Olgapark

Beiträge zum Thema Olgapark

Kultur
61 Bilder

17.000 Fans feierten zwei Tage
Olgas Rock 2019

Umsonst und draußen, das ließen sich am vergangenen Freitag und Samstag rund 17.000 feiernde Besucher bei Olgas Rock in Osterfeld nicht entgehen. Das Wetter machte das Festival allerdings etwas spannender als üblich. Während am Samstag die möglichen Unwetter ausblieben, musste am Samstag angesichts des sehr starken Windes der Beginn verschoben werden, Die große Bühne war zwischenzeitlich sogar gesperrt. Einige Bands mussten ihren Auftritt leider streichen, andere verkürzen. Die Stimmung ließen...

  • Oberhausen
  • 12.08.19
  •  1
Kultur
2 Bilder

Ruhr in Love in Oberhausen

15. Auflage von „Ruhr-in-Love“ - Über 400 DJs und LiveActs sind beim Rave unter freiem Himmel, der mittlerweile 15. Auflage von "Ruhr in love" auf dem Osterfelder Olga-Gelände am 1. Juli dabei. Die 40 Floors werden von den Clubs, Labels und Magazinen der Szene in Eigenregie gestaltet. Im Anschluss laden über 20 Clubs in ganz NRW zu den „AfterParties“ ein. Das Konzept von „Ruhr-in-Love“ bleibt auch weiterhin etwas Besonderes in der Festivallandschaft. Radiosender, Labels, Clubs, Magazine,...

  • Oberhausen
  • 28.06.17
  •  1
Kultur
96 Bilder

Olgas Rock 2015

Oberhausen. Bei insgesamt gutem und trockenem Wetter fand am Freitag und Samstag auf dem Olga-Park Gelände die Musikveranstaltung "Olgas Rock" statt. Ein vorangekündigtes Unwetter am Freitag blieb aus. Laut Veranstalter befanden sich in Spitzenzeiten bis zu 5.000 Besucher auf dem Veranstaltungsgelände, am Samstag waren es bis zu 17.000. Aus polizeilicher Sicht verlief das Musikevent ruhig. Es wurden allerdings wieder Strafanzeigen wegen Diebstahl und Körperverletzung gefertigt. Die...

  • Oberhausen
  • 08.08.15
  •  2
Kultur
103 Bilder

Ruhr in Love 2015

48.000 begeisterte Partypeople feierten ausgelassen bei der 13. Ausgabe von Ruhr-in-Love. 400 DJs auf 40 Floors lieferten den Soundtrack, zum dem friedlich getanzt und gejubelt wurde. Auch in diesem Jahr kamen wieder etwa 48.000 Gäste zum Musikfestival Ruhr in Love. Die meisten Besucher nutzten öffentliche Verkehrsmittel und die zusätzlich eingerichteten Shuttlebusse. Bei der Anreise kam es zu Beeinträchtigungen des Bahnverkehrs, weil in einigen Zügen offenbar Besucher des Festivals...

  • Oberhausen
  • 28.06.15
  •  2
Kultur
24 Bilder

GartenDom---gestern und heute

Die ehemaligen Kohlenmischanlage der Zeche Osterfeld ist Europs größtes, aus einer Stahl-/Holzkonstruktion bestehendes Gebäude. Es hat einen Durchmesser von 83m und eine Höhe von 41m. Seit 1998 ist es denkmalgeschützt. Der Umbau zum GartenDOM, für die Landesgartenschau Oberhausen, erfolgte 1998 nach den Entwürfen des Architekten und Künstlers Horst Rellecke. Nach der Landesgartenschau wurde der Dom bis Juli 2000 als Garten-Center genutzt. Von August 2000 bis Januar 2001 fand in...

  • Oberhausen
  • 16.05.14
  •  4
  •  7
Kultur
Förderturm der Zeche Osterfel und der Gartendom
6 Bilder

Gartendom: tut sich was?!

Der Gartendom in Oberhausen Osterfeld könnte dem Stadtteil Profil verleihen, würde er nicht seit 2001 verfallen und von Vandalen heimgesucht werden. Die ehemalige Halle der Kokskohlen-Mischanlage der Zeche Osterfeld war ihrer Zeit eine der größten freitragenden Hallen Europas und Wahrzeichen des Strukturwandels im jungen Millennium. Nun ist sie Zeugnis mannigfachen Versagens: der Strukturwandel scheint an Osterfeld abgeprallt zu sein. Es wurde versäumt das Bauwerk rechtzeitig vor ...

  • Oberhausen
  • 11.01.13
  •  2
Natur + Garten
30 Bilder

Martini-Sommer ...

... ist demnach eine Zeit mit einigen warmen Tagen kurz vor der dunklen Winterszeit – ein nochmaliges letztes Aufblühen der Natur, kurz bevor sie in den tiefen Winterschlaf verfällt, im übertragenen Sinne eine barmherzige Zeit. (Quelle: Wikipedia) Hier ein Spaziergang durch meinen Martini-Sommer!

  • Oberhausen
  • 13.11.12
  •  13
Überregionales
6 Bilder

Illegale Müllentsorgung? Ein Schelm, der böses dabei denkt...

Heute habe ich einen kleinen Spaziergang gemacht. Vorbei am Gartendom. Dahinter verbirgt sich noch so eine Art Schuppen. Da er weder Türen noch Fenster hat, ist er frei begehbar... Das dachten sich wohl auch "Menschen", die nichts gutes im Schilde führten. Wenn es stimmt, was ich bei diesem Anblick dachte, dann sollte man vielleicht irgend jemanden darauf aufmerksam machen. Abgesehen von diesem Müll lagen dort auch einige Kühlgeräte herum, aus denen nur die wertvollsten Dinge...

  • Oberhausen
  • 27.09.12
  •  3
Kultur
15 Bilder

Mit "Licht malen" im Park

Gestern trafen sich eine Handvoll ambitionierter Fotografen, Doris, Sandra, Katrin, Carsten, Achim und Jürgen und ich, um sich dem anspruchsvollen Thema der "Lichtmalerei" zu nähern. Unter der fachkundigen Anleitung von Carsten, der gut mit verschiedenen Lichtquellen ausgestattet war, ging es zur Sache. Mit viel Gelächter entstanden die ersten Aufnahmen. Unter großem körperlichen Einsatz, von allen, wurde gedreht, gewirbelt, gemalt und vor allem auf den Auslöser gedrückt. Carsten...

  • Oberhausen
  • 04.04.12
  •  9
  •  1
Kultur
11 Bilder

Feuerbälle im Olgapark Oberhausen

Gestern trafen wir, Anne, Doris, Katrin, Sandra, Carsten, Jürgen und ich uns im Olga-Park, um fotografisch mit der Lichtmalerei zu experimentieren. Es war ein gelungener Abend, wir hatten viel Spass, haben viel gelernt und einige tolle Aufnahmen gemacht.

  • Oberhausen
  • 04.04.12
  •  10
  •  1
Kultur
Fern.....
7 Bilder

Anschauungsunterricht mit dem Profi

Sonntag 19:00 Uhr, Temperatur -3°C, die Frisur sitzt ! Zu unserem Glück sind dem Aufruf von Carsten Walden zur Teilnahme an einer Fotosession nicht wirklich Viele gefolgt. Somit hatten wir die Gelegenheit unsere ersten Erfahrungen mit Langzeitbelichtung und diversen Kameraeinstellungen, unter tatkräftiger Unterstützung des Profis, zu machen. Mit sinkenden Temperaturen und steigender Begeisterung :-) Hier ein paar Ergebnisse meinerseits....

  • Oberhausen
  • 12.02.12
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.