Oma

Beiträge zum Thema Oma

Ratgeber
Foto Pixabay

Mach mit - gib einen Tipp
Hast du auch Omas Hausmittel wiederentdeckt ?

Flecken von Holztischen entfernen: Kaffeeflecken ,heiße Töpfe oder einfach nur Wasser sind Gefahren für Hölzer.Einmal den heißen Kochtopf oder die Teekanne abgestellt da ist er der Hitzefleck.Her mit dem Föhn richtig heiß werden lassen und auf die betroffene Stelle halten. Wech iss der Fleck. Bei Behandlung von Wasserflecken etwas Sonnenblumenöl eine Prise Salz cremig rühren auf einen Baumwolllappen gründlich auf die betroffene Stelle gründlich einreiben. Wech iss der Fleck. Kaffeefleck .Ein...

  • Bochum
  • 28.03.21
  • 21
  • 2
Kultur
Tanja Beckmann bekam fast hundert Glückwünsche für ihre Oma Elsa, die überreicht sie heute an das Geburtstagskind.
3 Bilder

Post aus aller Welt überrascht Oma Else

Glückwunsch, Oma Else! Corona verdirbt der Seniorin aus Lünen die Feier zum 99. Geburtstag, doch ihre Enkeltochter Tanja Beckmann hatte eine Idee - und die rührt Menschen rund um den Globus. Alter macht manchmal einsam, selbst bei Senioren mit einer so liebevollen Familie wie Else Lichtenhahn. "Oma musste früher Strichlisten führen, so viele Anrufe bekam sie, doch heute ist das anders", erzählt Tanja Beckmann. Die Freunde von früher, die sonst zum Geburtstag anriefen, sind fast alle schon nicht...

  • Lünen
  • 20.03.21
  • 1
  • 2
Kultur
Die ersten "Zukunftsbotschaft" sind schon an der Wand der Vorfreude in der Großenbaumer Versöhnungskirche an der Lauenburger Allee. Viele weitere werden noch folgen. Auf den weiteren Fotos schon eine kleine Auswahl.
Fotos:  www.ekgr.de
5 Bilder

Riesenpinnwand an der Großenbaumer Versöhnungskirche
Vorfreude auf die Zeit nach Corona

Die Evangelische Kirchengemeinde Duisburg Großenbaum-Rahm lädt alle Menschen dazu ein, auf einer „Wand der Vorfreude“ unter dem Vordach der Versöhnungskirche auszudrücken, wie sie fühlen und was sie tun werden, wenn die Pandemie ihr Leben nicht mehr bestimmt. Wer mag, kann diese Freude auch per Mail an die Gemeinde schicken, wo die Fotos und Texte ausdruckt und ganz real zu den anderen Vorfreuden an der Wand hinzufügt werden. Die Idee zu der Aktion hatte ein ehrenamtlicher Mitarbeiter, der auch...

  • Duisburg
  • 06.03.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Mit der Ampelaktion erinnerten die Omas gegen Rechts an den rassistischen Anschlag in Hanau am 19. Februar 2020. Fotos (3): Omas gegen Rechts
3 Bilder

"Hanau ist überall"
Omas gegen Rechts erinnern an den Anschlag mit Ampelaktion

An Hildens größter Kreuzung, der Kreuzung Berliner-/Ecke Kirchhofstraße und Hochdahler Straße, haben die Omas gegen Rechts, vergangenen Freitag, 19. Februar, zum Jahrestag an den rassistischen Anschlag von Hanau mit einer Ampelaktion erinnert. Hilden. Sie nutzten die Grünphasen zur Überquerung der Straße und präsentierten anhaltenden Autofahrern ihre Banner „No Racism In ME“. Mit Plakaten erinnerten sie an die Opfer, zeigten Gesichter und die Namen der neun Getöteten. „Hanau ist überall“, sagen...

  • Wochenanzeiger Langenfeld Hilden Monheim
  • 22.02.21
Wirtschaft
Heike Bruckmann ist besorgt um die Zukunft ihres Enkelkindes. Deswegen hat sie eine Regionalgruppe der "Omas for Future" gegründet

Generation 50+ im Fokus
"Omas for Future" gibt es jetzt auch in Essen

Heike Bruckmann will etwas verändern. Sie ist vor kurzem Oma geworden und macht sich angesichts des Klimawandels Sorgen um die Zukunft ihre Enkelsohnes Linus. Deswegen hat sie die Regionalgruppe "Omas for Future" in Essen/Mülheim an der Ruhr ins Leben gerufen. „Mir ist bewusst, wie gefährdet unsere Lebensgrundlagen durch den Klimawandel sind und dass wir alle seit Jahrzehnten dazu beitragen, dass das so ist. Deshalb sind es auch wir, die etwas dagegen tun können. Jeder Einzelne, jeden Tag“,...

