Alles zum Thema Olympia

Beiträge zum Thema Olympia

Politik
v.l.: Vorsitzender der CDU-Fraktion im RVR Roland Mitschke, Michael Mronz Geschäftsführer Rhein Ruhr City GmbH, Vorsitzender RVR-Verbandsversammlung Josef Hovenjürgen MdL, Ben Pleitgen Rhein Ruhr City GmbH (Foto: CDU-Ruhr)

Olympia 2032 an Rhein und Ruhr
CDU-Fraktion im Regionalverband Ruhr informiert sich über Pläne

„Die CDU-Fraktion im Regionalverband Ruhr hat sich von Michael Mronz und Ben Pleitgen von der Rhein Ruhr City GmbH das Planungskonzept zu einer möglichen Bewerbung um Olympische Sommerspiele im Jahr 2032 der Regionen Rhein und Ruhr vorstellen lassen“, berichtet Fraktionsvorsitzender Roland Mitschke. „Bei aller gesunden Skepsis – auch im Hinblick auf die bereits gescheiterten Bewerbungen bzw. Bewerbungsversuche anderer deutscher Städte in der Vergangenheit – Michael Mronz und sein Team...

  • Essen-Ruhr
  • 07.05.19
Politik
v.l. Martin Weber, Ralf Witzel MdL, Michael Mronz, Andreas Terhaag MdL
3 Bilder

Vision Olympia
Dialogveranstaltung zu Rhein Ruhr City 2032

Am Montagabend, den 15.04.2019, lud die Essener FDP zu einem ganz besonderen Informationsgespräch in das Mintrops Stadthotel auf der Margarethenhöhe ein. Michael Mronz, Gründer der privaten Rhein Ruhr City 2032-Initiative, erläuterte seine Ideen für nachhaltige und innovative Olympische und Paralympische Spiele an Rhein und Ruhr im Jahr 2032. „Rhein Ruhr City 2032 ist die Vision eines überregionalen, gemeinschaftlichen und nachhaltigen Konzeptes für Olympische und Paralympische Spiele in der...

  • Essen
  • 18.04.19
Politik

Olympia: Keine Fakten schaffen!
Kritik an Armin Laschet – Kommunen und Bürger*innen frühzeitig einbinden

Aus Sicht der Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) ist es nicht nachvollziehbar, dass NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und der Begründer des Vereins „Rhein Ruhr City 2032“, Michael Mronz, am letzten Freitag beim IOC in Lausanne für die Olympischen Spiele 2032 an Rhein und Ruhr geworben haben. Dies ist weder durch die Kommunen, die Olympia ausrichten sollen und oft noch keine Ratsbeschlüsse haben gedeckt, noch durch die Bürger*innen, die nach Auffassung der Fraktion DIE LINKE im...

  • Essen-West
  • 11.03.19
Sport
Die WM 2019 in Doha und Olympia in Tokio sind die nächsten Ziele von Diskuswerfer Daniel Jasinski. Foto: Archiv

Ein Jahr mit Schmerz und Zweifel

Im Moment geht es beim Diskuswerfer Daniel Jasinski eher ruhig zu. Er ist noch nicht wieder richtig fit, trainiert nur mit gebremstem Schaum. Am letzten Sonntag konnte er als Papa zum ersten Mal Kindergeburtstag feiern. "Das war ein völlig neues Erlebnis für mich", so der Olympiabronzemedaillengewinner, der sich über jede Stunde freut, die er gemeinsam mit seinem Sohn verbringen kann. Das schafft auch ein wenig Ablenkung nach einem ziemlich frustrierenden Jahr 2018. Im letzten Winter war...

  • Wattenscheid
  • 30.10.18
  •  1
Sport
Eishockeystar Christian Ehrhoff stellte sich im Mai dieses Jahres den Fragen der Redaktion des Schülerzeitung an der Gebrüder-Grimm-Schule. Foto: Bettina Engel-Albustin
2 Bilder

Sportstars vom Niederrhein - Martina Voss-Tecklenburg und Christian Ehrhoff laufen in Moers auf

Der eine sorgte als Teil der Deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für die größte sportliche Sensation dieses Jahres bisher. Die andere übernimmt in Kürze als Trainerin einen zweifachen Welt- und achtfachen Europameister. Sportstars vom Niederrhein - sie sind am kommenden Mittwoch, 17. Oktober, live zu erleben. Der Mittwochs-Talk beim Presseclub Moers. Meisterlich wird es bei der nächsten Gesprächsrunde. Mit Martina Voss-Tecklenburg und Christian Ehrhoff hat die regionale...

