Nominierung

Beiträge zum Thema Nominierung

Politik
Oliver Kern zum LOKALKOMPASS: "100 Prozent, mehr geht nicht. Das sind für mich natürlich total emotionale Momente, wenn ich diesen Rückhalt aus der Partei spüre. Jetzt packen wir es an, die Zeit des Schönredens ist vorbei. Ich werde 2020 Essens Oberbürgermeister werden. Das ist nicht abgehoben, das ist mein, das ist unser gemeinsames Ziel." Fotos: AWO / Marnitz
5 Bilder

Die SPD Essen nominierte gestern ihren Herausforderer für die Kommunalwahl 2020
Oliver Kern: Mit 100 Prozent geht's in den OB-Wahlkampf

Unter dem Motto "Sagen, was ist. Anpacken, was angepackt werden muss. Für ein Essener Jahrzehnt der Erneuerung." bewarb sich gestern AWO Essen-Geschäftsführer Oliver Kern in der Aula des Burggymnasiums als Kandidat für die Oberbürgermeister-Wahl im kommenden Kommunalwahljahr.  In einer leidenschaftlichen wie kampfeslustigen Rede riss der 54-Jährige "seine" Genossen förmlich von den Stühlen. Immer wieder brandete Applaus auf, als Kern, der nach eigenem Lebenslauf nicht mit dem goldenen Löffel...

  • Essen-Steele
  • 08.09.19
  •  3
  •  2
Politik
Oliver Kern Foto: Mölleken

Heute soll AWO-Geschäftsführer Oliver Kern zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2020 nominiert werden
Kern-Kompetenz gegen Kufen

Auf einem Parteitag am heutigen Samstag in der Aula des Burggymnasiums will die SPD Essen AWO-Geschäftsführer Oliver Kern zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2020 nominieren. Mit welchen Erwartungen geht er ins „Rennen“? Es gibt bis jetzt in der SPD keine Gegenkandidatur. Will sich sonst niemand die Aufgabe antun, gegen Amtsinhaber Thomas Kufen, angeblich ja einer der drei beliebtesten OB Deutschlands, anzutreten? Oliver Kern: Wenn man sich sicher ist, eine überzeugende Antwort...

  • Essen-Steele
  • 07.09.19
  •  8
  •  4
Fotografie
Dieses Foto, auf dem ein Obdachloser nach einem Brand nach seinen Besitztümern sucht, ist für den Preis nominiert.

Zeitschrift "bodo" kann auf ersten Platz hoffen
Für Preis nominiert

Das Internationale Netzwerk der Straßenzeitungen INSP prämiert die besten Beiträge von Straßenzeitungen aus der ganzen Welt. Jetzt darf auch „bodo“ hoffen: Das soziale Straßenmagazin ist in der Kategorie „Bestes Foto“ mit diesem Bild, welches Sebastian Selhorst von einem obdachlosen Mann, der nach einem Brand auf seiner „Platte“ nach Überresten seiner Besitztümer sucht, nominiert. „Das Beeindruckende und Schockierende an dem Bild ist, das es nicht in einem Kriegsgebiet, sondern in der...

  • Dortmund-City
  • 25.05.19
Fotografie
 Kathrin Ahäusers Film "Pille Palle" wurde unter 1200 Vorschlägen für die Nominierung der besten 28 Beiträge ausgewählt.

Film beschäftigt sich mit der Frage "Wie wirkt die Anti-Baby-Pille?"
Mit der Pille für Grimme-Preis nominiert

Elf Menschen erzählen: Anwenderinnen, Ärzte, ein Arzneimittelexperte, ein Apotheker und eine Sexualpädagogin. Die jüngste ist 17, die älteste 82 Jahre alt. In elf Kurzfilmen von 2:15 bis 4:01 Minuten Länge berichten sie zum Teil sehr persönlich, wie sehr die Antibabypille ihr Leben beeinflusst – positiv oder negativ. Das Filmprojekt der FH-Absolventin Kathrin Ahäuser ist jetzt für den renommierten Grimme-Online-Award (GOA) nominiert worden. „Diese Arbeit ist mein Beitrag für mehr...