  • Essen
  • 26.10.20
LK-Gemeinschaft

Kindermund
Gespräch meines Enkels 5 Jahre zum Schmunzeln

Kindermund tut Warens kund.  Gespräch meines Enkels 5 Jahre zum Schmunzeln Omma, bekomme ich noch ein Eis? Nein, du hattest schon eins. Omma, können wir was spielen? Ja gut, was möchtest du den Spielen? Omma und Oppa, ich bin der Oppa. Gut. Der Enkel nun als Oppa: Omma geh mal wacker in den Keller und hole den leaven Jung schnell noch mal ein Eis. Wer kann da schon nein sagen, Oma auch nicht mehr.

  • Essen-Süd
  • 12.07.20
Blaulicht
In Gevelsberg haben Diebe den Safe einer Bewohnerin eines Seniorenheims aufgebrochen und den Schmuck der Dame entwendet.

Einbruch in Seniorenheim in Gevelsberg
Schmuck von 83-Jährigen Bewohnerin geklaut

In einem Seniorenheim in Gevelsberg beraubten noch unbekannte Diebe eine Bewohnerin. Lange Zeit blieb es unbemerkt doch nun wurde die perfide Tat am Donnerstag, 9. Juli, entdeckt. Im Zeitraum von März an, müssen unbekannte Täter in einem Seniorenheim an der Hagener Straße das Zimmer einer 83-jährigen Dame unbemerkt betreten haben. Dort brachen sie den Zimmersafe auf und entwendeten den darin aufbewahrten Schmuck der betagten Bewohnerin. Anschließend konnten sie ungehindert fliehen.

  • wap
  • 10.07.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Heimliche Küsschen!

Ein Küsschen für die Oma, eine herzliche Umarmung für den Opa! Was für manch ein Enkelkind selbstverständlich ist, vielleicht aber auch ein Graus, ist in diesen Tagen eine liebevolle Geste, auf die schmerzlich verzichtet werden muss. Das ist nicht leicht! So versteht auch der dreijährige Sohn meiner Freunde nicht, warum er seine Großeltern wochenlang nicht sehen durfte. Nun war ein Aufeinandertreffen allerdings unvermeidbar. Die Freude war groß, die Regeln waren eigentlich klar: Es gibt keine...

  • Velbert
  • 28.04.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Diese Botschaft hat BürgerReporter Jürgen Daum entdeckt. ^Foto: lokalkompass.de / Jürgen Daum

Wir veröffentlichen Bilder, Fotos und Grußbotschaften
Kinder, grüßt Eure Großeltern im Stadtspiegel Gladbeck!

Corona trennt Familien. Seit nunmehr drei Wochen sind Eltern gehalten, ihre Kinder nicht von den Großeltern betreuen zu lassen. Und dieser Zustand wird mindestens noch ein paar Wochen andauern. Es gibt sogar Experten, die dazu raten, Kinder und Risikogruppen bis in den Herbst hinein zu trennen.  Das mag vernünftig sein, aber es ist vor allem eines: schwer. Omas vermissen ihre Enkel, Opas spielen alleine mit der Modelleisenbahn, denn soziale Distanzierung ist das Mittel, um das Virus zu...

  • Gladbeck
  • 08.04.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Diese Botschaft hat BürgerReporter Jürgen Daum entdeckt.

Aktion: Wir veröffentlichen Bilder, Fotos und Grußbotschaften
Kinder, grüßt Eure Großeltern in der WAP!

Corona trennt Familien. Seit nunmehr zwei Wochen sind Eltern gehalten, ihre Kinder nicht von den Großeltern betreuen zu lassen. Und dieser Zustand wird mindestens noch ein paar Wochen andauern. Es gibt sogar Experten, die dazu raten, Kinder und Risikogruppen bis in den Herbst hinein zu trennen! Das mag vernünftig sein, aber es ist vor allem eins: schwer. Omas vermissen ihre Enkel, Opas spielen alleine mit der Modelleisenbahn, denn soziale Distanzierung ist das Mittel, um das Virus zu bekämpfen....

  • wap
  • 28.03.20
  • 1
  • 1
Kultur
Bernie mit ihrem Lieblingsgetränk, dem Weißwein. Wenn es mal stärker sein soll, dann darf es auch Ramazotti sein.
4 Bilder

Ur-Rüttenscheiderin Bernie Rang will die 100 knacken
90 Jahre und noch mehr

Lässig sitzt Bernhardine Rang auf einem der mit braunem Stoff bezogenen Barhocker. Ihr Weißweinglas steht dabei direkt vor ihr auf der rustikalen Holztheke. Um sie herum unterhalten sich einige Gäste angeregt, Schlagermusik dröhnt aus den Boxen. Es herrscht eine entspannte Atmosphäre. Die Rüttenscheider Gaststätte "Die Eule" nennt Bernhardine seit gut 25 Jahren liebevoll ihr "zweites zu Hause". Auch ihren 90ten Geburtstag Anfang Februar feierte sie hier und ließ es dabei ordentlich krachen. "Es...

