Alles zum Thema online banking

Beiträge zum Thema online banking

Ratgeber
Bei den Montagsfragen am 19.08.19 standen soziale Netzwerke im Mittelpunkt.

"Montagsfragen" beschäftigen sich mit dem Online-Banking

Am Montag, den 26.08.2019 stehen beim vorläufig letzten Termin der Kurzvortragsreihe das “Online-Banking“ und Informationen zum kontaktlosen Bezahlen im Mittelpunkt. Michael Liskatin von der Sparkasse Dortmund, Filiale Körne, beantwortet im Café am Klostergarten des Bruder-Jordan-Hauses von 15.30 - 16.30 Uhr im Anschluss an seinen Kurzvortrag Ihre Fragen. Bitte melden Sie sich dazu im Bruder-Jordan-Haus unter Tel. 56 46 - 0 an. Auch dieses Angebot ist kostenlos! Rückblick Bei den...

  • Dortmund-Ost
  • 20.08.19
Wirtschaft
Beim finalen Abgleich der Bilanzdaten war den Mitarbeitern im Leitstand die Anspannung sprichwörtlich "ins Gesicht" geschrieben.

Arbeiten verliefer schneller und problemloser als gedacht
Software-Umstellung bei der Volksbank Ruhr Mitte erfolgreich abgeschlossen

Aufatmen bei den Verantwortlichen: Die bislang umfangreichste Systemumstellung in der Geschichte der Volksbank Ruhr Mitte wurde planmäßig und somit auch erfolgreich umgesetzt. Ab sofort arbeitet die Volksbank Ruhr Mitte mit einer neuen Software. Wobei die erforderlichen Umstellungsarbeiten zügiger als geplant verliefen, weshalb schon am Samstagmorgen ab 11 Uhr Kartenzahlungen wieder ohne Einschränkungen möglich waren. Und die Geldautomaten konnten allesamt bis 14:15 Uhr in Betrieb genommen...

  • Gladbeck
  • 12.08.19
Wirtschaft
Der Sparkassenvorstand blickte beim Bilanzgespräch zuversichtlich in die Zukunft. V.l. Ulrich Schneidewind, Dr. Joachim Bonn und Helge Kipping.
Foto: Reiner Terhorst

Sparkasse stellte mit Blick in die Zukunft Bilanz für das vergangene Geschäftsjahr vor
„Trotz extremer Zeiten noch zufrieden“

Im Jahr des 175-jährigen Bestehens der Sparkasse Duisburg gibt die Jahresbilanz für das vergangenen Geschäftsjahr angesichts „extremer Zeiten“ zwar keinen Anlass zu unbedingten Jubelstürmen, doch kann sie als „durchaus zufriedenstellend“ bezeichnet werden. „Einerseits sind die erneut deutlich gestiegenen Kundeneinlagen ein erfreulicher Vertrauensbeweis“, so Sparkassenchef Dr. Joachim Bonn, „andererseits müssen wir diese Einlagen zum Teil bei der Bundesbank zu Negativzinsen anlegen, was...

  • Duisburg
  • 06.04.19
Wirtschaft
Die Vorstände der Märkischen Bank, Hermann Backhaus (re.), und der Mendener Bank, Ulrich Hackl, machten gemeinsam auf die Auswirkungen der IT-Umstellung aufmerksam. Foto: Schulte

Ein Wochenende ohne Bargeld
Märkische Bank und Mendener Bank erhalten neues IT-System

"Am besten wäre es natürlich, wenn unsere Kunden überhaupt nichts davon bemerken würden", so Hermann Backhaus, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank, vor dem Hintergrund der vom 22. bis 24. März bevorstehenden Umstellung des IT-Systems der Hagener Genossenschaftsbank. "Leider werden sich jedoch in der Umstellungsphase zeitweilige Einschränkungen bei der Bargeldversorgung sowie der EC-Kartennutzung nicht vermeiden lassen," ergänzt Ulrich Hackl, Vorstandsmitglied der Mendener...

  • Hemer
  • 17.03.19
Ratgeber

PC-Stammtisch für Senioren
Fit im Umgang mit der digitalen Welt

Wulfen. Vor Senioren machen Computer und Internet heute nicht mehr halt. „Viele Nutzungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung: Ob für den Kontakt mit der Familie und Freunden, zur Informationsbeschaffung, zum Einkaufen oder für Bankgeschäfte, Computer machen viele Dinge leichter“, sagt Olaf Herzfeld, Leiter der Bibi am See. Immer dienstags von 14 bis 15 Uhr treffen sich in der BiBi am See Senioren, die Probleme mit dem PC haben. Kompetente Hilfe leistet beim PC-Stammtisch Klaus Schautzki....

