Alles zum Thema Offenes Denkmal

Beiträge zum Thema Offenes Denkmal

Ratgeber
Die Türme von Xanten stehen im Mittelpunkt des Tages des offenen Denkmals.

Die mittelalterliche Stadtbefestigung Xantens entdecken

Die Stadt Xanten beteiligt sich mit dem Beitrag „die mittelalterliche Stadtbefestigung Xantens entdecken“, am "Tag des offenen Denkmals". Er findet am Sonntag, 9. September, statt. Die mittelalterliche Stadtbefestigung ist ablesbar an den noch vorhandenen Wallmauern des Nord-, Ost-, Süd-, und Westwalles. In diesem Rahmen finden zwei Führungen entlang der historischen Stadtbefestigung statt. Treffpunkt der Führungen um 13 und um 15 Uhr ist das Klever Tor. Während der Führungen wird über die...

  • Xanten
  • 04.09.18
  • 109× gelesen
  •  1
Kultur
Die Sparkasse unterstützt Baumaßnahmen am Steigerturm. V.l. Matthias Nienhoff, Sparkasse, Udo Reppin, Jürgen Masjoshusmann, Winfried Liebig, Vorsitzender Samulewicz und Burkhard Treude.

Ein Fest am Steigerturm

Es gibt Historisches, es wird gesungen und gespeist. Der Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, wird am Steigerturm in Berghofen, an der Berghofer Straße, von 11 bis 17 Uhr zum Fest. Berghofen. Die Besucher erwartet ein Trödelmarkt mit Angeboten Berghofer Bürger auf dem Hof Wilberg, um 12.30 Uhr Offenes Singen von bekannten Volksliedern und Folk-Songs mit Armin Richter-Strauß, Wolfram Schulz-Zander und Marc Iggesen, um 14.30 Uhr erneut Offenes Singen von bekannten Volksliedern...

  • Dortmund-Süd
  • 03.09.18
  • 25× gelesen
Kultur
Archivarin Ana Muro, Stadtarchiv-Leiterin Dr. Martina Kliner-Fruck und der städtische Bauingenieur Udo Klapp (von links) zeigen einen Teil der Funde der am Tag des offenen Denkmals in einer kleinen Ausstellung im Rathausturm zu sehen sein wird. Auch im Bild zu sehen - ein Foto der größtenteils noch nie veröffentlichten Fotos die im Stadtarchiv erst in diesem Jahr bei einer Aktensichtung entdeckt wurden.

Zeitkapseln geöffnet - Der Rathausturm offenbart seine Geheimnisse

„Eine Zeitkapsel für die neue Spitze des Rathausturms“ hieß es Anfang August, als in der neuen Turmspitze, der so genannten Bekrönung, einige Dokumente und Münzen der Gegenwart „versteckt“ wurden. Was Stadtarchiv-Leiterin Dr. Martina Kliner-Fruck und der städtische Bauingenieur Udo Klapp bisher noch nicht verraten hatten: Im Turm wurden im Rahmen der Restaurationsarbeiten auch alte Zeitkapseln gefunden. Zeitkapsel nennt man die Tradition, zeittypische Dinge und Informationen für...

  • Witten
  • 05.09.17
  • 154× gelesen
Kultur
Fassadenschmuck Ruhrstraße Hausnummer 3 in der Innenstadt von Mülheim (Ecke Delle - Ruhranlage)
2 Bilder

Gesamt-Programm "Tag des offenen Denkmals 10. September 2017 Mülheim - Ruhr"

In der Kultur- und Kunststadt Mülheim an der Ruhr beteiligen sich 2017 wieder denkmalbegeisterte Bürger*innen, sie öffnen am 2. Sonntag des Jahres historische Gebäude für die Öffentlichkeit. In der Stadt Mülheim gibt weit über 500 Denkmäler. Das Motto 2017 lautet bundesweit "MACHT UND PRACHT" ein spannendes Thema. Vielfach wird allein durch die Größe und Architektur dieser Kategorie Rechnung getragen - aber auch oft versteckte Machtsymbole an den Fassaden deuten auf einen entsprechenden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.08.17
  • 76× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Der Steenkamp Hof öffnet am Sonntag, 13. September, seine Pforten für interessierte Besucher.

Tag des offenen Denkmals: Einladung auf den Steenkamp Hof

Am Sonntag ist „Tag des internationalen offenen Denkmals“ . Der Kultur-Historische Verein Borbeck lädt an diesem Tag, 13. September, zum „Offenen Steenkamp Hof“ ein. Von 11 bis 17 Uhr haben interessierte Besucher dann Gelegenheit, den denkmalgeschützten Bauernhof mit der Sammlung früherer bäuerlicher Geräte zu besichtigen und mehr über die Geschichte der Hofanlage zu erfahren. Die Borbecker Geflügelzüchter, der Hegering und die Imker sind am kommenden Sonntag vor Ort, stellen sich und ihr...

