OB Sören Link

Beiträge zum Thema OB Sören Link

Ratgeber
Bildunterschrift:
Der erste Brunnenpate ist gefunden: (v.i.) Beigeordneter Carsten Tum, Hafen-Chef Erich Staake und Oberbürgermeister Sören Link vor dem Mercator-Brunnen

duisport übernimmt Patenschaft für den Mercator-Brunnen

Die 23 Brunnen in Duisburg verbessern während der Brunnensaison von April bis Ende September nicht nur das Stadtklima, sie sind auch ein beliebter Treffpunkt und verschönern das Stadtbild. In Anbetracht der angespannten Haushaltslage der Stadt Duisburg gestaltet sich der Betrieb der Brunnenanlagen jedoch immer schwieriger. Für deren Betrieb sind im städtischen Haushalt lediglich 80.000 Euro veranschlagt. Die Stadt Duisburg sucht daher Brunnen-Paten für die über das gesamte Stadtgebiet...

  • Duisburg
  • 15.06.15
Überregionales
Oberbürgermeister Sören Link am Lokalkompass-Glücksrad.
  65 Bilder

Riesenandrang beim Tag der offenen Tür im Medienhaus Duisburg: auch Oberbürgermeister Sören Link und Bürgermeister Manfred Osenger dabei

Update 4: Schade. Schon vorbei. Kaum zu glauben, wie schnell so ein kurzweiliger Tag zu Ende gehen kann. Viele spannende Gespräche und Begegnungen liegen hinter uns. Wir hoffen, es hat Ihnen genau so viel Spaß gemacht wie uns. Danke für Ihr großes Interesse, danke für Ihren Besuch! Update 3: Der Tag der offenen Tür neigt sich langsam dem Ende zu, doch nach wie vor ist das Interesse der Besucherinnen und Besucher groß. Wie schön, dass unser gemeinsames Medienhaus-Fest so gut...

  • Duisburg
  • 06.06.15
  •  2
  •  5
Sport
  171 Bilder

Rund 10.000 MSV Fans feierten Aufstieg in die 2. Bundesliga

Eigentlich sprechen die Fotos in der Fotostrecke von der Aufstiegsfeier des MSV Duisburg auf dem Burgplatz im und vor dem Rathaus für sich. Doch einige Anmerkungen sind hier noch einmal angebracht. Rund 10.000 Fans waren gekommen, um ihre Mannschaft und den Aufstieg in die 2. Bundesliga zu feiern. Und es stimmte einfach alles an diesem sonnigen Pfingstsonntag. Nachdem die Helden des MSV im offenen London Doppeldecker vom Hauptbahnhof über die "KÖ" zum Rathaus gefahren waren, gab es dort...

  • Duisburg
  • 25.05.15
  •  2
Politik
  17 Bilder

Ungelsheimer SPD feierte Vatertag mit politischer Prominenz

Ebenfalls eine lange Tradition hat die Vatertags Grillparty des SPD Ortsvereins Ungelsheim - Mündelheim - Serm. Im Schatten der St. Stephanus Kirche laden die "Genossen" aus dem Duisburger Süden alljährlich ebenfalls Väter und Familien zu einer schönen Grillparty ein. Und auch politische Prominenz konnte man auf dem "Festplatz" begrüßen. OB Sören Link hatte es sich, ebenso wie die Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas, nicht nehmen lassen, den Ungelsheimer Vätern und Gästen einen Besuch...

  • Duisburg
  • 16.05.15
Politik

OB Sören Link kritisiert Missbrauch des Vereinsnamens von proDUISBURG e.V.

Stellungnahme von Oberbürgermeister Sören Link zur Namensgebung der Fraktion „Bürgerbewegung Pro Duisburg“ Die Ratsmitglieder Malonn, Bißling und Ingenillem haben mit Schreiben vom 8. Dezember 2014 mitgeteilt, dass sich die bisherige Fraktion „Pro NRW“ in Fraktion „Pro Duisburg“ umbenannt habe. Mit Schreiben vom 19. Dezember gab es eine erneute Umbenennung in „Fraktion Bürgerbewegung Pro Duisburg“. Die Stadt hat keine rechtlichen Möglichkeiten, diese irreführende Namensgebung zu...

