Olympiade

Beiträge zum Thema Olympiade

Vereine + Ehrenamt

Guten Tag liebe Leser
Erst lesen, dann werfen!

Jedes Jahr am 1. Mai veranstaltet der Stadtjugendring Velbert ein großes Kinderfest in Neviges. 2020 muss  wegen der Corona-Krise darauf verzichtet werden. Die Verantwortlichen möchten den Jungen und Mädchen dennoch Spaß bereiten und geben auf ihrer Internetseite Spiele-Anregungen - zum Beispiel für eine Olympiade mit Zeitungsweitwurf. Na dann: Ich versichere Ihnen, ich bin schwindelfrei! Nur bitte: Erst lesen, dann werfen. Viel Spaß!

  • Velbert
  • 30.04.20
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Musikolympiade in Alpen
In zehn Disziplinen zum Musikus-Abzeichen

Menzelen. Der Musikverein Menzelen 1959 e.V. richtet in Kooperation mit der Wilhelm-Koppers-Gemeinschaftsgrundschule, der Gemeinde Alpen, dem Bundesmusikverband Chor & Orchester e.V. und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen von „Musik für Alle“ am So., 29.03.2020 von 11 – 15 Uhr in der Grundschule Menzelen eine Musikolympiade für alle Instrumentalist*innen aus. Diese Maßnahme wurde von den Jugendvertretern des Musikvereins in Zusammenarbeit mit dem Volksmusikerbund NRW...

  • Alpen
  • 28.02.20
Sport
13 Bilder

Grand Dame des Oberhausener Kanu-Sports wurde 80
Ingrid Heuser feierte am 24.01. Geburtstag

Ingrid Heuser, Teilnehmerin der Olympischen Spiele Tokyo 1964 und Trägerin der Ehrennadel der Stadt Oberhausen, feierte am 24. Januar ihren 80. Geburtstag. 1959 dem AKC Oberhausen beigetreten, begann Ingrid Heuser ihre aktive Karriere als Leistungssportler 1960 mit ersten Regatten. Bei den Deutsche Meisterschaften 1962 in Mannheim konnte sie im Einerkajak über die 500m ihre erste Vizemeisterschaft erringen. Aufgrund dieser Leistung erfolgte die Berufung von Ingrid Heuser in die...

  • Oberhausen
  • 24.01.20
Politik

Nicht wenige Gladbecker halten von ehrgeizigen Plänen nicht sehr viel
Nächster Anlauf in Sachen "Olympia an Rhein und Ruhr"

Ein Kommentar: Die Befürworter von "Olympia an Rhein und Ruhr" lassen nicht locker, wollen sich nun ernsthaft um die Ausrichtung der "Spiele" im Jahr 2032 bewerben. Welche Rolle bei den Planungen Gladbeck spielt ist weitestgehend unbekannt. Zu den 14 Bewerberstädten gehört aber auch Recklinghausen und vielleicht setzt man dort auf Unterstützung aus den kreisangehörigen Städten. Wenn man die Menschen in Gladbeck nach ihrer Meinung betreffs "Olympia an Rhein und Ruhr" fragt, hält sich...

  • Gladbeck
  • 25.10.19
  • 2
Politik
2 Bilder

BAMH: Olympia auch nach Mülheim

„Mülheim ist eine begeisterte Sportstadt. Vor diesem Hintergrund frage ich mich, weshalb Mülheim beim Thema „Olympiabewerbung“ ein weißer Fleck geblieben ist. Wurde bei der Stadt von den anderen Gemeinden überhaupt angefragt oder nicht? Und wie hat die Verwaltung ggf. reagiert?“ Diese Fragen stellt sich der sportpolitische Sprecher der BAMH-Fraktion, Hans Georg Hötger, nachdem die neuerlichen Planungen für eine mögliche Olympiabewerbung bekannt geworden sind. 14 Städte hätten bereits ihr...

