Notarzt

Beiträge zum Thema Notarzt

Blaulicht

Die Feuerwehr musste nach Verkehrsunfall Schwerverletzten bergen
Autofahrer landet nach Flucht an einem Baum

Sonsbeck. Einer Funkstreifenwagenbesatzung fiel  am Donnerstagabend, um 23.48 Uhr auf der Bönninghardter Straße ein Pkw durch unsichere Fahrweise auf. Deshalb sollte das Fahrzeug kontrolliert werden. Die gegebenen Anhaltezeichen missachtete der Fahrer und entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit, wobei er die Beleuchtung an seinem Fahrzeug ausschaltete. Der Streifenwagen folgte ihm deshalb und wegen seiner riskanten Fahrweise nicht weiter. Im Rahmen der anschließenden Fahndung nach dem Fahrzeug...

  • Xanten
  • 06.12.19
Politik
von links: Dietmar Kisters, Thomas Görtz, Alfred Melters, Michael Derksen und Heinz-Peter Kamps vor dem Notarztfahrzeug am Standort St. Josef Hospital

Xanten kämpft um seinen Notarztstandort
Notarzt oft vor dem Rettungswagen am Einsatzort

Kreistagsmitglieder aus Sonsbeck und Xanten zum Gespräch eingeladen Zu einem Gesprächstermin hatten die Stadt Xanten und der Förderverein des St. Josef- Hospitals Xanten zusammen mit dem Geschäftsführer der Klinik, Michael Derksen die beiden Kreistagsabgeordneten aus Xanten und Sonsbeck, Dietmar Kisters und Heinz-Peter Kamps in die Rettungswache in der Hees eingeladen. Der Kreis Wesel will den Entwurf des Rettungsdienstbedarfsplans auf Empfehlung der Firma ORGAKOM, die Notarztstandorte...

  • Xanten
  • 25.11.19
Politik
Landrat Dr. Ansgar Müller nimmt die Sorgen der Xantener Bürgerinnen und Bürger mit Blick auf die Rettungsdienstbedarfsplanung entgegen.

Reger Austausch zur Rettungsdienstbedarfsplanung auf dem Xantener Markt
Notarztstandort soll vorerst in Xanten bleiben

Im Rahmen des Marktgesprächs auf dem Xantener Markt beteiligten sich viele Bürger und Bürgerinnen an einem lebendigen Gespräch mit Landrat Dr. Ansgar Müller zur Rettungsdienstbedarfsplanung für den Kreis Wesel. Xanten. Mehrere Xantener äußerten ihre Sorge über die mögliche Zusammenlegung der nächtlichen Notarztstandorte von Xanten/Rheinberg/Alpen in Alpen. Landrat Dr. Ansgar Müller erklärte: „Ich schlage dem Kreistag vor, zunächst alles so zu belassen, wie es aktuell ist. Folgt der Kreistag...

  • Xanten
  • 08.08.19
Politik
Ein dicker Stapel ausgefüllter Listen wurde an Bürgermeister Thomas Görtz (rechts) übergeben. Foto: Vdk

Notarztstandort Xanten soll bleiben
Unterschriftenlisten wurden übergeben

Xanten. Der Sozialverband VdK Ortsverband Xanten hatte in den vergangenen Wochen an einigen Standorten in der Kernstadt Unterschriftenliste ausliegen, die sich mit der möglichen Verlegung des Notarztstandortes am Xantener Krankenhaus befassten. Obwohl nur punktuell an wenigen Stellen gesammelt wurde, konnten der Ortsverbandsvorsitzende Volker Markus und seine Stellvertreterin Anne Casprig einen dicken Stapel ausgefüllter Listen an Bürgermeister Thomas Görtz übergeben. Mit ihren Unterschriften...

  • Xanten
  • 02.05.19
Politik

Notarztstandort Xanten muss bleiben! Für eine würdevolle und gerechte Gesundheitsversorgung in der Fläche.

Schon lange hält die Debatte über die Verlegung des Notarztstandorts Xanten die Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde in Atem. Mit jeder Woche in der die Diskussion vorangetrieben wird, werden die berechtigten Sorgen der betroffenen Anwohner*innen immer deutlicher. Nun hat der VdK mit einer Unterschriftenliste ein neues Zeichen gegen die geplante Verlegung des Standortes gesetzt. DIE LINKE. im Kreistag Wesel solidarisiert sich mit dem Anliegen des Sozialverbandes und hofft auf einen großen...

  • Xanten
  • 29.03.19
Politik
Wenn Menschen Hilfe benötigen, kommt es auf jede Sekunde an. Die Neuplanung des Rettungsdienstbedarfes wird daher sehr emotional diskutiert. Auch in Xanten regt sich gegen die Pläne Widerstand. Foto: privat

Rettungsdienst-Änderung im Kreis Wesel: Wo es auf Sekunden ankommt

Die aktuelle Rettungsdienstbedarfsplanung des Kreises Wesel ist ein Thema, das die Bürgerinnen und Bürger aktuell aufgrund der umfangreichen Medienberichterstattung beschäftigt. Die Reaktionen sind mitunter emotional. „Das ist verständlich, denn schließlich ist ein Rettungseinsatz ein Ereignis, das jede oder jeden von uns betreffen könnte“, so Vorstandsmitglied Dr. Lars Rentmeister. Grund genug, um einen Überblick zum aktuellen Sachstand der Bedarfsplanung zu geben: Ein unabhängiger...

  • Xanten
  • 04.10.18
Ratgeber
In punkto erste Hilfe sollte man Bescheid wissen.

Frage der Woche: Wozu sollte man bei Wunden den Arm hochhalten?

Da wir in unsere Mitmach-Aktionen diese Woche Themen der Wissenschaft widmen, haben wir heute eine ganz praktische Frage aus dem Bereich der Medizin: Wer kennt sich aus mit erster Hilfe und kann uns sagen, wozu man bei Wunden den Arm hochhalten sollte? Für manch einen von uns liegt er schon eine Weile zurück: der erste Hilfe-Kurs. Vieles sollte man wissen, aber manche Tipps und Tricks muss man ab und zu auffrischen oder hinterfragen: ist es zum Beispiel richtig, dass man bei offenen Wunden...

  • Essen-Süd
  • 23.05.14
  •  13
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.