Oberbürgermeister Frank Baranowski

Beiträge zum Thema Oberbürgermeister Frank Baranowski

Vereine + Ehrenamt
In ihrer Kreativwerkstatt sind die Kleinen ganz groß, denn hier stehen ihnen jede Menge Bastelmaterialien zur Verfügung. Zur Eröffnung präsentierten die Kinder ihre selbst gebauten Puppenhäusern und boten damit den Besuchern einen Einblick, wie sie sich ihr Zuhause abseits der Variohäuser wünschen würden. Foto: Gerd Kaemper
4 Bilder

Die Task Force Flüchtlingshilfe eröffnet eine Begegnungsstätte nicht nur für Geflüchtete
Treffpunkt der Nationen

Eine ehemals leerstehendes Gebäude auf dem Grundstück Adenauerallee 102, auf dem sich auch die Gemeinschaftsunterkünfte für Geflüchtete befinden, wurde einer neuen Bestimmung übergeben. Renoviert, umgestaltet und neu eingerichtet bietet das Gebäude den Raum für das Zusammentreffen von Menschen verschiedenster Nationen und Kulturen. Zur Eröffnung des „Treffs der Nationen“ erschienen neben den maßgeblich Beteiligten, Vertretern der Wohlfahrtsverbände und Stadtverwaltung natürlich auch die...

  • Gelsenkirchen
  • 09.11.19
Wirtschaft
Das Foto zeigt (von links) die Bogestra-Vorstände Jörg Filter und Andreas Kerber mit Oberbürgermeister Frank Baranowski und Regine Rudat-Krebs, die ein „Gesicht“ der neuen Mobilitätskampagne ist.

Netz 2020
Nahverkehr aus einem Guss

Am Sonntag, 15. Dezember, geht das „Netz 2020“ an den Start. Mit den umfassenden Neuerungen bieten die Bogestra sowie die Städte Gelsenkirchen und Bochum Millionen Kunden unter anderem kürzere Taktungen, mehr Direktverbindungen und verbesserte Anschlüsse. Vorangegangen ist der Netzumstellung eine umfassende Planungsphase, inklusive Einbindung der Bürger. Aber auch zukünftige stadtplanerische Vorhaben sowie der neue Fahrplan im Bereich der S-Bahnen, des Regionalexpresses (RE) sowie der...

  • Gelsenkirchen
  • 31.10.19
LK-Gemeinschaft
Oberbürgermeister Frank Baranowski tritt bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 nicht mehr als Kandidat als Oberbürgermeister an.

Statement von Oberbürgermeister Frank Baranowski
Oberbürgermeister Frank Baranowski tritt 2020 zur Kommunalwahl nicht mehr als Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters an

Am 13. September 2020 werden in Gelsenkirchen – wie in allen nordrhein-westfälischen Städten und Gemeinden – ein Oberbürgermeister, Rat und Bezirksvertretungen neu gewählt. Hierzu erklärt Amtsinhaber Frank Baranowski: Bei der nächsten Kommunalwahl werde ich 16 Jahre lang Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen sein und übe dann über dreißig Jahre – also mehr als mein halbes Leben – ein öffentliches Mandat aus (Ratsmitglied, Landtagsabgeordneter, Oberbürgermeister). Ich habe es immer als...

  • Gelsenkirchen
  • 16.09.19
  •  2
Politik
Per Videoüberwachung behalten Bundespolizei und Polizei am Hauptbahnhof den Überblick über die Lage.
2 Bilder

Zwischenbilanz
„Maßnahmen greifen“

Vor etwa einem Jahr hat die Stadt rund um den Hauptbahnhof vom Bahnhofsvorplatz bis zum Neustadtplatz die Kräfte gebündelt. Das Ziel: Die Sauberkeit und Sicherheit zu verbessern sowie Beschwerden von Bürgern nachzugehen. „Es ist Zeit für eine Zwischenbilanz. Wo gibt es Verbesserungen? Was sind die nächsten Schritte? Darüber möchte ich mir vor Ort ein Bild machen. Schließlich ist der Hauptbahnhof mit seinen Ein- und Ausgangsbereichen eine Visitenkarte der Stadt“, sagte Gelsenkirchens...