  • Moers
  • 02.10.18
Sport
Barbara Fleischer von den Werdener Damen 50 holte mit Christiane Kohl einen wichtigen Doppelpunkt. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Olympia zu Gast am Volkswald

Die Heidhauser und Werdener Medenspiele der Tennisspieler gehen in den Endspurt Die sommerlichen Medenspiele gehen in den Endspurt. In der achten Woche fielen schon viele Entscheidungen. Beim Werdener TB waren viele fröhliche Gesichter zu sehen. Denn diesmal war der Match-Tiebreak ein willkommener Freund. 2. Verbandsliga Herren 60 gegen GW Lennep 6:3 Werden führte zwar 5:1 nach den Einzeln, hatte allerdings dreimal den Match-Tiebreak bemühen müssen. Helmut Dierkes, Reinhard Wodstreil,...

  • Essen-Werden
  • 05.07.18
Sport
David und Bennet Poniewaz

Beachvolleyballer auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2020

Die Beachvolleyballer David und Bennet Poniewaz gehören seit dem 1. Februar zum Stockheim Team Düsseldorf. Die Zwillingsbrüder bilden das Beachvolleyball-Duo „Poniewaz²“ und sind seit zehn Jahren ein eingespieltes Team im Sand. Von der Sportstadt Düsseldorf werden sie nun auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen 2020 begleitet.

  • Düsseldorf
  • 01.03.18
  •  1
WirtschaftAnzeige
Was kostet Biathlon? Die Deutsche Sporthilfe unterstützt - auch mit Geldern aus der Rentenlotterie GlücksSpirale – die erfolgreichen Olympioniken aus Pyeongchang

Was für eine Olympia-Bilanz

Sporthilfe förderte 97 Prozent der deutschen Olympiateilnehmer Bei den am Sonntag beendeten Olympischen Winterspiele in Pyeonchang konnte Deutschland die beste Olympiabilanz seit langer Zeit bei Winterspielen erzielen. Mit insgesamt 31 Medaillen, davon 14 Goldmedaillen, belegten die deutschen Olympioniken nach Abschluss der Wettkämpfe den zweiten Platz im Medaillenspiegel – knapp hinter Norwegen. Hohe Bedeutung Diese großartige sportliche Bilanz kam auch mit Hilfe der Deutschen...

  • 26.02.18
  •  3
Sport
Zu den Olympischen Winterspielen 2018 öffnet das Deutsche Haus seine Türen auf 1.500 Quadratmetern im Birch Hill Golf Club, in den Bergen über PyeongChang und in direkter Nachbarschaft zu den sportlichen Hotspots. Foto: Picture-Alliance

Olympia in PyeongChang: Messe Düsseldorf organisiert und betreibt zum 10. Mal Deutsches Haus bei Olympischen Spielen

Ab Freitag, 9. Februar, kämpfen die deutschen Athleten im südkoreanischen PyeongChang bei den 23. Winterspielen um olympische Medaillen. Ihre „Basisstation“ haben die Sportler dabei bis zum 25. Februar im Deutschen Haus, wo sie Teamkollegen, Medienvertreter, Funktionäre, Wirtschaftspartner und Politiker treffen und ihre Erfolge feiern. Seit Sydney 2000 gestaltet die Messe Düsseldorf den zentralen Treffpunkt der deutschen Athleten im Auftrag der Deutschen Sport Marketing als offizielle...

  • Düsseldorf
  • 07.02.18
  •  1
Sport
Lin Dan (im Bild im Finale der YONEX German Open 2016) gewann bei den Internationalen Badmintonmeisterschaften von Deutschland bereits sechsmal den Titel: 2004, 2005, 2007, 2011, 2012 und 2016. Foto: Claudia Pauli