  • Essen-Süd
  • 20.02.20
  • 1
  • 2
Kultur
Die Oma im Kreise ihrer Enkel, die sich darauf freuen, nach dem Ableben der Oma, ihr klein Häuschen zu versaufen.
Video 2 Bilder

"Das Volk ist dumm, aber gerissen."
Nächstes Oma-Skandal-Lied: "Wir versaufen unser Oma ihr klein Häuschen"

In deutschen Landen ist augenblicklich ein Lied im Schwange, das den vollendetsten Ausdruck der Volksseele enthält, den man sich denken kann – ja, mehr: das so recht zeigt, in welcher Zeit wir leben, wie diese Zeit beschaffen ist, und wie wir uns zu ihr zu stellen haben. Während der leichtfertige Welsche sein Liedchen vor sich hinträllert, steht es uns an, mit sorgsamer, deutscher Gründlichkeit dieses neue Volkslied zu untersuchen und ihm textkritisch beizukommen. Die Worte, die wir...

  • Dortmund
  • 17.01.20
Ratgeber

Treff für Senioren

Hier soll Zeit gefunden werden für interessante Gespräche, Gesellschaftsspiele und kreatives Werken. Egal ob eine nette Unterhaltung, kultureller Austausch oder Vorlesungen, den Themen unseres Seniorentreffs sind keine Grenzen gesetzt. So kann selbstverständlich auch auf individuelle Wünsche eingegangen werden. Kursleitung: Helga Notthoff 0 € (8×2 USTD) Freitags, 02.10. – 18.12.2020 09:00-12:00 Uhr Kursnummer: G 20063 S Weitere Informationen und Anmeldung unter : FRIEDENSDORF BILDUNGSWERK Tel.:...

  • Oberhausen
  • 15.01.20
Ratgeber

Treff für Senioren

Hier soll Zeit gefunden werden für interessante Gespräche, Gesellschaftsspiele und kreatives Werken. Egal ob eine nette Unterhaltung, kultureller Austausch oder Vorlesungen, den Themen unseres Seniorentreffs sind keine Grenzen gesetzt. So kann selbstverständlich auch auf individuelle Wünsche eingegangen werden. Kursleitung: Helga Notthoff 0 € (8×2 USTD) Freitags, 03.07. – 25.09.2020 09:00-12:00 Uhr Kursnummer: G 20062 S Weitere Informationen und Anmeldung unter : FRIEDENSDORF BILDUNGSWERK Tel.:...

  • Oberhausen
  • 15.01.20
Politik

OMAS GEGEN RECHTS in Oberhausen gegründet

In Oberhausen gibt es nun auch eine Gruppe OMAS GEGEN RECHTS, die sich als Teil der bundesweiten Initiative verstehen. OMAS GEGEN RECHTS in Deutschland gibt es seit 2018, inspiriert von der schon seit November 2017 in Wien/Österreich existierenden Gruppe OMAS GEGEN RECHTS. Es ist eine zivilgesellschaftliche überparteiliche Initiative, die sich in den politischen Diskurs einmischen will. Mit augenfälliger Symbolik erheben ältere Frauen, sogenannte OMAS, ihre Stimme zu den gefährlichen Problemen...

  • Oberhausen
  • 12.01.20
  • 8
  • 5
Ratgeber

Familienbildung im Friedensdorf
Treff für Senioren

Eine gesellige Runde, die Zeit und Raum für Gespräche, Gesellschaftsspiele und kreatives Werken lässt. Hier soll älteren Menschen die Gelegenheit eröffnet werden, Bildung, kulturelle Interessen, Geselligkeit und Unterhaltung zu pflegen. Sei es Bewegung für Kopf und Körper, Biographisches Erzählen oder Literaturaustausch – den Themen des Treffs sind keine Grenzen gesetzt. Kursleitung: Helga Notthoff Jeweils 09:00 – 12:00 Uhr 2 USTD pro Termin gegen eine Spende für Getränke Freitags, 03.04. –...

  • Oberhausen
  • 09.01.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Nazi statt Umweltsau.
5 Bilder

Von der Umweltsau zur Nazisau
Wird Satieresong zur Generationshetze?