  • Duisburg
  • 03.03.15
  •  2
Politik
5000 Düsseldorfer gingen am vergangenen Montag für Demokratie und gegen Fremdenfeindlichkeit auf die Straße. Foto: Lammert

Wir sind Duisburg! Drei Demonstrationen gegen Pegida

Pegida NRW hat für Montag, 19. Januar, um 18.30 Uhr, den – wie die Bewegung es nennt – ersten Abendspaziergang in Duisburg angekündigt. Veranstaltungsort ist der Vorplatz des Hauptbahnhofs. Mit gleich drei Gegendemonstrationen wollen Initiativen, Gewerkschaften, Politiker und Kirchen deutlich machen: Duisburg stellt sich quer! Unter dem Motto „Wir sind Duisburg“ laden Oberbürgermeister Sören Link, das Bündnis für Toleranz und Zivilcourage und der DGB Niederrhein alle Duisburger am Montag,...

  • Duisburg
  • 16.01.15
  •  2
  •  1
Politik
Licht aus in Duisburg

Duisburg löscht Pegida das Licht

Die Solidarität der Stadtgesellschaft gegen die anti-islamistische Pegida-Bewegung steht: Neben dem Theater und dem Stadtwerketurm wird auch der Landschaftspark Nord am kommenden Montag seine imposante Lichterkulisse verdunkeln, ebenso werden die Lichter am Rathaus und der Salvatorkirche ausgehen. Auch der Duisburger Handel zeigt Flagge: am Einkaufzentrum Forum wird die Beleuchtung der „Goldenen Treppe“, die sonst weithin sichtbar in den Himmel ragt, ausgeschaltet. Und auch bei der...

  • Duisburg
  • 15.01.15
  •  2
Politik

Oberbürgermeister Sören Link: „Wir sind Duisburg“

Als Reaktion auf die angekündigte Pegida Demonstration am kommenden Montag wird es in Duisburg eine Gegenveranstaltung geben. Unter dem Motto „Wir sind Duisburg“ laden Oberbürgermeister Sören Link, das Bündnis für Toleranz und Zivilcourage und der DGB Niederrhein alle Duisburgerinnen und Duisburger ein, ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zu setzen. Am Montag, 19. Januar, 18.30 Uhr, wird es deshalb am Opernplatz vor dem Stadttheater eine Gegenveranstaltung...

  • Duisburg
  • 14.01.15
  •  2
  •  1
Kultur
  118 Bilder

Janik I. und Paula I. zum Duisburger Kinderprinzenpaar der Session 2014 / 2015 gekürt

Das war wieder ein großes „Hallo“ als nun die Duisburger Kinderprinzencrew 2014/2015 in der Duisburger „Narrhalla“ gekürt wurde. Und auch OB Sören Link hatte es sich nicht nehmen lassen und war, wie auch Bürgermeister Volker Mosblech, zur Kürung in das Hotel Montan in Marxloh gekommen. Lange hatten Kinderprinz Janik I. (Waldmann) und seine Prinzessin Paula I. (Kleinen)die nun gemeinsam den närrischen Nachwuchs in Duisburg regieren, auf den lang ersehnten Tag hingefiebert. Diese...

  • Duisburg
  • 09.01.15
Ratgeber
Das "Netzwerken" ist ein wesentlicher Bestandteil des Mittelstands Forum - hier Dieter Westerhuis (Inhaber Hermann Kern Bauunternehmung) und Gattin Marlene im Gespräch mit Carsten Tum (Beigeordneter der Stadt Duisburg und Leiter des Stadtentwicklungsdezernats)
  62 Bilder

39. Mittelstands-Forum der GFW Duisburg in der Villa Rheinperle

Kleine und mittlere Unternehmen waren zu Gast in ehemaliger Kruppschen Direktorenvilla beim 39. Mittelstands-Forum der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg. Und dieses fand unter großem Anklang in der Villa Rheinperle auf dem Duisburger Logport-Gelände in Rheinhausen statt. Die rund 400 Besucherinnen und Besucher aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, Institutionen, Politik und Verwaltung – davon 40 Aussteller – zeigten sich begeistert von den imposant gestalteten...

