Notstrom

Beiträge zum Thema Notstrom

Ratgeber
Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft testet ihre Anlage zur Notromversorgung in ihrem Wasserwerk in Dorsten.

Simulierter Stromausfall
RWW testet Notstromanlage im Wasserwerk

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft testet ihre Anlage zur Notromversorgung in ihrem Wasserwerk in Dorsten-Holsterhausen in der Nacht von Dienstag, 28., auf Mittwoch, 29. September, gegen 1.30 Uhr. Ein Zeitpunkt, bei dem die Wassernachfrage erfahrungsgemäß am geringsten ist. Damit der rund zweistündige Tests möglich ist, stellt RWW vorab die Versorgung ihrer Kunden über andere technische Anlagen sicher. Dann steht Trinkwasser aus den Behältern in Oberhausen und Gladbeck sowie...

  • Dorsten
  • 24.09.21
Vereine + Ehrenamt
Einsatz der THW Fachgruppe Elektroversorgung, Notstromversorgung für das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen 17.12. - 18.12.2018. 
Um 16:30 Uhr am Montag wurde das THW Gelsenkirchen durch Mitarbeiter des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen alarmiert. Der Einsatz des THW wurde wegen einem Defekt und notwendiger Reparatur der Schaltanlage in einer 10 kV Station notwendig. 
Im Zeitraum der Reparatur zwischen 22:00 Uhr und 01:00 Uhr musste die Server-Anlage des Verwaltungsgerichts mit Strom versorgt werden. Eine Einsatzaufgabe die beim THW die Fachgruppe Elektroversorgung übernimmt. 
Im Vorfeld besichtigte der Gruppenführer der Fachgruppe Elektroversorgung, Stefan Schrader die Einsatzstelle und tätigte die notwendigen Absprachen mit dem Haustechniker und den Mitarbeitern des Energieversorgers. 
Um 20:30 Uhr trafen sich die Spezialisten der Fachgruppe im Ortsverband um letzte Vorbereitungen zutreffen, im Anschluss machten Sie sich mit dem LKW-Ladebordwand und dem „Anhänger-Netzersatzanlage 200 kVA“ (NEA 200 kVA) auf den Weg zur Einsatzstelle. 
Nach Aufbau der Versorgungsleitungen, Lastwiderständen, Energieverteiler, Beleuchtungsgerät und Start der NEA war die Stromversorgung sichergestellt. Die Reparatur durch die Mitarbeiter der Emscher Lippe Energie GmbH konnte pünktlich beginnen und innerhalb des geplanten Zeitraums erfolgreich durchgeführt werden. 
Um 01:45 Uhr, nach kurzer Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft konnten die Kameraden den Heimweg antreten. 
Fotos:Stefan Schrader
5 Bilder

THW-Gelsenkirchen
Notstromversorgung für das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen

Einsatz der THW Fachgruppe Elektroversorgung, Notstromversorgung für das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen 17.12. - 18.12.2018. Um 16:30 Uhr am Montag wurde das THW Gelsenkirchen durch Mitarbeiter des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen alarmiert. Der Einsatz des THW wurde wegen einem Defekt und notwendiger Reparatur der Schaltanlage in einer 10 kV Station notwendig. Im Zeitraum der Reparatur zwischen 22:00 Uhr und 01:00 Uhr musste die Server-Anlage des Verwaltungsgerichts mit Strom versorgt...

  • Gelsenkirchen
  • 20.12.18
Vereine + Ehrenamt
Das neue Notstromaggregat ist das mobile Elektrizitätswerk der Fachgruppe Elektroversorgung Foto:THW-OV Gelsenkirchen/Kurt Gritzan.
18 Bilder

Bei Stromausfall gewappnet, Neuzugang beim THW-Gelsenkirchen

Bei Stromausfall gewappnet, Neuzugang beim THW-Gelsenkirchen Am 28.Juli 2017 machten sich die THW-Helfer Andreas Seppelfricke, Daniel Ewald und Stefan Schrader auf dem Weg in das gut 530 km entfernte Ehingen, Baden Württenberg. Bei der Herstellerfirma AVS Aggregatebau GmbH wurde am 29. Juli nach intensiver Einweisung eine neue mobile Netzersatzanlage übernommen und nach Gelsenkirchen überführt. Das neue Notstromaggregat ist das mobile Elektrizitätswerk der Fachgruppe Elektroversorgung. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 06.08.17
  • 1
  • 2
Ratgeber
Foto: Sparkasse

Moers: Kein Geld am Ostring

Wegen einer Notstromübung wird am Dienstag, 22. November, das Foyer der Sparkassen-Hauptstelle am Ostring um 19.45 Uhr geschlossen und bleibt voraussichtlich bis um 21 Uhr außer Betrieb. Wer in diesem Zeitraum Geld abheben möchte, dem stehen die Automaten an der Homberger Straße 31 bis 35 zur Verfügung. Die Sparkassen-Hauptstelle schließt am Dienstagabend für zwei Stunden.

  • Moers
  • 14.11.16
Überregionales
Die Stadtwerke behoben den Stromausfall in der Lüner City innerhalb einer halben Stunde.

Stromausfall legte kurze Zeit Innenstadt lahm

Schwupps, plötzlich war alles aus. Am Donnerstag gegen 11.15 Uhr war die Lüner Innenstadt ohne Strom. In den Geschäften ging nichts mehr. Auch die Redaktion des Lüners Anzeigers war ohne Strom - vom Telefon bis zum PC. Wir fragten bei den Stadtwerken nach. Pressesprecherin Jasmin Teuteberg während des Stromausfalls: "Es gibt ein Problem mit dem 10KV-Netz. Die Ursache ist noch nicht geklärt, wir arbeiten daran. Der Stromausfall wird wohl noch circa 30 Minuten andauern. Betroffen ist der südliche...

  • Lünen
  • 26.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.