OB-Wahl

Beiträge zum Thema OB-Wahl

Politik

Neuer CDU-Kandidat will Dortmunder OB werden
OB aus Altena will OB in Dortmund werden

Geniestreich oder Flop? Grundrechenarten sind auch bei der CDU verschüttet! Bei der Europawahl bekommt die CDU in Dortmund 46.156 Stimmen! Die Grünen 59.764 Stimmen ! Wenn der neue Hoffnungsträger der CDU punkten will, muss ein Stimmenzugewinn von 25.000 Stimmen erreicht werden ! Wahlbeteiligung ca. 50% bedeutet das rund 72.000 Stimmen für den CDU Kandidaten! Dass wäre die Messlatte um über die Siegestrophäe nachzudenken ! Wie will die CDU diesen Stimmenzuwachs erreichen? Was kann die...

  • Dortmund-West
  • 21.11.19
  •  1
Politik

Karussell in der Kandidatensuche der Dortmunder CDU geht in die nächste Runde
Dortmunder CDU will eine Frau ins Rennen als Dortmunder OB schicken

Von der Wiege bis zur Bahre brauchen wir keine Sozialdemokraten ! Machtwechsel in der Stadt wirft seine Schatten voraus ! Die Chancen der Holzmichel Partei an den Schalthebeln zu bleiben werden geringer! Was tun Genossen? Weiter einen Einbahnstraßenwahlkampf führen wie in der Vergangenheit? Eine Kommunalpolitik dem Bürger präsentieren, die nach Tagesform und Kassenlage ausgerichtet ist! Sollte das bürgerliche Lager eine Zusammenarbeit erreichen, dürfte die CDU mit ihrer Kandidatin als...

  • Dortmund-West
  • 25.10.19
  •  2
Politik

Dortmunder OB Wahl 2020 - Kandidatensuche
Frau Schneckenburger (Grüne) soll OB-Kandidatin für CDU und Grüne werden - Nur ein Gerücht?

Eine Kandidatin mit welchem Programm, mit welchen Inhalten? Der Dortmunder CDU fehlt der Wille zur Macht! Bei den Grünen liegen Anspruch und Wirklichkeit zu weit auseinander. Die Politik des Klimawandels bringt den Menschen kein Essen auf den Tisch! 0hne Arbeitsplätze ist alles NICHTS! Schafft die Politik des Klimawandels in der Stadt zukunftssichere Arbeitsplätze! Die CDU hat sich in den letzten Jahren als Steigbügelhalter für die SPD bewährt! Der ideale Kandidat für den Posten des OB...

  • Dortmund-West
  • 13.09.19
  •  1
Politik

Dortmunder OB-Wahl 2020
Herr Sierau will nicht wieder zur Wahl antreten!

Sierau geht, Westphal kommt! Was für ein Kino! Was wollen die Sozialdemokraten, mit dieser Story, wem verkaufen? Der " NEUE" ein Produkt aus den Hinterzimmern der Dortmunder SPD. An den Parteimitgliedern vorbei! Letzter Stand: vier bis fünf Stadtbezirke gehören nicht zur Fangemeinde des neuen Hoffnungsträger! Es stellt sich die Frage: Wie machtlos sind Parteimitglieder der Dortmunder SPD? Machtlosigkeit der Mitglieder, Bevormundung durch wenige Funktionäre und Mandatsträger! Das...

  • Dortmund-West
  • 10.09.19
  •  1
Politik

OB-Wahl 2020 in Dortmund - Tritt Suerau noch mal an?
SPD-Chefin Lüders gibt eine Antwort auf die OB-Frage

Die angekündigte Reanimation der Partei bleibt aus ! Was will die SPD Chefin, dem Leser/ dem Wähler in Dortmund nun mitteilen? Was ist die Kernbotschaft an den Wähler? Die Fakten: Die Partei ist in Dortmund in einem desolaten Zustand ! Die Ratsfraktion ohne inhaltlichen Kompass ! Der neue Hoffnungsträger - Herr Westphal - soll es nun bringen! Was die SPD Chefin, Frau Lüders, nicht sagt ist, warum soll ein Bürger/Wähler in Dortmund SPD wählen! Wo sind die Erfolge der SPD in dieser...

