Oberbürgermeister

Beiträge zum Thema Oberbürgermeister

Kultur
Ein Anfang wäre gemacht.
3 Bilder

Bochum: Wann gibt's eine Einweihung Herr Oberbürgermeister ?
Peter Zadek - großer Intendant - mit kleiner Straße - heimlich still und leise?

Endlich gibt es sie ... Peter Zadek Regisseur und Theaterintendant am Bochumer Schauspielhaus trat 1972 als Nachfolger von Hans Schalla seinen Dienst an. Zadeks Sinn für Provokation öffnete die Theaterwelt für Jedermann. Ein Theater dass mehr Bürgernähe zeigte. Ich erinnere mich an die 70er Eva Mattes,Wildgruber,Rose Zech,der noch wenig bekannte Grönemeyer und, und, und. Die Zeiten waren ungewöhnlich, Käffchen bei Elly Altegoer - das Promi Büdchen an der KÖ - ecke Farnstraße . Das war...

  • Bochum
  • 21.10.19
  •  7
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Im Hans-Sachs-Haus nahm Ute Römer-Pommeranz ihre Ehrenamtskarte und die dazugehörige Urkunde aus den Händen von Oberbürgermeister Frank Baranowski entgegen.

1000. Ehrenamtskarte
Großes Engagement für das Ehrenamt

Oberbürgermeister Frank Baranowski hat die 1000. Ehrenamtskarte in Gelsenkirchen an Ute Römer-Pommeranz übergeben. Die Feldmarkerin arbeitet seit 2014 ehrenamtlich beim Jugendtreff der Amigonianer in Heßler mit. „Unser gutes Miteinander lebt vom Einsatz vieler Menschen, die sich ehrenamtlich in einem Verein, für eine Initiative oder für ihr Wohnviertel engagieren. Wir unterstützen dieses Engagement durch die Ehrenamtsagentur. Die Ehrenamtskarte ist ein Zeichen des Dankes und der...

  • Gelsenkirchen
  • 15.10.19
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

...ganz groß!
Kleine Helden...

Kleine Helden... ganz groß! Am letzten Samstag waren wir von WasteWalk e.V. in Essen Überruhr mit dem Familienzentrum Bulkersteig unterwegs. In Begleitung unseres Oberbürgermeisters Thomas Kufen. Mehr als 70 fleißige Hände machten sich auf, den Stadtteil ein wenig sauberer zu machen. Auch die Überruhrer Bürgerschaft mit dem Vorsitzenden Sven Kottenberg wie auch die AWO international mit Hülya Bal Coscun waren begeistert mit dabei. Zum Abschluss gab es eine besondere Belohnung. Das Eiscafé...

  • Essen
  • 14.10.19
Politik
4 Bilder

Bisherige Pro-NRW-Ratsmitglieder tarnen sich als Tierschutzpolitiker - bar jedweder Tierschutz-Aktivität
Tierschutzpartei Essen: Beschwerde beim Oberbürgermeister über neue Ratsgruppe 'Tierschutz hier!'

Als schlechten Witz könnte man es auch bezeichnen. Tatsächlich handelt es sich wohl um den Versuch der bisherigen Pro-NRW-Ratsmitglieder Christine Öllig und Silvana Spiegelhoff, unter dem neuen Namen 'Ratsgruppe Tierschutz hier!' ihre bisherige Politik zu vertuschen. In einer Pressemitteilung sowie in den sozialen Medien hat die bisherige Pro-NRW-Ratsgruppe, zuletzt führte man den kuriosen Namen 'FIG', nunmehr erklärt, man nenne sich ab jetzt 'Ratsgruppe Tierschutz hier.' Beschwerde beim...

  • Essen
  • 14.10.19
  •  5
Politik
Die Synagoge in Hagen.

Nach Anschlag auf Synagoge in Halle an der Saale:
Oberbürgermeister Schulz spricht jüdischer Gemeinde in Hagen seine Anteilnahme aus

Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz hat in einem Schreiben an den Leiter der Jüdischen Gemeinde Hagen, Hagay Feldheim, den Anschlag auf die Synagoge in Halle an der Saale scharf verurteilt und zugleich seine Verbundenheit mit den Menschen jüdischen Glaubens in der Volmestadt zum Ausdruck gebracht. "Der feige und heimtückische Anschlag auf eine voll besetzte Synagoge in Halle an der Saale in der gestrigen Mittagszeit hat mich zutiefst erschüttert und ein Gefühl großer Scham in mir...

