nowgorod zu Gast: Vom 23. bis 29. Mai reiste das Ensemble von der Ruhr an die Wolga um dort in Nischni Nowgorod mit dem Städtischen Kinder- und Jugendtheater VERA die mittlerweile 20jährige Theaterfreundschaft und das Internationale Jugendtheaterfestival "Kontakt 2015" zu feiern. Im Gepäck hatten die Theatermacher aus Kray anlässlich des 70. Jahrestages des Kriegsendes und der Befreiung das Antikriegsdrama...

  • Essen-Steele
  • 05.06.15
  • 95× gelesen
  •  1
Kultur
"Das war ja wie an der Hafenstrasse!". Essens 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek gratuliert Sebastian Hartmann ("Tom") und Ann-Kathrin Hundt ("Chrissi)" nach dem Auftritt der Studio-Bühne in Nischni-Nowgorod. | www.studio-buehne-essen.de
5 Bilder

Studio-Bühne "rockt" in Nischni Nowgorod

"Das war ja wie an der Hafenstrasse!" Auch Essens 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek war begeistert vom Gastspiel der Studio-Bühne beim Russisch-Deutschen Straßenfest in Essens Partnerstadt Nischni Nowgorod. Mit ihrem von Stephan Rumphorst treffsicher inszenierten Fußballstück "Seit wir zwei uns gefunden" aus der Feder von Jörg Menke-Peitzmeyer war die Krayer Studio-Bühne am Pfingstwochenende als Kultur-Botschafter zu Gast in Russland. Anlass war das Russisch-Deutsche Straßenfest "Na...

  • Essen-Werden
  • 20.05.13
  • 210× gelesen
  •  1