Obdachlosen-Hilfsorganisation

Beiträge zum Thema Obdachlosen-Hilfsorganisation

Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Unglaublich aber Wahr, Tierheilpraktiker hilft ungewöhnlich armen Menschen

Ungewöhnliche Hilfsaktionen eines Tierheilpraktikers in Duisburg Homberg, der mit seinen Taten Menschen hilft, die nicht so viel haben! In Duisburg Homberg betreibt Michael S. eine Tierheilpraxis für kleine Haustiere. Die Praxis von Herrn Michael S hat aber noch einen zweiten Schwerpunkt und zwar Hilfe für arme und Obdachlose Menschen mit und ohne Tier.  Herr Michael S. ist nicht nur Tierheilpraktiker, sondern auch Sanitäter und Seelsorger beim VFSD e. V ( Verein für Sanitätsdienste e. V.)....

  • Moers
  • 26.10.18
Vereine + Ehrenamt

FußpflegerIn für Obdachlose gesucht -ehrenamtlich-

Wir suchen für unser FubiKo - Programm ehrenamtlich tätige FußpflegerInnen. Es findet aktuell samstags im 3-Monats-Rhythmus statt. Hast du Lust dich ehrenamtlich für andere zu engagieren? FubiKo steht für Fuß bis Kopf. Wir schneiden Obdachlosen Haare, Fingernägel und Fußnägel. Hier mal ein Blog von dem FubiKo No. 6 Das nächste FubiKo ist am 15.09.2018 Zum Anmelden als Helfer bitte unter epa@essenpacktan.ruhr melden.

  • Essen-Ruhr
  • 07.09.18
  •  5
  •  4
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

3 Jahre " Warm durch die Nacht " - Fast wie Star Wars?

Heute morgen war ich auf dem Nachhause-Weg in Gedanken. In Gedanken an "Warm durch die Nacht". Warum? Das Essen packt an!- Projekt "Warm durch die Nacht" wird heute 3 Jahre alt. Während Star Wars es auf 8 Teile der Saga innerhalb von 40 Jahren geschafft hat, haben wir es auf 357 Folgen innerhalb von 3 Jahren geschafft. Ist das eine Erfolgsstory? Nein! Eine Notwendigkeit. Erfolg wäre, wenn wir nicht mehr auf die Strasse gehen müssten um Einzelschicksale uns anzuhören und Unterstützungsangebote...

  • Essen-Ruhr
  • 14.12.17
  •  1
  •  5
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Warm durch die Nacht , 350. Nacht (Tourbericht von Adham)

Als ich an diesem Tag um 17:15 Uhr an der Garage ankam, waren einige Leute schon da, vier davon waren mir schon bekannt, zwei dagegen nicht. Nina und Fides waren zuerst da, danach schlossen sich Abdullah und Rebecca uns an. Während Hotti die Wasserkanister auffüllen ging, beschäftigten sich Udo und Nina mit dem Kleidungswagen. Simone und Fides überprüften die Vollständigkeit des Getränkewagens und nahmen den Hygienewagen unter die Lupe, um zu checken, ob wir alle Produkte dabei haben, die wir...

  • Essen-Ruhr
  • 26.11.17
  •  4
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Obdachlose auf die Schlossallee?

Bald startet wieder https://www.mcdonalds.de/McDonald's in Deutschland mit Monopoly Wenn ihr nicht wisst, wohin mit den Sofortgewinnen (Eis, Kaffee, etc.) oder ihr wollt bewusst was Gutes tun: Gebt sie uns. Wir lassen diese den Bedürftigen (Obdachlosen, Pfandsammlern) etc. zukommen. Wie könnt ihr uns diese zukommen lassen? Entweder am Spendentag direkt in der WiederbrauchBAR abgeben (mittwochs, 17-20 Uhr) Oder per Post an Essen packt an!, I. Weberstr. 15, 45127 Essen. (Bitte...

  • Essen-Ruhr
  • 22.11.17
  •  3
Vereine + Ehrenamt

Winterzeit - Kleidungsspendenzeit?

Überall liest man: Räumt eure Kleiderschränke aus für die “Obdachlosen”. Genau, jetzt wo Winter ansteht könnte es kalt werden. Da ist es super sinnvoll den Sommer/Herbst-Kleiderschrank auszumisten und wohltätig zu werden. Und auch wenn es sich um Winterkleidung handeln sollte, so gibt in der Situation benötigte und nicht benötigte Kleidungsspenden. Halt!! Stopp!! Wir brauchen eure Kleidung nicht, wir brauchen EUCH! Kleidung haben wir genug, zugegeben einige Größen sind rar, dafür andere im...

