Nordbad

Beiträge zum Thema Nordbad

Sport
Die nötigsten Maßnahmen sollen durchgeführt werden, um den Badebetrieb im Freibad Stockheide für die nächsten 4-5 Jahre aufrecht zu erhalten.

Freundeskreis Hoeschpark e.V. kommentiert Dortmunder Beschluss und fürchtet:
"Gnadenfrist für Freibad Stockheide – mehr aber auch nicht"

Am 5. Oktober hat der Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit einstimmig „eine temporäre Ertüchtigung des Freibads Stockheide“ beschlossen. Mit einem Kostenaufwand von rd. 450.000 € soll zeitnah eine Grundsanierung des Bades durchgeführt werden, damit das Bad ab Mai 2022 wieder öffnen kann und der Betrieb für 4-5 Jahre gesichert ist. Ebenfalls mehrheitlich empfohlen wurde das sogenannte Bäderkonzept für die Gesamtstadt. Der Freundeskreis Hoeschpark und seine vielen Mitstreiter*innen freuen...

  • Dortmund-City
  • 11.10.21
Kultur
Das Angebot für Kinder und Jugendliche im Keuninghaus und anliegenden Park soll weiter ausgebaut werden.

Stadt Dortmund will Keuningpark aufwerten
Sport, Spiel, Spaß, Sicherheit

Der Keuningpark soll für Kinder und Jugendliche attraktiver und sicherer werden: Geplant sind der Neubau einer Outdoor-Skate- und Parkouranlage, außerdem soll der vorhandene Bolz- und Basketballplatz im Keuningpark erneuert werden. Die Kosten betragen insgesamt 1,05 Mio. Euro. Die Kulturbetriebe sollen dafür einen städtischen Zuschuss von 750.000 Euro erhalten, außerdem sollen Fördermittel beantragt werden. Der Verwaltungsvorstand der Stadt Dortmund hat sich mit dem Projekt beschäftigt und es...

  • Dortmund-City
  • 04.06.21
  • 1
Sport
Katrin Lögering vor dem Eingang zu Stockheide

Fortbestand der Schwimmbäder in der Nordstadt nicht gesichert
Grüne in der Nordstadt stehen weiterhin zur Sanierung von Nordbad und Stockheide

Beide Schwimmbäder haben einen hohen Sanierungsbedarf. Aus diesem Grund schlug die CDU vor, Nordbad und Freibad stillzulegen und ein Kombibad am Standort Stockheide neu zu bauen. Das finden die Nordstadtgrünen bedenklich. Katrin Lögering, Mitglied im Sportausschuss des Rats: "Der CDU-Vorschlag ist vielleicht gut gemeint, aber wenig zielführend. Die beiden Sanierungsmaßnahmen müssen getrennt voneinander gesehen werden. Beim Nordbad muss zuerst geprüft werden, ob eine Sanierung am gleichen...

  • Dortmund-City
  • 08.05.21
  • 1
Sport
Die Dortmunder Politik befasst sich damit, Kinder zu Schwimmern zu machen. In Kursen, wie hier beim SV Westfalen, und gemeinsam mit der Schulklasse lernten viele Kinder vor der Pandemie schwimmen. Doch Bäder schlossen, Angebote von Vereinen und Unterricht fielen in der Corona-Krise aus.
3 Bilder

In Workshops wird Bedarf für die Zukunft der Dortmunder Bäder entwickelt
Schwimmunterricht fehlt

Seit Monaten fallen Schwimmunterricht und Schwimmkurse aus, Hallenbäder sind geschlossen. Viele Schulkinder haben nicht schwimmen gelernt. Da jedes Kind, das nicht schwimmen lernt, ein Kind ist, das ertrinken könnte, befasste sich der Schulausschuss auf Antrag der FDP/Bürgerliste mit dem Problem, wie der ausgefallene Unterricht in Kleingruppen schnellstmöglich nachgeholt werden kann. Als Standard wird das "Seepferdchen" abgefragt, für das Kinder ins Becken springen und 25 Meter schwimmen. Das...