  • Hagen
  • 11.10.19
Politik
OB Sören Link freute sich mit dem „neuen Alt-Bezirksbürgermeister“ Uwe Heider und dessen Frau Elke über zahlreiche Weggefährten und Freunde, die mit von der Partie waren, als dem Hamborner „Polit-Urgestein“ eine besondere Ehrung zuteil wurde.
Foto: Stadt Duisburg
5 Bilder

Hamborns ehemaliger Bezirksbürgermeister stand noch einmal ganz im Mittelpunkt
Ehrentitel und Goldsiegel für Uwe Heider

„Ich bin ja nicht aus der Welt“, hatte Uwe Heider gesagt, als er Ende Februar offiziell vom Amt des Hamborner Bezirksbürgermeisters zurücktrat. Obwohl sein Ausscheiden aus der Politik schon einige Wochen zuvor klar war, gab es eine Zäsur in der Bezirkspolitik. Ende Januar hatten der Wochen-Anzeiger und der Hamborner Anzeiger exklusiv von Heiders Absicht berichtet, sich aus der aktiven Politik zurückzuziehen. „Eigentlich“, so Heider damals, „wollte ich es zu allererst in der Bezirksvertretung...

  • Duisburg
  • 27.09.19
  •  1
Politik
Fordert seit langem eine Universität für Gelsenkirchen: Oberbürgermeister Frank Baranowski.

Ausbau gefordert
Wissenschaftslandschaft werden

Die Oberbürgermeister Bernd Tischler (Bottrop), Frank Baranowski (Gelsenkirchen), Dr. Frank Dudda (Herne), Daniel Schranz (Oberhausen) und der Landrat Cay Süberkrüb (Kreis Recklinghausen) haben eine Absichtserklärung (Letter of Intent) unterzeichnet, um gemeinsam den Ausbau der Wissenschaftslandschaft mit Universitäten, Hochschulen und Forschungsinstituten zur Mobilisierung der Wachstums- und Innovationspotenziale der Region zu fördern und zu fordern. Die gemeinsame Initiative der vier...

  • Gelsenkirchen
  • 26.09.19
Politik
Foto: Archiv

Veranstaltung bei TABGHA
Auf ein Wort mit Daniel Schranz

Wann ist die Emscher wieder sauber? In welchem Zustand ist der Dorfkern von Buschhausen? Was bewegt die Menschen in Schwarze Heide? Entwickelt sich der Stadtteil in die richtige Richtung? Oberbürgermeister Daniel Schranz möchte beim nächsten Bürgerdialog mit den Menschen in Buschhausen/Schwarze Heide ins Gespräch kommen. Dabei gibt es keine Themenvorgaben. Lob, Kritik, Anregungen – alles ist erwünscht. Die Bürger können auch bereits vorab ihre Fragen per Mail einreichen:...

  • Oberhausen
  • 20.09.19
Politik
Als dieses Foto aufgenommen wurde, steckte die Rhein-Ruhr-Halle noch voller Leben. Stars wie Michael Jackson, Udo Lindenberg oder Thomas Gottschalk gaben sich die Klinke in die Hand. Nun vergammelt die Halle langsam, aber sicher. Jetzt ist ihr Abriss in greifbare Nähe gerückt.
Foto: Reiner Terhorst
2 Bilder

Abriss der Rhein-Ruhr-Halle wird bald auf den Weg gebracht – Fördergelder sorgen für Aufbruchstimmung
50 Millionen Euro für Hamborn und Marxloh

„Das ist eine Riesenchance für eine fundamentale Veränderung. Hamborn und Marxloh sind auf dem Sprung in eine bessere Zukunft.“ Mit diesen Worten leitete Oberbürgermeister Sören Link die Nachricht ein, dass die Stadt bald 50 Millionen Euro zur Verfügung hat, die sie gezielt in den beiden nördlichen Stadtteilen einsetzt. Duisburg wurde als einzige Stadt im Westen gemeinsam mit Rostock, Plauen und Erfurt für ein „Modellvorhaben zur Weiterentwicklung der Städtebauförderung“ vom...

