Norbert Neß

Beiträge zum Thema Norbert Neß

Politik
Beim kleinen Bahngipfel in Hamminkeln mit dabei: (von links) Jürgen Linz, Norbert Neß, Marie-Luise Fasse, Hendrik Wüst, Helmut Eing und Herbert Panofen.

Kleiner Bahngipfel: „Der Bocholter“ soll unter Strom gesetzt werden

Für den Anschluss der Bahnstrecke von Wesel nach Bocholt ans überregionale Fernverkehrsnetz setzen sich CDU-Politiker aus der Region ein. Bei einem gemeinsamen Termin im Hamminkelner Kulturbahnhof „KuBa“ bekräftigen die Vertreter aus Bocholt, Hamminkeln und Wesel das Ziel, die Linie zu elektrifizieren. Hamminkelns CDU-Vorsitzender Norbert Neß sagte in seiner Begrüßung, dass mit „dem kleinen Bahn-Gipfel zwischen Niederrhein und Westfalen“ ein positives Signal für das Vorhaben gesetzt werden...

  • Hamminkeln
  • 14.08.13
  •  3
Politik
Bastian Bors (2.v.l.) informiert (von links) Vizebürgermeisterin Anneliese Große-Holtforth, Sabine Weiss MdB und Norbert Neß.
2 Bilder

Sabine Weiss zum Realitäts-Check bei Hamminkelner Unternehmern

Im neuen Gewerbegebiet am Weikenrott in Hamminkeln hat die CDU-Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss am Donnerstag Station gemacht. Begleitet von Hamminkelns Vizebürgermeisterin Anneliese Große-Holtforth sowie den Vorsitzenden Norbert Neß (Stadtverband) und Wolfgang Hüsken (Ratsfraktion) besuchte sie die Unternehmen Bors und Cosmotel-IT. Als „eine Art Realitäts-Check“ bezeichnete Neß die Stippvisite der Bundespolitikerin: „Wie wirken sich Berliner Gesetze auf die Wirklichkeit unserer...

  • Hamminkeln
  • 09.08.13
Politik
Norbert Neß zeigt Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg (CDU) das Landtags-Bild von Judith Nothnagel aus Hamminkeln.

„Hamminkelner Landtag“ im Landtag

Fast wie in der Sommerhitze dahin geschmolzen stellt sich der nordrhein-westfälische Landtag auf einer Fotoarbeit der Hamminkelner Künstlerin Judith Nothnagel dar. Konturen verschwimmen, Wände lösen sich auf. Vom Düsseldorfer Fernsehturm aus hat sie das Bauwerk fotografiert, das vor 25 Jahren direkt am Rheinufer errichtet worden ist. Der Hamminkelner CDU-Vorsitzende Norbert Neß, der beruflich bei der CDU-Fraktion im Landtag tätig ist, zeigte sich von dem Bild angetan: „Dieser »Hamminkelner...

  • Düsseldorf
  • 02.08.13
Politik
Christina Schulze Föcking bei ihrer engagierten und glaubwürdigen Rede.
3 Bilder

Christina Schulze Föcking in Hamminkeln: "Lebensmittelpanscherei ist schlimmer als Geldwäsche"

In deutlichen Worten hat CDU-Agrarexpertin Christina Schulze Föcking zu den Lebensmittelskandalen unserer Zeit Stellung genommen: "Das sind keine Kavaliersdelikte", sagte die 36-jährige Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Steinfurt: "Lebensmittelpanscherei ist schlimmer als Geldwäsche". Sie forderte, die Täter hart zu strafen, die erzielten Gewinne zu beschlagnahmen und ein Berufsverbot auszusprechen. Schulze Föcking war Gast bei einer Veranstaltung des CDU-Stadtverbands zur Landwirtschafts- und...

  • Hamminkeln
  • 24.07.13
Politik
Sabine Weiss stimmt die CDU-Mitglieder auf den Bundestagswahlkampf ein.
2 Bilder

Sabine Weiss liefert Rüstzeug für den Wahlkampf

„Wir schaffen das“, ist die CDU-Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss mit Blick auf die Bundestagswahl am 22. September überzeugt. Mit einer kämpferischen Rede hat sie die Hamminkelner CDU-Mitglieder am Donnerstagabend auf die kommenden knapp hundert Tage eingestimmt. Sie war Gastrednerin bei der Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbands. Bei den Vorstandswahlen wurde Vorsitzender Norbert Neß mit 95,2 Prozent im Amt bestätigt. Sabine Weiss berichtete den Anwesenden im Saal Buschmann in...