  • Dortmund-West
  • 14.08.19
  •  2
Politik

Auf der Suche nach einem neuen OB-Kandidaten/in in Dortmund
Die Grünen haben gute Chancen

Die Grünen auf der Suche nach einem OB-Kandidaten! Die Chancen stehen gut, die Genossen aus ihrer Macht-Verliebtheit zu befreien! Der Kandidat/in der Grünen kann es in die Stichwahl schaffen! Ein grüner Oberbürgermeister/in ist in Dortmund möglich geworden! Eine Signalwirkung für das Revier! Eine ausgelaugte SPD. Eine CDU, die sich durch weitere Personalquerelen aus dem Spiel genommen hat! Die Grünen sind in Dortmund frisch und unverbraucht! Grün ist die Alternative zu zwei ehemaligen...

  • Dortmund-West
  • 13.07.19
Politik
3 Bilder

Kommunalwahl 2020 wirft ihre Schatten voraus
Wer wird Oberbürgermeisterkandidat der Bochumer Grünen?

Bei der Europawahl am 26.05. wurden die Grünen stärkste politische Kraft in Bochum (Wahlergebnis für Bochum). Das verspricht Spannung für die Kommunalwahl im Herbst nächsten Jahres. Als Partei mit den meisten Stimmen wird von den Grünen erwartet, dass sie einen eigenen Kandidaten oder eine eigene Kandidatin für das Amt des Oberbürgermeister ins Rennen schicken. Ohne Kandidaten für das Amtes des Oberbürgermeister, werden die Grünen deutlich Wähler verlieren Das wird schon deshalb...

  • Bochum
  • 10.06.19
Politik
Oliver Kern   Foto: Archiv

Essen, Oberbürgermeisterwahl: AWO-Geschäftsführer Oliver Kern (SPD) tritt 2020 gegen Amtsinhaber Thomas Kufen (CDU) an
Schon der Start ist ein Rohrkrepierer: SPD-Basis in Essen völlig überrascht - Oliver Kern soll OB werden

KOMMENTAR: Mit dem Gutmenschen, langjährigen Geschäftsführer des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten, Ruhrgebiet e.V., und aktuellem AWO-Essen-Geschäftsführer Oliver Kern geht die SPD Essen 2020 in die Wahl um das Amt des Oberbürgermeisters. Das haben die Genossen heute verkündet. Doch schon die Ernennung des Herausforderers hat sich zu einem Eigentor und Rohrkrepierer erster Klasse entwickelt. Denn wie so oft in letzter Zeit scheint die Essener SPD-Spitze um...

  • Essen-Steele
  • 25.01.19
  •  12
  •  2
Politik
Am 24. September stimmen die Wahlberechtigten in Duisburg über die Zusammensetzung des Deutschen Bundestags, das Amt der/des OB und den Bürgerentscheid zum DOC ab. Foto: Kirchner

Stimmzettel in grau, gelb und blau: Vorbereitungen für den Super-Wahlsonntag in Duisburg laufen auf Hochtouren

Hochbetrieb im Briefzentrum Asterlagen: Am Donnerstag hat die Stadt Duisburg dort 370.000 Wahlbenachrichtigungsbriefe zur Bundestagswahl und zur OB-Wahl eingeliefert. Von dort gehen sie auf dem Postweg zu den Wahlberechtigten. Weitere 370.000 Wahlbenachrichtigungen zum Bürgerentscheid werden eine Woche später verschickt. Der Super-Wahlsonntag wirft seine Schatten voraus, die organisatorischen Vorbereitungen für 24. September laufen auf Hochtouren. Dann finden in Duisburg die Wahlen zum...

  • Duisburg
  • 25.08.17
  •  1
LK-Gemeinschaft

15 Minuten Ruhm nötig?

Neulich in der kleinen Großstadtredaktion: "Komm' mach Du dat! Du kannst doch ganz gut reden und häßlich bisse auch nicht." "Nee, mach Du! Hast ja auch mehr Freunde bei Facebook!" "Keinesfalls, außerdem spiel' ich nicht gerne Spiele, die ich nicht gewinnen kann." "Ist doch egal, vielleicht kommse sogar ins Fernsehen. Könnze auch wieder mal deinen schicken Anzug anziehen." "Nee, keinen Bock!" "Dann soll er es machen. Er ist absolut unverbraucht - frisches Gesicht und...