  • Duisburg
  • 20.09.19
  •  1
  •  1
Politik

FDP Bochum bei Oberbürgermeisterwahl noch nicht festgelegt.
Haltt: „Ein Thomas Eiskirch im grünen Korsett hat an Attraktivität verloren.“

Die FDP Bochum hält sich die Entscheidung offen, ob sie bei der Oberbürgermeisterwahl im kommenden Jahr mit einer Kandidatin oder einem Kandidaten ins Rennen geht oder eine andere Kandidatur unterstützt. „Wir werden unsere Optionen gemeinsam mit unseren Mitgliedern prüfen. Der Wegfall der Stichwahl macht es erst recht notwendig, alle Optionen gewissenhaft zu prüfen“, so Felix Haltt, stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP Bochum. „Die Oberbürgermeisterwahl ist zwar eine...

  • Bochum
  • 16.09.19
Sport
Von l. n. r.: Oberbürgermeister Thomas Kufen, 2. Vorsitzender Uli Geppert und Geschäftsführer Stefan Malich.

Für weiterführende Schulen in Essen
Borbecker Tennisclub ruft Gestaltungswettbewerb aus

Damit das Training dem Borbecker Tennisclub in Zukunft noch mehr Freude bereitet, lädt der Verein alle weiterführenden Schulen in Essen zum Gestaltungswettbewerb zur Verschönerung der alten Tennistrainingswand ein. Alle Vorschläge werden prämiert, der Gewinner bekommt die notwendigen Materialien gestellt und erhält zusätzlich einen Preis. Zusendungen der Gestaltungsvorschläge gehen bis zum 30. November 2019 an den Borbecker Tennisclub e.V., Schloßstraße 98 in 45355 Essen. Alle teilnehmenden...

  • Essen-Borbeck
  • 16.09.19
Politik
Frank Baranowski im Interview mit Stadtspiegel-Redakteurin Silke Heidenblut. Der Blumenstrauß auf dem Tisch gehört zu diesem Gespräch in jedem Jahr dazu. Foto: Gerd Kaemper

Sommerinterview mit dem Oberbürgermeister von Gelsenkirchen
Frank Baranowski: "Klare Haltung zeigen"

Sommerinterview mit Oberbürgermeister Frank Baranowski: Sicherheit, Klima und mehr Eins fehlt noch, dann ist der Sommer wohl wirklich vorbei: Das Sommer-Interview mit Oberbürgermeister Frank Baranowski. Erstmals, vielleicht weil es schon September ist, war es doch etwas kühl auf der Terrasse vor dem OB-Büro. Dem Klima beim Gespräch tat das keinen Abbruch... Gleich auf die erste Frage, gab es eine ausweichende Antwort. Typisch Politiker könnte man sagen, in diesem Fall bleibt sich Frank...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.19
  •  2
  •  1
LK-Gemeinschaft
Daniel Raifura zu Gast im Rathaus bei Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Neue Ideen für den Ortsteil - jetzt sitzen viele mit im Boot
Klönen mit Kufen: Borbeck Kurier Kolumnist Daniel Raifura lädt sich ins Rathaus ein

Daniel Raifura meint es ernst. Er sammelt Ideen für Borbeck, fragt nach, plant, was das Zeug hält. Nach seinem „Kaffee mit Kutschaty“ hat sich der Borbecker Schriftsteller nun selbst ins Rathaus eingeladen, um mit Oberbürgermeister „Kufen zu klönen“. "Eigentlich hatte ich vor", so räumt Daniel Raifura ein, "in den Ratstrakt zu stürmen und dem OB eure Ideen auf den Tisch zu knallen und ganz in trumpscher Manier zu bölken- Borbeck First!" Aber wie das Leben nun mal so ist - es kommt immer...