  • Gelsenkirchen
  • 15.09.19
  •  1
Politik
Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hatte die Stadtoberhäupter der an der Digitalen Modellregion beteiligten Kommunen nach Düsseldorf eingeladen und übergab bei dieser Gelegenheit auch die Förderbescheide an Oberbürgermeister Frank Baranowski. Foto: Stadt Gelsenkirchen

....nach Gelsenkirchen als Mixed-Reality-Technologiefestival
"Places" kehrt zurück...

Vor gut einem Jahr ist das Förderprogramm „Digitale Modellregionen“ gestartet. Um über erste Ergebnisse zu sprechen, hat sich Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart in Düsseldorf mit Oberbürgermeister Frank Baranowski sowie den Bürgermeistern und Oberbürgermeistern der anderen Leitkommunen Aachen, Paderborn, Soest und Wuppertal getroffen. Dabei hat der Digitalminister dem Gelsenkirchener Oberbürgermeister auch die Zuwendungsbescheide für das MR-Technologiefestival und...

  • Gelsenkirchen
  • 31.08.19
Ratgeber
Oberbürgermeister Frank Baranowski ließ sich die Technik, mit der die Leitstelle Fälle erfasst, Akten anlegt und die KOD-Mitarbeiter auf der Straße zu ihren Einsatzorten leitet, von Thomas Richter, Nina Brouka und einer Mitarbeiterin der Leitstelle erläutern. Foto:  Gerd Kaemper
2 Bilder

Neue Leitstelle für Sicherheit und Ordnung bearbeitet Bürger-Beschwerden deutlich schneller
Schnelle Hilfe bei Ärgernissen

„Auch wenn nicht immer sofort das Ergebnis eintritt, das ein Beschwerdeführer erwartet, so haben wir bereits die Erfahrung gemacht, dass die Bürger sich freuen, weil sich Jemand um ihre Anliegen kümmert“, berichtet Thomas Richter, Abteilungsleiter im Referat Öffentliche Sicherheit und Ordnung, aus der täglichen Arbeit. Und schon bald soll es noch mehr zufriedene Bürger geben. Denn die neue Leitstelle für Sicherheit und Ordnung ist mit „smarter und zeitgemäßer Technik ausgestattet, die eine...

  • Gelsenkirchen
  • 13.08.19
  •  1
Ratgeber
Oberbürgermeister Frank Baranowski kam die Aufgabe zu, diese riesige rote Schleife durchzuschneiden, um die Geschäftsstelle von Mentor in Gelsenkirchen feierlich zu eröffnen. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Lesehelferverein Mentor bezieht eigene Räumlichkeiten in Schalke
Lesen öffnet Welten

 „Die besten Ideen entstehen in der Garage oder wie in Ihrem Fall auf der Couch“, freute sich Andreas Bothe, Staatssekretär des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW, bei der Eröffnung der Geschäftsstelle von Mentor - Die Leselernhelfer Gelsenkirchen an der Schalker Straße 65. Mit dem Zitat erinnerte der Staatssekretär an die „Geburtsstunde“ von Mentor Gelsenkirchen. Denn wie der Vorsitzende des Vereins Reno Veit und seine Gattin Stefanie schilderten,...

  • Gelsenkirchen
  • 23.05.19
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Aufruf zum Tag der Arbeit: Kundgebung in Gelsenkirchen am 1. Mai

Tag der Arbeit
Aufruf zum Tag der Arbeit: Kundgebung in Gelsenkirchen am 1. Mai

Unter dem Motto „Europa. Jetzt aber richtig!“ ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund zum Tag der Arbeit am Mittwoch, 01. Mai 2019, zu einer Demonstration und Kundgebung auf.Die Veranstaltung beginnt um 09:45 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst mit dem Kreuz der Arbeitslosigkeit auf dem Vorplatz des Musiktheaters. Um 10:30 Uhr startet der Demonstrationszug vom Theatervorplatz und geht dann über die Florastraße, Luitpoldstraße, Augusta Straße und die Bahnhofstraße zum Neumarkt. Der...