  • Dortmund-City
  • 10.05.19
Überregionales
Auf dem Bild zu sehen sind (v.l.) Ulrike Westkamp, Gertrud Liman und Susanne Kuper mit der Auszeichnung sowie der Ehrenamtskarte.

Mehr Würdigung für das Ehrenamt: Erneute Verleihung des Ehrenamtspreises an Weseler Freiwillige

Den Ehrenamtlern einen Dank aussprechen - das ist das Ziel des städtischen Ehrenamtspreises. Bereits zum sechsten mal wird er in diesem Jahr verliehen. Um das ehrenamtliche Engagement in der Stadt Wesel zu würdigen und die Unverzichtbarkeit dieser Menschen zu zeigen, wurde der Preis im Jahr 2013 zum ersten Mal verliehen. Seitdem sind Ansehen und Bekanntheit der Auszeichnung deutlich gestiegen, merkte Bürgermeisterin Ulrike Westkamp an. Sechs Kriterien sind es, die ein potentieller...

  • Wesel
  • 13.06.18
Sport
Fabienne Nitkowski mit ihrer Trainerin Iris Schulten.

Ein Traum wird wahr: Fabienne Nitkowski nominiert für Europameisterschaft in Ungarn!

Nach dem Preis der Besten in Warendorf erhielt Fabienne Nitkowski die Nominierung für die Europameisterschaft in Kaposvar (Ungarn).In Warendorf beim Preis der Besten kam die U-18 Voltigierelite zusammen, um für die Tickets zur EM zu kämpfen. Die erste Pflichtprüfung lief für Fabienne Nitkowski auf ihrem Wallach Dantéz an der Longe von Iris Schulten nicht ganz so rund. „Dantéz war sehr zügig unterwegs, das macht das Turnen direkt schwieriger“, so Schulten. Somit platzierte Nitkowski sich...

  • Wesel
  • 29.05.18
  •  1
Sport
Jogi Löw benannte in Dortmund seinen vorläufigen Nationalkader.
19 Bilder

WM-Traum ist für Mario Götze geplatzt

Nein, Jogi Löw hat kein Foto für ihn: Der WM-Torjäger von 2014 prangt nicht mit seinem Konterfei auf der Fassade des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund und wurde nicht vom Bundestrainer für die WM in Russland nominiert. Heute mittag gab Jogi Löw mit Team-Manager Oliver Bierhoff im DFB-Museum seinen vorläufigen Kader für die Weltmeisterschaft bekannt. Neben vier Keepern, neben Manuel Neuer, Bernd Leno, Marc-André ter Stegen und Kevin Trapp ist der Dortmunder Marco Reus mit dabei, wenn es ins...

  • Dortmund-City
  • 15.05.18
  •  2
Sport
Welcher Sportler erhält dieses Jahr die Ehrenmedaillen in Gold, Silber und Bronze?

Langenfeld: Meldungen für Sportlerehrung

Die Ehrung der erfolgreichsten Langenfelder Sportler des Jahres wird am Samstag, 24. Februar, stattfinden. Alle Sportvereine, aber auch die Schulen, werden gebeten, die Meldungen für die in Frage kommenden Sportler sowie Mannschaften bis Freitag, 8. Dezember, dem Referat Kindertageseinrichtungen, Schule und Sport zukommen zu lassen. Das sind die Voraussetzungen für die Nominierung „Ausschlaggebend sind unter anderem vordere Plätze bei Westdeutschen, Deutschen oder Internationalen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.12.17
  •  1
Sport

"Behindertensportler des Jahres": Schmidberger für Wahl nominiert

Borussia Düsseldorfs Rollstuhl-Bundesligaspieler Thomas Schmidberger steht zur Wahl als "Behindertensportler des Jahres 2017". Der Weltranglistenzweite ist in den Kategorien "Sportler" und "Team" für seine Erfolge in den zurückliegenden Monaten nominiert. Schmidberger gewann in diesem Jahr den Einzel-Titel bei der Europameisterschaft sowie Team-Gold zusammen mit Thomas Brüchle bei der Welt- und Europameisterschaft. Mit dem Kornwestheimer Brüchle steht er als "Team des Jahres" zur...

