Oestrich

Beiträge zum Thema Oestrich

Blaulicht
Ein Rettungshubschrauber landete am Sonntag auf dem Gelände der Feuerwache in Oestrich.

Patient musste in Spezialklinik
Rettungshubschrauber landete in Oestrich

Am Sonntag gegen 16:50 Uhr wurde der Rettungsdienst der Feuerwehr Iserlohn zu einem Notfall nach Oestrich alarmiert. Aufgrund des Verletzungsmusters der Patientin wurde ein Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle bestellt. Der Hubschrauber landete auf dem Gelände der freiwilligen Feuerwehr Oestrich und brachte die Patientin in eine Spezialklinik nach Bochum. Für die Dauer des Einsatzes war die Straße An der Stennert auf Höhe des Gerätehauses voll gesperrt.

  • Iserlohn
  • 10.05.21
  • 1
Kultur
Sebastian Matz (l.) und Victoria Verrieth von der Abteilung Stadtentwicklung und Grundstücke, der Vorsitzende des Heimatvereins Ortsring Oestrich e.V. Friedhelm Siegismund (2.v.l.) und Stadtarchivar Rico Quaschny am Hof Teves-Humme in Oestrich, wo eines der historischen Ortsschilder aufgestellt wurde.

Beschilderung von historisch wertvollen Objekten
Historische Ortsschilder Oestrich

Mit Bewilligung der Förderung im Rahmen des Heimatförderprogramms "Heimat-Fonds" des Landes NRW konnte das seit einigen Jahren geplante Projekt "Hinweistafeln zur Geschichte Oestrichs" in die Umsetzung übergehen. Der Heimatverein Ortsring Oestrich und die Geschichtswerkstatt haben sich um das Erstellen der Texte für die Infotafeln gekümmert. Unterstützt wurden sie dabei von Stadtarchivar Rico Quaschny. Bei der Gestaltung unterstützten außerdem das Stadtmarketing sowie die Abteilung...

  • Iserlohn
  • 06.05.21
  • 1
Blaulicht

63-Jähriger festgenommen
Attacke mit PKW gegen Polizisten

Bei einer Kontrolle in Oestrich im Dezember war ein Polizist von einem Autofahrer offenbar absichtlich fast angefahren worden. Vom Tatort auf der Straße Königshalt entkam der Fahrer mit seinem Pkw damals unerkannt. "Umfangreiche Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei führten nun zu der Ermittlung eines Tatverdächtigen - jetzt erfolgte die Festnahme eines 63-jährigen Dortmunders", heißt es in einer Pressemitteilung beider Behörden. Vorfall vom 3. Dezember Der Dortmunder war in seinem...

  • Dortmund-West
  • 22.03.21
Wirtschaft

Wieder-Eröffnung in Oestrich
Lidl-Markt in neuem Glanz

Der Nahversorger Lidl gestaltet derzeit seine Filiale in Oestrich, Königshalt 36, komplett um und empfängt die Kunden ab 11. März mit einem neuen Filialauftritt. „Diese Filiale gibt es bereits seit 16 Jahren und viele Kunden kaufen regelmäßig bei uns ein“, sagt Lidl-Verkaufsleiterin Karoline Schemp. „Daher freuen wir uns umso mehr, die Kunden in der neu gestalteten Filiale begrüßen zu dürfen – in moderner Optik und mit neuem Filialauftritt.“ Mit dem neuen Filialauftritt soll der Einkauf bei...

  • Dortmund-West
  • 08.03.21
Politik
Fast auf den Tag vor zwei Jahren wurden Kesselhaus, Kühlturm und Schornstein des alten Kohlekraftwerks Gustav Knepper. Nun geht es um die Planung für die Zukunft. Und dazu werden auch die Bürger gehört.

