Obstbaum

Beiträge zum Thema Obstbaum

Politik
Regina Thomas mit Ehemann Morten und den Kindern Bosse und Lucia freuten sich über den Besuch von Bürgermeister Dirk Wigant und Unnas Klimamanager Thomas Heer.

Ein Birnbaum im Garten stand
Bürgermeister besucht Obstbaum und Familie Thomas

Von dem großen Andrang war auch Bürgermeister Dirk Wigant überrascht: Über 100 Bürgerinnen und Bürger nahmen im November 2020 aus den Händen von Unnas Bürgermeister Dirk Wigant einen Obstbaum entgegen. Die Kreisstadt Unna hatte 100 kostenlose Bäume für Unnaer Privatgärten zur Verfügung gestellt. Fünf Monate später hat sich Dirk Wigant bei Familie Thomas in Königsborn über das Wachstum des Obstbaumes persönlich überzeugt. Die Familie hatte sich im November für einen Birnenbaum entschieden. "Vor...

  • Unna
  • 11.05.21
Natur + Garten
Mit zunehmendem Alter soll dann auch der "Geburtsbaum" leckere Früchte tragen.

Kreis RE schenkt jedem Neugeborenen einen Baum
Ein Bäumchen für das Baby

Der Kreis Recklinghausen hat sich mit dem "Vestischen Klimapakt" dem Klimaschutz verpflichtet. Ein Baustein: das vestische Geburtsbäumchen. Das gibt es ab November im Kreisgartenbaulehrbetrieb in Datteln für alle neugeborenen Kinder des Jahres 2020 als Geschenk zur Geburt. "Ich freue mich sehr, dass wir bald mit der Verteilung der Vestischen Geburtsbäumchen beginnen können", sagt Landrat Cay Süberkrüb. "Dabei geht es allem voran um den Klima- und Artenschutz, aber auch Eltern und Kinder haben...

  • Gladbeck
  • 16.10.20
Natur + Garten
Hier wurde ein "Jakok Lebel" in die Erde gebracht.

Realschüler pflanzen Obstbäume

Umweltbildung direkt vor dem Klassenzimmer erleben die Mädchen und Jungen der Realschule Heiligenhaus. Die Klassen 6a und 7b sowie der Islamische Religionskurs haben Geld zusammengelegt, um neue Obstbäume mit alten Sorten zu pflanzen. Hier wurde ein "Jakok Lebel" in die Erde gebracht. In den nächsten Jahren werden die Schüler beobachten, wie sich der Baum entwickelt und werden die Bedeutung von Obstwiesen für die Umwelt erkennen.

  • Heiligenhaus
  • 14.10.19
Natur + Garten
Einrichtungsleiterin Nicole Klösters freut sich über die Jungpflanze, die heute im historischen Park von Haus Horst in Kalkar einen würdigen Platz fand.

Apfelbaum auf Haus Horst in Kalkar
Aktion "Pflanze Deinen Baum" des WDR - heute auf Haus Horst in Kalkar

Im Rahmen der Aktion "Pflanze Deinen Baum" des Westdeutschen Rundfunks erhielten heute der Rittersitz und die Senioreneinrichtung Haus Horst in Kalkar den "Hier und Heute"-Apfelbaum. Als sehr insektenfreundlich und sehr positiv für unsere Umwelt ist diese Aktion zu sehen. Unmittelbar nach dem Eintreffen des Apfelbäumchens pflanzte man diesen jungen Baum in den für die Öffentlichkeit zugänglichen historischen Park von Haus Horst in Kalkar. Dort wird er gepflegt und soll zu einem großen Apfelbaum...

  • Kalkar
  • 12.04.19
  • 7
  • 9
Natur + Garten
Paare, die gemeinsam „ihre“ Hochzeitsbäume gepflanzt haben

15 Bäume im neuen Hochzeitswäldchen gepflanzt

Hardt. 22 Paare hatten in den letzten zwölf Monaten bei ihrer standesamtlichen Trauung Interesse bekundet, einen Baum im Hochzeitswäldchen zu pflanzen. 15 von ihnen waren am Dienstag dabei, als die Bäume nun im Beisein von Bürgermeister Tobias Stockhoff gepflanzt wurden. Die Stadt Dorsten bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern seit 1989 die Gelegenheit, aus Anlass einer Hochzeit einen Obstbaum in einem „Hochzeitswald“ zu pflanzen. Diese Pflanzaktion hat für die Ehepaare nicht nur einen hohen...