  • Mülheimer Woche
  • 23.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die Teilnehmer durften sich unter anderem im Armbrustschießen messen.
4 Bilder

Bereits zum sechsten Mal
Spaß-Olympiade am Schemmannsfeld

Inklusion wird beim SC Frintrop schon lange groß geschrieben. Nicht nur, dass die Sportanlage am Schemmannsfeld 2020 zu einem Bürger- und Inklusionspark umgebaut werden soll, der Verein unterstützt seit langem auch verschiedene Veranstaltungen im Inklusionssport. Eine davon ist die Spaß-Olympiade für Menschen mit Behinderung, die jetzt  zum sechsten Mal stattfand.  "Ich hab schon acht Spiele fertig gespielt", erzählt Markus Becker und umklammert dabei stolz seine Teilnehmerkarte. "Das macht...

  • Essen-Borbeck
  • 14.09.19
Sport
 Am Sonntag, 14. Juli, findet im Freibad Dellwig die Premiere des Familientages statt.

Am 14. Juli lädt RuWa Dellwig von 11 bis 19 Uhr zum Mitfeiern ein
Familientag im Freibad Hesse

Am Sonntag, 14. Juli, ist Action angesagt im Freibad Dellwig. Dann nämlich organisiert RuWa Dellwig von 11 bis 19 Uhr gemeinsam mit den Stadtwerken und der Allbau GmbH den 1. RuWa-Familientag im Bad am Scheppmannskamp. Die Vereinsorganisatoren steigern seit langem mit unterschiedlichen Veranstaltungen die Attraktivität des kleinen Freibades am Rhein-Herne-Kanal. So finden über das Kalenderjahr hinweg verschiedene Events statt. Dazu gehören die Osteraktion, der Swim & Run, das...

  • Essen-Borbeck
  • 11.07.19
  • 1
  • 1
Sport

Kita St. Christopherus lädt ein
Olympiade für Familien

Hattingen. Spiel und Spaß für die ganze Familie gibt es am Samstag, 23. März, von 10.30 bis 13.30 Uhr in der Kita St. Christopherus, wenn Klein und Groß, Jung und Alt mit Tempo und Geschick an den unterschiedlichen Stationen der Familien-Olympiade Punkte sammeln und beim gemeinsamen Spielen ihr Können unter Beweis stellen. Beim feierlichen Abschluss der Olympiade werden die Medaillen überreicht. Kosten entstehen keine. Ort und Anmeldung: Kath. Familienzentrum, KiTA St. Christophorus,...

  • Hattingen
  • 12.03.19
Überregionales
Kunterbunte Spiel- und Spaßolympiade in der Flüchtlingsunterkunft Schuir. 
Foto: Jochen Müller

Im Mittelpunkt stehen die Kinder

Kunterbunte Spiel- und Spaßolympiade in der Flüchtlingsunterkunft Schuir Früher diente der Garten des Klosters Schuir dem kontemplativen Spaziergang. Nun toben hier Kinder wie entfesselt von einer Spielstation zur nächsten. Die Barmherzigen Schwestern von der heiligen Elisabeth hätten ihre Freude am Kindergelächter. Auf einer Bank sitzt die jesidische Großmutter und betrachtet gelassen das Treiben. Irgendwo da im Trubel springen ihre Enkel auf der Hüpfburg herum. Im allgemeinen Gewusel...

  • Essen-Werden
  • 16.06.18
  • 1
Kultur
Johannes Geldermann, Moritz Gerland und Biologielehrer 
Daniel Schorlemmer von der Gesamtschule Wulfen

Biologieolympiade - Gesamtschüler aus Wulfen gehörten zu den besten 40 Teilnehmern

Moritz Gerland und Johannes Geldermann von der Gesamtschule Wulfen gehörten zu den besten vierzig nordrhein-westfälischen Teilnehmern der XXVIII. Internationalen Biologieolympiade (IBO). Im Rahmen einer Feierstunde wurden ihnen in Münster Buchpräsente und Urkunden überreicht und Vertreter des Ministeriums für Schule und Weiterbildung sprach ihnen persönlich seinen Dank aus. Professor Mußhoff, Studiengangleiter für experimentelle Medizin der WWU Münster, hielt anschließend den Festvortrag...