  • Gelsenkirchen
  • 29.04.19
Ratgeber
Das Foto zeigt (v.l.) Bildungsdezernentin Annette Berg, Referatsleiter Klaus Rostek und Oberbürgermeister Frank Baranowski. Foto: Gerd Kaemper

Klaus Rostek ist der Referatsleiter im neuen Referat Bildung
Qualität entwickeln und optimieren

Oberbürgermeister Frank Baranowski hat die Einrichtung eines neuen Referates 40 „Bildung“ im Vorstandsbereich 4 - Kultur, Bildung, Jugend, Sport und Integration - verfügt. Die Leitung übernimmt Klaus Rostek. Vor dem Hintergrund einer sich durch Zuwanderung und Geburtensteigerungen komplett verändernden Situation in Gelsenkirchen hat sich die Notwendigkeit ergeben, den Bildungsbereich neu aufzustellen. Durch die Einrichtung des neuen Referates sollen die Prozesse zur Sicherstellung der...

  • Gelsenkirchen
  • 20.03.19
Politik
4 Bilder

ANFRAGE AN OBERBÜRGERMEISTER ZU SCHÄDEN ZULASTEN MENSCHEN, TIEREN, UMWELT DURCH SILVESTER"TRADITION"
Tierschutzpartei Gelsenkirchen: Böllern und Silvesterfeuerwerk in Gelsenkirchen auf den Prüfstand

Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz Gelsenkirchen - Tierschutzpartei - begrüßt die Ankündigung der Deutschen Umwelthilfe, ein Böllerverbot in deutschen Großstädten mit hoher Feinstaubbelastung notfalls einzuklagen. "Als Tierschutzpartei Gelsenkirchen fordern wir seit vielen Jahren ein Böllerverbot zum Schutz von Umwelt, Menschen und Tieren," erläutert Jörg Etgeton, Mitglied des Landesvorstandes NRW der Tierschutzpartei und langjährig engagierter Gelsenkirchener Umwelt- und Tierschützer....

  • Gelsenkirchen
  • 14.01.19
Politik
Werner Rybarski, Anna Conrad, Anette Berg und Oberbürgermeister Frank Barnowski zeigen das Plakat zur Zukunftsstadt 2030+.Foto: Gerd Kaemper

Gelsenkirchen setzt sich im bundeweiten Wettbewerb durch
Millionenschwere Zukunftsstadt

Die Stadt Gelsenkirchen ist einer der Gewinner des Wettbewerbs Zukunftsstadt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Eine Expertenjury hat die besten sieben Konzepte aus insgesamt 168 Bewerbungen ausgewählt. Gelsenkirchen konnte mit seinem Beitrag „Lernende Stadt! Bildung und Partizipation als Strategien sozialräumlicher Entwicklung“ überzeugen. Zur Umsetzung des Konzepts werden Gelsenkirchen ab dem kommenden Jahr 1,6 Millionen Euro zur Verfügung stehen. Oberbürgermeister...

  • Gelsenkirchen
  • 17.11.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Keine freut sich so schön wie Christian Fischer: Große Freude herrschte nach den Toren, die die Gelsenkirchener nach der Niederlage im ersten Spiel über ihre zukünftigen Gegner nur so regnen ließen. Foto: Gerd Kaemper
21 Bilder

Platz 3 für das Stadtfußballteam Gelsenkirchen

Platz 8 von 8 im ersten Jahr, Platz 5 von 8 im zweiten Jahr und Platz 3 von 8 im dritten Jahr versprechen ein spannendes viertes Jahr, wenn es im nächsten Jahr zum 41. Fußballstädteturnier nach Hamburg geht. In drei Jahren ist aus einem lockeren Haufen fußballbegeisterter Herren ein echtes Team geworden und das haben sie nicht zuletzte ihrem Trainer Martin Max zu verdanken. Denn der ehemalige Schalke-Profi und Eurofighter hat den Spielern nicht nur taktische Finessen mit auf den Weg...

