Alles zum Thema Obachlose

Beiträge zum Thema Obachlose

Ratgeber
Foto: Archiv Lokalkompass

Umfangreiche Hilfen in der Landeshauptstadt im Winter
Obdachlose im Winter: In Düsseldorf muss niemand auf der Straße schlafen

Die Landeshauptstadt Düsseldorf und die örtlichen Träger der Wohnungslosenhilfe stellen ganzjährig kostenfrei Übernachtungsangebote für Wohnungslose zur Verfügung, so dass in Düsseldorf niemand auf der Straße schlafen muss. Dennoch leben auch in Düsseldorf etwa 200 Menschen dauerhaft auf der Straße. Die Gründe hierfür sind vielfältig und reichen von Scham oder Angst vor Behörden über die eigene Entscheidungsfähigkeit einschränkende Alkohol- und Drogensucht oder psychische Probleme bis zu...

  • Düsseldorf
  • 22.01.19
  • 17× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Ehrenamtliche FriseurInnen für Obdachlose gesucht!

Wir suchen für unser FubiKo - Programm ehrenamtlich tätige Friseure. Es findet aktuell samstags im 3-Monats-Rhythmus statt. Hast du Lust und Zeit, uns zu helfen? FubiKo steht für Fuß bis Kopf. Wir schneiden Obdachlosen Haare, Fingernägel und Fußnägel.  Hier mal ein Blog von dem FubiKo No. 6 Das nächste FubiKo ist am 15.09.2018 Zum Anmelden als Helfer bitte unter epa@essenpacktan.ruhr melden.

  • Essen-Ruhr
  • 08.09.18
  • 114× gelesen
  •  2
  •  2
Überregionales
Seit einem Jahr kümmert sich die Facebookgruppe "Herzenswärme" um warme Mahlzeiten für Obdachlose in der Innenstadt und kann dabei auch auf prominente Unterstützung zählen.
3 Bilder

"Herzenswärme" geht durch den Magen

Facebook-Gruppe Herzenswärme hilft Duisburger Obdachlosen Auch "der Bekloppte mit Bart" hilft mit Sternekoch René Kalobius zeigt Herzenswärme für Duisburger Obdachlose - eine willkommene, prominente Unterstützung für die Facebook-Gruppe Herzenswärme, die sich seit einem Jahr um warme Mahlzeiten für Obdachlose in der Innenstadt kümmert. Treffpunkt ist wie immer freitags, 18 Uhr, vor dem Schäferturm an der Obermauerstraße. Von Andrea Niegemann Diesmal haben alle Beteiligten Glück...

  • Duisburg
  • 25.05.18
  • 473× gelesen
  •  2
Überregionales
Auch der Weihnachtsmann wird an Heiligabend im Wichernhaus mit von der Partie sein.

Gelebte Nächstenliebe

Zum 38. Mal sind alle Menschen, die Heiligabend nicht alleine verbringen möchten, eingeladen, am 24. Dezember ab 15 Uhr ins Wichernhaus zu kommen. In den vergangenen Jahren kamen jeweils mehr als 100 alleinstehende Ältere, Obdachlose und bedürftige Familien in das evangelische Gemeindehaus in der Altstadt. Ein Kreis aus 30 ehrenamtlichen Helfern wird wieder ein buntes Programm zusammenstellen, die Gäste bewirten und mit ihnen ins Gespräch kommen. „Das wäre nicht möglich ohne das Engagement...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.12.11
  • 179× gelesen