  • Duisburg
  • 19.05.17
  •  4
Politik
Ein leeres Schild

Super-Wahljahr: Aus zwei mach vier!

Duisburg steht ein Super-Wahljahr bevor. Am 14. Mai findet die Wahl zum 17. Landtag in Nordrhein-Westfalen statt. Am 24. September entscheiden die Duisburger Wahlberechtigten nicht nur über die Zusammensetzung des 19. Deutschen Bundestags, sondern auch darüber, wer bis 2025 als Duisburger Stadtoberhaupt die Geschicke der Kommune lenkt. Beim vierten Urnengang des Jahres könnte es dann um das Ja oder Nein zum geplanten Designer Outlet Center gehen. Voraussetzung: Es kommen genügend...

  • Duisburg
  • 30.03.17
Politik
Oberbürgermeister Sören Link gab am Donnerstag, um 14 Uhr, in einer persönlichen Erklärung im Rathaus bekannt, den Weg für vorgezogene OB-Wahlen am 24. September freizumachen und sich dem Votum der Wähler am Tag der Bundestagswahl zu stellen.
8 Bilder

OB Sören Link: "Ich bin bereit, mein Amt niederzulegen" - vorgezogene OB-Wahl am 24. September 2017

Die Einladung erfolgte kurzfristig. Keine vier Stunden später gab Oberbürgermeister Sören Link dann am Donnerstag seine angekündigte und mit Spannung erwartete persönliche Erklärung ab: "Ich bin bereit, mein Amt als Oberbürgermeister niederzulegen, um mich am Tag der Bundestagswahl dem Votum der Wählerinnen und Wähler zu stellen." Am 24. September 2017 sind nun alle wahlberechtigten Duisburger aufgerufen, an diesem "Super-Wahlsonntag" mit ihren Kreuzchen nicht nur die Zusammensetzung des 19....

  • Duisburg
  • 09.03.17
  •  7
  •  1
Politik
Mächtig ins Zeug gelegt hatten sich die örtlichen SPD-Politiker und -Mitglieder für ihren Kandidaten Reinhard Paß.

Ende der Hochburg?

Da ist man mal ein paar Tage im Urlaub - und schon hat Essen mit Thomas Kufen einen neuen Oberbürgermeister. Das verwundert vielleicht nicht allzu sehr, doch ein etwas genauerer Blick auf die Altendorfer und Frohnhauser Zahlen erstaunt dann schon: Gerade mal 2.405 von 14.530 Wahlberechtigten in Altendorf und 5.754 von 25.167 in Frohnhausen nutzten überhaupt ihr Stimmrecht. Die überwältigende Mehrheit interessierte die Wahl herzlich wenig. Eigentlich erschreckend... Und in den beiden...

  • Essen-West
  • 05.10.15
  •  5
Politik
Erste Gratulantin im Ratssaal war die amtierende Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz, die ihrem Nachfolger viel Erfolg wünschte. Am 21. Oktober wird sie ihr Amt offiziell an Thomas Eiskirch weitergeben.
10 Bilder

Der künftige Bochumer Oberbürgermeister Thomas Eiskirch will "Lust auf Zukunft wecken"

„The winner takes it all“, erklärte der Verlierer Klaus Franz nach Bekanntgabe des vorläufigen Endergebnisses der OB-Wahl. Denn „zweite Sieger gäbe es bei dieser Wahl definitiv nicht.“ Bochum hat gewählt – zumindest ein Drittel aller Wahlberechtigten hatten sich beteiligt – und sich für Thomas Eiskirch als Nachfolger für die scheidende Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz entschieden. Am Ende lag der 44-Jährige mit etwas mehr als sechs Prozent vor seinem CDU-Kontrahenten Klaus Franz. „Die...

  • Bochum
  • 29.09.15
  •  2
Politik

KOMMENTAR: Das hätte man sparen können

Die Oberbürgermeisterwahl hinterlässt einen mehr als faden Beigeschmack. Und das aus mehreren Gründen. Die Trennung der OB-Wahl von der Kommunalwahl hat uns einen zusätzlichen Urnengang beschert, der das Stadtsäckel nicht unerheblich belastet hat. Ja, es wäre vermeidbar gewesen, wenn Ottilie Scholz vor der letzten Ratswahl ihren Rücktritt bekannt gegeben hätte. Alles Gedanken im Konjunktiv, wie auch das Hinterfragen des zweiten Wahlgangs, der keine neuen Erkenntnisse, sondern nur...

