Noah-Gemeinde

Beiträge zum Thema Noah-Gemeinde

Vereine + Ehrenamt
Nach mehr als 10-jähriger Pause konnte in diesem Jahr der zweite Bauabschnitt der Fassadensanierung an der St. Remigiuskirche beendet werden.

40.000 Euro für sanierte Remigiuskirche

Die Sandsteinfassade der evangelischen St. Remigiuskirche in Mengede erstrahlt wieder in altem Glanz: Als Zuschuss zu den nun abgeschlossenen Sanierungsarbeiten an den Außenwänden übergab der Förderverein der Kirche jetzt einen Scheck über 40.000 Euro an die Noah-Gemeinde. Über das gelungene Projekt freuen sich (v.l.): Brunhilde Usbek (Vorsitzende Förderverein), Bruno Beuchel (2. Vorsitzender), Pfarrerin Birgit Irmer sowie Pfarrer Gerd Springer.

  • Dortmund-West
  • 14.05.18
Politik
Das Gemeindehaus und der Glockenturm sollen nach dem Willen der evangelischen Noah-Gemeinde aufgegeben werden. Foto: Schütze

Politik fordert offenen Dialog zur Zukunft des Gemeindezentrums: „Leben in Nette wird um einiges ärmer“

Die geplante Aufgabe des Gemeindezentrums der Noah-Gemeinde in Nette schlägt hohe Wellen. Jetzt schaltet sich auch die Politik in den Vorgang ein. Die Bezirksvertretung Mengede unterstützt die Forderung engagierter Bürger nach einem Erhalt des Zentrums und nimmt die Kirchengemeinde in die Pflicht. Erwartet wird mehr Transparenz – und ein offener Dialog mit den Kritikern. Die Sitzung der Bezirksvertretung hatte dieses Mal einen gut gefüllten Zuschauerraum. Etliche Mitglieder aus dem Netter...

  • Dortmund-West
  • 16.09.16
Kultur
Sie alle sorgten für einen unterhaltsamen Nachmittag
9 Bilder

Gott hat auch dieses Haus in seiner Hand!

Bis auf den letzten Platz gefüllt war der große Saal der ev. Noah-Gemeinde in Nette beim Sonntags-Konzert unter dem Titel „Netter singen und musizieren für Nette“. Eine Veranstaltung, bei der natürlich die Musik im Mittelpunkt stand, die aber auch die Botschaft transportierte, alles dafür zu unternehmen, dass die drohende Schließung dieses im Gemeindebezirk einzigartigen Raums abgewendet werden kann. In seiner Begrüßungsrede appellierte Dr. Heinrich Mönninghoff an das Presbyterium, die Sorgen...

  • Dortmund-West
  • 02.06.16
Überregionales

Noah-Bläser spielten in luftigen Höhen

„Wo kommt denn die weihnachtliche Blasmusik her?“ Das fragten sich viele Besucher des Mengeder Markts. Ein Blick nach oben verriet: Hoch oben im Turm des Mengeder Saalbaus hatte sich der Bläserchor der ev. Noah-Kirchengemeinde versammelt. Obwohl die Luft auf dem Turm ein bisschen dünner ist, gaben die Bläser ihr Beste, spielten bekannte Weihnachtslieder und sorgten für eine feierliche Stimmung. Foto: Schütze

  • Dortmund-West
  • 21.12.15
  •  1
Überregionales
Kein Grund, skeptisch zu gucken: Der Nikolaus stattet dem Mengeder Adventsmarkt an beiden Tagen einen Besuch ab und verteilt - wie hier im Vorjahr - an große und kleine KInder wieder leckere Stutenkerle.  Fotos: Archiv Stephan Schütze

Adventsmarkt Mengede lockt mit Nikolaus, Bimmelbahn und verkaufsoffenem Sonntag

Am Wochenende (6./7.12.) lockt Mengede mit einem vorweihnachtlichen Adventsmarkt und zusätzlich einem verkaufsoffenen Sonntag. Eine Bimelbahn wird die Altstadt mit dem neuen Ortskern verbinden. Und der Nikolaus darf natürlich auch nicht fehlen. Samstag und Sonntag verwandelte sich der Kirchgarten der ev. Remigius-Kirche, Wiedenhof 2, in einen vorweihnachtlichen Adventsmarkt. Jeweils ab 14 Uhr erwarten die Besucher rund 20 Stände sowie ein unterhaltsames Rahmenprogramm in der...

  • Dortmund-West
  • 02.12.14
Kultur
Die Noah-Gemeinde will alle Standorte erhalten. Diesen Presbyteriumsbeschluss erläuterten (v.l.) Pfarrerin Stephanie Lüders, ihr Kollege Albrecht Thiel und die 2. Kirchmeisterin Ingrid Plaas. (Foto: Schütze)
3 Bilder

Noah-Gemeinde: Bestandsgarantie für Gemeindehäuser

Die ev. Noah-Gemeinde im Stadtbebezirk Mengede hat die Weichen für die Zukunft gestellt. Die Luisen-Kirche in Westerfilde sowie die Gemeindezentren in Nette und Oestrich bleiben erhalten – allerdings soll das Flächenangebot schrumpfen. Diesen Beschluss habe jetzt das Presbyterium gefasst, berichtete Pfarrerin Stephanie Lüders, 2. Vorsitzende des Gremiums, bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Oes­tricher Pfarrer Albrecht Thiel und der 2. Kirchmeisterin Ingrid Plaas. Zuletzt hatte...

  • Dortmund-West
  • 08.03.13
Kultur

„Noah‘s Happy Singers“ freuen sich über ProFiliis-Spende

Ein 20-Kanal-Powermixer, Full-Range-Boxen und drahtlose Übertragungstechnik mit Mikrophonen und Headsets: Diese High-Tech-Ausstattung kann der ev. Mäuse- und Jugendchor „Noah‘s Happy Singers“ der Noah-Gemeinde in Mengede dank einer Spende über 2 300 Euro er gemeinnützigen Stiftung „ProFiliis“ sein Eigen nennen. Der Chor besteht aus insgesamt 50 Kindern im alter von drei bis 17 Jahren, die regelmäßig in Gottesdiensten oder bei Veranstaltungen auftreten. Bislang fehlte es an geeignetem Equipment,...

  • Dortmund-West
  • 29.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.