  • Duisburg
  • 24.09.14
Politik
Das Zeltlager für Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten auf einem alten Sportplatz in Walsum hat weithin für Empörung gesorgt. Foto: Hannes Kirchner

Lässt sich das Zeltlager für Flüchtlinge noch abwenden? OB Link spricht von Mut machenden Signalen!

Mit vereinten Kräften soll es in Duisburg gelingen, den Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten angemessen zu helfen. Das ist ein Ergebnis des Runden Tischs Asyl, zu dem Oberbürgermeister Sören Link am Donnerstag ins Rathaus eingeladen hatte. „Ich bin sehr zufrieden über diesen ersten, motivierenden Meinungsaustausch und die konstruktive Diskussion, wie wir gemeinsam die aktuellen und noch bevorstehenden Probleme lösen können. Dieses Signal macht Mut“, so OB Link. Er bedankte sich bei allen...

  • Duisburg
  • 29.08.14
Ratgeber
Festredner OB Sören Link
  66 Bilder

100 Jahre St. Anna Krankenhaus Duisburg Huckingen - der Festakt

Mit einer „Heiligen Messe“ in der Kirche St. Peter und Paul in Huckingen begann am 27. Juni der Festakt zum 100-jährigen Jubiläum des St. Anna Krankenhauses. Zelebrant der beeindruckenden Messe war Domkapitular Prälat Dr. Hans-Werner Thönnes Der eigentliche Festakt fand im Steinhof statt. Gut 250 geladene Gäste waren der Einladung des Krankenhauses gefolgt. Und man hatte den großen Saal festlich geschmückt. Herrliche Kandelaber zierten die festlich dekorierten Tische und man sah dem...

  • Duisburg
  • 15.07.14
Ratgeber
  37 Bilder

Machbarkeitsstudie zeigt - das Mercatorhaus kann gebaut werden

Historisches Mercatorhaus – Ein Haus für Duisburg, für Wissen, für Zukunft und Integration So ist die Studie über die Möglichkeiten des Nachbaus überschrieben, die nun von der Bürgerstiftung Duisburg vorgestellt wurde. Wo sich heute noch die alte kaufmännische Berufsschule an der Oberstraße in Duisburg befindet soll der Nachbau des alten Wohnhauses von Gerhard Mercator errichtet werden. Im Rahmen der Präsentation wurde eine Zeichnung des Nachbaus an OB Sören Link überreicht....

  • Duisburg
  • 09.07.14
  •  2
Politik

Die Reifeprüfung: Kunst"verbot" durch OB

„Totlast“ lautet der Titel der begehbaren Rauminstallation, die der international renommierte Künstler Gregor Schneider im Rahmen der Ruhrtriennale fürs Duisburger LehmbruckMuseum realisieren wollte. Nun aber nicht darf. Oberbürgermeister Sören Link sagte das Projekt ab – ungeachtet weiterer Prüfungen durch das Bauordnungsamt. Die klaustrophobische Tunnelkonstruktion soll vier Jahre nach der Loveparade-Katastrophe einfach nicht zumutbar, Duisburg nach dem schweren Trauma für ein solches...

  • Duisburg
  • 09.07.14
  •  16
  •  5
Ratgeber
  61 Bilder

Volksbank Rhein-Ruhr feierte ihr 150. Jubiläum und hat große Pläne im Jubiläumsjahr

Eineinhalb Jahrhunderte sind ein guter Grund zum Feiern. Und so feierte nun eine der großen Genossenschaftsbanken im Ruhrgebiet ihr 150-jähriges Bestehen in der Stadthalle in Mülheim. Den Festakt am 23. Mai feierte die Genossenschaftsbank im Kreise ihrer Vertreter und Gästen aus Wirtschaft und Politik. Zum Auftakt der Abends feierte der Jubiläumsfilm Premiere. Er trägt den Titel: „Gemeinsam erreichen wir mehr.“ Nach der Begrüßung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden, Heinz-Rainer...