  • Dortmund-City
  • 03.05.21
Sport
Die künftige Planung der Dortmunder Bäderlandschaft steht im Mittelpunkt von Workshops, deren Ziel ein Handlungsleitfaden für die Politik ist.
2 Bilder

Wie soll die Dortmunder Bäderlandschaft künftig aussehen?
Zukunft der Bäder

Wie die Bäderlandschaft in den nächsten Jahrzehnten aussehen soll, will die Stadt jetzt herausfinden und startete einen umfangreichen Informations- und Beteiligungsprozess. Das Ziel ist eine gesamtstädtische Bäderleitplanung. Sie soll Basis für alle weiteren Entscheidungen der Politik sein, um Standorte oder Sanierungen. Am Ende soll eine Bäderlandschaft stehen, die sich an Bedürfnissen und Ansprüchen der unterschiedlichen Nutzer ausrichtet, die attraktiv, nachhaltig und zukunftsfähig ist....

  • Dortmund-City
  • 29.04.21
Politik
Für den Erhalt des Hallenbades Nordbad und des Freibades Stockheide demonstrierten Aktive vor der Bezirksversammlung, die sich mit den Themen beschäftigte.

Aktive in Dortmunder Nordstadt demonstrieren gegen befürchtete Badschließungen
Fürs Freibad und Nordbad

"Keine Schließung! Endlich Sanierung!", forderten vor der Sitzung der Bezirksvertretung Nordstädter, die sich um die Zukunft des Freibads Stockheide sorgen: Es waren darunter Stammgäste und Fans des Freibades, der Freundeskreis Hoeschpark und Politker aus der Nordstadt. Kein Zufall, dass sie dabei vorm Nordbad standen: Nachdem zwischenzeitlich bekannt wurde, dass auch das Hallenbad neben dem Keuning-Haus von einer Schließung bedroht ist, hieß es auf Plakaten und Bannern auch „Nordbad retten:...

  • Dortmund-City
  • 15.03.21
Sport
Das ist das Dortmunder Unterwasserrugbyteam, welches in der 1. Bundesliga spielt. Trainiert wird montags um 21 Uhr im Nordbad, dienstags um 20.30 im Südbad und freitagabends im Nordbad.

Zuschauer greifen zu Taucherbrille und Schnorchel
Sea Lions starten in die Unterwasserrugby-Saison

Mit Taucherbrille und Schnorchel können die Zuschauer das Spiel dieser Rugby-Mannschaft verfolgen, denn sie spielt unter Wasser. Die Sea Lions, ein Team des SV Westfalen und SV Derne starten wieder in der 1. Bundesliga und will mit neuer Mannschaftsaufstellung aus der Abstiegszone ausbrechen. Das Engagement der Spieler des SV Westfalen hat sich ausgezahlt. Vor zwei Jahren gründeten sie ein Studententraining, so konnten die Sea Lions diese Saison eine dritte Mannschaft melden. Damit ist Dortmund...

  • Dortmund-City
  • 07.10.19
Sport
Felix Herberhold und Christian Müller sind die neuen Jugendtrainer des SV Westfalen Dortmund.

Junge Seelöwen gesucht – Jugendtraining Unterwasserrugby

Denkt man bei Unterwasserrugby an muskulöse Männer und maskuline Frauen, hat man den dreidimensionalen Sport noch nicht ausprobiert. Für Jugendliche bietet der SV Westfalen Dortmund ab sofort ein spezielles Anfänger-Training an – und dabei geht es nicht um Kraft und Luftanhalten bis zum Abwinken. Die neuen Jugendtrainer Felix Herberhold und Christian Müller setzen auf den Spaß beim Ballspiel unter Wasser. Jeden Freitag von 19 Uhr bis 20 Uhr laden sie Mädchen und Jungen ab 13 Jahren zum...