Lebende Badminton-Legende schlägt wieder in Mülheim auf

Die lebende Badminton-Legende gibt sich erneut die Ehre: Auch für die diesjährigen YONEX German Open Badminton Championships, die vom 6. bis 11. März in Mülheim ausgetragen werden, hat der zweimalige Olympiasieger und fünfmalige Weltmeister im Herreneinzel, Lin Dan, gemeldet. Wohl jeder, der bei den Internationalen Badmintonmeisterschaften von Deutschland 2016 den Finaltag vor Ort verfolgt hat, erinnert sich noch gut daran, wie der Chinese nach seinem Endspielerfolg von dutzenden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.01.18
  •  1
Überregionales
Die erfolgreichen „Mathe-Olympioniken“ in Begleitung von Mathe-Lehrerin Frau Wohlers (v.l.): Alexander Poggemann, Felix Feldmann, Maxim Poggemann, Mert-Can Özdemir, Hannah Faerber und Chris Koppe. Foto: Reschke/SGB

57. Mathe-Olympiade: SGB sammeln auf Kreisebene die volle Punktzahl

Bei der renommierten Mathematik-Olympiade ging das Städtische Gymnasium Bergkamen jetzt mit neun Schüler*innen bei der Kreisrunde am Ernst-Barlach-Gymnasium in Unna an den Start. Maxim (Jahrgang EF) und Alexander Poggemann (Klasse 8) bewiesen dabei einmal mehr ihre herausragenden Rechenfähigkeiten und lösten die Aufgaben mit voller Punktzahl. Der Lohn: Ein Ticket für die Landesrunde im Februar. Von den 13 Teilnehmern der Schulrunde am SGB, qualifizierten sich insgesamt neun für die Kreisrunde...

  • Kamen
  • 09.12.17
Sport
Lennrad Janssen beim Bergfest 2017 - Battle at the Monster Bowl  Foto: jubelschuppen.de 


Ihre Ansprechpartnerin für weitere Fragen: 
Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH
Annalena Mandrella – Public Relations 
T.: +49 (0)211 / 45 60 – 74 85 
E-Mail: presse@d-cse.de 
www.d-cse.de

Skateboarder im Stockheim-Team

Der Skateboarder Lennard Janssen gehört zu den besten deutschen Skateboardern und wird ab dem 1. Januar 2018 das Athletenteam „Stockheim Team Düsseldorf“ verstärken. Lennard „Lenni“ Janssen war sportlich bereits vielseitig unterwegs: Mit zwei Jahren hat er mit dem Turnen begonnen. Vom Fußball über Schwimmen und Tischtennis kam der Schüler zum Skateboarden. 2009 hat er mit der Sportart auf dem Adventure Camp Düsseldorf begonnen. Janssen ist Topathlet in der Disziplin „Park“ und wurde Anfang...

  • Düsseldorf
  • 07.12.17
  •  1
Sport

Olympische Jugendspiele Buenos Aires 2018- Niklas Heuser gewinnt nationale Qualifikation

Olympische Jugendspiele Buenos Aires 2018- Niklas Heuser gewinnt nationale Qualifikation Im Rennen um die Teilnahme an den olympischen Jugendspielen 2018 in Buenos Aires (https://www.olympic.org/buenos-aires-2018 , http://www.buenosaires2018.com ) liegt Niklas Heuser mit dem Gewinn der nationalen Qualifikation am vergangenen Wochenende in Kienbaum voll auf Kurs. Nach Abschluss der Deutschen Meisterschaften im Kanurennsport bzw. des Deutschland Cups im Kanu- Slalom wurde Niklas völlig...

  • Oberhausen
  • 07.11.17
Sport
Bochums erfolgreichste Fußballerin trennt sich für den guten Zweck von ihrem Olympia-Trikot.
2 Bilder

Annike Krahn verlost Olympia-Trikot - Erlös geht an den Kinderhospizdienst Ruhrgebiet

Unter dem Motto „Ein Gold-Trikot für viele Kinderlächeln!” verlost Annike Krahn, gebürtige Bochumerin und Olympiasiegerin 2016 mit der deutschen Frauen-Nationalmannschaft, ein originales Matchworn-Trikot aus dem Finale in Rio für den guten Zweck. Wer bis zum 10. August eine Spende in Höhe von mindestens 10 Euro an den Kinderhospizdienst Ruhrgebiet e.V. überweist, hat die Chance, das begehrte Jersey von Annike Krahn zu gewinnen. Die Olympiasiegerin der Frauenfußball-Nationalmannschaft von 2016,...