Stadt Dortmund informiert digital
Mitreden bei Knepper-Plänen

Die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen auf dem Gelände des ehemaligen Kraftwerkes Knepper sind inzwischen weit fortgeschritten. Auch die Änderungsverfahren für den Flächennutzungsplan und den Bebauungsplan, die die rechtliche Grundlage für die künftigen Nutzungen für das Areal bilden, haben nun die Bürger die Möglichkeit mitzureden. Der Standort des ehemaligen Kraftwerkes Knepper in Oestrich steht für die interkommunale Zusammenarbeit bei der Wirtschaftsflächenentwicklung in der Region. Dortmund...

  • Dortmund-West
  • 22.02.21
Natur + Garten
2 Bilder

Ab Montag
Fäll- und Pflegearbeiten im Bereich des Herbert-Nolte-Platzes in Oestrich

Am Montag, 22. Februar, beginnen in Oestrich auf dem Herbert-Nolte-Platz (Dorfplatz) die ersten vorbereitenden Maßnahmen für die geplante Dorfplatzumgestaltung. Auf dem Platz selbst und in der angrenzenden Kirchstraße werden insbesondere erforderliche Fäll- und Pflegearbeiten an einzelnen Bäumen und an den Hecken vorgenommen. Diese Arbeiten sind zum jetzigen Zeitpunkt notwendig, da ab dem 1. März bis zum 30. September aus natur- und artenschutzrechtlichen Gründen der Schnitt von Bäumen und...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 22.02.21
Politik
8 Bilder

Tierquälerei
Politische Aufarbeitung im Fall des „Horror-Schäfers“ aus Castrop

Kaum ein anderes Thema macht Tierschützer*innen in Dortmund und Umgebung momentan so wütend und fassungslos, wie das das Leid der vernachlässigten Schafe auf einer Weide in Dortmund-Deusen. Diese wurden von ihrem Besitzer, mitsamt des neugeborenen Nachwuchses, bei zweistelligen Minusgraden ohne jede Versorgung ihrem Schicksal überlassen. Bereits im Frühjahr 2020 berichteten die ehrenamtlichen Tierschützer*innen der Arche 90 über erkrankte Tiere und erfrorene Lämmer an gleicher Stelle und haben...

  • Dortmund-West
  • 17.02.21
ePaper

West-Anzeiger Dortmund

Der West-Anzeiger in Dortmund ist mit einer Auflage von 63.450 Exemplaren eine Macht im westlichen Dortmund. Die gedruckte Zeitung wird mittwochs und samstags kostenlos in fast alle Haushalte und Unternehmen geliefert. Darin finden sich die wichtigsten lokalen Informationen aus Dortmund, speziell aber aus dem Westen mit den Stadtbezirken Mengede, Huckarde, Lütgendortmund der westlichen Innenstadt. Ob sportliche News vom BVB, Aktuelles und Wissenswertes aus den Vororten - wir bieten euch einen...

  • Dortmund-West
  • 16.02.21
Kultur
Die Kalender wurden von Sebastian Matz (l.) und Dr. Dagmar Lehmann (3.v.l.) den Gewinnern des Fotowettbewerbs überreicht.

Entdecke dein Oestrich!
Fotowettbewerb-Gewinner bekamen erste Exemplare des neuen Kalenders

Einen Monat lang hatten die Bewerber im Juni Zeit, ihre Fotos aus dem Ortsteil Oestrich bei der Stadt Iserlohn einzusenden. Im Zuge des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts hat eine Jury im Juli aus den besten 30 Schnappschüssen von insgesamt 73, die 13 schönsten Aufnahmen für den Kalender ausgewählt. Von André Günther Dabei wurden unter anderem die Bildgestaltung und Qualität, die Aufnahmetechnik, die Themenbezogenheit sowie die Wirkung und Kreativität bewertet. „Es sind viele...

  • Iserlohn
  • 16.09.20
Blaulicht

Hat jemand etwas beobachtet?
Iserlohn: Weißer BMW ausgeschlachtet

Zwischen Samstag- und Montagmittag schlachteten Unbekannte einen Am Hangstein in Oestrich geparkten weißen BMW aus. Sie demontierten das Lenkrad, das Head-up-Display, mehrere Bauteile aus der Mittelkonsole und dem Armaturenbrett und durchtrennten Stromkabel. Am Montagmorgen gegen 5 Uhr hatte der Inhaber aus seinem Fenster geschaut und bemerkt, dass die Rücklichter an seinem Wagen leuchteten. Er dachte sich nichts dabei und betätigte vom Fenster aus seinen Funkschlüssel und die Lichter...