  • Dortmund-City
  • 06.09.16
Sport
Halbzeitpause beim Spiel der Unterwasserrugby-Zweiten im Dortmunder Nordbad.
2 Bilder

Sea Lions im engen Punktekampf um Aufstieg und DM-Teilnahme

Das Spiel der zweiten Mannschaft der Sea Lions aus SV Westfalen und SV Derne gegen das Team des DUC Duisburg konnten die Unterwasserrugby-Spielerinnen und -Spieler aus Dortmund mit 5:2 für sich entscheiden. Die Sea Lions traten mit 14 Leuten und so mit mehr als voller Besetzung (12) an: Ole Alsmeier, Gerd Hinzmann, Harald Hüsing, Hajo Kühn, HG Kurzawski, Michelle Lemmer, Rolf Langos, Johannes Maas, Thomas Musebrink, Sören Rollnik, Tim Sainsbury, Markus Schirmer, Ralf Schmidt und Nils Wilker...

  • Dortmund-City
  • 14.02.16
  • 1
Sport

Jugend-Training im Unterwasserrugby

SV Westfalen bietet offene Probe an. Der Stadt Dortmund wird auch in der nächsten Saison eine Erstliga-Mannschaft erhalten bleiben. Das Unterwasserrugby-Team aus SV Westfalen und SV Derne hat den Klassenerhalt knapp geschafft. Der SV Westfalen geht nun bei der Nachwuchssuche in die Offensive und bietet ab Freitag drei Termine für den Neuaufbau einer Jugendmannschaft an. „Unterwasserrugby hat sich in den letzten Jahren zu einem sehr schnellen Spiel entwickelt“, analysiert Trainer Jan Fuss. Damit...

  • Dortmund-City
  • 09.06.15
Sport
Die Dortmunder Schiedsrichter Jan Fuss (l.) und Kai Weckelmann (r.) mussten oft die Unterwasser-Klingel für die Tore ihrer zweiten Mannschaft betätigen.
2 Bilder

Siegesserie der Unterwasserrugby-Zweiten

Erleichterte und entspannte Stimmung herrschte beim vergangenen Unterwasserrugby-Spiel im Dortmunder Nordbad. Die zweite Mannschaft der Spielgemeinschaft aus SV Westfalen und SV Derne rechnete schon vor Spielbeginn mit einem klaren Sieg gegen den URC Lüdenscheid. Mit einem Lächeln setzt Kapitän Timothy Sainsbury seine blaue Kappe auf, darüber die Tauchermaske, jetzt noch den Schnorchel in den Mund und der Flossensprint zum Ball kann beginnen. Am Vortag gewannen die Dortmunder das Hinspiel...

  • Dortmund-City
  • 15.05.15
  • 1
Sport

Nordbad Dienstag geschlossen

Das Nordbad bleibt am Dienstag, 25. Februar, geschlossen.Nach dem Einbau einer neuen Filteranlage erhalten alle Becken nun auch neue Messwasserentnahmestellen. Dazu sind Bohrungen erforderlich, bei denen der Wasserspiegel abgesenkt werden muss. Am Mittwoch, 26. Februar, kann der Badebetrieb zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder aufgenommen werden.

  • Dortmund-City
  • 21.02.14
Vereine + Ehrenamt

Neue Schwimmkurse beim SV Hellas

Dortmund: Dietrich-Keuning Haus (Nordbad) | Der Schwimmverein Hellas bringt auch in diesem Jahr wieder Kindern und Erwachsenen das Schwimmen bei. Die nächsten Schwimmkurse im Dietrich-Keuning Haus (Nordbad) beginnen am Freitag, 17.01.2014: 19.00 Uhr – 19:45  Uhr ein neuer Schwimmkurs für Kinder von  6 – 10  Jahren (Begrenzte Teilnehmerzahl) und 19:45 Uhr – 20:30 Uhr ein Schwimmkurs für Erwachsene (Begrenzte Teilnehmerzahl). Auskunft und Anmeldung unter   0231 / 82 69 98.