  • Gelsenkirchen
  • 18.09.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Der Stadtgarten an der Zeppelinallee war am Sonntag eine beliebte Anlaufstelle für kleine und große Familien. Foto: Gerd Kaemper
7 Bilder

Bunter Familientag lockte in den Stadtgarten

Es war nicht zu heiß und schon gar nicht zu kalt und somit lockte das spätsommerliche Wetter am Sonntag viele Gelsenkirchener Familien in den Stadtgarten, um einen schönen Nachmittag bei Spiel, Spaß und guter Unterhaltung zu genießen. Natürlich ließ Oberbürgermeister Frank Baranowski es sich auch bei der 13. Auflage des Gelsenkirchener Familientages nicht nehmen, die Gäste höchstpersönlich in Gelsenkirchens grüner Stube zu begrüßen. Und er zeigte sich durchaus beeindruckt über den Andrang...

  • Gelsenkirchen
  • 29.08.18
  •  1
Politik
Oberbürgermeister Frank Baranowski informierte sich an der Gesamtschule Berger Feld über die Variohäuser (im Hintergrund), die auf rund 220 Quadratmetern Fläche neue Klassenräume für zwei IFÖ-Klassen bieten werden.Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Oberbürgermeister besucht Ferienbaustellen

Oberbürgermeister Frank Baranowski hat in der letzten Ferienwoche die Gemeinschaftsgrundschule Leipziger Straße (GGS) und die Gesamtschule Berger Feld in Gelsenkirchen besucht, um sich über den Stand der dortigen Baustellen zu informieren. Die Stadt Gelsenkirchen hat die Sommerferien in den Schulen in Gelsenkirchen intensiv genutzt, um die Schulen auszubauen, zu sanieren und zu verschönern. Allein 32 „Ferienbaustellen“ waren es in diesem Sommer, daneben gibt es an Gelsenkirchener Schulen...

  • Gelsenkirchen
  • 28.08.18
  •  1
Überregionales
...entsprechend hatte sie anlässlich ihres runden Geburtstag statt um Präsente um eine Spende für Projekte zur kulturellen Bildung an Rotthauser Grundschulen. Aber natürlich gab es auch das ein oder Präsent zur Erinnerung an diesen besonderen Geburtstag. Foto: Gerd Kaemper
11 Bilder

Martina Rudowitz - Ein runder Geburtstag

Zu Ehren der ersten Bürgermeisterin Martina Rudowitz hatte Oberbürgermeister Frank Baranowski ins Schloss Horst eingeladen und viele Freunde, Familienangehörige und Wegbegleiter folgten der Einladung. Und weil am Ehrentag von Martina Rudowitz auch ein entscheidendes Spiel der Fußballnationalmannschaft im Rahmen der Weltmeisterschaft stattfand, gab es einen Fernseher und wie der OB verriet, auch eine Kiste Bier für die Fußballfans. In seiner Laudatio lobte Frank Baranowski das Engagement von...

  • Gelsenkirchen
  • 26.06.18
  •  1
Politik
Oberbürgermeister Frank Baranowski führte gemeinsam mit Vertretern der Gewerkschaften den Demonstrationszug der ZF-Mitarbeiter durch Schalke an.
2 Bilder

Das ZF-Werk in GE erhalten!

Oberbürgermeister Frank Baranowski hat sich an die Seite der Belegschaft des Automobilzulieferer ZF-TRW in Gelsenkirchen gestellt. So beteiligte er sich in dieser Woche an einem Protestmarsch der Mitarbeiter vor der Betriebsversammlung des Werkes. Auf der Betriebsversammlung hatten die Beschäftigten über die Pläne des Unternehmens diskutiert, die Produktion am Standort Schalke Nord bis zum Ende des Jahres 2018 auslaufen zu lassen. Davon betroffen sind mindestens 350 Beschäftigte. Der...

