Nordstadt

Beiträge zum Thema Nordstadt

Sport
Katrin Lögering vor dem Eingang zu Stockheide

Fortbestand der Schwimmbäder in der Nordstadt nicht gesichert
Grüne in der Nordstadt stehen weiterhin zur Sanierung von Nordbad und Stockheide

Beide Schwimmbäder haben einen hohen Sanierungsbedarf. Aus diesem Grund schlug die CDU vor, Nordbad und Freibad stillzulegen und ein Kombibad am Standort Stockheide neu zu bauen. Das finden die Nordstadtgrünen bedenklich. Katrin Lögering, Mitglied im Sportausschuss des Rats: "Der CDU-Vorschlag ist vielleicht gut gemeint, aber wenig zielführend. Die beiden Sanierungsmaßnahmen müssen getrennt voneinander gesehen werden. Beim Nordbad muss zuerst geprüft werden, ob eine Sanierung am gleichen...

  • Dortmund-City
  • 08.05.21
Reisen + Entdecken
Quartiersfonds Nordstadt fördert Corona konforme Clownsbegegnungen.

Innenhöfe in der Dortmunder Nordstadt werden zur Bühne
Clowninnen unterwegs

In diesen Tagen sehnen sich viele nach Abwechslung, wenn sie aus dem Fenster oder vom Balkon ihrer Wohnung schauen. BewohnerInnen der Siedlung Lütgenholz, in der Nähe des Borsigplatzes, wurde dieser Wunsch am Samstag, den 24.4. erfüllt. Vier Clowns, oder besser gesagt Clowninnen, der Gruppe RuuschCado boten in den dortigen Innenhöfen ein mitreißendes Programm. Mit „Clownsbegegnungen“ setzen sie einen Impuls zum Lachen, Nachdenken und Träumen. Ermöglicht wurde diese Aktion, auf die weitere acht...

  • Dortmund-City
  • 06.05.21
Kultur

Kleine Bühne 103
Nordstadt Session Livestream am 14.05.2021: Zuher Cemil

Online-Veranstaltung, Freitag, 14. Mai 2021, 19 Uhr Chancen-Café 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund Kultur kennt keine Pause. Auch im Lockdown ist Livemusik möglich. Seit Oktober letzten Jahres sendet die Machbarschaft Borsig11 Freitags Online-Konzerte lokaler Musiker*innen von der Kleinen Bühne 103. Am 14. Mai 2021 ist der kurdische Sänger Zuher Cemil zu Gast. Die Dortmunder Nordstadt Session ist eine Institution für die freie Musikszene im Ruhrgebiet. Seit 2017 treffen sich...

  • Dortmund-City
  • 05.05.21
  • 1
Sport
Saisoneröffnung 2020
4 Bilder

Baseball Bundesliga
Saisonstart für Dortmund Wanderers am 15. Mai

Die Baseball-Bundesliga ist zweigeteilt in eine Süd- und eine Nord-Staffel mit jeweils 8 Vereinen. Während die Clubs im Süden ihre Saison planmäßig im April begonnen haben, mussten sich die Nord-Vereine in Geduld üben. Hintergrund ist, dass die Teams im Süden als Bundesligisten den Status einer Profi-Mannschaft erhalten haben und somit trainieren und ohne Zuschauer auch spielen dürfen. Im Norden war das bislang nicht so. ​ In einer Videokonferenz haben Verband und Nord-Vereine am vergangenen...

  • Dortmund
  • 30.04.21
Wirtschaft
Der neugebaute Canisius-Campus.
2 Bilder

Eine der größten Pfelgeschulen der Region eröffnete am Dortmunder Hoeschpark
Neuer Campus für 700 Azubis

Über 700 Ausbildungsplätze und 53 Pädagogen und Verwaltungsmitarbeitende umfasst der neue Campus an der Kirchdernerstraße. Damit ist der Canisius Campus eine der größten Pflegeschulen in der ganzen Region. Umrahmt sind die Gebäude vom Hoeschpark , ausgestattet mit klar gestalteten, hellen Räumen und modernster Klimatechnik. Große Terrassen und auch eine Außenanlage würden zukünftig Unterricht an der frischen Luft ermöglichen. „Wir haben hier ein baulich gelungenes Schulkonzept umgesetzt, das...