Satiere Song . Hitverdächtig oder Hetzverdächtig. Nun von der Umweltsau zum Nazischwein. Wer,s sagt,is'es selber. So sagten wir als Kinder. Ich bin in einer Zeit aufgewachsen - als das Schwein noch einen Ringelschwanz hatte und über den Hof tobte - und kein Müll auf den Straßen lag . Als die Häuser noch nicht besprüht waren - wo Plastik beinahe noch ein Fremdwort war. Null Telefon - Null Computer - Null Smartphone und, und und. In einer Zeit : Als kaum ein Mensch im Flieger saß - und eine...

  • Bochum
  • 30.12.19
  • 87
  • 5
LK-Gemeinschaft

Übrigens
„Opapa“ ist da!

„Das war für uns eine völlig überraschende Erkenntnis,“, heißt es in einer Langzeitstudie des Deutschen Zentrums für Altersfragen. Darin steht, dass sich seit kurzem weniger die Omas, sondern verstärkt die Opas um die Betreuung ihrer Enkelkinder kümmern. Gerade bei den „jüngeren“ Senioren nehme dieser Trend enorm zu. So sehen Erzieher und Lehrer beim Abholen der Kinder oft weder die Mütter und Großmütter, auch nicht die Väter, sondern die Opas. Das Wort vom „Opapa“ macht die Runde. In der...

  • Duisburg
  • 13.08.19
Ratgeber

Gescheiterter Enkeltrick: Tatverdächtiger (24) festgenommen

Schneller Fahndungserfolg: Bei einem gescheiterten Enkeltrick hat die Polizei in Witten-Herbede einen Tatverdächtigen festgenommen. Der Fall ereignete sich am Donnerstag, 28. März. Um die Mittagszeit bekam eine Seniorin aus Witten einen Anruf von einem vermeintlichen Enkel, der um Geld bat. Doch sie erkannte den Betrugsversuch sofort und wies ihren Mann an, die Polizei zu rufen. Im Rahmen der Ermittlungen gelang es den Beamten wenig später, einen Tatverdächtigen (24 Jahre, aus Polen)...

  • Witten
  • 29.03.19
LK-Gemeinschaft

Oma

Ein kleines rotes Auto steht an der Ampel. Es ist aber erst 7.30 Uhr. Warum ist Oma so früh unterwegs? Sie bringt ihr Enkelkind zur Schule. „Guck mal,“ ruft sie. „Am Armaturenbrett leuchtet auf, dass die Heckklappe offen ist. Am Niederrhein wäre die Klappe los.“ Schnell springt Oma bei ROT aus dem Auto und schließt die Heckklappe. „Uff, sonst verlieren wir noch deinen Schulranzen.“ „Schulranzen, was ist ein Schulranzen?“ „Schultasche von mir aus. Es hieß früher Schulranzen! Und vergiss nicht:...

  • Goch
  • 06.05.18
  • 7
  • 4
Überregionales
5 Bilder

Dein bisschen Leben…

~ ~ ~ ~ Komm, gib‘ Dir einen Ruck, versuchte ich mir selbst gut zuzureden. Irgendwann muss es ja sein, warum denn dann nicht jetzt? Jetzt gleich? Ich sah ihn an, wie er da stand. Stumm und verlassen.  Seit ein paar Tagen schon; seit wir ihn da abgestellt hatten. Einfach mitten in den kleinen Raum hinein. Erst einmal dort hin, weil alles viel zu viel gewesen war. Zu viel auf einmal. Überfordernd. Diese Enge der Ereignisse, die im Kopf noch keinen Platz gefunden hatten. Seitdem stand er da. Eine...

  • Bochum
  • 16.11.17
  • 14
  • 8
Ratgeber

Seniorin bei Handtaschenraub verletzt

Am Sonntag, 10. September, um 11.40 Uhr, war eine 81-jährige Gelsenkirchenerin auf der Virchowstraße, im Stadtteil Ückendorf unterwegs. In Höhe des Kirchplatzes stellten sich ihr plötzlich drei 7-8 Jahre alte Jungen in den Weg und versuchten ihr die Handtasche zu entreißen. Die Seniorin hielt die Tasche jedoch fest und wehrte sich mit einem Regenschirm. Als sie in dem Gerangel zu Boden stürzte, flüchteten die drei Kinder ohne Beute in unbekannte Richtung. Durch den Sturz zog sich die 81-Jährige...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.17
  • 1
Überregionales
3 Bilder

Dimbecker Osterhasen-Omas

Kurz vor Ostern haben die „Dimbecker Osterhasen-Omas“ der KiTa Arche an der Kluse im Auftrag des Osterhasen einen Geschenkkorb mit gesundem Gemüse und bunten Eiern überreicht. Jedes Jahr besuchen zwei Bewohnerinnen aus dem Wohnpark Dimbeck einen Kindergarten in der Umgebung, verlesen einen Brief vom Osterhasen und beschenken die Kinder. Diese wiederum singen für die Damen als Dankeschön.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.