OB Ullrich Sierau

Beiträge zum Thema OB Ullrich Sierau

Ratgeber
Staffelübergabe Leitungswechsel mit Abstandsregeln und Nasen-Mund-Schutz: Rafael Lech, neuer Leiter der Beratungsstelle, Oberbürgermeister Ullrich Sierau und die scheidende Beratungsstellenleiterin Helene Schulte-Bories. Staffelübergabe bei der Verbraucherzentrale in Dortmund

Beratungsstellenleiterin Helene Schulte-Bories gibt Staffelstab nach 35 Jahren weiter
Neuer Experte für Verbraucher

Bei vier Umzügen einmal beinah rund um den Wall gewandert. Mit dem Team mehr als eine Million Anfragen und Anliegen von Ratsuchenden bewegt. Und vom Glykol im Wein über enttäuschte Beziehungen mit Partnervermittlern bis hin zu dreister Abzocke dubioser Inkassofirmen keinem Verbraucherproblem der Dortmunder aus dem Weg gegangen. Nach 35 Jahren verlässt Beratungsstellenleiterin Helene Schulte-Bories „ihre Verbraucherzentrale“ an der Reinoldistraße und gibt den Staffelstab an ihren Nachfolger...

  • Dortmund-City
  • 18.06.20
Vereine + Ehrenamt
Das obligatorische Erinnerungsfoto mit dem OB.

Dortmunds OB Ullrich Sierau ehrt Jubilare der AWO Körne-Wambel

Im Rahmen der Weihnachtsfeier in der Aula der Körner Libori-Schule hat Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau (im Bild ganz hinten, 2.v.l.) gemeinsam mit Ortsvereinschef Helmut Feldmann (l.), Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (5.v.r.) und dem Körner Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder (3.v.r.) die Jubilare des AWO-Ortsvereins Körne/Wambel ausgezeichnet. Für 25 Jahre wurden die Eheleute Ingeborg und Werner Nieswandt, für zehn Jahre das Ehepaar Arthur und Ingrid Pubanz sowie Lotte Fonfè...

  • Dortmund-Ost
  • 16.12.13
LK-Gemeinschaft
Mit vielen Ehrengästen und Ehemaligen feierten Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter der Wickeder JFS Bremmenstraße das Goldjubiläum der Einrichtung.

Seit 50 Jahren Spaß im Wickeder "Jugendheim"

Viele Kinder und Ehemalige nennen sie immer noch "Jugendheim": Die Jugendfreizeitstätte Wickede feierte ihr 50-jähriges Bestehen. Auf dem Festprogramm an der Bremmenstraße tanden Schminkaktionen, Musik, Modellbau, Disco und Tanzen. Auch der Zauberer Liar trat auf. Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czirpka hielten Glückwunschreden. Verändert hat sich in fünf Jahrzehnten der Bau. Aber auch die Angebote passen sich stets den Bedürfnissen und Wünschen der...

  • Dortmund-Ost
  • 27.11.12
Politik
Die Asselnerin Eli Vossebrecher, Sprecherin des Aktionsbündnis' „Grün-statt-Grau“, überreichte im Rathaus OB Ullrich Sierau (r.) zu dem Paket mit den Anti-Gewerbeflächen-Unterschriften gleich eine Stoff-Tragetasche mit dem Bündnis-Logo dazu.
2 Bilder

OB Sierau: „Der Drops ist nicht gelutscht“ // Grün-statt-Grau überreicht Unterschriften gegen weitere Gewerbeflächen im Osten

„Die Menschen im Stadtbezirk sind sauer. Brackel kann mit fast einem Viertel nicht die Gewerbeflächen für die ganze Stadt vorhalten“, machte Sozialdemokratin Elisabeth Vossebrecher ihrem Duz- und Parteifreund deutlich. Oberbürgermeister Ullrich Sierau blieb gelassen − und weckte Hoffnungen: „Der Drops ist nicht gelutscht.“ Wirtschaftsförderer Udo Mager und Uwe Waßmann, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion, waren jüngst nach dem vorläufigen Aus für die Gewerbefläche Groppenbruch...

  • Dortmund-Ost
  • 21.11.12
Politik
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (r.) und Dortmunds OB Ullrich Sierau enthüllten das Legendenschild für die Heinrich-Czerkus-Allee auf Hohenbuschei.
2 Bilder

Platzwart des BVB geehrt // Straßenname in Hohenbuschei erinnert an Nazi-Opfer Heinrich Czerkus

Promi-Auflauf im Brackeler Neubaugebiet Hohenbuschei: Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau und BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (im ersten Bild ganz rechts) enthüllten das Schild der Straße, die an den ehemaligen Platzwart der Borussia erinnert, der als Kommunist und Widerstandkämpfer noch am Karfreitag 1945 von den Nazis ermordet worden war. Hier auf dem ehemaligen Kasernengelände der britischen Napier Barracks, nicht weit entfernt vom Trainingszentrum des BVB, reiht sich der Name...

  • Dortmund-Ost
  • 14.09.12
Politik
Viel Glas und terrassenartige Balkone, die als hölzerne Schiffsdecks gestaltet sind: Das „Sea-House“.
6 Bilder

„Sea-House“: Wohnen im Loft, Arbeiten "an Deck", Entspannen im Biergarten an der Hafenpromenade

Nicht Selters, sondern Sekt - und ein Feuerwerk dazu. Am Phoenix-See wurde in diesen Tagen nicht nur der Spaten für ein weiteres Projekt in die Hand genommen: Das „Sea-House“. Gläser klingen (auch mit O-Saft), Oberbürgermeister Ullrich Sierau spricht von der Erfolgsgeschichte Phoenix-See, der tollen Architektur, dann zündet Zoran Mamic seine Ultrapower-Feuerwerksbatterie: 30 Schuss jagen in den Himmel, malen ein Meer an Farben, die sich im Hafenbecken spiegeln. "Der Phoenix-See ist ein Stück...

  • Dortmund-Süd
  • 02.03.12
Überregionales
Obligatorischer Fototermin im Rathaus-Foyer. Auch das gehört zum Job eines Oberbürgermeisters, lernten die Wambeler Comenius-Grundschüler beim Besuch beim Stadtoberhaupt.
2 Bilder

Besuch beim OB - Klasse 4 a der Wambeler Comenius-Grundschule zu Gast im Rathaus

Von wegen dröger Politik-Unterricht auf der Schulbank! Aus erster Hand ließen sich jetzt 24 Viertklässler der Wambeler Comenius-Grundschule gemeinsam mit Klassenlehrerin Monika Flach beim Besuch im Dortmunder Rathaus von Oberbürgermeister Ullrich Sierau höchstpersönlich über Kommunalpolitik und Verwaltung informieren. Beim Oberbürgermeister „abschreiben“ konnten 24 Schüler der Comenius-Grundschule in Wambel: Ullrich Sierau hatte die Kinder eingeladen, um mit ihnen und mit Klassenlehrerin Monika...

  • Dortmund-Ost
  • 23.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.