  • Dorsten
  • 15.02.19
Ratgeber

Gefährliche Mails im Umlauf
Kreissparkasse warnt vor Betrugsmails

Wenn die Sparkasse per Mail auffordert, das gesperrte Girokonto zu verifizieren, sollten gleich alle Alarmglocken schrillen: Immer wieder versuchen Betrüger, sich mit einem Trojaner Zugang zum Online-Banking zu erschleichen. Ihr Ziel: Den PC mit schadhafter Software zu infizieren, um im allerschlimmsten Fall das Konto abzuräumen. Jürgen Eismann, Leiter des Electronic Bankings der Kreissparkasse Düsseldorf, berichtet: „Besonders gerne nutzen Betrüger den Jahreswechsel, solche Mails zu...

  • Heiligenhaus
  • 10.01.19
Ratgeber

Online-Banking: Bitte neu anmelden...

Nun haben wir uns ja alle inzwischen so halbwegs an die unendlich langen IBAN-Zahlen gewöhnt, die bei einer Überweisung ins Online-Formular eingetippt werden müssen. Wobei: Vielfach lassen die sich ja recht fix kopieren, denn auch die Rechnungen gibt's ja meist nur noch online. Der Trend geht schließlich zum papierlosen Büro. Was ja vom Prinzip auch gar nicht so schlecht ist. Dumm nur, wenn ein führender Versandhändler seine Online-Rechnungen so angelegt hat, dass sich daraus nichts kopieren...

  • Essen-West
  • 31.07.18
  •  1
  •  1
Ratgeber

Sparkasse Iserlohn schließt Ende 2018 Filialen in Gerlingsen und Iserlohner Heide

Die Möglichkeiten von online- und mobile-banking erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit – eine Tatsache, die auch für die Kunden der Sparkasse Iserlohn gilt. Geldgeschäfte rund um die Uhr erledigen zu können, ist heutzutage normal und wird erwartet. Iserlohn. Dem Kundenwunsch zu folgen, ist für den Vorstand der Sparkasse sowohl Selbstverständlichkeit als auch betriebliche Notwendigkeit, denn in den mehr als 180 Jahren ihres Bestehens hat sich die Sparkasse Iserlohn stets passend zu...

  • Hemer
  • 12.04.18
Politik
Ralf Dammeyer,  Frank Werner und Martin Weck stellten die Bilanz der Sparkasse Mülheim an der Ruhr vor.

Beeindruckende Zahlen machen Mut für die Zukunft - Sparkasse Mülheim an der Ruhr präsentiert solide Bilanz und stellt sich den Herausforderungen

„Bilanz ziehen“ heißt auch und gerade für die Sparkasse Mülheim an der Ruhr, Rückschau zu halten, Ergebnisse zu bewerten und daraus Zukunftsperspektiven abzuleiten und sich künftigen Herausforderungen zu stellen. Vorstandsvorsitzender Martin Weck: „Wir haben unsere Bilanzsumme im Jahr unseres 175-jährigen Bestehens trotz des Niedrig-Zinssatzes noch einmal gesteigert und darauf sind wir richtig stolz“. Das gute Ergebnis für das Geschäftsjahr 2017, so Weck, liege nicht zuletzt an der guten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.02.18
Ratgeber

Einfacher und preiswerter für Bankkunden - Neue Regeln im Zahlungsverkehr

Online günstig Flüge buchen oder preiswert Medikamente in der Internetapotheke ordern – und dann satte Aufschläge fürs Bezahlen mit Kreditkarte berappen. Damit ist ab 13. Januar 2018 Schluss: „Für Kreditkartenzahlungen bei Buchungen sowie Einkäufen übers Internet dürfen Händler künftig keine gesonderten Gebühren mehr verlangen. Das gilt europaweit – und wird durch die neue EU-Zahlungsdienste-Richtlinie vorgegeben, die bis Mitte Januar in nationales Recht umgesetzt sein muss“, erklärt die...

  • Wesel
  • 23.01.18
Ratgeber
Das Foto zeigt von oben nach unten Elisabeth Schoemakers (Leiterin Beratungsstelle), Erwin Knebel (Vorsitzender Förderverein) und Günter Stephan (Scout).  Foto: Michael de Clerque

Schutz vor Betrug: Langenfelder Verbraucherscouts beraten Senioren

Das digitale Zeitalter verändert nachhaltig unser Leben. Einkaufen im Internet, Onlinebanking, Bezahlen mit dem Smartphone: Viele Verbraucher – vor allem ältere- fühlen sich durch die neuen Technologien überfordert. Verbraucherscouts der Verbraucherzentrale geben nun Hilfestellung. Besonders beim Thema Geld müssen sich die Verbraucher auf Entwicklungen einlassen, die bei vielen auf Skepsis und Unverständnis stoßen. Wie funktioniert Online-Banking ? Was sollte man über Kredit-oder digitalen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.03.17
  •  1
Überregionales
Der Gesamtvorstand der Sparkasse HRV: Wolfgang Busch (von links), Jörg Buschmann und Josef Stopfer.