  • Dortmund-City
  • 29.04.21
Kultur
Sonja Shanti. Foto privat

Kleine Bühne 103
Nordstadt Session Livestream am 30.04.2021: Kinderlieder mit Sonja & Lutz

Online-Veranstaltung, Freitag, 30. April 2021, 19 Uhr Chancen-Café 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund Kultur kennt keine Pause. Auch im Lockdown ist Livemusik möglich. Seit Oktober letzten Jahres sendet die Machbarschaft Borsig11 Freitags Online-Konzerte lokaler Musiker*innen von der Kleinen Bühne 103. Am 30. April 2021 ist das Duo Sonja & Lutz zu Gast. Die Dortmunder Nordstadt Session ist eine Institution für die freie Musikszene im Ruhrgebiet. Seit 2017 treffen sich Musiker*innen der...

  • Dortmund-City
  • 29.04.21
Sport
 Aus Barcelona wechselt Ivan Alba zu den Dortmund Wanderers.

Top-Spieler aus Barcelona komplettiert Dortmunder Bundesliga-Kader
Ivan Alba 1. Baseball-Bundesliga

Vom „Club Beisbol Softbol Barcelona“ wechselt Ivan Alba nun zu den Dortmund Wanderers. Der 24-jährige Catcher und Outfielder ist bereits der fünfte Neuzugang für das BundesligaTeam aus der Dortmunder Nordstadt. Coach Roy Wesche bekommt mit ihm einen Spieler, den sich jeder Verein wünscht. „Ivan ist wirklich ein Allrounder, der bei Positionsverschiebungen während eines Spiels viele Lücken im Team schließen kann“, freut sich Wesche über seinen neuen Schützling. Dabei verfügt der gebürtige...

  • Dortmund-City
  • 22.04.21
Sport
Wanderers-Geschäftsführer Norbert Dohle begrüßt Ivan Alba
3 Bilder

Baseball Bundesliga
Top-Spieler aus Barcelona komplettiert Dortmunder Bundesliga-Kader

Vom „Club Beisbol Softbol Barcelona“ wechselt Ivan Alba nun zu den Dortmund Wanderers. Der 24-jährige Catcher und Outfielder ist bereits der fünfte Neuzugang für das Bundesliga-Team aus der Dortmunder Nordstadt. Coach Roy Wesche bekommt mit ihm einen Spieler, den sich jeder Verein wünscht. „Ivan ist wirklich ein Allrounder, der bei Positionsverschiebungen während eines Spiels viele Lücken im Team schließen kann“, freut sich Wesche über seinen neuen Schützling. Dabei verfügt der gebürtige...

  • Dortmund
  • 16.04.21
Sport
Noch 10 Tage lang ist es möglich, bei der Online-Petition mitzumachen.
2 Bilder

DortmunderInnen setzen sich für den Erhalt des Freibades Stockheide ein
Petition fürs Freibad

Die Online-Petition zum Erhalt des Freibads Stockheide geht in den Endspurt: Noch bis zum 25. April können Bade-Fans unter https://www.openpetition.de/petition/online/freibad-stockheide-soll-erhalten-bleiben für die Sanierung des beliebten Freibads im Hoeschpark unterschreiben. Anschließend wird die Petition an Oberbürgermeister Thomas Westphal übergeben. Schon fast 1.600 Unterschriften hat die Initiatorin aus der Innenstadt-Ost mit der Petition gesammelt. Die zahlreichen Kommentare zeigen,...

  • Dortmund-City
  • 15.04.21
Politik
Stilles Gedenken: Witwe Elif Kubaşık, Oberbürgermeister
Thomas Westphal, Tochter Gamze Kubaşık (v.l.n.r.).

Stilles Gedenken mit Oberbürgermeister Thomas Westphal und Familie Kubaşık
Gedenken an Mehmet Kubaşık

Am 4. April 2021 jährte sich der Mord an Mehmet Kubaşık, der 2006 durch die rechtsextremistische Terrororganisation „Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)" in seinem Kiosk in der Mallinckrodtstraße getötet wurde, zum 15. Mal. Dieser Tag ist sowohl für die Angehörigen von Mehmet Kubaşık als auch für viele Menschen in Dortmund ein besonderer und aufwühlender Tag, bei dem die Familie nicht alleine gelassen wird. Zahlreiche DortmunderInnen, WegbegleiterInnen,Organisationen und Verbände halten...