  • Dortmund-City
  • 11.01.14
Sport
Im Nordbad, den beliebten Familienbad, werden neue Filter eingebaut. Wer schwimmen will, muss aufs Freibad Stockheide ausweichen.

Neue Filter für das Nordbad

Das Nordbad ist absofort geschlossen, da die Schwimm- und Badewasserfilter sowie die Umwälzpumpen erneuert werden. Die vorgenannten Filter und Umwälzpumpen gehören zu der Erstausstattung des Nordbades aus dem Jahre 1978. Die zylindrischen Druckfilter aus Stahl werden gegen geschlossene Mehrschichtfiltersysteme, die im Unterdruckverfahren betrieben werden, ausgetauscht. Hier handelt es sich um Filterbehälter, die aus Polypropylen“gefertigt sind. Die Filteranlagen laufen vollautomatisch. Durch...

  • Dortmund-City
  • 14.05.13
LK-Gemeinschaft
Rein ins Hamsterrad heißt es bei der Pool Party im Nordbad

Pool Party im Nordbad

Das Zephyrus Discoteam ist am Samstag, 9. Februar im Nordbad, Leopoldstraße 50-58, und verspricht allen Badegästen eine Pool-Party der Spitzenklasse. Riesenstimmung und Party total sind garantiert, wenn das Pool-Party-Team mit viel technischem Aufwand das Schwimmbad in eine Diskothek verwandelt. Die Becken werden zur Tanzfläche und zur Chillout-Zone umfunktioniert. Nebel und Lichteffekte sorgen für Disco-Atmosphäre. Egal ob Pitbull, David Guetta oder Jennifer Lopez, das fast unerschöpfliche...

  • Dortmund-City
  • 07.02.13
Sport

Nordbad geschlossen

Aus betrieblichen Gründen ist das Nordbad, Leopoldstraße 50-58, vom 15. bis einschließlich 17. Oktober geschlossen.

  • Dortmund-City
  • 15.10.12
Sport
Im familienfreundlichen Nordbad kann am 3. Oktober geschwommen werden.

Bäder öffnen am Feiertag

Die Sport- und Freizeitbetriebe Dortmund bieten am Tag der deutschen Einheit in zwei Hallenbädern folgende Schwimmzeiten an: Das Nordbad an der Leopoldstraße 50-58 wird von 8 bis 15 Uhr öffnen. Das Westbad an der Straße Kortental 15, 44149 Dortmund, wird seine Türen von 8 bis 18 Uhr öffnen. Das Südbad bleibt an diesem Tag geschlossen. Weiterhin eingeschränkte Nutzung im Südbad. Das Nichtschwimmerbecken des Südbades an der Ruhrallee 30 ist wegen einer technischen Störung an der Filteranlage bis...

  • Dortmund-City
  • 01.10.12
Sport
Auch an den Feiertagen öffnen das West- und Nordbad für Schwimmer.

Öffnungszeiten der Hallenbäder an den Feiertagen

Die Sport- und Freizeitbetriebe der Stadt Dortmund weisen auf folgendes zusätzliches Badeangebot an den Feiertagen Christi Himmelfahrt (17. Mai), Pfingstmontag (28. Mai) und Fronleichnam (7. Juni) hin. Das Westbad hat jeweils von 8 bis 18 Uhr und das Nordbad jeweils von 8 bis 15 Uhr geöffnet. Das Südbad bleibt an diesen Tagen geschlossen. Am Maifeiertag (1. Mai) und am Pfingstsonntag 27. Mai) bleiben alle städtischen Hallenbäder geschlossen.

  • Dortmund-City
  • 24.04.12
Sport
Spiele gehören im Kurs im Nordbad dazu, denn hier macht Schwimmenlernen Spaß.
4 Bilder

Wir lernen jetzt schwimmen!