  • Duisburg
  • 14.06.14
Ratgeber
Sprach mit OB Sören Link über das Image der Stadt Duisburg - Mario Mais (re)
  24 Bilder

OB Sören Link sprach beim Marketing Club Duisburg Niederrhein über das Image der Stadt Duisburg

„Im Ruhrgebiet möchte ich nicht tot überm Zaun hängen“ Dieser vom Düsseldorfer OB Elbers vor einigen Wochen in den Raum geworfene Spruch machte die Podiumsdiskussion mit Sören Link und Mario Mais über das "Image der Stadt Duisburg" umso interessanter. Das der 1. Bürger Duisburgs, Oberbürgermeister Sören Link, natürlich ganz hinter seiner und unserer Stadt steht, wurde in dem interessanten Gespräch sehr deutlich. Mario Mais, Beiratsmitglied des Marketing-Clubs Duisburg-Niederrhein...

  • Duisburg
  • 10.06.14
  •  1
Ratgeber
Überzeugt von einer Umsetzung der Sanierungspläne im Sinne der Sicherheit der Besucher - v.lks: Uwe Rohde (IMD Duisburg), OB Sören Link und Kulturdezernent Thomas Krützberg
  40 Bilder

Sicherheit vor Schludrigkeit - Sanierung der Mercatorhalle bis Ende 2015

Seit August 2012 wurde die Sanierung der Duisburger Mercatorhalle geplant. Nun hat die Beseitigung der Baumängel begonnen. Zur Erinnerung! Nachdem vor nunmehr fast zwei Jahren bei Kontrollen durch das IMD Duisburg erste Mängel feststellt worden waren, und man gut 1200 erhebliche Mängel durch Pfusch beim Brandschutz festgestellt hatte, wurden die Planungen zur Sanierung der Hallen und ihrer Peripherie auf den Weg gebracht. Zahlreiche Firmen haben beim Bau schlampig gearbeitet und sogar...

  • Duisburg
  • 11.05.14
  •  4
  •  1
Ratgeber
Die feierliche Übergabe der Anlage
  25 Bilder

Eröffnung der Kaiserberganlagen - Neue Freigehege für Wildkatzen und Luchse

Rechtzeitig zur anstehenden Jubiläumswoche des Zoo Duisburg, der sein 80jähriges Bestehen feiert, wurden am vergangenen Freitag die so genannten "Kaiserberganlagen" in lockerer Gesprächsrunde eröffnet. Oberbürgermeister Sören Link, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Duisburg Dr. Joachim Bonn, sein Vorgänger und Zoo-Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Werner Tomalak sowie Zoodirektor Achim Winkler gaben als Redner ihrer Freude über das Geschaffene Ausdruck und wünschten sich zahlreiche...

  • Duisburg
  • 11.05.14
  •  1
  •  2
Politik
Staatsministerin Aydan Özoguz (vorne 2. v.r.) informierte sich über die Zuwanderer-Situation in Duisburg - hier mit OB Sören Link, Stadtdirektor Reinhold Spaniel (rechts), MdB Mahmut Özdemir (vorne lks) sowie Ordnungsdezernent Wolfgang Rabe, Deniz Aksen (ZOF), Elisabeth Pater (KIZ) und Karl-August Schwarthans (AWO – 2. Reihe v.lks)

Staatsministerin Özoguz lobte das Engagement der Stadt Duisburg

Staatsministerin Aydan Özoguz besuchte Duisburg, um sich ein aktuelles Bild von der Situation der Zuwanderer aus Südosteuropa und der Stadt zu machen. „Ich finde die Initiative ausgezeichnet, nicht nur in Berlin über unsere Arbeit zu reden, sondern sich vor Ort zu informieren“, freute sich Oberbürgermeister Sören Link über das Interesse der Beauftragten für Migration, Flüchtlinge und Integration der Bundesregierung. Aydan Özoguz zeigte sich nach ihrem Besuch beeindruckt von der in...

