Alles zum Thema norbert pies

Beiträge zum Thema norbert pies

Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Geschichtsverein macht Chronik der Schule Hau (1873 bis 1964) der Öffentlichkeit zugänglich

Jahrzehntelang lag sie im Gemeindearchiv im Dornröschenschlaf: die Chronik der Schule Hau von 1873 bis 1964. Jetzt macht der Geschichtsverein Bedburg-Hau diese Chronik der Öffentlichkeit zugänglich.Möglich wurde dies durch das tatkräftige Engagement des ehemaligen Lehrers der Hauptschule St. Markus, Frank Torhoff. In akribischer Kleinarbeit transkribierte er die in Sütterlinschrift verfasste, zum Teil kaum lesbare Chronik in unsere heutige Schreibschrift. Die große Zeitspanne, festgehalten...

  • Bedburg-Hau
  • 09.09.18
  • 358× gelesen
  •  2
Kultur

Denkmaltag ein großer Erfolg in Bedburg-Hau

Mit großem Erfolg fand in Bedburg-Hau der Tag des offenen Denkmals statt. Die von der Gemeinde Bedburg-Hau organisierte Busrundreise zu den Denkmälern Haus Rosendal (Foto), Gut Gensward und der Evangelischen Schlosskirche Moyland war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Der Förderverein der Schlosskirche, Norbert Pies vom Geschichtsverein und Bernd Otten informierten die vielen Besucher über den ganzen Nachmittag mit vielen interessanten Geschichten zu den Gebäuden und Anekdoten von anno...

  • Bedburg-Hau
  • 12.09.16
  • 97× gelesen
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Wieder mal viel dazu gelernt und Heimat gelebt

Prinz-Moritz-Weg? Voltaire-Weg? Kennen wir! So behaupten die meisten. Doch die Wanderer des Till-Moyländer Heimatvereins erlebten völlig neue Erfahrungen. Herr Norbert Pies vom Geschichtsverein Bedburg-Hau führte die Heimatfreunde beeindruckend spannend und unterhaltsam vom Schwanenhof in Schneppenbaum bis Kleve. Motto: Unbekannte Heimat - Geschichten am Wegesrand. Es begann mit der wechselreichen Entwicklung des Schwanenhofes. Woher kommt der Name Rosendal? Schlittschuhlaufen auf der...

  • Bedburg-Hau
  • 18.05.16
  • 50× gelesen
Kultur
Norbert Pies beim Abschluss des Bußganges
13 Bilder

Bußgang mit Überraschung in Bedburg-Hau

Auch in diesem Jahr führten Norbert Pies vom Geschichtsverein Bedburg-Hau und Pfarrer Jürgen Lürwer am Karfreitag im Rahmen eines Bußganges viele Menschen an gedenkwürdigen Stätten unserer Gemeinde vorbei. Kurz vor 6 Uhr morgens traf man sich in der Tiller Sankt-Vincentiuskirche, die den Anfang bildete. Die lange Geschichte der Kirche und des Amtes Till, für viele neu, konnte nur kurz gestreift werden, Besinnliches und ein vertrautes Kirchenlied schlossen die erste Station ab. Die zweite...

  • Bedburg-Hau
  • 19.04.14
  • 455× gelesen
  •  2
  •  1
Kultur
Huisberden, mit Blick auf die Sankt Peter Kirche
22 Bilder

Marienandacht unterwegs, an den Bildstöcken von Bedburg-Hau.

Mit Liedern und Worten die 1800 Jahre überspannten radpilgerten wir den marianischen Bildstöcken der Gemeinde Bedburg-Hau entlang. Die Lieder und Gebete waren passend zum Thema des Bildstockes ausgesucht. So erklang das altehrwürdige Gebet „Unter Deinen Schutz und Schirm fliehen wir“ (Gotteslob 32, 3) aus dem 3. Jahrhundert bei der Schutzmantelmadonna in Huisberden und die Lauretanische Litanei bei der Statue der Rosa Mystica. Pfarrer Lürwer meinte, dass die Lieder sogar besser als in der...

  • Bedburg-Hau
  • 10.06.13
  • 223× gelesen
  •  2
Kultur
6 Bilder

Bußgang der Bedburg-Hauer Pfarrgemeinden am Karfreitag

Das Fresko vom Emmericher Künstler Bernd Terhorst in der Hasselter Sankt-Stephanuskirche strahlte vielleicht in den Anfangsjahren wie auf diesem Bild, ohne die Patina die es seitdem bekommen hat. Norbert Pies erklärte es ausführlich, wie auch den Bau und der Architektur der Kirche während des Bußganges der Bedburg-Hauer Pfarrgemeinden. Kirche, Kapelle, der Marien-Bildstock an der Linde, die neue Gerichtslinde innerhalb der gefällten und morschen alte Linde, das Ehrenmal waren Stationen...

  • Bedburg-Hau
  • 06.04.12
  • 465× gelesen