Offener Bücherschrank

Beiträge zum Thema Offener Bücherschrank

Kultur
Anne Verhoeven
10 Bilder

In Kranenburg gibt es nun einen offenen Bücherschrank

Anne Verhoeven, Touristikerin, die jeden Werktag Besucher der Kranenburg-Info im „alten Bahnhof“ empfängt, ist auf die Idee gekommen Kranenburg mit einem offenen Bücherschrank zu bereichern. Ihre Idee ist in die Tat umgesetzt worden. Heute hat sie mir „ihren“ offenen Bücherschrank vorgestellt. Ein offener Bücherschrank, auch öffentlicher Bücherschrank, Straßenbibliothek oder Bücherbox genannt, ist ein nicht abgeschlossener Bücherschrank, in welchem Bücher aufbewahrt werden, die kostenlos...

  • Kranenburg
  • 23.07.14
  •  1
Kultur

Haldern: Projekt "Offener Bücherschrank" fast fertig gestellt

Nach längeren Vorbereitungen konnte am Freitag dieser Woche der "Offene Bücherschrank" durch die Bürgerstiftung Haldern e.V. in der Halderner Dorfmitte aufgestellt werden. Dort wo bis vor einiger Zeit noch die teils ungeliebte Skulptur "Heuschrecke" zu finden war, können bald tagsüber Bücher geliehen, angeboten und mitgenommen werden. Die ehemalige Telefonzelle, die vorher auf einem Campingplatz in Dülmen stand soll kurzfristig mit einem Bücherregal versehen und von aussen noch dekorativ...

  • Rees
  • 22.11.13
  •  1
Kultur
16 Bilder

Leseratten dürfen ersten offenen Weseler Bücherschrank kostenlos nutzen

Ein echtes Schmuckstück auf dem Leyensplatz, der neue offene Bücherschrank der Stadt Wesel. Die Idee war schon länger durch städtische Köpfe gegeistert, jetzt ist sie Realität: Durch das großzügige Sponsoring von RWE wurde es möglich, die Zweimeter-Box aus Stahl und Glas in der City aufzustellen. Das Prinzip des Bücherschranks: Wer lesen will, der soll's tun - und zwar mit Büchern aus dem Schrank. Die enthaltenen Werke dürfen gratis entnommen und entliehen werden. Natürlich wird eine...

  • Wesel
  • 06.09.13
Kultur
Als erste trugen die Brüner Landfrauen diese Idee in den Kreis Wesel. Eine Telefonzelle steht als Bücherschrank am dortigen Marktplatz.

Wesels erster offener Bücherschrank am Leyensplatz

Die Weseler Fußgängerzone bekommt ihren ersten öffentlichen Bücherschrank. Dies teilt Brigitte Hintzen-Elders (RWE) mit. Weiter heißt es in der Pressemitteilung: "Ab sofort können die Weseler hier Bücher in den Schrank stellen oder ein Buch entnehmen und es lesen." Der Bücherschrank wird am kommenden Freitag, 6. September, 13 Uhr, am Leyensplatz in der Fußgängerzone enthüllt und offiziell vorgestellt. Teilnehmer: Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Erster Beigeordneter Dirk Haarmann,...

  • Wesel
  • 03.09.13
  •  4
Kultur
Ganz zentral am Hellweg hat der KKK um Chef Helmut Feldmann (2.v.r.) den neuen öffentlichen Bücherschrank eingeweiht. Bleibt abzuwarten, wie ihn die Körner annehmen.

Kurze Wege zu Krimi und Kinderbuch // KKK weiht neuen Körner Bücherschrank ein

Kurze Wege zu Krimi und Kinderbuch verspricht leselustigen Körnern ab sofort der öffentliche Bücherschrank, den der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) am Samstag (27.7.) vor dem Eingang des kleinen Körner Parks am Hellweg eingeweiht hat. Weite Wege zur Stadtteilbücherei nach Brackel oder zur Zentralbibliothek am Königswall – oder gar in die nächstgelegene Buchhandlung – sind nun nicht mehr unbedingt vonnöten. Und eine Lesegebühr wird ebenfalls nicht fällig! Die vier Regalfächer sind dank...

  • Dortmund-Ost
  • 30.07.13
Kultur
Hans-Jürgen Greve, der Ideengeber und Entwickler  dieser BOKS
14 Bilder

BOOK BOX BOKX - Neue Orte für Bücher

"Gibst Du mir `Soweit die Füße tragen`, dann geb ich Dir "Tausend miese Tennistricks`. BOKS - der "Offene Bücherschrank" machts möglich! "BOKS ist ein Treffpunkt für Bücherfreunde. Wer Bücher zu verschenken hat, stellt sie in die BOKX. Wer Bücher lesen möchte, nimmt sie aus der BOKS. Nachbarn treffen sich, tauschen Bücher, Erfahrungen und Geschichten aus. BOKX holt das Lesefest ins Quartier, ins Viertel. Der städtische Raum wandelt sich zum kulturellen Treffpunkt. Lesen wird zur...

  • Arnsberg
  • 18.12.12
  •  15
Überregionales

Beleuchteter Bücherschrank

Die Zukunftsschmiede Gevelsberg hat ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk erhalten: Andreas Teubner, Fachlehrer für E-Technik am Ennepetaler Berufskolleg, und seine Schüler haben eine Solarzelle auf den offenen Bücherschrank in unmittelbarer Nähe zum Rathaus gebaut. Erfreulicher Effekt: Öffnet man nun die Türe zum Bücherschrank, so wird dieser hell erleuchtet - gerade in der dunklen Jahreszeit eine erhebliche Erleichterung für die Ausleiher. Möglich wurde die Installation durch eine Spende der...

  • Schwelm
  • 16.12.11
Kultur
Das öffentliche Wohnzimmer
11 Bilder

Lest Leute, sonst seid Ihr verloren!

Mit diesem Zitat von Abdul Nachtigaller, Schlüsselfigur in Romanen von Walter Moers, eröffnet die Sommer-Lese-Lounge am Stadtplatz von Radstadt. Seit einigen Wochen beleben auf Initiative des Kulturkreises DAS ZENTRUM Radstadt große gelbe Sofas, Fauteuils und ein riesiger Sonnenschirm den neu gestalteten zentralen Stadtplatz. Eine alte Telefonzelle, rot gestrichen, ausgestattet mit Regalen und so zu einem Bücherschrank umfunktioniert, ist das Herzstück des öffentlichen Wohnzimmers. Gefüllt mit...

  • Arnsberg
  • 30.09.11
  •  11
Kultur
Meine Frau Susanne bei der Bücherauswahl.
3 Bilder

Offener Bücherschrank am Rheinufer in Düsseldorf

Vielen von Ihnen wohl schon bekannt, meiner Frau und mir eigentlich auch, ist der „Offene Bücherschrank“, jedoch erst jetzt, bei unserem letzten Spaziergang am Rheinufer in Düsseldorf, haben wir den Bücherschrank auch zum ersten Mal gesehen und auch direkt Gebrauch davon gemacht. Wie auf einem der Bilder zu lesen, kann dort jeder sein Wunschbuch (oder mehrere) entnehmen und nach Möglichkeit auch im Austausch andere Bücher hineinstellen. Meine Frau hatte sich von zu Hause 5 Bücher in ihre...

  • Düsseldorf
  • 06.09.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.