  • Dorsten
  • 25.01.18
Sport
Beigeordnete Kerstin Heidler besucht Kinderolympiade.

Olympia-Sieger im Kinderferienpass

Das Herderstadion in Unna war der Austragungsort der diesjährigen Kinderolympiade im Ferienpass. In vielfältigen Lauf-, Sprung- und Wurfwettbewerben konnten Kinder zwischen acht und zwölf Jahren mit viel Freude in die Welt der Leichtathletik reinschnuppern. Zum Abschluss der Olympiade gab es für die Siegerinnen und Sieger Urkunden und Preise, die die Beigeordnete Kerstin Heidler überreichte. „Das ist eine tolle Aktion, die Spaß am Sport fördert“, lobte Kerstin Heidler besonders die...

  • Unna
  • 26.08.17
Politik
2 Bilder

BAMH: Olympia auch nach Mülheim

„Mülheim ist eine begeisterte Sportstadt. Vor diesem Hintergrund frage ich mich, weshalb Mülheim beim Thema „Olympiabewerbung“ ein weißer Fleck geblieben ist. Wurde bei der Stadt von den anderen Gemeinden überhaupt angefragt oder nicht? Und wie hat die Verwaltung ggf. reagiert? Das alles werden wir in den zuständigen Ausschüssen hinterfragen“, erklärte der sportpolitische Sprecher der BAMH-Fraktion, Hans-Georg Hötger nachdem die Pläne für eine mögliche Olympiabewerbung des Ruhrgebiets bekannt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.07.17
  • 1
Überregionales
Veranstalter und Unterstützer stellten das Programm der 3. Familien-Sport-Olympiade vor.

3. Internationale Familien-Sport-Olympiade

Am Sonntag, 11. Juni, findet die 3. „Internationale Familien-Sport-Olympiade in Iserlohn“ statt. Wie in den Vorjahren geht es auch dieses Mal unter dem Motto „Einander verstehen – miteinander leben – voneinander lernen“ wieder um Spiel, Sport und Spannung für Groß und Klein. Ziel ist es, mit diesem sportlichen Event die Integration zu fördern und Familien unterschiedlichster Nationalitäten zusammen zu bringen. Die Gemeinschaft der Deutschen aus Russland, die die Idee zu diesem...

  • Iserlohn
  • 04.06.17
Sport

Deutsche Olympiasportler sauer auf Politiker!

Eine Woche der Olympiade neigt sich dem Ende. Da melden sich deutsche Olympiasportler mit ungewöhnlichen Worten vor der Presse. Es wurde vor allem bemängelt, dass sich kein deutscher Politiker in Rio de Janeiro sehen lässt. Besonders der Kanzlerin und dem Innenminister werfen die Sportler "Respektlosigkeit" vor. In das Ressort des Innenminister fällt auch der Sport. Ist es in der heutigen Zeit notwendig, dass unsere Politiker ihre wichtige Arbeit liegen lassen, um einen Besuch an der...

  • Hattingen
  • 10.08.16
  • 2
  • 1
Sport

Internationale Familien-Sport-Olympiade am 12. Juni in Iserlohn

Am Sonntag, 12. Juni, beginnt um 11 Uhr in der Sporthalle Nußberg, Langerfeldstraße 60, die 2. „Internationale Familien-Sport-Olympiade in Iserlohn“. Unter dem Motto „Einander verstehen – miteinander leben – voneinander lernen“ sind wieder Familien, Eltern, Großeltern, Kinder, Singles oder Paare jeglicher Nationalitäten eingeladen, die Lust auf gemeinsame sportliche Betätigung haben. Aus allen Teilnehmern werden Mannschaften gebildet, die in lustigen Wettkämpfen gegeneinander antreten....

  • Iserlohn
  • 10.06.16
Überregionales
Für die Brasilienreise überreichten Ursula Gather und Albrecht Ehlers Lisa Schmidla und Richard Schmidt TU-Duschtücher für die verdiente Erholung am Strand.

