offenes Feuer

Beiträge zum Thema offenes Feuer

Blaulicht

Die Feuerwehr Ratingen informiert:
Böschungsbrand entlang Hauptverkehrsstraße

Ratingen. Entlang der Mülheimer Straße Höhe "trockener Stiefel" brannten auf einer Länge von 50 m zirka 250 Quadratmeter Böschung. Die Feuerwehr die mit acht Einsatzkräften und zwei Löschfahrzeugen vor Ort war, konnte den Brand mit zwei Strahlrohren schnell unter Kontrolle bringen. Gleichzeitig brannten auf der Calor-Emag-Straße Laubreste im Fangkorb eines Gullis, so dass weitere Kräfte aus Ratingen Mitte und Tiefenbroich zum Löschen des Feuers alarmiert werden mussten. Die...

  • Ratingen
  • 05.07.19
Vereine + Ehrenamt

Der Norden wärmt sich - und feiert

Die Drüpplingser Dorfgemeinschaft lädt am Sonntag, 18. Dezember, ab 14 Uhr ins „Weihnachtlichen Drüpplingsen“ auf dem Dorfplatz ein. In der dekorierten, wetterunabhängigen Halle erwarten den Kunden viele Verkaufs- und Informationsstände. Weihnachtliche, zum Teil selbst hergestellte Dekorationsartikel aus unterschiedlichsten Materialien, Schmuck, Heu-Schnaps, kleine Geschenkpräsente, Kaffee und Souvenirs der Stiftung „Weg der Hoffnung“ aus Kolumbien und allerlei weitere Überraschungen sind...

  • Iserlohn
  • 13.12.11
Ratgeber

Keine dicke Luft beim Grillen

In Bochum besteht die Möglichkeit, in Grünflächen auf öffentlichen Grillplätzen zu grillen. Die Stadt hat für diesen Zweck fünf Plätze zur Verfügung gestellt: Ümminger See in Langendreer, Park Neggenborn in Langendreer, Im Bergefeld in Sundern, Am Henkenberg in Stiepel und Chursbusch in Dahlhausen. Eine besondere Genehmigung hierfür nicht erforderlich. Für das Grillen müssen mitgebrachte Grillgeräte benutzt werden, Lagerfeuer dürfen nicht entfacht werden. Auf den anderen Grünflächen im...

  • Bochum
  • 17.06.11
Vereine + Ehrenamt
32 Bilder

Weihnachtliches Dorftreffen in Drüpplingsen

Stressfrei ein paar Stunden mit Freunden und Bekannten verbringen - das war jetzt wieder beim weihnachtlichen Treffen in Drüpplingsen rund um das Dorfgemeinschaftshaus möglich. Bei Kindern beliebt - übrigens wie eh' und je' - das Stockbrotbacken über dem offenen Feuer.

  • Iserlohn
  • 19.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.