  • Wattenscheid
  • 29.09.15
  •  1
  •  2
Politik

Herzlichen Glückwunsch Herr Thomas Kufen

Danke Herr Paß für gute Arbeit in den letzten Jahren. Ich bin weder ein SPD noch ein CDU Mitglied , aber ich finde es beschämend für alle SPD Mitglieder wie sie ihren Kandidaten ohne jegliche Gegenwehr im Regen stehen lassen. Wann werdet ihr endlich wach. Wenn ihr weiter so zerstritten und Kleinbürgerlich bei der nächsten Land- oder Bundestagswahl antreten wollt Spart euch das Geld für den Wahlkampf und spendet es der Flüchtlingshilfe dort ist es dann wenigstens vernünftig angelegt...

  • Essen-Borbeck
  • 27.09.15
Politik
Thomas Eiskirch (l.) wurde mit 53 Prozent der gültigen Stimmen zum neuen Bochumer Oberbürgermeister gewählt. Sein Kontrahent Klaus Franz hielt sich mit knapp 47 Prozent achtbar.

Thomas Eiskirch in Bochum vorn, in WAT erhielt Klaus Franz mehr Stimmen

Thomas Eiskirch ist der neue Bochumer Oberbürgermeister. Bei der erforderlichen Stichwahl holte der SPD-Kandidat am Sonntag (27.) etwas mehr als 53 Prozent der abgegebenen Stimmen. Auf den CDU-Bewerber Klaus Franz entfielen somit fast 47 Prozent. Beteiligung unter 33 Prozent Die Wahlbeteiligung war mit 32,9 Prozent noch geringer als im ersten Wahlgang am 13. September. Mit anderen Worten ging noch nicht einmal jeder Dritte in Bochum zur Wahlurne oder gab sein Kreuz per Briefwahl ab. Die...

  • Wattenscheid
  • 27.09.15
  •  3
Politik

Bochum: Teurer zweiter Wahlgang

Gestern lag sie auch in meinem Briefkasten – die neue Wahlbenachrichtigung für die OB-Stichwahl am morgigen Sonntag. Ohne Not und gesetzliche Vorgabe hatte die Stadt noch einmal jedem der 294 022 Wahlberechtigten dieser Stadt die Unterlagen ins Haus geschickt. Schlappe 200 000 Euro wird das nochmalige Versenden der Briefe kosten. „Um eine größtmögliche Wahlbeteiligung für den zweiten, entscheidenden Urnengang zu erreichen, lässt die Stadt für die Stichwahl neue Wahlbenachrichtigungen...

  • Bochum
  • 25.09.15
  •  4
Politik
Zockereien am Aktienmarkt bescheren Bochum hohe Verluste

Der 100 Mio. €-Verlust – RWE-Beteiligung der Stadt Bochum

Spekulationen bringen allein in diesem Jahr 100 Mio. € Verluste Während sich morgen im Haupt-und Finanzausschuss die Parteien darüber streiten, wie die Jury für den Peter-Weiss-Preis aussehen soll und ob wir aufgrund des Klimawandels ein Sirenenwarnsystem brauchen, überschritt heute ganz still und leise der Verlust der RWE-Aktien, die im Eigentum der Stadt Bochum sind, die 100 Mio. €-Marke. Ein Verlust, der ausschließlich in diesem Jahr eingetreten ist. Die Verluste der Vorjahre sind noch...

  • Bochum
  • 22.09.15
  •  2
  •  2
Politik

47% zu 47% - Knappes Rennen zwischen Eiskirch und Franz

Am 27.09. kommt es in Bochum beim Rennen um das Amt des Oberbürgermeisters zur Stichwahl zwischen Thomas Eiskirch (SPD) und Klaus Franz (CDU). Zählt man die Gegner und Befürworter aus dem ersten Wahlgang zusammen, wird es bei der Stichwahl, anders als zunächst erwartet, ein knappes Rennen zwischen den beiden Kandidaten geben. Eiskirch konnte noch die Grünen als Unterstützer gewinnen. Zusammen käme er auf Basis des Ergebnisses des 1. Wahlgangs damit auf 47% der Stimmen. Franz wird im 2....