Bis zum Seepferdchen führen die Schwimmkurse im Nordbad Kinder ab sechs Jahren. Zweimal in der Woche , jeweils dienstags und donnerstags von 14 bis 14.45 Uhr laufen die Schwimmkurse. Ein neue Kurs hat gerade begonnen und läuft noch bis Ende März. Neue Kurse beginnen im Westbad, Kortental 15 ab Freitag, 9. März, in kleinen Gruppen bis maximal zehn Kindern. Schwimmen lernen die Kindermontags, mittwochs und freitags von 14 bis 14.45 Uhr mit den qualifizierten Bädermitarbeitern.Zehn Mal kosten 66...

  • Dortmund-City
  • 02.03.12
Sport

Badespaß im Nordbad

Wenn's draußen kalt ist, lohnt es sich im Warmen abzutauchen. Familien, wie hier, ein Vater mit seiner Tochter, gehen gerne im Nordbad schwimmen. Es hat ein Sprungbecken, aber auch ein flaches Becken mit Rutsche für Kinder. Das Bad an der Leopoldstraße hat Dienstag von 6.30 bis 21.30 Uhr, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 6.30 - 19 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 8-15 Uhr geöffnet.

  • Dortmund-City
  • 06.02.12
Sport
3 Bilder

Bahnen ziehen hält fit

Schon seit über 30 Jahren nutzt dieser Schwimmer das Südbad zum Training. Gerade bei Schwimmern, die 1000 m oder mehr zurücklegen wollen, um sich fit zu halten, ist das Sportbad mit großem Sprungturm beliebt. Und Schwimmen ist nicht nur ein hervorragender Ausdauersport, es schont auch die Gelenke. Geöffnet ist das Südbad für Badegäste: Dienstag von 6 bis 19 Uhr, mittwochs von 6 bis 20 Uhr,donnerstags von 6 bis 19 Uhr, freitags von 6 bis 18.30 Uhr, samstags von 8 bis 16 Uhr und sonntags von 8...

  • Dortmund-City
  • 30.01.12
Sport

Schwimmkurse starten

Die Sport- und Freizeitbetriebe bieten ab sofort wieder einige Schwimmkurse für Kinder ab sechs Jahren an. Das qualifizierte Bäderpersonal in Nord- und Westbad unterrichten in kleinen Gruppen für das Seepferdchen. Ab dem 17. Januar bietet das Nordbad an der Leopoldstraße wieder Schwimmunterricht dienstags und donnerstags von 14 bis 14.45 Uhr an. Für Fortgeschrittene findet der Unterricht von 15 bis 15.45 Uhr statt. Für zehn Unterrichtseinheiten werden 66 Euro berechnet. Anmeldungen werden ab...

  • Dortmund-City
  • 13.01.12
Sport

Kindern lernen Schwimmen

Ab dem 22. November bieten die Sport- und Freizeitbetriebe der Stadt wieder Schwimmunterricht für Kinder ab fünf Jahre in kleinen Gruppen bis maximal zehn Kindern an. Der Unterricht wird dienstags und donnerstags von 14 bis 14.45 Uhr vom qualifizierten Bäderpersonal durchgeführt. Für zehn Einheiten werden 66 Euro berechnet. Ziel des Unterrichts ist es, die Kinder auf das Seepferdchenabzeichen vorzubereiten. Anmeldungen werden ab sofort im Nordbad an der Leopoldstraße 50-58...

  • Dortmund-City
  • 16.11.11
Sport

Nordbad öffnet wieder

Die Sport- und Freizeitbetriebe der Stadt Dortmund werden am, Dienstag, 8.November, den Betrieb des Nordbades zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder aufnehmen. Zu einer Schließung des Bades war es wegen technischer Arbeiten an der Filteranlage gekommen.

  • Dortmund-City
  • 08.11.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.