  • Essen-Borbeck
  • 09.09.19
Politik
Oliver Kern Foto: Mölleken

Heute soll AWO-Geschäftsführer Oliver Kern zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2020 nominiert werden
Kern-Kompetenz gegen Kufen

Auf einem Parteitag am heutigen Samstag in der Aula des Burggymnasiums will die SPD Essen AWO-Geschäftsführer Oliver Kern zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2020 nominieren. Mit welchen Erwartungen geht er ins „Rennen“? Es gibt bis jetzt in der SPD keine Gegenkandidatur. Will sich sonst niemand die Aufgabe antun, gegen Amtsinhaber Thomas Kufen, angeblich ja einer der drei beliebtesten OB Deutschlands, anzutreten? Oliver Kern: Wenn man sich sicher ist, eine überzeugende Antwort...

  • Essen-Steele
  • 07.09.19
  •  8
  •  4
Wirtschaft

Neues zur OB-Wahl
OB-Wahl

Mülheim. Wichtige Weichen zur Machtergreifung hat Die PARTEI (Kreisverband Mülheim) am Montagabend bei ihrem vergangenen Stammtisch im Macrosope gestellt. So geht die PARTEI bald die Kürung eines Oberbürgermeisterkandidaten an. Dabei beeindruckt die Satire-Partei vor allem der aktuelle Oberbürgermeister Ulrich Scholten (SPD (noch)), der es im Rathaus nicht nur bislang geschafft hat, die von der PARTEI geforderte Faulenquote mehr als nur zu erfüllen: Wie er knapp 10.000 Euro an...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.09.19
Kultur
Von links: Bildungsdezernent Thomas Krützberg, Oberbürgermeister Sören Link und VHS-Direktor Volker Heckner mit dem Plakat zur Langen Nacht der VHS und dem Duisburger Sokrates“.

Volkshochschule feiert ihren 100. Geburtstag am 13. und 20. September
Festakt und "Lange Nacht"

Die Duisburger Volkshochschule wurde – wie viele Volkshochschulen im Lande – im Herbst des Jahres 1919 gegründet. Damals, in der Weimarer Republik, wurde der Erwachsenenbildung so viel Bedeutung beigemessen, dass sie sogar Verfassungsrang bekam. Ihren 100. Geburtstag feiert die Volkshochschule mit einem imposanten Programm am Freitag, 13. September, mit einem Festakt für geladene Gäste sowie am 20. September mit einer "Langen Nacht" im und rund ums Stadtfenster. „Das Thema...

  • Duisburg
  • 02.09.19
Politik
Kämmerer Frank Mendack brachte bei der ersten Ratssitzung nach den Ferien den Haushalt 2020 ein.
Foto: PR-Fotografie Köhring

Bei der ersten Ratssitzung nach den Ferien brachte Kämmerer Frank Mendack den Haushalt 2020 ein
Haushaltsdisziplin ohne die Stadt kaputtzusparen

Oberbürgermeister Ulrich Scholten wandte sich bei der ersten Ratssitzung nach den Ferien dem städtischen Haushalt zu und sprach von zuletzt harten Einschnitten: „Wir haben den Bürgern und den Mitarbeitern in der Stadtverwaltung viel zugemutet. Ich nenne hier vor allem die Grundsteuererhöhung.“ Scholten berichtete auch von den Bemühungen im Rahmen des Aktionsbündnisses „Für die Würde unserer Städte“ und von ermutigenden Gesprächen mit NRW-Staatssekretär Jan Heinisch: „Da scheint ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.08.19
Kultur
Maria Bergmann und ihre Geburtstagsgäste erlebten eine ganz besondere Feier zum 100. Wiegenfest.

100Jährige Bottroperin erlebt eine ganz besondere Geburtstagsfeier
Im Gefängnis - aber nur zu Besuch

Zu ihrem 100. Geburtstag empfing Oberbürgermeister Bernd Tischler im Rathaus das Geburtstagskind Maria Bergmann und ihre Festgäste. Nach wechselseitigen Gratulationen zum 100-jährigen Stadtjubliäum beziehungsweise 100-jährigem Geburtstag überreichte der Oberbürgermeister der Jubilarin neben einem persönlichen Geschenk eine Ehrenurkunde der Stadt Bottrop und die Geburtstagswünsche des Ministerpräsidenten des Landes NRW. Die anschließende Führung durch das Rathaus begann im Ratsaal, bei der...

  • Bottrop
  • 27.08.19
Politik
Oberbürgermeister Sören Link begrüßte die Bürger per Megaphon und freute sich über die vielen Teilnehmer.

