Nistkasten

Beiträge zum Thema Nistkasten

Natur + Garten
28 Bilder

Außergewöhnlicher Brutort
"Etagenbrüten": Amsel nistet auf einem Meisenkasten ( incl. Updates)

Amseln sind die mit Abstand  anpassungsfähigste Drossel  - Art und deshalb auch in Städten so häufig. Doch von so viel Flexibilität bei der Auswahl ihres Nistortes bei uns im Garten war ich total überrascht. Vielfach wird berichtet, dass Amseln in Balkonkästen ihr Nest bauen. Selbst Leuchtreklamen werden zum Brutstandort erkoren, solange die Buchstaben nicht in Rot erstrahlen. Bevorzugt werden die runden Buchstaben C und O, wo ihr Nest den optimalen Halt findet. Aber auch Leitern und Stangen in...

  • Essen-West
  • 10.07.21
  • 13
  • 1
Natur + Garten
Dieser kleine Nager ist eines von sechs jungen Eichhörnchen, die aus einem Nistkasten im Langenhorster Wald gerettet wurden. Nachdem ein ausgewachsenes Tier tot auf der Straße Waldweg in der Velberter Siedlung gefunden wurde, kümmerte sich eine engagierte Anwohnerin gemeinsam mit Förster Peter Tunecke darum, dass der Nachwuchs in die Obhut der Eichhörnchen-Notstelle aus Neuss kam.
6 Bilder

Sechs Eichhörnchen-Babys aus Nistkasten gerettet
Velberter Förster klettert zu Kletterkünstlern

Peter Tunecke, Diplom-Forstwirt und Geschäftsbereichsleiter Forst der Technischen Betriebe Velbert (TBV), kam kürzlich mit Tim Bertram, einem weiteren TBV-Mitarbeiter, sechs jungen Eichhörnchen zur Hilfe. Damit wurden sie zu Lebensrettern für die kleinen Kletterkünstler. Regina Karge, Anwohnerin im Langenhorst, machte einen Tag zuvor eine traurige Entdeckung: "Ich fand ein totes Eichhörnchen auf der Straße ,Waldweg'", so die Velberterin, die aktives Mitglied im Naturschutzbund Velbert (NABU)...

  • Velbert
  • 12.05.21
Natur + Garten
Im CITY-Bird-Häuschen  mit der Nummer 10 hat sich ein Meisenpärchen eingerichtet ..
4 Bilder

Einzug der Meisen und vorzeitiger Abbruch der Aktion City-Bird Dinslaken
Ein schnelles Ende :(

Die CITY-Bird-Aktion in der Dinslakener Innenstadt ist vorzeitig beendet worden. "Eigentlich wollten wir euch heute stolz mitteilen, dass wir 2 Meisen-Brutpaare mehr in Dinslaken durch unserer Aktion in der Innenstadt haben ... Wie ihr allerdings an unserem Foto erkennen könnt, nimmt unsere (wie wir dachten) schöne Aktion nun eine ganz andere Wendung! Wir werden die City-Bird Aktion vorzeitig und zwar sofort beenden", hieß es in der letzten Patenschafts-E-Mail des Initiators. Und so ist es...

  • Dinslaken
  • 26.04.21
Natur + Garten
8 Bilder

Blaumeisen / 30.03.2021

Unermüdlich bringt das Männchen Nistmaterial,  auch Nahrung für seine Auserwählte. Fleißig wird im Nistkasten gearbeitet. Leider nach ca. drei Tagen wurde die Arbeit eingestellt.

  • Essen-West
  • 07.04.21
  • 8
  • 3
Natur + Garten
Wurde kaum erkannt- der Buchfink.(16% in 2007; 12% in 2018)
12 Bilder

Gedanken zum Schulstart
Der BISA-Test : Artenkenntnis bei Schüler*innen

Die Namensähnlichkeit zum PISA-Test ist gewollt. Der BISA (Bird Identification Skill Assessment) -Test ist  ursprünglich von der Fachhochschule Weihenstephan quasi als Pisa-Vogel-Test konzipiert worden und wollte die Artenkenntnis von Schülerinnen und Schülern im Jahr 2007  in Bayern abfragen. 2018 ist er von anderen Initiatoren wiederholt worden. Die Ergebnisse waren ernüchternd und sollten in ihrer Aussagekraft nicht unterschätzt werden. Methode 12 Vogelpräparate der bekanntesten  Gartenvögel...

