NRW 2012

Beiträge zum Thema NRW 2012

Politik
Christian Nitsch, Barbara Hendricks, Norbert Killewald und Bodo Wißen hatten zur Wahlanalyse geladen. Fotos: Heinz Holzbach
2 Bilder

Intelligentes Wählerpotential beschert SPD mehr Stimmen im Kreis Kleve

Barbara Hendricks hatte zusammen mit den Landtagskandidaten der SPD Bodo Wißen und Norbert Killewald, sowie mit Wahlkampfleiter Christian Nitsch zur Wahlanalyse gebeten. Das Ergebnis bei der Landtagswahl am vergangenen Sonntag in NRW sollte nicht unkommentiert bleiben. Nitsch dankte erstmal allen Helfern, die in zahlreichen Arbeitsgemeinschaften die "Kraft" in die Wohnzimmer gebracht haben. Vermittels Gesprächsbereitschaft auch an öffentlichen Orten sowie der Ausnutzung moderner sozialer...

  • Kleve
  • 18.05.12
Kultur
Gewonnen oder verloren?

Friday Five: Gewinner und Verlierer

Die Highlights der 20. Kalenderwoche fallen allesamt in die Kategorie "Gewinnen oder verlieren". Natürlich kann man diese Begriffe an verschiedenen Orten und je nach Thema aus ganz unterschiedlichen Perspektiven betrachten. In Dortmund etwa standen die Vorzeichen zumindest in Sachen Fußball voll und ganz unter einem positiven Vorzeichen: Nachdem der BVB die Bayern erst in der Bundesliga, dann im DFB-Pokal geschlagen hat, war der Freudentaumel groß, was wir natürlich gebührend dokumentiert...

  • Essen-Süd
  • 18.05.12
Politik
34 Bilder

Bergmann (CDU) im Landtag / Aber SPD stärkste Partei im Nordkreis

+++ 23.52 Uhr: Letzte Hochrechung Landtagswahl NRW: CDU 26,3 %, SPD 39,1 %, Grüne 11,4 %, FDP 8,6 %, Linke 2,5 %, Piraten 7,8 %, Andere 4,3 % +++ 21.56 Uhr: Ein historischer Moment: Der Nordkreis ist jetzt endgültig keine Hochburg der CDU mehr. Der Abwärtstrend hat sich auch bei der heutigen Landtagswahl fortgesetzt. Der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagskandidat Dr. Günther Bergmann hat mächtig Dusel gehabt, den Wahlkreis zu gewinnen. Stärkste Partei wurde im Wahlkreis 54 die SPD. Da dürften...

  • Kleve
  • 13.05.12
  • 5
Politik

NRW-Wahlen: 53,43 % Wahlbeteiligung um 16 Uhr im Kreis Kleve

Insgesamt lag die Wahlbeteiligung (Urnen- und Briefwähler) im Kreis bis 16.00 Uhr bei 53,43% und damit um rund 1,06% über dem Zwischenergebnis von 2010, das bei 52,37 % lag. Nach dem aktuell geänderten Wählerverzeichnis sind 225.672 Wahlberechtigte zur Landtagswahl aufgerufen (Wahlkreis 53 Kleve I = 113.047, Wahlkreis 54 Kleve II = 112.818). 2010 betrug die Zahl der Wahlberechtigten insgesamt 225.887. Die Wahlbeteiligung lag insgesamt im Kreis Kleve vor zwei Jahren bei 58,67 % und bei der...

  • Kleve
  • 13.05.12
Politik

NRW-Wahl: So viele haben im Kreis Kleve bis 12 Uhr gewählt

Insgesamt lag die Wahlbeteiligung (Urnen- und Briefwähler) im Kreis Kleve bis 12 Uhr bei 32,02% und damit fast gleich dem Zwischenergebnis von 2010, das bei 32,03 % lag. Nach dem aktuellen Wählerverzeichnis sind 225.875 Wahlberechtigte zur Landtagswahl aufgerufen (Wahlkreis 53 Kleve I = 113.164, Wahlkreis 54 Kleve II = 112.711). 2010 betrug die Zahl der Wahlberechtigten insgesamt 225.887. Die Wahlbeteiligung lag insgesamt im Kreis Kleve vor zwei Jahren bei 58,67 %.

  • Kleve
  • 13.05.12
Politik
(KA Kle F2, 5:) Landrat Albers, hier bei der Grundsteinlegung des Kreishauses in Kleve am 15.3.1951,  wurde auch bei der ersten Landtagswahl 1947 im Altkreis Kleve zum Landtagsabgeordneten gewählt. Fotos: Kreisarchiv Kleve
2 Bilder

Die ausgefallene Landtagswahl von 1947

Am Sonntag (13.05.2012) sind die Bürger zur Wahl des 16. Landtages in Nordrhein-Westfalen aufgerufen. Ein routinermäßiger Vorgang. Das war vor 65 Jahren noch anders. Bei der ersten nordrhein-westfälischen Landtagswahl am 20. April 1947 konnten alleine die Bürger im Nordkreis Kleve, dem damaligen Wahlkreis 39, nicht von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Die Landtagswahl wurde einen Tag vorher vom Kreiswahlleiter abgesagt, „da der Kandidat der CDU, Dr. Stapper, am vergangenen Freitag von der...