TU Studenten auf dem Weg nach Rio

Vier Studierende der TU Dortmund haben sich bereits für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro qualifiziert. Rektorin Ursula Gather und Kanzler Albrecht Ehlers schickten jetzt die Ruderin Lisa Schmidla und ihren Mannschaftskollegen Richard Schmidt symbolisch auf den Weg nach Rio. Auch Maximilian Planer wird im Rudern an den Start gehen. „Marathonmann“ Hendrik Pfeiffer befindet sich zurzeit im Aufbautraining. Eine weitere Studentin, Pamela Dutkiewicz, darf noch auf eine Qualifikation für die...

  • Dortmund-Süd
  • 01.06.16
Überregionales
Nur noch wenige Tage bis zur großen Foto-Expedition Lippeland 2016 in Dorsten.

Foto-Expedition 2016 - Dorstener Premiere am 21. Mai

Wer kennt sie noch – die beliebte „Foto-Olympiade“, den Vorläufer des Wettbewerbs „Foto-Story Lippeland“? Der LIPPEVERBAND und die VHS Dorsten lassen das ursprüngliche Konzept in weiter entwickelter Form unter dem Namen „Foto-Expedition“ wieder aufleben. Die allererste „Foto-Expedition“ fand schon im vergangenen Jahr in Wesel statt – mit großem Erfolg. Am Samstag, den 21. Mai, ist die Premiere für Dorsten. Bis 2010 gab es die Foto-Olympiade. Mit ihrer unumstößlichen Regel, dass die...

  • Dorsten
  • 11.05.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Nils Bangert, Matteo Baus, Luis Baus, Paulo Derendorf, Muriel Felwor, Amelie Hommen, Stella Kerkhoff, Julia Kolodzy, Johanna Kolodzy, Kyra Lemmer, Merle Lemmer, Marius Moldenhauer, Anne Mosters, Jan Mosters, Jule Plegge, Julia Rüttiger, Jonas Rüttiger, Markus Schicker, Marie van Bonn, Neve Velvendick, Marie-Kristin Verpoort, Finn Völker, Linn-Marie Völker, Kevin Wagner, Paulina Werle und Emilia Wiedemann.

Blockflötenkurs startet im November - Teilnehmer der Musikolympiade wurden geehrt

26 Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 14 Jahren absolvierten zehn musikalische Disziplinen im Rahmen der Alpener-Musikolympiade, die vom Musikverein Menzelen in Kooperation mit der Wilhelm Koppers-Gemeinschaftsgrundschule und dem Volksmusikerbund NRW durchgeführt worden ist. Das Ausbildungsangebot des Musikverein, welches in Zusammenarbeit mit der örtlichen Grundschule angeboten wird, wird im November mit einem Blockflötenkurs ausgedehnt. Alpen. Der Ortsvorsteher Edgar Giesen berichtete...

  • Alpen
  • 21.10.15
  • 1
Sport
Bei einem Pressetermin in der Sporthalle Nußberg stellten Veranstalter und Unterstützer das Programm der „Internationalen Familien-Sport-Olympiade“ vor.

Integration: Erste Internationale Familien-Sport-Olympiade

Die erste „Internationale Familien-Sport-Olympiade in Iserlohn“ findet am Sonntag, 7. Juni, statt. Unter dem Motto „Einander verstehen – miteinander leben – voneinander lernen“ werden unterschiedliche Sportwettkämpfe und Spiele durchgeführt. Ziel ist es, mit diesem sportlichen Event die Integration zu fördern und Familien unterschiedlichster Nationalitäten zusammen zu bringen. Die Gemeinschaft der Deutschen aus Russland hatte die Idee zu diesem Integrations-Projekt. Teilnehmen kann einfach...