  • Düsseldorf
  • 15.11.17
  •  1
Sport
Justin Wolf vom RSV Unna

Krönung für Justin Wolf vom Radsport-Verein (RSV) Unna

Die Beschleunigung von Justin Wolfs Karriere im Stadtwerke Unna Team nimmt weiter an Fahrt auf. Der Bund Deutscher Radfahrer hat den talentierten Fahrer des RSV Unna nun für die Europameisterschaften Derny am 18. und 19. August in Hannover nominiert. Gemeinsam mit seinem Fahrer Peter Bäuerlein ist es seine erste internationale Meisterschaft. Nach Lukas Liss, Tatjana Paller, Charlotte Becker, Aaron Grosser, Franzi Koch und Michel Heßmann ist er damit der siebte Starter des RSV Unna im...

  • Unna
  • 11.08.17
Sport
2 Bilder

*Nominierung für den ´Global Teacher Prize ´ der Varkey Foundation*

Marie-Christine Ghanbari wird für den Global Teacher Prize der internationalen und wohltätigen Varkey Foundation nominiert. Die Varkey GEMS Foundation ist einer Stiftung des indischen Geschäftsmanns und Philanthropen Sunny Varkey, die sich weltweit für bessere Schulqualität und die Unterstützung benachteiligter Kinder einsetzt. Ebenso sollen weltweit die Bildungsstandards verbessert werden. Neun weitere Kandidaten aus Spanien, Kenia, Jamaika, Australien, Brasilien, Pakistan, England,...

  • Hagen
  • 15.03.17
  •  4
  •  3
Sport
4 Bilder

Veronika Pandzioch ist Westdeutsche Vizemeisterin

Die U15 Mädchen des Judo-Club Haldern 1978 e.V. blicken auf eine erfolgreiche Woche zurück. Bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften am vergangenen Sonntag in Münster-Wolbeck kämpften die vier besten Judoka einer Gewichtsklasse aus den fünf Bezirken um die Medaillen. Veronika Pandzioch holte sich in der Gewichtsklasse bis 33 kg den Westdeutschen Vizemeistertitel. Dana Keulertz (-57 kg) landete auf Platz sieben. Nur knapp verpassten Jule Stamm (- 57 kg) und Sophie Grunden (- 52...

  • Rees
  • 21.02.17
Politik
Auf der Kreiswahlversammlung begrüßte der CDU-Landesvorsitzende Armin Laschet (von rechts) den scheidenden Landtagsabgeordneten Dr. Wilhelm Droste, die Bundestagsabgeordnete für den Südkreis, Michaela Noll, den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Heinz Schemken, Landtagskandidat Dr. Jan Heinisch und Bundestagskandidat Peter Beyer.

„Politiker ist ein geiler Job“

CDU stellt Peter Beyer und Jan Heinisch für die nächsten Wahlen auf Spät kam er, aber er kam – lange mussten die CDU-Mitglieder auf der Kreiswahlversammlung auf den Landesvorsitzenden ihrer Partei warten. Armin Laschet begründete seine Verspätung mit der maroden Infrastruktur und der damit verbundenen Staus im Lande. Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und Oppositionsführer prangerte mit feinsinnigem Humor viele Punkte an, die unter der rot-grünen Landesregierung schief...