  • Iserlohn
  • 08.09.20
Vereine + Ehrenamt
Zusammen mit den Kindern auf dem Bild von links:  Katrin Schlüter, Erste Vorsitzende Trägerverein Regenbogen, Claudia Geitzenauer, Gruppenleiterin der neue Mini-Gruppe (0-3 Jahre), Christina Faßmann, Einrichtungsleitung, Natalie Hilse, Kinderpflegerin neue Mini-Gruppe, Stefan Beumers, Präsident Lions-Club Iserlohn-Letmathe.

LIONS Iserlohn-Letmathe stiften Spielmatte für die Kleinsten
Sensomotorische Förderung im Regenbogen Kindergarten

Über eine 1.500-Euro-Spende vom Lions Club Iserlohn- Letmathe können sich Kinder und Leitungsteam des Regenbogen Kindergartens in Oestrich freuen. Während gegenüber der geplante Neubau wächst, wurde rechtzeitig zu Beginn des neuen Kindergartenjahres eine großflächige Spielmatte für die Jüngsten angeschafft. Den Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren der neuen Mini-Gruppe dient diese nicht nur als gemütliche Spielfläche, sondern wird – mit allerlei Kisten und Kästen unterlegt – zu einer spannenden...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 14.08.20
Ratgeber
Noch ist das alte Fachwerkhaus, das sich Heinz und Brigitte Burgmann (2. u.3.v.l.) sowie Hadil und Ralf Mark (2.u.1.v.r.) teilen, eingerüstet, aber schon in wenigen Tagen erstrahlt es nach erfolgreicher Sanierung in neuem Glanz. Davon überzeugten sich auch Stadtbaurat Thorsten Grote (3.v.r.) und seine verantwortliche Mitarbeiterin Britta Marscheider (li.). Foto: Schulte

Erhalt Oestricher Kleinode durch Iserlohner Fassaden-Föderprogramm

Erstes Projekt im Rahmen des Fassadenprogramms erfolgreich saniert "Oestrichs historischer Ortskern ist ein ganz besonderes Kleinod. Und mit unserem Förderprogramm leisten wir einen kleinen Beitrag, um dieses zu erhalten", machte Iserlohns Stadtbaurat Thorsten Grote deutlich. 1:1 erhaltener historischer Ortskern Denn natürlich mag im ersten Moment bei manchem die Frage aufkommen, warum mit öffentlichen Geldern private Sanierungsmaßnahmen unterstützt werden. Doch Oestrich habe etwas, womit man...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 04.11.19
Politik
Dagmar Freitag, Foto: Die Hoffotografen GmbH

Neues Löschfahrzeug für die Löschgruppe Oestrich

Die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag freut sich mit der Löschgruppe Oestrich, dass diese bald ein neues Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (Typ LF-KatS) für ihre Einsätze nutzen kann. Die Löschgruppe Oestrich erhält eines von zehn neuen Fahrzeugen, die der Bund im Juli 2019 an das Land Nordrhein-Westfalen ausliefern lässt. „Es ist eine großartige Nachricht, dass nun auch die Löschgruppe Oestrich vom Bundesprogramm zur Beschaffung zusätzlicher neuer Löschfahrzeuge profitiert. Dies zeigt...