  • Essen-West
  • 12.08.20
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Zwischenlandung
14 Bilder

Kohlmeise
Terrassenmeise

Ausgerechnet den Nistkasten auf der Terrasse wählte ein Kohlmeisenpärchen für seine Brut aus. Den Nistkasten hatten wir dort nur zu Dekozwecken aufgehängt und den Vögeln hinreichend viele Nistkästen an günstigeren Orten angeboten, damit sie  dort ungestört brüten  können. Vermutlich gab die vermeintliche Tarnung des Nistkastens durch den rankenden Wilden Wein den Ausschlag für die Wahl. Nun müssen sich Vögel und Menschen an die Nähe  gewöhnen. Entschädigt werden wir für die...

  • Essen-West
  • 04.07.20
  • 8
  • 4
Natur + Garten
3 Bilder

Kohlmeise
Fassadenmeise

Kohlmeisen sind äußerst variabel, was die Wahl ihrer Brutplätze angeht. Brüten sie normalerweise in Baum- und Spechthöhlen, nehmen sie in den Städten vorwiegend Nistkästen für ihre Brut. Aber auch so ungewöhnliche Orte wie Briefkästen, Gießkannen oder öffentliche Aschenbecher wie an der Haltestelle Waldschlösschen in Burgaltendorf kommen ihnen gelegen. Heute morgen entdeckte  ich eine Kohlmeise an einer Hausfassade. Es kann gut sein, dass die dort brütende Kohlmeise Nachmieterin  eines Spechtes...

  • Essen-West
  • 09.06.20
  • 5
  • 1
Natur + Garten
5 Bilder

Blaumeise
Die "übersehene" Epidemie

Meldungen über geschätzte 300 000 Tote bei einer Gesamtbevölkerung von 7,9 Millionen, 22% weniger Sichtungen als im Vorjahr- allein in diesem Frühjahr in Deutschland. Man übertrage diese Schreckensmeldungen einmal auf unsere Pandiemielage und stelle sich die Panik vor, die diese Zahlen auslösen würden. Doch es geht " nur"  um Blaumeisen. Deshalb erfährt man in den Medien sehr wenig  darüber. Zeitlich parallel zur Ausbreitung des Coronavirus werden vor allem  die Blaumeisen in diesem Jahr vom...

  • Essen-West
  • 05.06.20
  • 6
  • 1
Natur + Garten
Kontrollierten Nitshilfen, Fledermauskästen und Bienenhotels in Hilden im Wald und brachten zerstörte Nistkästen neu an die Bäume: Claus Pommer auf der Leiter, Martin Fengler, Markus Jäschke, Felix Mues, Beate Palm und Chris Puhlmann (v.l.n.r.).

Hildener Hegering zog mit drei Teams rund um Hilden in den Wald
Jährliche Nistkastenaktion

Am vergangenen Samstag hat der Hildener Hegering die jährliche Nistkastenaktion durchgeführt. Mit drei Teams wurden im Wald rund um Hilden etwa 150 Nisthilfen, Bienenhotels und Fledermauskästen kontrolliert, gereinigt und instand gesetzt. Auch einige neue Nisthilfen konnten als Ersatz für gestohlene oder zerstörte Nistkästen an den Bäumen angebracht werden. Besonders gefreut hat sich die Hildener Jäger darüber, dass Claus Pommer (Leiter), Kandidat für das Amt des Bürgermeisters, der Einladung...

  • Hilden
  • 14.02.20
Natur + Garten
Hat die farbliche Gestaltung des Nistkastens den Ausschlag für den Einzug von Familie Meise gegeben?

Familie Meise hat die (farblich) passende Unterkunft gefunden
Nachwuchs im BVB-Häuschen

Jürgen Urgenius aus Ellinghorst ist bekennender Fan der Fußballer von Borussia Dortmund. Und so verwundert es auch nicht, dass in seinem Garten schon seit Jahren ein Nistkasten in den Dortmunder Vereinsfarben hängt. Sogar die postalische Anschrift "Südtribüne" fehlt nicht. Auch in den letzten Jahren war das "BVB-Haus" bewohnt, doch nun gab es in dem schwarz-gelben Häuschen erstmals Nachwuchs. Darüber, ob sich die gelb-schwarz gefiederte Kohlmeise beim Einzug von der Farbgebung ihrer Unterkunft...