  • Kleve
  • 12.05.12
  • 2
Politik
Ein Foto vom ersten Aktionstag der CDU im Kreis Kleve. Foto: CDU

"Wer seine Mutter liebt, wählt CDU“ und eine Lawinenwarnung

"Mit ihrem zweiten Aktionstag startet die CDU des Kreises Kleve am kommenden Samstag, den 12. Mai, in die letzten 36 Stunden des Landtagswahlkampfes", teilt die Geschäftstelle der Kreis-CDU in einer Presseinformation mit. Die Abschlussveranstaltung ist an diesem Tag um 13 Uhr am Bauernmarkt Lindchen in Uedem. Ist dann wirklich Wahlkampf-Feierabend bei den unsrigen Christdemokraten? Weit gefehlt, wenn es nach den Empfehlungen der CDU-NRW geht. Offenheit ist das Gebot der Stunde. Auf ihrer...

  • Kleve
  • 11.05.12
  • 3
Politik
Norbert Röttgen. Foto: CDU

Danke, Norbert! Kleve ist also Provinz ...

In den letzten Tagen kommt Norbert Röttgen, Spitzenkandidat der CDU für die Landtagswahlen in NRW, in der überregionalen Presse "nicht so gut weg", so die korrekte niederrheinische Formulierung. Die "Bild" bildet da keine Ausnahme. Zitat: "Norbert Röttgen – das ist: der Teilzeit-Minister in Berlin, der Teilzeit-Wahlkämpfer an Rhein und Ruhr, der ewig Zaudernde. In Unions-Kreisen erntet er dafür nur noch Spott: „Lieber Klima in Cancun als Kreisparteitag in Kleve“ ätzen die Parteifreunde..."...

  • Kleve
  • 10.05.12
  • 1
Politik

Neues Wahllokal in Griethausen

Die Stadt Kleve macht darauf aufmerksam, dass aus organisatorischen Gründen zur Landtagswahl am 13. Mai das Wahllokal des Stimmbezirks 102.1 von der St. Martinus Grundschule Griethausen in der Martinstraße 1 in das St. Josef - Haus für Senioren in der Straße Beginnenkamp 64 verlegt wurde. Auf den Wahlbenachrichtigungskarten wurde das neue Wahllokal bereits ausgewiesen.

  • Kleve
  • 07.05.12
Politik

Erster Aktionstag der CDU im Kreis Kleve

Mit ihrem ersten Aktionstag hat die CDU des Kreises Kleve den Endspurt im Landtagswahlkampf eingeläutet. An zahlreichen Ständen im gesamten Kreisgebiet standen die Vertreter der CDU den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort. Der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagskandidat für den Wahlkreis Kleve II, Dr. Günther Bergmann, die Landtagskandidatin für den Wahlkreis Kleve I, Margret Voßeler, sowie der heimische Bundestagsabgeordnete und Kanzleramtsminister Ronald Pofalla MdB suchten an den Ständen...

  • Kleve
  • 07.05.12
  • 3
Politik
Rund 230.000 Stimmzettel haben Monikas Lamers (li.) und Cristina Windmüller vom Kreiswahlbüro an die Kreiskommunen verteilt. Auf den Stimmzetteln stellen sich jeweils 6 Wahlkreisbewerberinnen und Bewerber für das Direktmandat und 17 Parteien für die Landeslisten in den beiden Wahlkreisen Kleve I und II zur Wahl.

Landtagswahl: 7.347 Erstwähler im Kreis Kleve

Im Kreis Kleve haben 7.347 Wahlberechtigte erstmals die Möglichkeit, von ihrem Stimmrecht bei einer Landtagswahl Gebrauch zu machen. Im Wahlkreis 53 Kleve I sind es 3.682 und in 54 Kleve II 3.665. Die meisten Erstwähler verzeichnet die Stadt Kleve mit 1.073 vor Geldern mit 906 und Goch mit 860. Die wenigsten Erstwähler wohnen in der Gemeinde Rheurdt mit 148. Wahlberechtigte und Wahlkreise Wahlberechtigt zur Landtagswahl sind alle deutschen Staatsangehörigen, die am Wahltag das 18. Lebensjahr...

  • Kleve
  • 30.04.12
Politik
Margret Voßeler (MdL), Manfred Palmen (MdL), Ronald Pofalla (MdB), Dr. Günther Bergmann, Tom Sinke, Norbert Röttgen (MdB)

Wahlkampf: Norbert Röttgen im Kreis Kleve

Vor rund 250 Leuten in der Klever Stadthalle konnte die CDU im Kreis Kleve jetzt mit Dr. Norbert Röttgen und Ronald Pofalla gleich zwei Bundesminister begrüßen. Die am 13. Mai anstehende Landtagswahl rückt immer näher, und der Wahlkampf geht in die heiße Phase – Grund genug für den CDU-Spitzenkandidaten und Bundesumweltminister Norbert Röttgen, den nördlichen Niederrhein für eine zentrale Wahlkampfveranstaltung zu besuchen. In seiner Rede kritisierte er die rot-grüne Minderheitsregierung, die...

  • Kleve
  • 26.04.12
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.