  • Gelsenkirchen
  • 19.05.18
  •  1
Kultur
Die Gäste und ihre Gastgeber: Zum offiziellen Mittagessen im Courtyard by Mariott-Hotel an der Schalke-Arena fand sich der Vorstand des Städtepartnerschaftsvereins Gelsenkirchen-Büyükcekmece ein. Foto: Gerd Kaemper
12 Bilder

Besucher aus Büyükcekmece zu Gast im zweiten Zuhause

Die Städtepartnerschaft zwischen Gelsenkirchen und Büyükcekmece besteht seit inzwischen 15 Jahren und ist geprägt von einem regen Austausch sowie regelmäßigen Besuchen in den beiden Partnerstädten.  Im Rahmen des jährlich wechselnden Besuchs waren in der letzten Woche 16 Freunde aus der türkischen Partnerstadt zu Gast in Gelsenkirchen. Mit Stolz nahmen die Organisatoren des Städtepartnerschaftsvereins in Gelsenkirchen zur Kenntnis, dass die Gäste durch ihren Delegationsleiter Erkan Akyollu...

  • Gelsenkirchen
  • 09.05.18
  •  1
Politik
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil war auf Einladung seines Parteikollegen, des Gelsenkirchener SPD-Bundestagsabgeordneten Markus Töns zu Gast in Gelsenkirchen. Hier besuchte er die Maßnahmenteilnehmer des Bundesprojektes "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt", die beim Ziegenmichel an der Kinderburg im Einsatz sind. Außerdem führte er Gespräche mit Oberbürgermeister Frank Baranowski und anderen Vertretern des Gelsenkirchener Appell. Foto: Gerd Kaemper

Minister Heil zum Praxistest in GE

Den Praxistest vor der Einbringung seines Gesetzentwurfs zur Teilhabe am Arbeitsmarkt hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) vergangene Woche in Gelsenkirchen gemacht. Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Markus Töns besuchte er das Projekt Kinderburg des Vereins Ziegenmichel im Gesundheitspark Nienhausen. Dort sprach er mit Maßnahmeteilnehmern des Bundesprogramms „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ über ihre Erfahrungen mit dem Projekt und ihre Erwartungen an die...

  • Gelsenkirchen
  • 02.05.18
  •  1
Politik
Es bedarf noch einer gewissen Vorstellungskraft, um sich die "neue" Bochumer Straße vorzustellen. Hier schauen Oberbürgermeister Frank Baranowski und Stadtbaurat Martin Harter recht skeptisch auf das Gebäude Bochumer Straße 99, allerdings eher angesichts des Mülls, der aus dem leerstehenden Haus geräumt wurde. Foto: Gerd Kaemper
12 Bilder

Ein neues „Gesicht“ für die Bochumer Straße

„Es ist mehr passiert auf der Bochumer Straße als auf den ersten Blick zu sehen ist. Denn die Entwicklung geschieht nicht von heute auf morgen, aber wir sind auf einem wirklich guten Weg“, verkündete ein stolzer Oberbürgermeis-ter Frank Baranowski bei einem Rundgang über die Bochumer Straße mit Blick auf deren Erneuerung. Ein weiter Weg bis zum Kreativquartier Inzwischen ist tatsächlich an einigen Stellen bereits sichtbar, dass sich etwas tut. Doch es gibt noch viel zu tun auf dem Weg zum...

  • Gelsenkirchen
  • 26.03.18
  •  1
Politik
Die Tische waren dekoriert mit Erinnerungen an die Errungenschaft des Frauenwahlrechtes vor 100 Jahren. „Eure Kinder brauchen Frieden und Brot. Darum Frauen: Wählt!“ war darauf zu lesen. Foto: Gerd Kaemper
6 Bilder

Frauentag: Nicht nachlassen im Kampf

Allein unter Frauen wähnte sich Oberbürgermeister Frank Baranowski beim Empfang anlässlich des internationalen Frauentages in der „flora“. Doch er musste sich korrigieren als er sagte: „Heute sind wirklich nur Damen zugegen..., ach Herr Kaemper, Sie sind ja auch noch da!“ Und damit kam der Stadtspiegel-Fotograf in den Genuss der Aufmerksamkeit der versammelten Gelsenkirchener Damenwelt. Der erste Frauentag für Dagmar Eckart als Gleichstellungsbeauftragte Dieser Frauentag zum 100....