  • Gladbeck
  • 01.07.19
  • 1
Natur + Garten
4 Bilder

Vogelkunde
Meisenbesuch

Vor ein paar Wochen fingen die Meisen an, in meinen eigens für sie aufgehängten Nistkasten sich einzurichten. Plötzlich pickte sogar eine Meise an unser Esszimmerfenster.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 26.04.19
  • 10
Natur + Garten
Höhlenbrüter wie der Kleiber sind gerade in den Städten auf künstliche Nisthöhlen angewiesen. (Symbolbild)
2 Bilder

Vogelschutz im Garten: Herbstputz für den Vogelkasten

 Die Brutsaison ist vorbei, das Winterquartier noch nicht bezogen. Der ideale Zeitpunkt also, um mit Vogelkästen heimische Singvögel wie Meise, Sperling und Kleiber zu unterstützen. Damit diese gut durch die kalte Jahreszeit kommen und erfolgreich in die Brutsaison 2019 starten können, ist eine gute Pflege der Ersatzhöhlen wichtig. Vor der kalten Jahreszeit sollten Vogelkästen gereinigt werden. Im Nistmaterial können sich unerwünschte Parasiten wie Federläuse, Milben und Zecken ansiedeln, die...

  • Gladbeck
  • 04.09.18
  • 3
Natur + Garten
Kontrollblick
2 Bilder

Hausbesetzer

Hausbesetzer leben geschützt Ja, hier greift das Bundesnaturschutzgesetz und regelt den Schutz für Nist-, Brut- und Unterkunftsbesetzungen. Denn gerade während der Brutzeit sollten auch wir ihnen jegliche Unterstützung (Schutz)  geben. Haben sie es in den letzten Jahren bereits schwer genug, durch den Einsatz von Pestiziden und durch den Raubbau von naturgebunden Flächen, ausreichend Futter für die Aufzucht zu beschaffen. Es ist immer wieder schön diesen Fleiß der Tiere beobachten zu...

  • Herne
  • 29.05.18
  • 2
  • 7
Natur + Garten
14 Bilder

Nach der Abholzung eines langen Streifens Gehölz mehr Lebensraum für Vögel in der Großen Straße in Kranenburg

Die Große Straße in Kranenburg schläft immer tiefer ein. Das große Ladensterben setzt sich fort. Blinde und mit Papier zugehängte Schlaufenster sind ein schlechtes Aushängeschild für die einst dynamische Hauptstraße Kranenburgs. HIstorische Gebäude "verludern", weil sie nicht gepflegt werden. Verpackungsmaterialen trift man auf der Straße an. Es sind einige Gewerbetreibenden im historischen Ortskern auf die Idee gekommen für die Vögel mehr Lebensraum in Kranenburg zu schaffen. In der Gemeinde...

  • Kranenburg
  • 01.04.18
  • 2
LK-Gemeinschaft
Wieso wurden diese 3 Eier nicht ausgebrütet?

Können Vögel eigentlich zählen?

Wer abergläubisch ist, fürchtet sich vor der Zahl 13. Es gibt ja tatsächlich Menschen, die Schweißausbrüche bekommen, wenn auf dem Kalenderblatt die Zahl "13" erscheint. Ganz schlimm wird es, wenn es dann auch noch ein Freitag ist. Aber wie sieht es damit in der Tierwelt aus? Können die Tiere bis 13 zählen und wenn ja, haben sie dann auch Angst, dass etwas passieren könnte? Warum ich so eine blöde Frage stelle? Ganz einfach: wie jedes Jahr wird im Herbst der Kirschbaum gestutz und dabei der...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.11.17
  • 14
  • 14
LK-Gemeinschaft
12 Bilder

Meisenalarm

Neuer Untermieter auf dem Balkon. Unterkunft in Höntrop gefunden.