  • Iserlohn
  • 18.07.19
Wirtschaft
41 Bilder

Schornstein, Kühlturm und Kesselhaus
Sprengungen auf Knepper: Die Riesen sind gefallen

Das war spektakulär. Am Sonntag wurde auf dem ehemaligen Kraftwerk Knepper gesprengt. Zunächst fiel das Kesselhaus, später gingen der Kühlturm und der 210 Meter hohe Schornstein in die Knie. Das Gelände in Oestrich war weiträumig abgesperrt worden. Am Rande verfolgten bei strahlendem Sonnenschein Tausende das Geschehen.  Impressionen mit Bildern von Stephan Schütze

  • Dortmund-West
  • 18.02.19
Wirtschaft
Das markante Ensemble aus Kühlturm, Schornstein und Kesselhaus wird am 17. Febraur gesprengt.
6 Bilder

Landmarken auf Knepper werden am 17. Februar gesprengt
210 Meter hoher Schornstein fällt

Am 17. Februar werden die markanten Landmarken weichen. Kesselhaus, Kühlturm und Schornstein vom alten Kohlekraftwerk Gustav Knepper in Oestrich werden im Zuge der Rückbauarbeiten gesprengt. 2017 kaufte die Hagedorn Unternehmensgruppe das bereits 2014 stillgelegte Kraftwerk von Uniper und dem EON Konzern. Das Areal zwischen Castrop-Rauxel und Dortmund mit seinen 580 000 Quadratmetern Fläche wird einer neuen Nutzung zugeführt. Die Deutsche Sprengunion, eine Hagedorn Tochtergesellschaft,...

  • Dortmund-West
  • 19.01.19
Politik
Die Planungswerkstatt zur Umgestaltung des Dorfplatzes in Oestrich wurde gut angenommen. Foto: Stadt

Viele Ideen für die Zukunft des Herbert-Nolte-Platzes in Oestrich

Gut besuchte Planungswerkstatt in Oestrich Iserlohn. Die Neugestaltung des Herbert-Nolte-Platzes in Oestrich war Thema der generationsübergreifenden Planungswerkstatt, die kürzlich stattfand. Rund fünfzig Interessierte aller Altersgruppen waren auf den Dorfplatz gekommen, um Ideen für dessen zukünftige Gestaltung zu entwickeln. Der neugewählte Leiter des Ressorts Planen, Bauen, Umwelt- und Klimaschutz, Thorsten Grote, begrüßte die Teilnehmer und freute sich über das große Interesse. Die in den...

  • Iserlohn
  • 27.09.18
Vereine + Ehrenamt

Männerchor Oestrich feiert 140-Jähriges mit Konzert

Seit 140 Jahren besteht der Gesangverein Männerchor Oestrich. Dieses „kleine“ Jubiläum will der Chor am Samstag, 4. November, 17 Uhr, mit einem Konzert im ev. Gemeindezentrum in Oestrich feiern. Das Konzert präsentiert in Schwerpunkten den Weg durch 140 Jahre Chormusik und will einen musikalischen Bogen schlagen zwischen der Gründerzeit des Chores und der heutigen Moderne. Das Konzert wird gemeinsam mit dem Sängerbund Letmathe durchgeführt. Konzert mit "Flauti Iserlohn" Als musikalische Gäste...

  • Iserlohn
  • 28.10.17
Ratgeber

Rohrbruch auf Friedhof Oestrich

Auf dem Friedhof in Oestrich musste aufgrund eines Wasserrohrbruchs die Wasserversorgung abgestellt werden. Die Reparaturarbeiten werden voraussichtlich bis Ende der kommenden Woche dauern. Der SIH bittet für die eingeschränkte Wasserversorgung um Verständnis.

  • Iserlohn
  • 30.06.17
Politik

Iserlohn: Fraktionen fordern Baubeschluss für Feuerwehrgerätehaus Oestrich

Die Fraktionen von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und UWG-Piraten der Stadt Iserlohn haben jetzt einen Antrag für die nächste Sitzung des Feuerwehrausschusses der Stadt Iserlohn gestellt, den Baubeschluss für das Feuerwehrgerätehaus in Oestrich zu fassen. Die antragstellenden Fraktionen sind der Meinung, dass eine weitere Verzögerung der Baumaßnahme des Feuerwehrgerätehauses in Oestrich für die ehrenamtlichen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden nicht mehr zumutbar ist. Bereits im Frühjahr 2016...