  • Essen-Ruhr
  • 15.11.17
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Eine gemeinsame Nacht mit T. und A. auf dem Essener Hauptbahnhof (von Michael)

Neues aus der Obdachlosenbotschaft. Wie ihr ja bereits wisst, können wir die alltägliche Arbeit nicht so in Berichte fassen. Privatsphäre und manchmal "unschöne" Details machen es unmöglich. Umso wichtiger sind uns die Momente, wenn wir darüber sprechen können. Sollte euch die Geschichte bewegen und unsere Arbeit gut finden, bitten wir euch um eure Stimme per Mail unter Publikumspreis "Deutscher Engangementspreis" Als ich am 9.9. meine Suppentour mit den Helfern beendet hatte und nach...

  • Essen-Ruhr
  • 17.09.17
  •  7
  •  4
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Essen packt an! Jetzt brauchen wir eure Unterstützung! (per Mail!)

Du wolltest schon immer Essen packt an! unterstützen? Hattest leider bisher nicht die Zeit, das Geld oder sonst wie die Möglichkeit? Dann kommt jetzt deine Chance! Wir sind nominiert für den Publikumspreis des "Deutscher Engangementspreis" und hierfür benötigen wir deine Stimme per Mail. Es geht für uns um die Wahnsinnsumme von 10.000 Euro. Mit diesen 10.000 Euro können wir uns weiterhin die Unabhängigkeit von äusseren Einflüssen finanziell sichern. Aber auch Spontan mal Schuhe, Rucksäcke,...

  • Essen-Ruhr
  • 16.09.17
  •  2
  •  2
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Ravioli ist alle! Wer hat Lust für "Obdachlose" zu spenden?

Wir von Essen packt an!  brauchen deine Unterstützung! Da unser Lager momentan wegen der großen Spendenbereitschaft aller EssenerInnen an seine Kapazitätsgrenze stößt, suchen wir nur noch die folgenden Sachen. Danke dafür an Alle. Stand der Liste 10.08.2017 Equipment für die Straße Rucksäcke Lebensmittel und Zubehör für die Tour Ravioli Wieso z.B. Ravioli? Ravioli ist markenunabhängig jederzeit zu mixen. d.h. jeder kann so viele Dosen spenden wie er kann/möchte. Ob...

  • Essen-Nord
  • 10.08.17
  •  9
  •  4
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Haare schneiden & Fußpflege für Wohnungslose & Bedürftige

Am 12.08.2017 ist es wieder soweit! In der "Mayflower" (dem ehemaligen China-Restaurant) am Weberplatz findet zum zweiten male das "Haare schneiden & Fußpflege-Angebot" von Essen packt an! statt. Ab 17 Uhr werden die Kopf und Füße von zumeist Obdachlosen Menschen geschnitten. Das Fußpflege-Angebot wird noch erweitert um neue Schuhe für den Winter inkl. passender Einlage. Dafür wird jetzt schon Maß genommen. Und wir setzen noch einen drauf! Bei der Premiere war das Suppenfahrrad mit im...

  • Essen-Nord
  • 29.07.17
  •  2
  •  5
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Warum mache ich das? Petras Geschichte in der Obdachlosenhilfe von Essen packt an!

Ich werde oft gefragt, warum ich mich in meiner wirklich knappen Freizeit(mit Vollzeitjob, Kindern, Haushalt und Garten) zusätzlich noch um andere Menschen kümmere. Gestern Abend habe ich wieder mal eine Antwort auf diese Frage bekommen. Weil diese Menschen mich brauchen! Was wären wir ohne Freunde, Familie, Bekannte? In schweren Zeiten braucht man Zuhörer, eine Umarmung, ein liebes Wort! Die Menschen auf der Straße haben den Glauben daran verloren, weil es leider immernoch viel zu selten...

  • Essen-Ruhr
  • 26.07.17
  •  8
  •  6
Vereine + Ehrenamt

Kältebrücke - Eiskalt helfen

Nach dem nun die ersten Nächte vergangen sind, können wir ein positives Resümee ziehen. Insgesamt haben in bisher 5 Nächten 36 Obdachlose unsere Angebot angenommen. Sie haben sich über eine warme Suppe, Kaffee, Tee, Wasser und Süßigkeiten sehr gefreut. Manche Nächte wurden duch lange Gespräche geprägt in denen so manch Obdachloser auch mal sein Herz ausgeschüttet hat. Die Zusammenarbeit mit Essen packt an! gestaltet sich sehr gut. Ein Helfer der Bürgerinitiative begleitet uns durch die...