  • Bochum
  • 18.09.15
  •  1
Politik
Der Postweg: Sie füllen den Antrag auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte (diese ist Ihnen bei der Wahl am 13. Sept. wieder ausgehändigt worden) aus und schicken die Karte - in einem frankierten Umschlag - an das Wahlamt Essen! Wenn Sie vor der Wahl am 13. Sept. bereits die Briefwahl für die Stichwahl angekreuzt haben, müssen Sie nichts tun. Die Unterlagen kommen in Kürze.
2 Bilder

Stichwahl zur Oberbürgermeisterwahl am 27. September 2015

Briefwahl beantragen - ein kleiner Leitfaden CDU Kupferdreh/Byfang informiert! Sie können am Wahltag der Stichwahl nicht in Ihr Wahllokal gehen? Kein Problem! Das Wahlamt schickt Ihnen auf Antrag Ihre Wahlunterlagen zu - u.a. auch an den Urlaubsort! Die Wahlgesetze wollen es nämlich so, dass die beiden Bewerber mit der höchsten Stimmenzahl in eine Stichwahl kommen. Diese ist am 27. September 2015, auf dem Stimmzettel stehen Thomas Kufen und Reinhard Paß. Wichtig ist: Name und...

  • Essen-Ruhr
  • 16.09.15
  •  1
  •  1
Politik
Bunter war es noch nie bei einer OB-Wahl in Bochum. Gleich zwölf Kandidaten bewarben sich um die Nachfolge von Dr. Ottilie Scholz.
4 Bilder

Ein paar Zahlen zur Oberbürgermeisterwahl in Bochum

Bochum hat gewählt, die endgültige Entscheidung über den Nachfolger von Dr. Ottilie Scholz fällt allerdings erst am 27. September, Hier ein paar Zählen zur Wahl: Wahlbeteiligung Wahlberechtigte in der Stadt Bochum: 294.022 davon haben gewählt: 112.380, das sind 38,22% Die Wahlbeteiligung in den sechs Stimmbezirken: 1 Bochum-Mitte: 37,97% 2 Bochum-Wattenscheid: 33,06% 3 Bochum-Nord: 36,86% 4 Bochum-Ost: 32,48% 5 Bochum-Süd: 45,16% 6 Bochum-Südwest: 45,64% Einzelne...

  • Bochum
  • 15.09.15
Politik
Thomas Eiskirch, SPD (li.), und Klaus Franz, CDU (re.), kämpfen am 27. September um das Amt des Oberbürgermeisters in Bochum.
12 Bilder

Oberbürgermeisterwahl in Bochum geht in die Verlängerung - Stichwahl zwischen Thomas Eiskirch und Klaus Franz

Es kam alles ein bisschen wie erwartet, die wirklich großen Überraschungen blieben aus: Mit Thomas Eiskirch und Klaus Franz gehen in Bochum die Kandidaten der beiden großen Volksparteien am 27. September in die Stichwahl. Der SPD-Bewerber kam auf 38,50%, sein Kontrahent von der CDU vereinte 29,48% der Stimmen auf sich. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz drei lieferten sich Monika Engel (Bündnis 90/Grüne) und der parteilose Einzelbewerber Wolfgang "Wölfi" Wendland, das der Sänger der Kassierer...

  • Bochum
  • 15.09.15
  •  8
Politik
Thomas Kufen steht für Kommunikation - im Ratssaal wie beim Kaffeeklatsch.  Foto: Gohl

OB-Wahl Essen: Thomas Kufen kommt scheinbar wie gerufen...

Das vorläufige Ergebnis der OB-Wahl in Essen ist schlichtweg ein Hammer. Entgegen aller Prognosen liegt CDU-Herausforderer Thomas Kufen mit 42,5 % der Stimmen klar vor Amtsinhaber Reinhard Paß (SPD), der nur 33,4 % verbuchen konnte. Jetzt geht es am 27. September zur Stichwahl, das hatten viele Essener so auf dem Zettel. Dass Kufen aber jetzt schon so deutlich führen würde, das hätte wohl niemand so vorhergesagt. Denn jetzt kommt es darauf an, wie die Anhänger von Grünen, Linken, FDP etc....

  • Essen-Nord
  • 15.09.15
  •  3
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.