  • Heiligenhaus
  • 11.10.16
Überregionales
SONY DSC
2 Bilder

Musiklehrer der Musik- und Kunstschule ist für den deutschen Filmmusikpreis 2016 nominiert worden

Der Musiklehrer der städtischen Musik- und Kunstschule, Jan Kazda, ist für den deutschen Filmmusikpreis 2016 nominiert worden. Alleine die Nominierung stellt dabei schon eine hohe Auszeichnung dar. Nominiert wurde er in der Kategorie "Bester Song im Film" für den Titelsong der schwarzen Independent-Komödie „Black Wedding“ (Regie: Tom Bohn). Die Preisverleihung findet am 28. Oktober in Halle (Saale) statt. "Ich freue mich natürlich sehr über diese Nominierung", so Kazda auf Nachfrage des...

  • Velbert
  • 27.09.16
Politik
(v.l.): Gabriel Faber (Stadtbeziksvorsitzender Ost), Uli Dettmann (Stadtbeziksvorsitzender Eving), Landtagsabgeordnete Gerda Kieninger, Volkan Baran und Janina Kleist (Stadtbezirksvorsitzende Nord).

SPD-Wahlkreiskonferenz nominiert Volkan Baran für den Wahlkreis 112

Auf der Wahlkreiskonferenz für den Landtagswahlkreis 112 im Dietrich-Keuning-Haus wurde Volkan Baran einstimmig nominiert. Derzeit wird der Wahlkreis durch Gerda Kieninger im Landtag vertreten, die im Mai nicht erneut kandidieren wird. Als Nachfolger wurde der Versammlung Volkan Baran vorgeschlagen. Der in Lünen geborene 38-jährige Baran ist derzeit stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Dortmunder Rat. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. In geheimer Abstimmung erhielt...

  • Dortmund-City
  • 25.08.16
Politik
Matthias Hauer ist unumstrittener CDU-Kandidat für die Bundestagswahl. 
Foto: Archiv
2 Bilder

Mit Nadolny und Hauer ins Super-Wahljahr

CDU Werden nominiert Jennifer Nadolny und Matthias Hauer für die Landtags- und Bundestagswahlen 2017 2017 finden die Bundestagswahlen und in Nordrhein-Westfalen die Wahlen zum Landtag statt. Der Südwahlkreis war teilweise der einzige Landtagswahlkreis im Ruhrgebiet, der von der CDU gewonnen wurde. Er bestand bisher aus Rüttenscheid, Bergerhausen, Rellinghausen, Stadtwald, der Ruhrhalbinsel und dem Bezirk IX. Die Zahl der dort registrierten Wähler lag aber inzwischen um 25,6 Prozent über...

  • Essen-Werden
  • 29.07.16
Politik
2 Bilder

Kandidat für die Bundestagswahl 2017: SPD steht geschlossen hinter Michael Gerdes

Der amtierende SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes steht als Kandidat für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Bottrop-Recklinghausen III fest. Bei einer Wahlkreisdelegiertenkonferenz in der Lohnhalle Arenberg Fortsetzung am Donnerstagabend erhielt Michael Gerdes 88 Prozent Stimmen. Die Delegierten aus Bottrop, Gladbeck und Dorsten setzten damit ein klares Zeichen. Als Vorsitzender der SPD Bottrop eröffnete Michael Gerdes die Delegiertenkonferenz. Auch die neue SPD-Vorsitzende aus...

  • Bottrop
  • 24.06.16
Politik
Der SPD-Unterbezirk Hagen hat in seiner Vorstandssitzung am 20. Juni die personellen Weichen für das Superwahljahr 2017 gestellt.

SPD Hagen stellt Weichen für Superwahljahr 2017

Der SPD-Unterbezirk Hagen hat in seiner Vorstandssitzung am 20. Juni die personellen Weichen für das Superwahljahr 2017 gestellt: einstimmig nominierte der SPD-Vorstand seine beiden langjährigen Abgeordneten Wolfgang Jörg MdL für die Landtagswahl und René Röspel MdB für die Bundestagswahl im kommenden Jahr. Mit diesem starken Votum des heimischen SPD-Vorstands im Rücken gehen die beiden Abgeordneten nun ihrer endgültigen Kandidatennominierung durch jeweilige Wahlkreiskonferenzen in der zweiten...