Bürgerspaziergang in Wedau brachte intensive Gespräche
„Take a walk with me“

Rund 70 Bürger begleiteten Oberbürgermeis-ter Sören Link beim dritten Bürgerspaziergang unter dem Motto „Take a walk with me“ in Wedau am Sonntag. „Der Sportpark ist für mich jedes mal aufs Neue faszinierend. Was wir hier in Wedau zu bieten haben, ist einzigartig, das haben mir heute auch die intensiven Gespräche mit den Bürgern gezeigt", sagt Oberbürgermeister Sören Link. Startpunkt war das Freibad Wolfssee an der Sechs-Seen-Platte. Oberbürgermeister Link und die Teilnehmer gingen von...

  • Duisburg
  • 27.08.19
Politik

Fahrrad für Pendler attraktiver machen
Kostenlose Rad-Stellplätze im Bahnhofsparkhaus

DIE LINKE im Rat der Stadt fordert die schnelle Einrichtung von Fahrradstellplätzen im Parkhaus am Hauptbahnhof. Bereits im Juli war dieser Vorschlag der LINKEN Thema im Rat. „Auch angesichts des überschaubaren Aufwands war man damals so verblieben, dass die Verwaltung dies zeitnah im Rahmen des laufenden Geschäftes in Angriff nimmt. Wir haben nun festgestellt, dass bisher keine Fahrradstellplätze im Parkhaus eingerichtet wurden, so Schmidt. Deshalb erkundigt sich der Sprecher LINKEN im Rat...

  • Bottrop
  • 25.08.19
  •  1
Politik

Grüne: Es gibt noch keinen Beschluss
Ideen zur OB-Kandidatur

Wenn eine Äußerungen des CDU-Parteivorsitzenden Kanitz den Eindruck erwecken sollte, Grüne und CDU hätten den Entschluss gefasst, im Herbst 2020 eine gemeinsame OB-Kandidatur auf die Beine zu stellen, dementieren dies die Grünen. „Wenn andere Parteien auf uns zukommen, um mit dem neu zusammengesetzten Parteivorstand über die aktuell veränderte politische Stimmungslage zu sprechen, dann ist das ein völlig normaler Vorgang. Auch gehört für uns zu einem Prozess, an dessen Ende die Aufstellung...

  • Dortmund-City
  • 22.08.19
LK-Gemeinschaft
Der kleine Fußweg würde Zuwegung. Direkt nebenan soll eines der neuen Mehrfamilienhäuser gebaut werden.
2 Bilder

Beim Kauf der Wohnungen war keine Rede von anstehender Verdichtung
Eigentümer in Gerschede sind mächtig sauer über Bebauungspläne

Familie K. fühlt sich pudelwohl am Woltersberg in Gerschede. Damit unterscheidet sie sich nicht von ihren Nachbarn. Auch Peter D. und die Eheleute K. (Namen der Redaktion bekannt) haben sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllt, Eigentum in der in den 1960er Jahren erbauten ehemaligen Kruppsiedlung erworben. Die schicken Eigentumswohnungen und die grüne Wohnlage haben die jungen Leute überzeugt. Große Teile der Siedlung, vor allem die im Obergeschoss der Mehrfamilienhäuser entstandenen...

  • Essen-Borbeck
  • 16.08.19
  •  1
Sport
Viele Gratulanten kamen nach Essen, um Hubert Wildschütz (rechts), die Stimme des Birther Boxpalastes, zum 75. Geburtstag zu gratulieren.

Feier zu "Huwis" Ehrentag
Velberter Stimme des Boxrings wurde 75

Viele Gratulanten kamen nach Essen, um Hubert Wildschütz (rechts), die Stimme des Birther Boxpalastes, zum 75. Geburtstag zu gratulieren. So Michael Balka (links), der Vorsitzende des Velberter Box Clubs (VBC), der "Huwi" kürzlich zum Ehrenmitglied machte, weil er so viel für den Boxsport in Velbert getan hat. Weitere Gratulanten waren die Boxerin Elvira Müller, die Boxtrainer Alexander Müller (zweiter von links) und Eduard Müller (zweiter von rechts) sowie Thomas Kufen (dritter von links)....

  • Velbert
  • 24.07.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.