  • Gelsenkirchen
  • 14.03.18
Überregionales
Oberbürgermeister Frank Baranowski hat Matthias Hapich nun offiziell vorgestellt. Foto: Gerd Kaemper

Matthias Hapich: Der "Neue" im OB-Büro

Matthias Hapich ist neuer Leiter des Referats 2 - Rat und Verwaltung. Er folgt damit Jörg Kemper, der die Leitung des Büros des Oberbürgermeisters übernommen hat. Der 34-Jährige hat im März 2013 als Justiziar im Referat 30 – Recht und Ordnung – der Stadt Gelsenkirchen angefangen. Mitte 2014 übernahm er die Stelle des internen Datenschutzbeauftragten und im Februar 2017 die neu gegründete Stabsstelle Ausländerangelegenheiten. Zum Referat 2 gehören die Organisationseinheiten Rat und...

  • Gelsenkirchen
  • 03.03.18
  •  1
Überregionales
Thomas Planz (Kehrbezirk Hassel und Buer), Christian Braasch (Kehrbezirk Resse) und Stephan Planz (Kehrbezirk City/Schalke) besuchten Oberbürgermeister Frank Baranowski und überbrachten ihm auch Präsente in Form eines CO-Melders, Kalenders und einen Schornsteinfegergruß.

Wenn das kein Glück bringt für 2018 - Schornsteinfeger besuchen den Oberbürgermeister

Die Kreisgruppe Gelsenkirchen der Schornsteinfeger-Innung besucht traditionell zu Beginn des neuen Jahres Oberbürgermeister Frank Baranowski in seinem Dienstsitz im Hans-Sachs-Haus. Dabei überbringen die Schornsteinfeger persönlich ihre Neujahrsgrüße in den ersten Tagen des Jahres und wollen als „Glücksbringer“ dem Oberbürgermeister die besten Wünsche für das vorausliegende neue Jahr übermitteln. Angekündigt hatten sich in diesem Jahr die bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.18
  •  1
Politik
Oberbürgermeister Frank Baranowski war am Dienstag beim "Diesel-Gipfel" im Kanzleramt.

Fahrverbote nicht vom Tisch - Oberbürgermeister Frank Baranowski zieht gemischte Bilanz des „Diesel-Gipfels“

„Wir sind einen Schritt vorangekommen, das Ziel ist damit aber noch nicht erreicht“, so das Fazit von Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski nach dem „Diesel-Gipfel“ in Berlin. Trotz des produktiven vierstündigen Gesprächs gebe es aber noch keine Sicherheit, dass Diesel-Fahrverbote verhindert werden können. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte am Dienstag kommunale Spitzenvertreter sowie die Länder-Ministerpräsidenten zur zweiten Besprechung zur Luftreinhaltung in den Städten nach...

  • Gelsenkirchen
  • 02.12.17
  •  1
Überregionales
Das Foto zeigt Prof. Dr. Helmut Hasenkox, Spenderin und Helferin Tanja Oppermann, Fotograf Gerd Kaemper, Initiator Norbert Labatzki, Spenderin Elke Schumacher und Spender Heinrich Wächter. Foto: Ralf Nattermann
2 Bilder

Ein kombiniertes Jubiläum: Arzt Mobil und StraßenFeuer-Spendengala

„Durch einen Zufall sind Dr. Nolte und ich darauf gekommen, dass wir zusammen im Jahr 2018 ein Jubiläum haben. Denn der Verein Arzt Mobil wurde 1998 gegründet und wird demnach 20 Jahre alt, die Spendengala feiert ihre fünfte Auflage und gemeinsam sind das 25 Jahre. Also ein Jubiläum, wenn auch ein ungewöhnliches“, freut sich Norbert Labatzki, der Initiator der Spendengala. Eine Ausstellung zeigt Impressionen der bisherigen Spendengalas Und zu einem Jubiläum soll es natürlich auch etwas...

  • Gelsenkirchen
  • 18.11.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.