OGS

Beiträge zum Thema OGS

Ratgeber
Am Montag, 27. Juli, sind in Dortmund  stadtweit vier positive Corona-Testergebnisse hinzugekommen. Somit liegen bis dahin insgesamt 1185 positive Tests vor, wovon 1072 Patienten als genesen gelten. Zurzeit werden 15 Corona-Patienten in Kliniken behandelt, zwei davon müssen beatmet werden.
2 Bilder

Für Lehrer und Erzieher kostenloser Corona-Test beim Arzt ab dem 3. August
Beschäftigte von Schulen, Kitas und OGS können freiwillig zum Abstrich kommen

Freiwillige Corona-Tests werden ab Montag, 3. August, für alle Lehrer, OGS-Betreuer und Kita-Erzieher kostenlos angeboten. Sie können sich alle zwei Wochen kostenfrei beim Hausarzt auf das Corona-Virus testen lassen. "Das betrifft alle Beschäftigten sowohl von privaten, als auch öffentlichen Schulen, von der Offenen Ganztagsschule, aus Kindertagesstätten und auch Kindertageseltern", kündigt Vanessa Pudio, Sprecherin der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) das neue kostenlose...

  • Dortmund-City
  • 28.07.20
Politik
Bilal, Zoe und Soey erlebten am Montag wieder den ersten Schultag in ihrer Klasse in der Kreuz-Grundschule in Dortmund.
2 Bilder

Start der Kreuz-Grundschule in der Corona-Krise: "Alles lief wie geplant"
Dortmunder Grundschüler kehrten zurück

Viele Kinder sind am Montag  wieder in ihre Grundschule gegangen. "Es lief wie geplant und viele sind gekommen", berichtet Vera Gelissen, Schulleiterin der Kreuz-Grundschule. Das Team hatte versetzte Ankunfts- und Pausenzeiten organisiert. Unterrichtet wurden Hauptfächer und die Kinder gingen mittags in den selben Klassengruppen in die OGS, wo auch Lehrer halfen. "Die Klassen sind nahezu voll. Ich glaube, dass Eltern vorsichtig sind, auch wenn sie es nicht glücklich finden", weiß die...

  • Dortmund-City
  • 16.06.20
Ratgeber
Mit Kindern kochen - das Know how gibt es in der Fortbildung

Kostenfreie Fortbildung „Ich kann kochen!“ mit der Sarah Wiener Stiftung

Kinder auf den Geschmack ausgewogener Ernährung bringen – dafür qualifiziert die bundesweite Ernährungsbildungsinitiative „Ich kann kochen!“ der Sarah Wiener Stiftung und der BARMER pädagogische Fach- und Lehrkräfte. In Dortmund bietet das Ev. Bildungswerk als Kooperationspartner die kostenfreie eintägige Fortbildung am 05.03.2020 von 9:00 bis 17:00 Uhr im Reinoldinum, Schwanenwall 34 an. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie in Kitas, Schulen und außerschulischen Lernorten mit Kindern im Alter...

  • Dortmund-City
  • 11.02.20
  • 1
Wirtschaft
Referent Rudi Rohde gab mit Katrin Köster, Merle Schütte, Pfarrer Jochen Schade-Homann und Angela Wolf vom Evangelischen Kirchenkreis Tipps für Pädagogen.

Fortbildung für Mitarbeiter: Kinder wollen Wertschätzung und Fairness
Konflikte im Offenen Ganztag meistern

Volles Haus im Reinoldinum am Schwanenwall: Eingeladen zu einem Praxistag hatte der Evangelische Kirchenkreis seine Mitarbeitende aus den Offenen Ganztagsschulen (OGS). Gekommen zur Fortbildung waren 250 Pädagogen. Rudi Rohde, Sozialwissenschaftler, Schauspieler und Kommunikationstrainer, zeigte in einem Vortrag, wie man standhaft und konsequent, aber auch respektvoll und wertschätzend, Konfliktsituationen mit Kindern erfolgreich meistert. Dabei ging es um Stimme und Körpersprache,...

  • Dortmund-City
  • 24.05.19
Vereine + Ehrenamt
Die Schüler, Eltern und Leiterinnen feiern das 25-Jährige Bestehen der Offenen Ganztagsschule der Liebig-Grundschule.

25 Jahre individuelle Förderung mit Spiel und Spaß
Liebig-Schüler feiern Ganztag-Jubiläum

Jubel in der Liebig-Grundschule, die jetzt 25 Jahre Offene Ganztagsbetreuung mit den beiden Leiterinnen Angelika Geppert und Sylvia Mattern feierte, die von Anfang an dabei sind. Sie leiten mit großem Ideenreichtum und herzlichem Einsatz die mittlerweile über 200 Schüler große OGS. In einer Feierstunde bedankten sich Schüler, Lehrer und Eltern für dieses langjährige außerordentliche Engagement bei dem engagierten Duo. Dabei handelt es sich bei der OGS schon immer um ein Angebot von...