  • Essen-Borbeck
  • 08.09.15
  • 150× gelesen
  •  2
Kultur

Tag des offenen Denkmals im Schloß Broich- Wir malen das Wappen

Mülheim an der Ruhr: Historisches Museum im Schloß Broich | Der Tag des offenen Denkmals – alljährlich am 2. Sonntag im September - steht in diesem Jahr unter dem Motto "Farbe" . Auf der Suche nach einem Bezug zu diesem Thema stieß man im Geschichts-verein auf das Wappen der Stadt, das auf das Familienwappen des Grafen Wilhelm Wirich von Daun- Falkenstein (1613- 1682) zurückgeht. Dieser hatte es 1648 am Hochschloss als steinernes Relief anbringen lassen, das heute noch, dank...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.09.14
  • 124× gelesen
Kultur

Am Sonntag: Tag des offenen Denkmals 2013

Mülheim an der Ruhr: Historisches Museum im Schloß Broich | Sonderaktion: Führung mit Palas- Besichtigung ! Ausgrabungen in den Jahren 1965-1969 zeigten, dass die Ursprünge von Schloß Broich in das 9. Jahrhundert zurückreichen, und dass die freigelegten Mauer- reste somit zu einem der ältesten weltlichen Baudenkmäler im deutschen Sprachraum gehören. Nach Rekonstruktionen, Restaurierungen, Beseitigung von Bausünden der Vergangenheit und Neu- Installationen konnte das Schloss 1975 seine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.09.13
  • 113× gelesen
Kultur
Foto: Römer

"Offenes Denkmal": Kettenmacher im Bügeleisenhaus

25.000 Ringe sind etwa nötig um ein solches Kettenhemd, wie links im Foto zu sehen, herzustellen. Da braucht es neben Fingerfertigkeit schon ein wenig Geduld. Beides bringt Raik Wollenhaupt mit. Er hat sein Hobby „Kettenhemdmacher“ zum Beruf gemacht. Seine Kunst zeigt er am morgigen Sonntag, 8. September, zwischen 12.30 und 17.30 Uhr beim „Tag des offenen Denkmals“ im Bügeleisenhaus am Haldenplatz. Drei bis fünf Wochen sitzt der 25jährige aus Sprockhövel an solch einer filigranen Arbeit, die...

  • Hattingen
  • 06.09.13
  • 247× gelesen
  •  4
Kultur
Selbstgebrautes Met gibt es beim Bierbrauer.

Mittelalterfest: Huckarde dreht die Zeit zurück

In Huckarde wird das Rad der Zeit um ein paar Jahrhunderte zurück gedreht. Am Wochenende (7./8.9.) findet rund um die Urbanus-Kirche ein Mittelaltermarkt statt. Um 14 Uhr beginnt am Samstag auf dem Gelände der katholischen Pfarrkirche der Huckarder Mittelaltermarkt. An den Ständen von Händlern und Handwerkern werden Schmiedearbeit und altes Kunsthandwerk demonstriert. Brauer verwöhnen mit selbst gebrautem Met und servieren Likör. Dazu finden Vorführungen und allerlei mittelalterliche...

  • Dortmund-West
  • 04.09.13
  • 172× gelesen
Überregionales

Kapelle öffnet zum Tag des offenen Denkmals

Das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 und der im Oktober 2008 gegründete gemeinnützige Förderverein „Grüne Kapelle Recklinghausen e. V.“ setzen sich für den Erhalt und die Umwidmung der entweihten und unter Denkmalschutz stehenden Kapelle auf dem Friedhof Halterner Straße ein. Am Sonntag, den 8. September lädt das Fachforum herzlich zu einer Veranstaltung um 15:00 Uhr (Treffpunkt: Friedhofskapelle) ein. Zu Beginn steht die Besichtigung der Kapelle auf dem Programm....

  • Recklinghausen
  • 03.09.13
  • 85× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Der Ehrenvorsitzende des Sonsbecker Denkmalpflegevereins, Heinrich Kerstgens, zeigt Gästen auch Arbeiten des Geographen Christan S`Grooten.

Eine etwas andere Denkmalführung

Sonsbeck. Am Sonntag, 8. September 2013 findet der „Tag des offenen Denkmals“ statt. Für die Gemeinde Sonsbeck beteiligt sich der Verein für Denkmalpflege hieran. Um 14 Uhr treffen sich Interessierte an der Gommanschen Mühle. Dort wird Heinrich Kerstgens eine „etwas andere Führung“ zu Denkmälern vornehmen. Zunächst wird er die Gommansche Mühle mit ihrer Keramiksammlung präsentieren. Über den Jüdischen und den Evangelischen Friedhof geht es weiter zum Gerebernushaus. Hier wird der...

  • Xanten
  • 28.08.13
  • 120× gelesen