  • Hamminkeln
  • 21.06.13
Politik
Sabine Weiss kandidiert in Hamminkeln wieder für den Bundestag.
2 Bilder

CDU-Mitglieder stimmen sich auf die Bundestagswahl ein

Die Bundestagswahl am 22. September wirft auch in Hamminkeln ihre Schatten voraus: Bei der Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands wird die CDU-Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss eine Rede halten und die Mitglieder auf den Wahlkampf einschwören. Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Partei findet statt am Donnerstag, 20. Juni 2013, 19.30 Uhr, im Gasthaus Buschmann in Ringenberg (Hauptstraße 52). Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Teilnahme...

  • Hamminkeln
  • 14.06.13
Politik
Norbert Neß
2 Bilder

Über Hamminkelns Kirche und Christdemokraten: Norbert Neß

Auch dieser Mann sitzt im NRW-Landtag. Allerdings nicht im Parlament, sondern in der Verwaltung. Norbert Neß postet darüber hinaus Nachrichten der Hamminkelner CDU und solche der örtlichen katholischen Pfarrgemeinde. Ein wichtiges Mitglied der Community, das über die Wirkung von Postings in Sozialen Netzwerken genauestens im Bilde ist. Auch über die Tatsache, dass er hier im Portal so ausführlich schreiben kann, wie er es in der Printversion gerne hätte.

  • Wesel
  • 14.06.13
  •  2
Politik
Karl-Josef Laumann

CDU-Fraktion NRW sagt Nein zum Fracking: Eindeutige Positionierung ist richtig und wichtig

Mit klaren Worten hat der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Karl-Josef Laumann, in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel die ablehnende Haltung seiner Fraktion zum Fracking zum Ausdruck gebracht: "Viele Bürgerinnen und Bürger unseres Landes machen sich begründete Sorgen über die Gefahren, die von einer möglichen unkonventionellen Erdgasgewinnung durch Fracking mit wassergefährdenden Stoffen ausgehen." Deshalb habe sich die CDU-Landtagsfraktion seit Beginn der Fracking-Debatte...

  • Hamminkeln
  • 10.05.13
  •  4
Politik
Bürgermeister Holger Schlierf

CDU-Hammin​keln begrüßt erneute Kandidatur von Holger Schlierf

Mit „großer Freude“ haben CDU-Stadtverbandsvorsitzender Norbert Neß und CDU-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Hüsken die Entscheidung von Holger Schlierf aufgenommen, bereits im kommenden Jahr ein drittes Mal als Bürgermeister der Stadt Hamminkeln bei der Kommunalwahl zu kandidieren. „Aller guten Dinge sind drei. Holger Schlierf hat sich für Hamminkeln entschieden, und das begrüßen wir sehr.“ Somit können die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt bereits 2014 bei der Ratswahl, ein Jahr früher...

  • Hamminkeln
  • 05.04.13
Politik
Norbert Neß und Wilhelm Kloppert

Gesamtschule darf sich nicht im Paragrafen-Dschungel verheddern

CDU: Schulgesetz schreibt 25 Schüler bei Gesamtschulgründung vor / Warum werden in der Rechtsverordnung des Schulministeriums größere Klassen vorgegeben? Ein „Knackpunkt für das Vertrauen“ der Schüler, Eltern und Lehrer der künftigen Gesamtschule ist aus Sicht der CDU-Hamminkeln, ob es gelingt, die Zusagen über die maximale Klassengröße einzuhalten. Bei den Elterninformationsabenden ist vom Vertreter der Düsseldorfer Bezirksregierung zugesagt worden, dass die Klassen maximal 25...

  • Hamminkeln
  • 25.03.13
Politik

Rot-Grüne Kanalzwangsprüfung trifft Stadt Hamminkeln hart

Die gestern vom Landtag mit rot-grüner Mehrheit durchgesetzte Änderung des Landeswassergesetzes wird die Hausbesitzer in der Stadt Hamminkeln „weiter hart treffen“. „Das neue Landeswassergesetz wird Hausbesitzer teuer zu stehen kommen.“ Das erläuterte der Hamminkelner CDU-Vorsitzende Norbert Neß mit Blick auf die neuen Regelungen. Da im Hamminkelner Stadtgebiet zahlreiche Wasserschutzzonen bestehen, kommt hier die verpflichtende Dichtheitsprüfung weiterhin zum Tragen. Verantwortlich für die...

  • Hamminkeln
  • 28.02.13
  •  1
Politik

Fischessen: "Alles wird grün" gilt nicht

Für Heiterkeit sorgte Chorleiter Jürgen Otto bei der Ansage des Liedtitels „What a wonderful world“. Den Louis-Armstrong-Klassiker wollte man nicht ins Deutsche übersetzen, da die erste Zeile sonst gelautet hätte: „Alles wird grün“. Das wollte der Chor „Murisono“ den Zuhörerinnen und Zuhörern beim traditionellen Fischessen des CDU-Stadtverbands Hamminkeln am Aschermittwoch wohl eher nicht zumuten. Der 35 Frauen und Männer starke Chor sorgte mit seinem musikalischen Gastauftritt für gute...