  • Hagen
  • 21.06.16
Politik
Norbert Meesters mit NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.

Genosse Norbert macht's noch einmal: Meesters tritt für die SPD zur Landtagswahl 2017 an

Norbert Meesters will's ein drittes Mal wissen: Er kandidiert für die NRW-Landtagswahl 2017 und ist damit die Hürde, an der Beseitigung sich seiner CDU-Gegnerin Charlotte Quik messen lassen muss. Meesters informierte die Medien: "In knapp einem Jahr finden die nächsten Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen statt. Damit geht meine zweite Wahlperiode, die ich als Abgeordneter für die Menschen in Hamminkeln, Hünxe, Voerde, Wesel und Schermbeck in Düsseldorf arbeiten darf, dem Ende entgegen. Ich...

  • Wesel
  • 27.05.16
Politik

SPD Marten nominiert Moritz Kordisch für den Landtag

Die SPD Marten hat Moritz Kordisch für eine Kandidatur zur Landtagswahl 2017 vorgeschlagen. Unter den zur Auswahl stehenden Kandidaten konnte der Vorsitzende des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) der TU Dortmund die Genossen in Marten am besten überzeugen. Kordisch soll nach Wunsch des SPD-Ortsvereins Marten 2017 im Landtagswahlkreis 114, der die Dortmunder Stadtbezirke Lütgendortmund, Hombruch und Hörde umfasst, antreten. „Moritz Kordisch konnte uns mit seinem landespolitischen...

  • Dortmund-West
  • 28.04.16
Vereine + Ehrenamt

SPD Hattingen-Mitte mit interessanter Tagesordnung

Am Montag tagt der Ortsverein der SPD Hattingen-Mitte mit einer interessanten Tagesordnung. Neben den üblichen Punkten stehen Berichte aus den Ratsgremien, die Nominierung von neuen Mitgliedern für den Stadtverbandsvorstand. Für Aufmerksamkeit sollte auch ein Referat über die Entstehung des Krieges im Nahen Osten sorgen. Der Treff findet statt am Montag, den 18. April un 18.30 Uhr im Vereinsheim des TuS Hattingen, Am wildhagen.

  • Hattingen
  • 16.04.16
Politik
2 Bilder

Zechensiedlung Hervest-Dorsten - Sozial(st)er Stadtteil?

Die Nominierung schon im Gepäck, wird sich am 22. Juni in Berlin zeigen, ob es auch zum „Oskar“ – dem Preis Soziale Stadt – reicht. In der Kategorie „Bürgermitwirkung, Stadtteilleben“ gehört das Projekt „Public. Private. Partnership. Zechensiedlung Dorsten-Hervest: Ein Quartier blickt nach vorne“ zu einem von drei ausgewählten Projekten. Gemeinsam haben VIVAWEST, die Stadt Dorsten, der Verband der evangelischen Kirchengemeinden im Bereich Dorsten, Referat Migration und Integration sowie der...

  • Dorsten
  • 26.02.16
  •  1
Ratgeber
Das Foto zeigt von links: Bürgermeister Bodo Klimpel, Organisator Michael Böhm, Petra Groneberg-Nienstedt, Jörg Rosenberger und Prof. Dr. Thomas Heide.

Nienstedt wieder nominiert

Halterner Unternehmen hat Chancen beim Vestischen Unternehmenspreis Haltern. Zum zweiten Mal ist ein Halterner Unternehmen für den Vestischen Unternehmenspreis nominiert worden. Die Firma Nienstedt hat durchaus Chancen, am 14. März diesen Titel verliehen zu bekommen. Deshalb war Bürgermeister Bodo Klimpel nun in dem international vernetzen Betrieb, um sich mit Vertretern der Hochschule und Jury direkt vor Ort zu informieren. Geschäftsführerin Petra Groneberg-Nienstedt sowie ihr Kollege...

  • Haltern
  • 23.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.