  • Wattenscheid
  • 30.03.17
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Junge Schleiereulen
2 Bilder

NABU Moers / Neukirchen-Vluyn sucht Eulenschützer

NABU freut sich auf ein neues Eulenjahr Die Blätter sprießen und die Natur erwacht zum Leben. Bereits seit einigen Wochen sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter des NABU Moers / Neukirchen-Vluyn im vollen Einsatz, um die am Niederrhein heimischen Eulen und Käuzen zu unterstützen. Insbesondere die „Steinkauzgruppe“ kümmert sich um die seit vielen Jahren genutzten Niströhren, säubert diese und repariert, was im Laufe vieler Jahreszeiten der Witterung zum Opfer gefallen ist. Auch werden die Bestände...

  • Moers
  • 17.04.16
Natur + Garten
Was fällt denn dem Kleiber ein? Einfach mein Haus zu besetzen - geht ja gar nicht. Dem werd ichs aber mal zeigen.
16 Bilder

David gegen Goliath

Als ziemlich aggressiv und sehr selbstsicher am Futterhäuschen beschreibt der Kosmos-Naturführer die nur 12 cm große Blaumeise. Dieses Verhalten kann ich nur bestätigen. Seit Ende Januar hat ein Blaumeisenpärchen den Nistkasten im Kirschbaum als sein Domizil auserkoren und inzwischen reichlich Nistmaterial angeschleppt. Neugierige Kohlmeisen, mit 14 cm etwas größer als die Blaumeise, werden nicht nur vom Nistkasten und aus dem Baum vertrieben, nein, sie werden sogar noch eine Zeit verfolgt um...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.04.16
  • 5
  • 18
Natur + Garten
2 Bilder

Nistkasteneigenbau

Nur wenige Minuten nachdem ich einen gekauften Nistkasten für Meisen aufgehängt hatte,fanden die ersten Hausbesichtigungen statt.Inzwischen hat sich ein Blaumeisenpärchen dort eingenistet und sammelt fleissig Nistmaterial. Motiviert durch dieses Erfolgserlebnis entschloss ich mich einen weiteren eigenhändig zu errichten. Nach der Fertigstellung aus Reststücken wurde dieser an einem seperaten Ort von mir mit einem selbstgegbogenen Henkel aus Weidenzaundraht,welcher mit einem dünnen Schlauch...

  • Menden-Lendringsen
  • 22.03.16
  • 10
  • 14
Natur + Garten
3 Bilder

Wohnungen für 2016 hängen bereit.

Damit unsere gefiederten Freunde und Helfer sich wohlfühlen und am Ort bleiben, hat die Wohnungsgesellschaft fleißig gearbeitet. Tagelang wurde gesägt, geschraubt, auf den Finger gekloppt, laut geflucht und die Farbe gerührt, um neue Wohnungen, man sagt auch Nistkästen dazu, für die Piepmätze herzustellen. Erstklassige Qualität, Fichte 23 mm, Sägerauh, direkt aus dem Sägewerk Bulter und bevorzugte Wohnlage an alten stabilen Bäumen mit vielen Insekten, waren eine Grundvoraussetzung. Dazu kommt...

  • Iserlohn
  • 26.01.16
Natur + Garten
3 Bilder

Wer haust denn da?

Eigentlich bevorzugen Rotkehlchen diese Art von Nistkästen. Seit einigen Tagen beobachte ich aber das da wohl ein Vierbeiner den Nistkasten als Schlafstätte benutzt. Mit Sicherheit kann ich aber sagen das dort kein Vogel ein Nest gebaut und auch kein Eichhörnchen dort ein Quartier hat. Was könnte es wohl sein?? Vielleicht weiß jemand eine Antwort.

  • Duisburg
  • 27.06.15
  • 9
  • 10
Natur + Garten
8 Bilder

Junge Blaumeisen kurz vor dem Verlassen des Nistkasten

Wir habe an unserer Terrasse zwei Nistkästen hängen. Die waren im Frühjahr besetzt , in einem haben Blaumeisen und in dem anderen Kohlmeisen ihre Jungen aufgezogen. Die Fotos zeigen junge Blaumeisen kurz vor dem Verlassen des Nistkasten..

  • Kempen-Tönisberg
  • 20.09.14
  • 10
  • 9
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.