  • Bochum
  • 21.07.17
  •  6
  •  3
Politik
2 Bilder

BAMH: Olympia auch nach Mülheim

„Mülheim ist eine begeisterte Sportstadt. Vor diesem Hintergrund frage ich mich, weshalb Mülheim beim Thema „Olympiabewerbung“ ein weißer Fleck geblieben ist. Wurde bei der Stadt von den anderen Gemeinden überhaupt angefragt oder nicht? Und wie hat die Verwaltung ggf. reagiert? Das alles werden wir in den zuständigen Ausschüssen hinterfragen“, erklärte der sportpolitische Sprecher der BAMH-Fraktion, Hans-Georg Hötger nachdem die Pläne für eine mögliche Olympiabewerbung des Ruhrgebiets bekannt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.07.17
  •  1
Sport
Adrenalinjunkie Lisa Weiß ist nicht nur sportlich auf dem Höhenflug!
2 Bilder

Antritt zum Appell: Ehemalige Sportsoldatin Lisa Weiß möchte nach dem Fußball Lehrerin werden

Sie ist jemand, der beherzt zugreifen kann. Der sich nicht scheut, dazwischen zu gehen, wenn es notwendig sein sollte. Lisa Weiß, Torhüterin der SGS Essen, ist mit 29 Jahren im besten Fußballalter. Ihre Vorderleute wissen, was sie an ihr haben. Und das seit knapp zehn Jahren. Solange hütet die gebürtige Düsseldorferin schon den Kasten des Essener Bundesligisten. Lisa Weiß und die SGS, das passt. Wie Arsch auf Eimer, würde der Ruhrgebietler sagen. Die 1,71 Meter große Torhüterin ist ein...

  • Essen-Borbeck
  • 07.04.17
  •  3
Sport
Olympischer Medaillengewinner: Daniel Jasinski. Fotos (3): TV 01
3 Bilder

Drei Verlängerungen beim TV 01

Drei Verlängerungen auf einen Schlag konnte nun der TV Wattenscheid 01 vermelden. Darunter der Medaillengewinner aus Rio. Er war der erfolgreichste Wattenscheider Leichtathlet 2016 – der erste vom TV 01, der in diesem Jahrtausend eine Olympische Medaille gewonnen hat. Jetzt hat Diskuswerfer Daniel Jasinski seinen Vertrag bei den Blauhemden von der Hollandstraße gleich um zwei Jahre bis 2018 verlängert. „Er ist ein Eckpfeiler unseres Vereins“, sagt Manager Michael Huke, „wir planen mit...

  • Bochum
  • 03.11.16
  •  1
Sport
Andreas Butgereit und Werner Dörnenburg freuen sich auf den „Tag des Kettwiger Handballs“. 
Foto: Bangert
4 Bilder

Kettwig fordert die „Wölfe“ heraus

Am 4. September ist Saisoneröffnung mit dem „Kettwiger Tag des Handballs“ „Kettwig Handball“ steht für Qualität und maximale Ortsverbundenheit. Andreas Butgereit und Werner Dörnenburg aus dem Vorstand unterhielten sich mit dem Kettwig Kurier über die Saisonvorbereitung, den Nachwuchs, die Perspektiven des Kettwiger Handballs. „Es war eine intensive Vorbereitung. Die Halle war zu, da sind wir nach Mintard ausgewichen“. Drei Wochen lang war die Anlage der DJK-Kicker Ausgangspunkt...

  • Essen-Kettwig
  • 29.08.16
Sport
Lisa Weiß trägt sich ins Stahlbuch ein.
2 Bilder

Willkommen zurück! - Essener Olympioniken sind aus Rio zurückgekehrt

"Als Oberbürgermeister der Stadt Essen kann ich mit großem Stolz sagen, dass wir eben auch eine richtige Sportstadt sind und zwar in einer Bandbreite, wie es sie in Deutschland nicht oft gibt". Mit diesen Worten begrüßt Thomas Kufen die Essener Olympioniken zurück aus Rio de Janeiro. Insgesamt sechs Olympia-Teilnehmer waren bei der offiziellen Begrüßung am vergangenen Mittwoch durch den Oberbürgermeister im Rathaus mit dabei. Die Sportler durften sich ins Stahlbuch der Stadt Essen eintragen....