  • Dortmund-City
  • 12.04.21
Kultur
Unter anderem ist die heimische Tierwelt zu bestaunen (Archivfoto).
2 Bilder

Für den Besuch benötigt jede Person ein aktuelles negatives Corona-Testergebnis und eine Online-Ticketreservierung
Naturmuseum am Rande Evings ist ab Freitag wieder geöffnet

Ursprünglich war geplant, wieder ab dem 30. März zu öffnen. Unter verschärften Corona-Auflagen kann das Naturmuseum Dortmund, Münsterstr. 271, nun ab dem morgigen Freitag (9.4.) wieder Gäste begrüßen. Ausführlich und detailliert werden auf der Museum-Homepage (www.naturmuseum-dortmund.de) die Modalitäten für einen Museumsbesuch erläutert: So benötigt jede Person ein aktuelles negatives Corona-Testergebnis, das nicht älter als 24 Stunden sein darf. Ausgenommen sind Kinder vor dem Schuleintritt....

  • Dortmund-Nord
  • 08.04.21
Natur + Garten
Die Neugestaltung des Rosengartens in Nachbarschaft der Gaststätte "Schmiedingslust" - hier ein Bild aus 2013 von einem Trödelmarkt-Tag - soll eine der ersten Umgestaltungsmaßnahmen sein (Archivfoto).
8 Bilder

Stadt hat Zwischenbericht zur Weiterentwicklung des Fredenbaum-Parks vorgelegt
Dortmunds größte Parkanlage soll aufblühen

Mit Neugründung des Grünflächenamtes wurde unter anderem ein Schwerpunkt auf die Revitalisierung des Fredenbaum-Parks gesetzt. Diese Anlage, zwischen Lindenhorst und der Nordstadt, B54 und Dortmund-Ems-Kanal gelegen, ist flächenmäßig die größte Parkanlage in Dortmund. Seine Geschichte beginnt vor mehr als 100 Jahren – schon damals vor dem Hintergrund, die Menschen in Dortmund mit einer natur- und freizeitorientierten Parkanlage zu versorgen. Die über 100 Jahre alte Historie des Parks beinhaltet...

  • Dortmund-Nord
  • 23.03.21
Kultur
Diese Fassade in der City,  zwischen Appelrath & Küpper und Gravis Store an der Kampstraße könnte künftig künstlerisch gestaltet werden.

Stadtweit sollen in Dortmund Wände mit Kunst verschönert werden
Brandmauern als Leinwand

Zu Kunstwerken sollen Brandmauern in der City werden. Vorbild für die Bezirksvertretung, bei der die Idee der CDU gut ankam, sind das Unionviertel und die Nordstadt, wo Streetart die Fassaden schmückt. So könnte auch die Fassade zwischen Appelrath & Küpper und Gravis Store an der Kampstraße künstlerisch (Bild) gestaltet werden. Doch entschied sich die BV Innenstadt-West nicht dafür, dass ein Fachgremium ein Konzept für einen Wettbewerb entwickelt, sondern würde gern einzelne Projekte...

  • Dortmund-City
  • 23.03.21
Vereine + Ehrenamt
Das neue „lokal willkommen“-Büro an der Brunnenstraße/Flensburger Straße. Auf dem Foto (v.li.): „lokal willkommen“-Leiterin Nahid Farshi mit ihren KollegInnen Daniela Engel, Dilek Yildiz, Haifaa Abdulaziz, Ahmad Kamalmaz und Ulrike Podhajski sowie Saziye Altundal-Köse (VMDO).

Dortmunder Integrationsnetzwerk eröffnet siebtes Büro
Auch in der Nordstadt: "lokal willkommen"

Das Dortmunder Integrationsnetzwerk „lokal willkommen“ eröffnet das siebte und letzte Bezirksbüro als Anlaufstelle für Flüchtlinge - Standort ist die Brunnenstraße 25 in der Nordstadt. Damit ist „lokal willkommen“ nun im gesamten Stadtgebiet präsent. Los ging es im Oktober 2016 mit der Eröffnung des ersten „lokal willkommen“-Standorts im Brackel/Aplerbeck. Nach der Pilotphase kamen  Standorte in und für Hörde/Hombruch, Mengede/Huckarde, Eving/Scharnhorst, Lütgendortmund und die Innenstadt West...

  • Dortmund-City
  • 22.03.21
Kultur

Kleine Bühne 103
Nordstadt Session Livestream 19.03.2021: Tobi Godowski

Online-Veranstaltung, Freitag, 19.03.2021, 19 Uhr Chancen-Café 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund Kunst und Kultur sind Mangelware in Lockdown-Zeiten. Die Nordstadt Session aber geht weiter und sendet jeden zweiten Freitag Livekonzerte lokaler Musiker*innen von der Kleinen Bühne 103. Am 19. März ist der Singer-Songwriter Tobias Godowski zu Gast. Seit 2017 treffen sich Musiker*innen der freien Szene Freitags zur Nordstadt Session im Borsigplatz-Quartier. Die musikalische Mischung ist so...