  • Iserlohn
  • 03.02.17
Ratgeber

"Energieberatung im Quartier" in Sümmern und Oestrich

Die Heizperiode hat gerade erst begonnen, da graut es Eigenheimbesitzern mit einer veralteten Heizungsanlage und nicht ausreichend gedämmten Wänden schon vor der nächsten Heizkostenabrechnung. Verbraucherinnen und Verbraucher in den Stadtteilen Sümmern und Oestrich, denen es so geht, können sich jetzt noch zu einer vergünstigten Beratung zum Thema energetische Gebäudesanierung bei der Verbraucherzentrale NRW anmelden. Derzeit führt die Verbraucherzentrale in den beiden Stadtteilen in...

  • Iserlohn
  • 16.10.16
Überregionales

Königshalt , Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

POL-DO: Mann stirbt bei Verkehrsunfall in Dortmund-Oestrich 25.01.2016 – 18:10 Bei einem Verkehrsunfall ist am heutigen Morgen (25.1.) ein Dortmunder ums Leben gekommen. Gegen 7.40 Uhr ging der 49-jährige Dortmunder auf der Straße Königshalt in Höhe der Autobahnabfahrt (A42) über die dortige Fußgängerfurt. Beim Überqueren wurde er von einem aus Mengede kommenden Fahrzeug frontal erfasst. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Dortmunder tödliche Unfallverletzungen. Er starb noch am Unfallort. Der...

  • Dortmund-West
  • 26.01.16
Überregionales
Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen auf er A46 bei Letmathe sind zwei Fahrzeuge kollidiert.
3 Bilder

Letmathe: Schwerer Verkehrsunfall auf der A46

Auf der Autobahn 46 ereignete sich heute Morgen um 9.25 Uhr laut Pressemeldung der Feuerwehr Iserlohn ein schwerer Verkehrsunfall in Richtung Hagen, zwischen den Anschlussstellen Oestrich und Letmathe. Zwei Fahrzeuge sind kollidiert. Dabei überschlug sich ein mit vier Personen besetzter Opel Corsa mehrfach und kam auf der Beschleunigungsspur der Auffahrt Oestrich auf den Rädern zum Stehen. Der beteiligte Opel Insignia kam mit seinem Fahrer am Hang der Böschung zum Stehen. Glück im Unglück hatte...

  • Hemer
  • 18.04.15
Politik

Michael Scheffler: Oestricher Dorfentwicklung geht voran

Der Entwurf zur Dorfentwicklung in Oestrich steht. Mit dem Konzept soll die Attraktivität des Dorfes gesteigert werden. Viele Anregungen der Bürgerinnen und Bürger sind mit eingeflossen, so geht es aus einer Antwort des Iserlohner Baudezernenten Mike Janke an den heimischen Landtagsabgeordneten Michael Scheffler hervor. Scheffler hatte zuvor in einem Schreiben um den Sachstand zum Dorfentwicklungskonzept gebeten. „Als Oestricher freue ich mich über den bisherigen Fortschritt sehr. Das...

  • Iserlohn
  • 30.03.15
Vereine + Ehrenamt
Bei der Versammlung des Ortsring Oestrich wurden erste Planungen für das Dorffest am Bach gemacht.

Ortsring Oestrich lädt zum Dorffest / Siegismund tritt nicht zur Neuwahl an

"Dorffest am Bach" heißt das neue Fest, das die Appeltaten-Kirmes erstetzen wird. "Wir waren uns einig, dass es keine Feier mehr über vier Tage geben wird. Aber genauso einig, dass es ein Fest weiterhin geben soll", so Friedhelm Siegismund, Vorsitzender des Ortsring Oestrich. Bei der jüngsten Versammlung wurde bereits ein Termin für die Feierlichkeit festgelegt, die am Nachmittag den Schwerpunkt auf die Kinderunterhaltung legt, am Abend mit Live-Musik auffährt: 30. August, ab 14 Uhr am Biohof...

  • Hemer
  • 20.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.