odessa

Beiträge zum Thema odessa

Überregionales
einer der beiden Schlepper, die uns im Hafen komplett drehen müssen
28 Bilder

mit der MS AMADEA unterwegs - Odessa bis Tag vier

Irgendwie hatten wir es ja befürchtet, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Wenn wir jetzt im Eilschritt nach einem frühen, schnellen Frühstück mit der Kamera bewaffnet aufs Deck rennen könnten, dann - würde die MS AMADEA auch auslaufen. Oder? - - NEIN! Die Stimme des Kapitäns dröhnte unüberhörbar durchs Schiff:Is nicht, geht nich, darf nich! Wir bremsten unseren Run zum Außendeck und guckten uns an: Nee, ne? Noch ein Tag? Und wenn das Wetter sich nicht ändert? Was dann?...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.12.14
  •  4
  •  1
Überregionales
Opernhaus Odessa, mittig der Vorhang
24 Bilder

mit der MS AMADEA unterwegs - Odessa - immer noch

Freitag, 24.10.2014 der Wind nimmt immer weiter zu. Die Temperaturen sinken rapide Richtung 0°. Eigentlich sollten wir Donnerstag Abend um 23 Uhr auslaufen. Aber wir lagen auch Freitag Morgen noch im Hafen. Und nicht nur morgens, auch mittags, abends, nachts...... Es stürmte immer heftiger, der Wind blies uns mit elf Meter/Sekunde den eisigen Winter um die Ohren. Kein Schiff durfte den Hafen verlassen, keins durfte rein. Das Reisebüro an Bord arbeitete mit Hochdruck an neuen,...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.11.14
  •  8
  •  7
Kultur

Balkan-Osteuropa-Sound mit dem „Odessa-Projekt“

Zu einem Balkanabend mit dem Odessa-Projekt lädt der Kreis Unna am Mittwoch (5. Dezember) in den Spiegelsaal des Hauses Opherdicke ein. Das Konzert auf dem kreiseigenen Gut an der Dorfstraße 29 in Holzwickede beginnt um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). Schon lange vor dem Balkan-Osteuropa-Sound-Boom ist das sechsköpfige Odessa-Projekt mit Instrumenten und Gesängen durch die Musik Rumäniens, Bulgariens, Mazedoniens oder der Ukraine gepilgert. Seit 2001 sind sie zwischen Mitte und Süden der Republik...

  • Kamen
  • 27.11.12
Kultur
6 Bilder

Reise zwischen den Welten

Ausstellung: Von Worpswede nach Odessa Odessa ist mit rund 1.000.000 Einwohnern die wichtigste Hafenstadt der Ukraine, direkt am Schwarzen Meer. Kunst aus Odessa ist bis zum 23. Dezember im Frohnhauser Kunstraum Notkirche zu sehen. Möglich macht dies eine Ausstellung mit über 50 Werken aus der Sammlung von Sigurd Bembenek. Der Essener Unternehmer gab Künstlern aus Odessa in der Zeit des Kalten Krieges in seinen Räumlichkeiten die Freiheit zur individuellen Malerei, während in ihrer...

  • Essen-West
  • 20.11.12
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.