  • Dorsten
  • 14.03.18
Ratgeber
Beim Seminar gab es zahlreiche nützliche Tipps.

Den Obstbaum richtig schneiden

„Heute können Sie einmal richtig Hand anlegen“, begrüßt Gärtner Sebastian Ernst die Teilnehmer des Obstbaumschnitt-Seminars. Noch recht kühle fünf Grad plus zeigte das Thermometer an diesem Morgen, „die sturmartigen Orkanböen haben wir allerdings extra zwei Tage eher bestellt“, schmunzelt Michael Treimer von der AGU Schwelm. Knapp 20 Hobbygärtner trieb es am vergangenen Samstag zur Streuobstwiese „Am Tannenbaum“, um sich Tipps und Tricks vom Profi für die anstehenden Gartenarbeiten zu holen....

  • Schwelm
  • 06.03.17
Natur + Garten
5 Bilder

zwergenmäßig - noch sind sie klein....

meine äpfel am Bäumchen, aber wenn sie mal groß sind, dann nutze ich sie für gestecke. diese sorte wird allerdings nicht besonders groß, eben zwergenmäßig. heute fotografiert bei schönstem sommerwetter. viel spaß beim betrachten meiner Fotos und lg mali. über zahlreiche Kommentare würde ich mich sehr freuen, auch wenn es warm ist.

  • Düsseldorf
  • 07.08.15
  • 8
  • 7
Ratgeber
Apfelkuchen zum Niederknien präsentieren hier Norbert Kilimann (links, NABU-Vorsitzender und zugleich Konditormeister) und Jürgen Heuser von der Biologischen Station Östliches Ruhrgebiet. Und jetzt heißt es: selber backen!        WB-Foto: A. Thiele

Wer backt den schönsten Apfelkuchen?

Ran an den Herd: Der 1. Herner Apfelkuchen-Wettbewerb prämiert leckere, selbstgemachte Backwerke. Unter dem Motto „Natur schmeckt“ kürt die Biologische Station Östliches Ruhrgebiet im Rahmen des „Familien-Umwelt-Festes“ am 28. September die besten Apfelkuchen. Die Teilnehmerzahl der Apfelkuchenbäcker ist auf 25 begrenzt. Deshalb bitten Norbert Kilimann (Hernes Nabu-Vorsitzender) sowie Jürgen Heuser und Stefan Welzel (beide Biologische Station) um Anmeldung bis Donnerstag, 25. September (Tel....

  • Herne
  • 19.09.14
Natur + Garten

Frühlingserwachen mitten im Sommer

O traut jetzt keinem alten Baum, Weit eher noch den jungen! Denn eine Knospe, wenn ihr's kaum, Noch ahnt, ist aufgesprungen. Wer träumend wandelt durch ein Tal, Der möge sich besinnen; Die Lerche kann mit einemmal Ihr schmetternd Lied beginnen. Emil Kuh

  • Essen-Ruhr
  • 04.07.14
  • 1
  • 8
Natur + Garten
8 Bilder

Pflaumenernte

Heute, Freitag, 20.09.2013, um 17.30 Uhr schnell vom Baum gepflückt Nach dem Regen sind wir schnell in den Garten gegangen, bewaffnet mit Leiter und Klappbox, um die noch hängenden Pflaumen zu pflücken. Noch eine weitere Nacht oder Regen konnten und wollten wir den Pflaumen nicht zumuten. Es gab nämlich schon viele "Abwürfe" von Pflaumen, die nicht mehr schön aussahen... Sieben Tüten Pflaumen war die Ausbeute. Sie wanderten im Keller in den Eisschrank. Pflaumenpfannkuchen oder Pflaumenkuchen...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.09.13
  • 6
  • 2
Natur + Garten

Zauberwald Bochum

Die Stadt Bochum möchte den schönen Brauch, zur Geburt eines Kindes einen Obstbaum zu pflanzen, wieder aufleben lassen. Nördlich der Grünanlage “Bockholtbusch” in Bochum-Harpen haben die Bochumer Bürger nun die Möglichkeit ab Herbst 2012 im “Zauberwald” einen eigenen Obstbaum als Symbol des Lebens für ihr Neugeborenes zu pflanzen und gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zum Arten-, Biotop- und Klimaschutz zu leisten. Während damals für Jungen Apfel- und für Mädchen Birnenbäume gepflanzt...

  • Bochum
  • 03.06.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.