  • Hamminkeln
  • 18.02.13
Politik
—Sparkassen-Präsident Michael Breuer (Mitte) war beim CDU-Neujahrsempfang zu Gast und wird von Bürgermeister Holger Schlierf (rechts) und dem CDU-Vorsitzenden Norbert Neß begrüßt. (Fotos: Christel Joormann-Sauer)
3 Bilder

Michael Breuer: „Europa ist zur zweiten Natur geworden“

Mit einem engagierten Plädoyer für die Einheit Europas hat der Präsident des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes, Michael Breuer, beim diesjährigen CDU-Neujahrsempfang seine Zuhörer überzeugt. „Trotz aller Unvollkommenheiten: Europa ist eine großartige Errungenschaft“, sagte der Finanzexperte im vollbesetzten Ratssaal des Hamminkelner Rathauses. „Die Heimat Europa ist für uns zur zweiten Natur geworden.“ In sehr persönlichen Worten erinnerte der 47-Jährige an die Erlebnisse seines...

  • Hamminkeln
  • 21.01.13
  •  4
Politik

Schüler zu Besuch im Landtag: Fragen zu Verkehrspolitik und Handynutzung

Großes Interesse am Arbeitsalltag der NRW-Landtagsabgeordneten zeigten die Schülerinnen und Schüler der Hauptschulen aus Hamminkeln und Dingden bei ihrem Besuch im Düsseldorfer Parlament. „Dürfen die Politiker während der Sitzung mit dem Handy telefonieren?“, wollte eine Teilnehmerin wissen. „Wer telefonieren will, muss rausgehen“, antwortete Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg. „Aber Tablet-Computer sind erlaubt, denn darauf sind auch die Sitzungsvorlagen zu lesen.“ Das ist eine andere...

  • Hamminkeln
  • 14.12.12
Politik
Hamminkelns Bürgermeister Holger Schlierf erläutert das weitere Vorgehen in der Schulpolitik. Petra Vogt MdL und Norbert Neß hören aufmerksam zu.
2 Bilder

Bürgermeister sucht Schulterschluss mit der CDU

Gleich zu Beginn der Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbands Hamminkeln machte Vorsitzender Norbert Neß unmissverständlich klar: „Der Elternwille gilt.“ Damit unterstützte er den Wunsch der überwiegenden Mehrheit der Grundschuleltern, im kommenden Jahr eine Gesamtschule in Hamminkeln zu errichten. Dem eindeutigen Ergebnis der Elternbefragung war eine mehrmonatige politische Diskussion vorausgegangen, in der die CDU vor allem auf eine größtmögliche Beteiligung der Eltern gedrängt...

  • Hamminkeln
  • 14.11.12
Politik

Ministerantwort: Hoffnung für Lärmschutz erst Ende 2012

Als „unbefriedigendes Zwischenergebnis“ bewerten der Hamminkelner CDU-Vorsitzende Norbert Neß und der Ringenberger Ratsvertreter Jürgen Kuran ein aktuelles Schreiben von Landesverkehrsminister Groschek (SPD) zur Lärmsituation an der Autobahn A 3 bei Ringenberg. Der Minister hat der hiesigen CDU-Landtagsabgeordneten Marie-Luise Fasse geschrieben. Neß hatte die Rheinberger Abgeordnete nach der Landtagswahl um Unterstützung gebeten, nachdem er sich im Wahlkampf mit Ringenberger Anwohnern...

  • Hamminkeln
  • 07.09.12
Politik

Hamminkeln leidet unter drastischen Kürzungen von Rot-Grün

Als „Rückschlag für alle Bemühungen zur Haushaltskonsolidierung“ haben der CDU-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Hüsken und der Parteivorsitzende Norbert Neß die nun bekannt gewordene Modellrechnung der rot-grünen Landesregierung zum Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG) 2013 bezeichnet. Danach soll die Stadt Hamminkeln im kommenden Jahr statt 5,0 Millionen Euro in diesem Jahr nur noch 3,1 Millionen Euro bekommen. „Dieser Rückgang von 1,9 Millionen Euro bedeutet eine Kürzung von sage und schreibe...

  • Hamminkeln
  • 04.09.12
Politik
Die CDU-Radtour startet am Rathaus Hamminkeln.
6 Bilder

CDU erfährt Zukunftsprojekte mit dem Fahrrad

Die alten Schulgebäude in der Brüner Unterbauerschaft stehen seit fast 45 Jahren mächtig unter Strom. 1968 hat sich dort Alfred Eimers mit seinem Elektro-Unternehmen angesiedelt. Gebäude um Gebäude kam seither hinzu. Nun ist die nächste Erweiterung geplant. Rund 50 Mitglieder des CDU-Stadtverbands haben am Samstag dort Station gemacht, um mehr über das Ausbau-Projekt und die Arbeit der Firma zu erfahren. Angeführt vom CDU-Vorsitzenden Norbert Neß bog der Peloton um 11 Uhr morgens auf den Hof...