  • Hemer
  • 24.04.15
Überregionales
Wilhelm Höver in Sotschi in der Sebastian Vettel-Box.
3 Bilder

Wilhelm Höver: "Er kann es nicht lassen"

Er kann es einfach nicht lassen und fühlt sich dabei pudelwohl. Wilhelm Höver, der bereits zwei Formel-1-Rennstrecken elektrotechnisch eingerichtet hat, war 2014 wieder aktiv. „Man hat mich nach den Olympischen Spielen in Sotschi angesprochen, ob ich einem jungen, sehr talentierten Ingenieur aus Deutschland zur Seite stehen und ihm bei der Einrichtung der elektrotechnischen Anlagen in Sotschi helfen könnte“, erzählt Wilhelm Höver. „Widerstand“ war wohl kaum von Höver, der seit gut zwei...

  • Iserlohn
  • 11.02.15
  • 1
Kultur
2 Bilder

Deutsch-Türkische Kulturolympiade lädt nach Düsseldorf ein

Ein Gedicht von Friedrich Schiller, ein Lied des türkischen Sängers Mustafa Ceceli und eine Szene aus dem Opernstück ‚Hänsel und Gretel‘ – und alles auf ein und derselben Bühne. Gibt’s nicht? Doch, gibt es. Die Deutsch-Türkische Kulturolympiade vereint beides: Deutsche und türkische Kultur, Lied, Theater, Tanz und vieles mehr. Auf diese Weise entsteht eine bunte Revue der Sprachen, die deutlich zeigt: Die Kultur macht’s möglich! Denn durch sie gelingt ein harmonisches Zusammensein voller Spaß...

  • Düsseldorf
  • 07.03.14
Sport
Er nahm 1964 an den olympischen Sommerspielen in Tokio teil, heute steht er als Apotheker in der Adler Apotheke in Moers und fördert Moerser Sportvereine: Günter Krivec im Interview mit dem Wochen-Magazin.
5 Bilder

Die Olympischen Spiele - „Sport ist Leistung, und gedopt wurde schon immer“

Noch fünf Tage laufen die Olympischen Winterspiele in Sotschi. Bis jetzt haben sich die deutschen Sportler gut geschlagen und stehen auf Platz Eins der Rangliste. Günter Krivec aus Moers hat vor 50 Jahren an den Sommerspielen in Tokio teilgenommen. Mit uns hat der erfolgreiche Pharmazeut über seine Erfahrungen bei Olympia, seine Einstellung zum Sport und seinen weiteren Werdegang geredet. Wochen-Magazin: Herr Krivec, Sie haben 1964 bei den Sommerspielen als Dreispringer teilgenommen, wie...

  • Moers
  • 21.02.14
  • 4
Sport

Einfach toll: Mathias Lange sichert Österreich weiteres Olympia-Spiel

Roosters-Torhüter Mathias Lange, der vor seinem Olympia-Abflug mit der österreichischen Nationalmannschaft für ein weiteres Jahr bei den Roosters unterschrieben hat, macht in Sotschi von sich reden. Im ersten Spiel der Österreicher gegen Finnland (4:8) stand er nicht im Tor, hatte aber seinen ersten Einsatz beim 1:6 gegen Canada. Er kam beim Stand von 1:6 im letzten Drittel und wehrte alle 15 Schüsse auf sein Gehäuse ab. Lange wehrte 34 der 35 Norweger-Schüsse ab Mit dieser Leistung...

  • Iserlohn
  • 16.02.14
Sport
Olympische Grüße aus Sotschi nach Lünen: Mike Hribek (l.) und sein Onkel Milos Willing posieren unter den  olympischen Ringen. Die fünf Ringe stehen für die Kontinente.
9 Bilder

Abenteuer "Sommerspiele" in Sotschi: Ein Lüner berichtet von der Olympiade

„Wo sind wir hier gelandet? Olympische Sommerspiele?“ Das war der erste Gedanke von Mike Hribek, der nach Sotschi, dem Austragungsort der Olympischen Winterspiele gereist war. „Unsere ersten Schritte auf russischem Boden ließen uns in dem Glauben, wir wären im falschen Flieger gewesen, denn Sonnenschein, Palmen, Strand und Meer komplettierten den Eindruck einer spanischen Insel.“ Mittlerweile ist Hribek wieder in Lünen gelandet und hat reichlich Eindrücke gesammelt. Zusammen mit seinem...

  • Lünen
  • 12.02.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.