  • Dortmund-City
  • 21.05.19
Politik
Dr. Petra Tautorat; Mitglied des Rat der Stadt Dortmund, Fraktion: DIE LINKE & PIRATEN

Linke & Piraten lehnen Erhöhung der OGS-Gebühren ab

In der Ratssitzung am Donnerstag, 8. Dezember, sollen die Gebühren für die Offene Ganztagsschule (OGS) außerplanmäßig zwischen neun und 13 Prozent – je nach Einkommen – erhöht werden. Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN lehnt diese Erhöhungen als unsozial und familienfeindlich ab. Im Schuljahr 2015/2016 mussten 3.297 Familien in Dortmund Gebühren für einen der insgesamt 9.500 Plätze im Bereich der Offenen Ganztagsschule (OGS) zahlen, da ihr Jahreseinkommen über 18.000 Euro lag. Bereits im Jahr...

  • Dortmund-City
  • 07.12.16
Ratgeber

Ausbau von Plätzen in der OGS

Der Verwaltungsvorstand hat sich mit dem Ausbau der schulischen Ganztagsangebote beschäftigt. Vorbehaltlich der Bewilligung durch die Bezirksregierung Arnsberg und der Entscheidung des Rates soll die Anzahl der Ganztagsplätze im Primarbereich um 300 auf 9.300 ab dem Schuljahr 2014/15 erhöht werden. Mit dieser Erhöhung würde die Versorgungsquote - inklusive der 1000 Plätze an den drei Ganztagsschulen in der Nordstadt - von aktuell rund 48 Prozent auf rund 54 Prozent im kommenden Schuljahr...

  • Dortmund-City
  • 03.04.14
Vereine + Ehrenamt

Aufstrebender SV Westfalen

Vorstand auf Mitgliederversammlung bestätigt Die Mitglieder des SV Westfalen schauen auf die Projektion an der Wand, darauf ein Diagramm, das die Mitgliederentwicklung zeigt: Ein Zuwachs zum achten Mal in Folge. Zur Südbad-Neueröffnung im Jahr 2007 hatte der Verein nur knapp 200 Mitglieder, dieses Jahr wurde die 600er Marke geknackt. Dreieinhalb Stunden Informationen und Diskussionen gab es bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des ältesten Schwimmvereins Dortmunds. „Der Trend ist in...

  • Dortmund-City
  • 01.04.14
Vereine + Ehrenamt

Vom Wasserspielen zum Wasserball

OGS-Projekt zieht Bilanz nach dem 1. Halbjahr Ein Duzend Mal fand im letzten Schulhalbjahr das OGS-Projekt Wasserspiele im Dortmunder Südbad statt. Diese Kooperation des SV Westfalen Dortmund mit der Landgrafen-Grundschule hat knapp 20 Kindern mit viel Freude einen Einblick in die Sportart Wasserball gegeben. Viel zu kurz schien allen Beteiligten das Training im Wasser, so dass oft sogar die geplante Übungszeit überschritten wurde. Neben der Verbesserung des Schwimmvermögens wurden die...

  • Dortmund-City
  • 05.02.14
Sport
2 Bilder

OGS Projekt „Wasserspiele“ gestartet

Am 10. Oktober fand erstmalig das von der Landgrafen-Grundschule und dem SV Westfalen Dortmund geplante Kooperationsprojekt „Wasserspiele“ im Dortmunder Südbad statt. 20 begeisterte Kinder stürzten sich auf die Vielzahl von kleinen und großen Bällen, die von den Trainern Heinz Lemmer und Klaus-Dieter Schaum zum Auftakt ins Kinderbecken des Dortmunder Südbades geworfen wurden. Viel zu schnell war die erste Spiel- und Übungsstunde vorbei. Jeweils donnerstags von 14-15 Uhr werden die Kinder im...

  • Dortmund-City
  • 08.11.13
Ratgeber

OGS-Plätze: Tremoniaschule bietet Betreuung

An der Tremoniaschule soll der Ausbau der Offenen Ganztagsschule ausgebaut werden. Die Förderschule mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung wechselt zum neuen Schuljahr den Standort und zieht von der Beuthstraße 21 in die Lange Straße 84. Dort nutzt die Schule das Gebäude der ehemaligen Elsa-Brändström-Grundschule, die zum vergangenen Schuljahr geschlossenen wurde. Der neue Schulstandort bietet jetzt die räumlichen Voraussetzungen für die Umwandlung in eine Offene...

  • Dortmund-City
  • 12.07.12
Politik

605 neue OGS-Plätze für das neue Schuljahr

Wenn der Stadtrat zustimmt, wird das Familien-Projekt für das Schuljahr 2012/2013 bei der Bezirksregierung Arnsberg weitere 650 Plätze für den Offenen Ganztag beantragen. Mit den 1000 Plätzen an den drei Ganztagsgrundschulen in der Nordstadt stünden dann zum Schuljahr 2012/2013 insgesamt 10.000 Ganztagsplätze im Primarbereich zur Verfügung. Das entspricht einer Quote von rund 48 Prozent aller Schülerinnen und Schüler, die im Offenen Ganztag betreut werden können. Anfang dieses Jahres führte...

  • Dortmund-City
  • 23.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.