  • Essen-Borbeck
  • 26.08.16
Sport
Begrüßung mit Stahlbucheintragung der Essener Olympiateilnehmer im Essener Rathaus
v.r.n.l : Oberbürgermeister Thomas Kufen, die Schwimmerin Dorothea Brandt, der Schwimmer Christian vom Lehn, der Schwimmer Damian Wierling, die Schwimmerin Isabell Härle, die Trainerin Nicole Endruschat, die Ruderin Mareike Adams und mit der Goldmedaille die Fussballerin Lisa Weiß
24. 08. 2016    Foto: Elke Brochhagen

Empfang der Essener Olympioniken im Rathaus

Ereignisreiche Wochen liegen hinter den Sportlern, die am Mittwoch, 24. August, von Oberbürgermeister Thomas Kufen und Andreas Bomheuer, Geschäftsbereichsvorstand Kultur, Integration und Sport, im Essener Rathaus empfangen worden sind. Erst am Dienstag waren die Essener von den XXXI. Olympischen Spielen aus Rio de Janeiro nach Deutschland zurückgekehrt. Was sie dort erlebt haben - da waren sich alle einig - ist einmalig. Einigkeit über die großartigen Erfolge, die die Essener Athleten in...

  • Essen-Süd
  • 25.08.16
  •  3
Sport

Prüfungen des Judoclub JC Samurai Goch-Kevelaer e.V.

In Goch zeigten 25 Nachwuchs-Judoka des JC Samurai Goch-Kevelaer e.V. in der Sporthalle der Pestalozzischule was sie im Training gelernt und eingeübt haben. Die Prüflinge hatten sich wochenlang intensiv mit ihren Prüfungspartnern und mit Unterstützung der Trainer auf diesen Tag vorbereitet. Neben Falltechniken, Grundformen der Wurf- und Bodentechniken mussten Anwendungsaufgaben im Stand sowie am Boden vor den Augen der Prüfer Holger Grocholl und Michael Meier gezeigt werden. Die Judoka und...

  • Goch
  • 23.08.16
Sport
Die Teilnehmer des WTB-Beach-Camps pritschten und baggerten „wie in Rio“. 
Foto: Henschke
4 Bilder

Wie in Rio de Janeiro

Beim Feriencamp der Beachvolleyballer im Löwental eiferten 32 Kinder den Olympiasiegern nach In Rio de Janeiro flog der entscheidende Ball übers Netz, die Beachvolleyballerinnen Kira Walkenhorst und Laura Ludwig freuten sich wie die Schneekönige über ihren Olympiasieg. Währenddessen waren im Werdener Sand bereits die Nachfolger zu sehen... Eine ganze Woche lang trainierten sie auf der Beachvolleyballanlage des Werdener Turnerbundes im Sportpark Löwental. Das Feriencamp war ein großer...

  • Essen-Werden
  • 22.08.16
Sport

"Es ist nicht völlig in die Hose gegangen, aber natürlich ist mehr drin gewesen."

Noch nie zuvor blieb die Mannschaft des wiedervereinigten Deutschlands bei Sommerspielen an den ersten drei Wettkampftagen ohne Edelmetall. Aber wie konstatierte der Chef de Mission Michael Vesper am 09.08. zu Recht. „Wir wussten von Anfang an, dass wir gerade an den ersten Tagen nur wenige ernsthafte Chancen haben“, sagte er. „Deshalb lassen wir uns jetzt nicht verrückt machen. Noch haben wir 13 Wettkampftage. Jeden Tag geht die Sonne wieder auf.“ Als Beweis dient die Statistik der letzten 4...

  • Essen-Ruhr
  • 21.08.16
  •  4
  •  6
Sport
Ehrenamt im Sport lohnt sich: Lehramtsstudent Lars Mittkowski, Judoka vom Budo-Sportclub Linden e.V. 83, reiste mit dem organisierten Sport schon um die halbe Welt.
2 Bilder

Auf London, Tokio und Nanjing folgt nun Südamerika – Lars Mittkowski wieder unterwegs

Die XV. Paralympics laufen in Rio de Janeiro vom 7. bis zum 18. September. Mit dabei sind Behindertensportler des TV Wattenscheid 01: Katrin Müller-Rottgardt und ihr Guide Sebastian Fricke, Dennis Rill, Uta Streckert und Juliane Mogge. Wenn es unter dem Zuckerhut losgeht, wird noch ein Bochumer dabei sein: Lars Mittkowski. Der 23-Jährige darf als Betreuer der Deutschen Behindertensportjugend die Reise über den Atlantik machen. Von Nils Rimkus Der Bochumer Lars Mittkowski studiert in Essen...

  • Bochum
  • 19.08.16
  •  1
  •  1