Norma

Beiträge zum Thema Norma

Ratgeber

"norma" zieht ins Gladbecker City-Center ein
Das Rätselraten hat ein Ende

Ein Kommentar Das Rätselraten ist zu Ende und hoffentlich damit auch die wilden Spekulationen: Auf der Fläche des ehemaligen "netto"-Marktes im "City-Center" an der Hochstraße in Stadtmitte wird der Lebensmittel-Discounter "norma" Einzug halten. Damit eröffnet "norma" in Gladbeck eine zweite Filiale, ist man doch schon seit einigen Jahren in Brauck vor Ort. Mit der Ansiedlung wird die Nahversorgungs-Situation der Menschen in Gladbeck-Mitte wieder ein wenig aufgewertet. Und das City-Center...

  • Gladbeck
  • 17.09.19
  •  2
Blaulicht
Opfer von Überfällen haben oftmals lange Zeit mit Angstzuständen zu kämpfen und möchten am liebsten anonym bleiben. Foto: Oliver Lückmann

Messer an der Kehle: Opfer versucht Trauma zu überwinden
„Das Leben geht schließlich weiter“

Die Überfälle letzte Woche auf eine Bäckerei und auf ein Lottogeschäft in Kamen sind schnell aufgeklärt worden (siehe Hintergrund unten im Text). Dank einiger Zeugenaussagen konnte der Täter von der Polizei gefasst werden und sitzt jetzt hinter Gitter. Nicht ganz so schnell werden die seelischen Wunden verheilen, die der Täter durch seine brutale Vorgehensweise angerichtet hat. Der Bäckereifachverkäuferin hat er ein Messer an die Kehle gehalten, um Bargeld aus der Kasse zu erpressen. „Er...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.05.19
Überregionales

Haltestelle wegen Bauarbeiten verlegt

Kamen. Wegen des Umbaus des Norma-Marktes wird die Haltestelle „Waterkamp“ in Kamen rund fünfzig Meter in Richtung Bloomfieldstraße verlegt. Ab sofort, wird die Haltestelle für ca. vier Wochen verlegt. Betroffen ist die VKU-Linie C21. Weitere Auskunft zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreisweiten ServiceZentrale fahrtwind unter Tel. 08003/504030 (elektronische Fahrplanauskunft, kostenlos) oder 01806/ 504030 (personenbediente Fahrplanauskunft, pro Verbindung: Festnetz 20 ct/ mobil max....

  • Kamen
  • 16.10.17
LK-Gemeinschaft
Am 7. Oktober findet eine Live-Übertragung der Oper "Norma" aus dem berühmten Opernhaus, der Metropolitan Opera in New York, ins Cinestar Hagen statt.

"Norma" live aus New York: Stadtanzeiger verlost 3x2 Freikarten für Veranstaltung im CineStar

Auch in diesem Jahr garantiert CineStar hochkarätige klassische Unterhaltung mit Live-Übertragungen aus dem berühmtesten Opernhaus der Welt, der Metropolitan Opera New York. Als Auftaktveranstaltung am Samstag, 7. Oktober, um 19 Uhr, steht die Live-Übertragung von Bellinis Oper „Norma“ auf dem Programm, in der Sondra Radvanovsky und Joyce DiDonato brillieren. Für die Vorstellung im CineStar Hagen verlosen wir 3x2 Freikarten. Die Oper spielt im französischen Gaul, kurz vor der Besetzung durch...

  • Hagen
  • 28.09.17
Überregionales

B9: Vier Verletzte bei Unfall in Hau

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch (22. März 2017) auf der B9 in Hau im Bereich von Norma. Laut Polizei wollte gegen 16.25 Uhr eine 42-jährige Frau aus Bedburg-Hau in einem Mercedes C 250 die Gocher Landstraße (Bundesstraße 9) aus Richtung Rodenwalder Weg geradeaus in die Kaiser-Wilhelm-Allee überqueren. Eine 24-jährige Frau aus Goch fuhr in einem Seat Ibiza auf der vorfahrtsberechtigten B 9 in Richtung Kleve. In der Kreuzung stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der Mercedes...

  • Bedburg-Hau
  • 24.03.17
  •  1
Kultur
Die erste Opern-Premiere der Spielzeit ist Norma von Vincenzo Bellini. Szene mit Gianluca Terranova (Polione) und Katia Pellegrino (Norma).

Norma: Oper der Entschleunigung

Die Oper Norma von Vincenzo Bellini endete bei der Uraufführung im Jahr 1831 in einem Fiasko. Vielleicht war die Zeit noch nicht reif für das Meisterwerk der italienischen Romantik. Durch Maria Callas wurde die anspruchsvolle Belcanto-Oper weltweit bekannt. Nun brillieren Katia Pellegrino (Norma), Bettina Ranch (Adalgisa) und Gianluca Terranova (Pollione) in der ersten Spielzeit-Premiere am Aalto-Musiktheater. Im Mittelpunkt der spannenden Handlung steht die Druidin und Oberpriesterin Norma,...

  • Essen-West
  • 13.10.16
Kultur
Das offizielle Norma-Plakatfoto: Hrachuhi Bassénz ganz bewusst in Szene gesetzt wie die große Opern-Diva Maria Callas.Foto: Pedro Malinowski/MiR

"Norma": Göttinnen-Dämmerung

Wenn am Samstag, 5. März, 19.30 Uhr die Oper „Norma“ von Vicenzo Bellini im Musiktheater im Revier (MiR) Premiere feiert, dann wird eine ganz besondere Version des Opernklassikers aufgeführt: Zum erst Mal wird in einem deutschen Theater die kritische Neuedition nach autographen Quellen von Maurizio Biondi und Riccardo Minasi gezeigt. Opernkenner werden ein paar neue Melodien entdecken, die beiden dominierenden Frauenrollen sind beide Sopranistinnen und vor allem die Rolle der Adalgisa...

  • Gelsenkirchen
  • 01.03.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.