  • Dortmund-City
  • 17.03.21
Ratgeber
Eine Ersatzhaltestelle hat DSW21 auf der Burgholzstraße in Höhe der Einmündung der Dammstraße im Evinger Süden eingerichtet (Symbolbild).

Bauarbeiten auf der Burgholzstraße im Dortmunder Norden
Buslinie 412 fährt Umleitung und hält an Ersatzhaltstelle in Höhe Dammstraße in Eving

Aufgrund von Baumaßnahmen auf der Burgholzstraße an der Ecke Eberstraße in der Nordstadt muss seit dem heutigen Mittwoch, 17. März, bis zum 26. März die Buslinie 412 (Hauptbahnhof - Schulte Rödding) eine Umleitung in beiden Richtungen fahren. Hierbei entfallen die Haltestellen "Anne-Frank-Gesamtschule" und "Eberstraße". Eine Ersatzhaltestelle wird auf der Burgholzstraße in Höhe der Einmündung der Dammstraße im Evinger Süden. eingerichtet. Zudem kann als Alternative die Haltestelle...

  • Dortmund-Nord
  • 17.03.21
Politik
Für den Erhalt des Hallenbades Nordbad und des Freibades Stockheide demonstrierten Aktive vor der Bezirksversammlung, die sich mit den Themen beschäftigte.

Aktive in Dortmunder Nordstadt demonstrieren gegen befürchtete Badschließungen
Fürs Freibad und Nordbad

"Keine Schließung! Endlich Sanierung!", forderten vor der Sitzung der Bezirksvertretung Nordstädter, die sich um die Zukunft des Freibads Stockheide sorgen: Es waren darunter Stammgäste und Fans des Freibades, der Freundeskreis Hoeschpark und Politker aus der Nordstadt. Kein Zufall, dass sie dabei vorm Nordbad standen: Nachdem zwischenzeitlich bekannt wurde, dass auch das Hallenbad neben dem Keuning-Haus von einer Schließung bedroht ist, hieß es auf Plakaten und Bannern auch „Nordbad retten:...

  • Dortmund-City
  • 15.03.21
Politik
Das öffentliche WC am Nordmarkt.

Gültiger Ratsbeschluss wird nicht umgesetzt
Ärger über Toilettensituation in der Nordstadt

Der Fraktion DIE LINKE+ reicht es. Vor dreieinhalb Jahren hat der Rat auf Initiative der Linksfraktion beschlossen, nicht nur die Nordmarkt-Toilette zu sanieren, sondern auch noch eine weitere öffentliche Toilette in der Nordstadt einzurichten. Passiert ist seitdem – so gut wie – nichts. „Dreieinhalb Jahre. Für so eine Kleinigkeit. Ich bin irritiert“, sagt Fraktionsvorsitzender Utz Kowalewski. „Es müsste eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, dass derartige Ratsbeschlüsse zeitnah...

  • Dortmund
  • 09.03.21
Blaulicht
Bei der Videobeobachtung werden die Bilder der Kameras an die Leitstelle der Polizei übertragen.

Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen entschied gegen Bedenken eines Bürgers
Videobeobachtung an der Dortmunder Münsterstraße startet

Teilweise sind sie bereits seit Ende 2020 installiert und warten auf den Einsatz: 18 Kameras an acht Standorten im Dortmunder Münsterstraßenviertel. Dort setzt die Polizei Dortmund auf Videobeobachtung für mehr Sicherheit. Ein Bürger hatte einen Eilantrag vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen mit dem Ziel gestellt, die Videobeobachtung in diesem Bereich der Münsterstraße zu untersagen. Das Verwaltungsgericht lehnte diesen Antrag jetzt ab und schloss sich in seiner Begründung der...

  • Dortmund-City
  • 27.02.21
  • 1
Natur + Garten
Einen ganzen Abfallberg im Fredenbaumpark unter anderem mit Ölkanistern, Altreifen und vielem anderen Müll mehr hatte ein Bürger der EDA gemeldet. Wegen der ausgetretenen öligen Flüssigkeit musste eine beauftragte Firma den verseuchten Boden ausheben.