  • Hamminkeln
  • 12.08.12
  •  1
Politik

CDU-Mitglieder unterstützen Kurs in der Schulpolitik

Zur zweiten Mitgliederversammlung in diesem Jahr traf sich am vergangenen Mittwochabend der Hamminkelner CDU-Stadtverband. Vorsitzender Norbert Neß freute sich über die Resonanz vieler Mitglieder, die gekommen waren, um die Bundestagswahl im kommenden Jahr vorzubereiten. In seiner Begrüßung blickte Neß auf den Landtagswahlkampf zurück: „Es gab sehr viel Schatten – aber auch Licht“, sagte er mit Blick auf das Ergebnis. Lichtvoll sei aus seiner Sicht das Hamminkelner Resultat gewesen. Hier...

  • Hamminkeln
  • 25.06.12
  •  1
Politik

CDU-Hamminkeln bereitet Bundestagswahl vor / Kritik am rot-grünen Koalitionsvertrag

„Nach der Wahl ist vor der Wahl.“ Mit diesem an Sepp Herberger angelehnten Satz beginnt das Einladungsschreiben des CDU-Vorsitzenden Norbert Neß an die Parteimitglieder in Hamminkeln. Anlass: Eine öffentliche Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands am kommenden Mittwoch, 20. Juni 2012, 19.30 Uhr (Gasthaus Buschmann, Hauptstraße 52, Ringenberg). Auf der Tagesordnung steht die Wahl der 18 Delegierten für die Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl. Den hiesigen Wahlkreis vertritt die...

  • Hamminkeln
  • 15.06.12
Politik
CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Wilhelm Windszus gratuliert Norbert Neß zur Landtagskandidatur
11 Bilder

CDU-Landtagskandidat Norbert Neß - Volksnaher Wahlkampf in Hünxe

Norbert Neß wurde Ende März 2012 von den CDU-Delegierten zum Landtagskandidaten gewählt. Er ist aufgestellt für den Wahlbezirk Wesel 58 (Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel). Da Norbert Neß in diesem Bezirk ein neuer Kandidat ist, war sein Hauptanliegen natürlich, sich erst mal überall bekannt zu machen. Aber die Sachpolitik sollte auch nicht zu kurz kommen. Mit Karl-Josef Laumann, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion NRW, war der richtige Mann gefunden für den Wahlkampfauftakt...

  • Hünxe
  • 12.05.12
Politik

Taxilohn für Weseler Kinderpalliativmedizin gespendet

Vier Wochen lang saß CDU-Landtagskandidat Norbert Neß täglich eine Stunde hinterm Steuer eines Weseler Taxis. Für das Unternehmen von Olga Fornefeld absolvierte er vor allem Krankenfahrten. Der Lohn für seine Tätigkeit an 19 Tagen: 105 Euro. Wie zu Beginn seines Taxi-Nebenjobs angekündigt, spendet Neß seinen Arbeitslohn für einen wohltätigen Zweck. Insgesamt 300 Euro gehen an den Verein „Pusteblume & Löwenzahn“, der sich dem Ausbau der Kinderpalliativmedizin am Weseler Marienhospital...

  • Wesel
  • 11.05.12
  •  9
Politik
Byk-Geschäftsführer Dr. Roland Peter (links im Bild) informiert Christine Lieberknecht und Norbert Neß
3 Bilder

Norbert Neß mit Ministerpräsidentin bei Byk-Chemie

Als "gelebte deutsche Einheit" hat Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht die Arbeit des Weseler Chemie-Unternehmens Byk bezeichnet. Zusammen mit CDU-Landtagskandidat Norbert Neß und der Führungsspitze der Weseler CDU war sie am Mittwoch bei der Firma zu Besuch. Neß hatte die ostdeutsche Politikerin nach Wesel eingeladen: "Die von der SPD angezettelte Neid-Debatte gegen den Osten war falsch und überflüssig", stellte er fest: "Unsere Antwort: Wir freuen uns darüber, dass auch...

  • Wesel
  • 10.05.12
Politik

Norbert Neß im Gespräch

Norbert Neß, CDU-Landtagskandidat für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel, besuchte zum Maibaumaufstellen den Hünxer Marktplatz. Dabei nutzte er die Gelegenheit mit Hünxer Bürgern ins Gespräch zu kommen. Schließlich will Norbert Neß die Interessen der Bürger aus seinem Wahlkreis im Land vertreten.

  • Hünxe
  • 01.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.