  • Essen-Ruhr
  • 28.01.17
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Warm durch die Nacht -Silvestertour-

Die Silvester-Tour und somit auch die letzte Tour des Jahres 2016 . Es war heute eine sehr besondere Tour, da wir wieder mal neue Helfer kennengelernt haben :). Begonnen haben Petra, Kadir, Basti und Cora, Heike und Julia sowie ich um 12 Uhr mit der Vorbereitung. Kadir und ich erklärten den "Neuen" wichtige Regeln, die sie beachten müssen. Sie bereiteten die Bollerwagen mit Kleidung, Tee/Kaffee und Süßigkeiten vor, währen ich mich um die Suppe kümmerte. Um 13 Uhr ging die Tour los zur...

  • Essen-Ruhr
  • 03.01.17
  •  3
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Warm durch die Nacht - Tourbericht 24.12.2016 von Simone

Auch am Heiligen Abend war es uns wichtig, mit dem Suppenfahrrad auf Tour zu gehen. Nicht nur, weil es Samstag war, wo wir in der Regel abends unterwegs sind, sondern auch, um für die Menschen da zu sein, die an diesem Tag nicht mit ihren Familien Weihnachten feiern können. Zwar waren wir diesmal schon mittags unterwegs, doch das hatten wir bereits auf vorherigen Touren angekündigt, damit man uns auch findet. So trafen wir uns um 12 Uhr zu den Vorbereitungen und waren schneller damit...

  • Essen-Ruhr
  • 27.12.16
  •  3
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

2 Jahre Warm durch die Nacht- Tourbericht 13.12.2016 - "Kinder backen für Obdachlose"

+ + ESSEN PACKT AN - 2 JAHRE WARM DURCH DIE NACHT Tourbericht 13.12.2016 + + (Marvin) Angefangen haben Markus, Kadir und Sabine um 17:00 Uhr. Eine halbe Stunde später kam unser "Nikolaus" erstmalig mit auf Tour: Michael zusammen mit seinem Sohn Ben (11). Eine Dame kam auch noch dazu. Wir haben Brot gespendet bekommen, Dankeschön dafür ✌ALS ALLERERSTES: VIELEN DANK AN DEN KINDERGARTEN SCHNIEDKAMP IN KATERNBERG UND DIE KINDER, DIE FÜR UNS DIE PLÄTZCHEN GEBACKEN HABEN

  • Essen-Ruhr
  • 14.12.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt

"Kinder kochen für Obdachlose"...

...so war letztes Jahr das Motto der Kita Schniedtkamp. Auch dieses Jahr waren die Kinder sehr fleißig, um für "Warm durch die Nacht" sich etwas Schönes einfallen zu lassen. Dieses Jahr ist es "Kinder backen für Obdachlose"...und während ich diese Zeilen schreibe, geht mir ein Schauer über den Rücken...ein Schauer, wie liebevoll Menschen, die sich nicht kennen, untereinander sein können. Wir sind verliebt! Verliebt in die Stadt, in die Menschen, in die Kinder. JEDER KANN WAS...

  • Essen-Ruhr
  • 11.12.16
  •  6
  •  2
Politik
Ahmad Omeirat, ordnungspolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion Essen, glaubt nicht, dass hauptsächlich Repression die Lage verbessern kann. Die sozialen Hilfsorganisationen müssen verstärkt werden, statt sie weiter mit Zuschusskürzungen zu belasten.
2 Bilder

Trinkerszene am Essener Hauptbahnhof - Omeirat: Alternativer Treffpunkt vor der ehemaligen Caritas-Suppenküche muss mit Hilfsangeboten verknüpft werden

Angesichts des Vorschlages der Schaffung eines neuen Treffpunktes für die Trinkerszene mit Sitzgelegenheiten und Urinal vor der ehemaligen Caritas-Suppenküche zwischen Hauptbahnhof und Ibis-Hotel erklärt Ahmad Omeirat, ordnungspolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion: „Die Idee eines Treffpunktes für die Trinkerszene vor der ehemaligen Caritas-Suppenküche samt Sitzgelegenheiten und Urinal wird von uns unterstützt. Dies muss jedoch mit handfesten Hilfsangeboten zum Ausstieg aus der...

  • Essen-West
  • 24.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.