Auf Verursacher kommen hohe Kosten zu: Weil Öl ausgelaufen war, wurde Bodenaushub erforderlich
Erfolg für Abfall-Ermittler im Fredenbaumpark in Lindenhorst

Dank eines Bürgerhinweises bereits am Dienstagnachmittag, 23. Februar, hat der städtische Ermittlungsdienst Abfall (kurz: EDA) im Fredenbaum-Park eine große unerlaubte Abfall-Ablagerung feststellen können. Aus der eigentlichen „Routinemaßnahme“ entwickelte sich schnell ein Umwelt-Einsatz unter der Beteiligung von Feuerwehr und Polizei. Die Ermittler durchsuchten die erhebliche Abfallablagerung nach Hinweisen auf mögliche Verursachende und wurden entsprechend fündig. Während ihrer Ermittlungen...

  • Dortmund-Nord
  • 26.02.21
Politik

Verwaltungsvorstand Dortmund empfiehlt Prüfung eines neuen Sanierungsgebietes
Untersuchung zur Stadterneuerungstrategie für die Nordstadt

Der Verwaltungsvorstand empfiehlt dem Rat der Stadt, für einen Teilbereich der Nordstadt sogenannte vorbereitende Untersuchungen (VU) zur Prüfung eines neuen Sanierungsgebietes durchzuführen. Diese münden in die zukünftige Fortschreibung des Integrierten Stadterneuerungskonzeptes Dortmund Nordstadt. Mit Hilfe von Integrierten Stadterneuerungskonzepten können Städte die zukünftige Entwicklung einzelner Stadtteile besser steuern und öffentliche Fördergelder beantragen. Dafür werden die Stärken,...

  • Dortmund-City
  • 25.02.21
Wirtschaft
Bei der Spendenübergabe am Zelt der Winternothilfe (v.l.): Saranda Xhylani (Finanzcontrolling QRDO), Michael Vogt (Team Wärmebus), Orhan Öcal (Projektmanager Digitale Wirtschaft Nordstadt) , Qazimi Skenderbeg (CEO QRDO).

Winternothilfe Dortmund freut sich über 1.000 FFP2-Masken von der QRDO GmbH am Borsigplatz
Spende für Bedürftige

Das Projektbüro “nordwärts vor ort“ in der Mallinckrodtstraße 2 betreut auch Betriebe der migrantischen Ökonomie. Aus der Arbeit mit einem der Unternehmen erwuchs die Idee, besonders bedürftige Menschen mit den jetzt durch die Corona-Schutzverordnung in bestimmten Fällen vorgeschriebenen FFP2-Masken zu versorgen. Skenderbeg Qazimi von der QRDO GmbH hat nun 1000 FFP2-Masken gespendet. Empfängerin ist die Winternothilfe am Dortmunder U. „Wir betreiben auf dem Gelände des Dortmunder U ein Großzelt...

  • Dortmund-City
  • 25.02.21
  • 1
Sport
2 Bilder

Hol dir den Fußball nach hause
TuS Eving Lindenhorst - Homekick

Fußball in den eigenen vier Wänden: In der letzten Woche war es "Move in Break" (siehe Lokalkompass: Move in Break), um Schüler und Schülerinnen zu einer aktiven Pause zu animieren, in dieser Woche möchte der TuS Eving das Angebot "Homekick" des Fußball-Verbandes Niederrhein weiterleiten. "Homekick" gibt es für zwei Altersstufen, einmal für die kleinen Fußballkünstler von 4 bis 7 Jahren (Link: Kinder 4 - 7 Jahre ) und dann für die etwas älteren von 7 bis 13-Jährigen (Link: 7 bis 13 Jahre )....

  • Dortmund-Nord
  • 25.02.21
  • 1
Politik
Cornelia Wimmer

Nordstadt-Fraktion DIE LINKE/Die PARTEI
Ärger über unangekündigten Planungsschritt für Münsterstraße

Kritik an den überraschenden Umgestaltungsplänen für die Münsterstraße kommt von der Fraktion DIE LINKE / Die PARTEI in der Nordstadt. Grund: Die zuständige Bezirksvertretung Innenstadt-Nord war bei diesem Planungsschritt schlichtweg übergangen worden. Cornelia Wimmer, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE / DIE PARTEI: „Es geht nicht um die Überplanung selbst, sondern um die Art und Weise. Eine Überplanung der Münsterstraße ist wirklich seit langem überfällig. Die Verkehrsführung ist...

  • Dortmund
  • 23.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.