  • Duisburg
  • 21.04.14
  •  1
Politik

Oberbürgermeister Sören Link zur neuen Feuerwache und der Ansiedlung eines Autohauses

„Wir halten an unserem Ziel fest und werden dem Rat am 30. Juni 2014 erneut die Planungen für die Feuerwache und das BMW Autohaus vorlegen – unter Einbeziehung und Berücksichtigung der Kritikpunkte aus der vergangenen Ratssitzung“, erklärt Oberbürgermeister Sören Link. Die im Rat geforderten Standortalternativen in der Innenstadt sollen nun zeitnah durch das Stadtplanungsamt und die Feuerwehr geprüft werden. „Ich möchte die Argumente, die zu einer Ablehnung des Neubaus der Feuerwache...

  • Duisburg
  • 10.04.14
  •  9
Kultur
  92 Bilder

KARNEVAL NACHLESE - Duisburger Altweibertour die Zweite - am Burgplatz

Am Altweibertag haben Detlef Schmidt und ich eine Runde durch das von "Weibern" beherrschte Duisburg gemacht. Wir lassen die Bilder für sich sprechen !!! Hier am Burgplatz fand erstmals wieder im Beisein von gut 1000 Närrinnen und Narren ein "Rathaussturm" statt. OB Sören Link hatte die alte Tradition wieder aufgenommen, den Möhnen für diesen Tag die Macht im Rathaus zu übergeben, was durch das Abschneiden seiner Krawatte auch noch einmal untermauert wurde. Mit musikalischer...

  • Duisburg
  • 30.03.14
Kultur
  44 Bilder

Karnevalsempfang der Volksbank Rhein-Ruhr bot buntes Programm

Nach der Begrüßung durch Vorstandssprecher Thomas Diederichs erfolgte der Einmarsch der teilnehmenden Vereine in den großen Saal im Obergeschoss der Hauptgeschäftsstelle der Bank an der Düsseldorfer Straße. Auch Oberbürgermeistert Sören Link hatte den Weg in die Volksbank gefunden und gab in seinen Grußworten seiner Freude darüber Ausdruck, dass die Volksbank Rhein-Ruhr das Duisburger Brauchtum unterstützt und mit dem Empfang dieses deutlich zum Ausdruck bringe. Pils-Sucher-Präsident...

  • Duisburg
  • 30.03.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  26 Bilder

Neujahrsempfang in Hamborn mit Bezirksbürgermeister Uwe Heider und 300 Gästen

Bezirksbürgermeister Uwe Heider hatte am 14. Februar gut 300 Gäste zum Neujahrempfang in den Hamborner Abteikeller eingeladen und wie schon in den Vorjahren begleitete die Bürgerinitiative Zinkhüttenplatz die Feierstunde durch eine Protestkundgebung vor dem Eingang. Im EIngangsbereich hatten zahlreiche Vereine und Verbände Informationsstände aufgebaut. Die Vertreter von Vereinen und Institutionen im Bezirk wurden vom Bezirksbürgermeister begrüßt und auch OB Sören Link und MdB Mahmut...

  • Duisburg
  • 26.02.14
Ratgeber
Achim Winkler, Dr. Stefan Dietzfelbinger, Ralf Meurer, Jutta Stolle und Oberbürgermeister Sören Link (v.l.) gut gelaunt beim 38. GFW-Mittelstands-Forum in der Haniel Akademie
  31 Bilder

38. Mittelstands - Forum der GFW Duisburg in der Haniel Akademie

Das 38. GFW-Mittelstands-Forum fand unter großem Anklang in der Haniel Akademie in Ruhrort statt und kleine und mittlere Unternehmen waren zu Gast in der „Drehscheibe für Wissensaustausch“. Dort, wo sich grundsätzlich Fach- und Führungskräfte der international agierenden Haniel-Gruppe austauschen, trafen sich auf Einladung der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (GFW Duisburg) kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), um über ihre Produkte und Dienstleistungen miteinander ins Gespräch...

  • Duisburg
  • 25.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.