Sparkasse HRV: Zweidrittel der Kunden erledigen ihre Bankgeschäfte online

Vorstand der Sparkasse HRV blickt zufrieden auf 2016 zurück "Wir folgen mit unseren Angeboten dem, was unsere Kunden nachfragen", sagt Jörg Buschmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV). Ob das klassische Sparbuch, der persönliche Kontakt mit dem Bankberater in einer Filiale, das Online-Banking am heimischen PC oder neuerdings auch die schnelle Überweisung von Unterwegs per Smartphone. Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Josef Stopfer und Wolfgang Busch...

  • Velbert
  • 15.02.17
Überregionales
Auch die Volksbank Ruhr Mitte reagiert auf die veränderte Lage auf dem Finanzmarkt sowie das geänderte Kundenverhalten. Vor wenigen Tagen stellten die beiden Volksbank-Vorstandsmitglieder Ingo Abrahams (links) und Dr. Peter Bottermann das neue Beratungs- und Filialkonzept.

Volksbank Ruhr Mitte dünnt ihr Filialnetz aus - Gladbeck ist aber nicht betroffen

Gladbeck/Gelsenkirchen. Nun also auch die Volksbank Ruhr Mitte: Die Bank reagiert auf die Veränderungen im Kundenverhalten, auf die aktuelle Lage auf dem Finanzmarkt und dünnt ihr Filialnetz doch spürbar aus. Die zunehmende Digitalisierung habe das Kundenverhalten nachhaltig verändert, schreibt die Volksbank Ruhr Mitte in einer Pressemitteilung. Das sei nicht nur im Einzelhandel spürbar, sondern auch in der Finanzbranche und den Bank vor Ort. Deutlicher werden die beiden...

  • Gladbeck
  • 06.01.17
Ratgeber

Sicher zahlen im Internet

Sparkasse HRV bietet neues Bezahlverfahren paydirekt an Kreis Mettmann. Ab sofort können die Kunden der deutschen Sparkassen das neue Online-Bezahlverfahren paydirekt nutzen. Auch die Sparkasse HRV ist von Anfang an dabei und ermöglicht ihren Kunden das sichere Bezahlverfahren im Internet. Mit paydirekt können Kunden von Sparkassen und Banken direkt mit ihrem vertrauten Girokonto bei Händlern im Internet bezahlen. Damit müssen die Kunden ihre Daten nicht mehr Dritten zugänglich machen und...

  • Velbert
  • 29.04.16
Politik
Sprecher des Arbeitskreis Sicherheit- und Verkehr im Seniorenrat, Heinz-Werner Meier

Filialschließungen bei der Sparkasse: Senioren meldeten sich zu Wort

Heute tätigt etwa die Hälfte der Deutschen seine Bankgeschäfte weitgehend über das Internet. Für die Stadtsparkasse offensichtlich auch ein Grund, 18 der 64 Geschäftsstellen in der Stadt Düsseldorf zu schließen. Das brachte in der Vergangenheit viele Senioren schier zur Verzweiflung. Sie wandten sich u.a. an den Seniorenrat der Stadt Düsseldorf. Für das Gremium Anlass, den Leiter des Geschäftsbereichs Filialen der Stadtsparkasse Düsseldorf, Harald Norbisrath, zu einer ihrer öffentlichen...

  • Düsseldorf
  • 01.02.16
  •  2
Ratgeber
Bank-Trojaner „Slave“ in neuer Fassung im Umlauf.

Bank-Trojaner „Slave“ in neuer Fassung im Umlauf

Sicherheitsexperten haben eine neue Gefahrenquelle für Online-Banking-Nutzer entdeckt: Der sogenannte „Slave"-Trojaner wird von Cyberkriminellen für den Diebstahl von Credentials und der Identität, für IBAN-Manipulationen und automatische Überweisungen verwendet. Quelle; www.datakontext.com Weiter zum Artikel - Neuer Bank-Trojaner „Slave“ im Umlauf- 10-07-2015

  • Dorsten
  • 10.07.15
  •  8
  •  2
Politik
Wird im nächsten Jahr geschlossen: Die Filiale der Sparkasse in Merklinde. Der genaue Termin steht allerdings noch nicht fest.

Geld kommt zum Kunden

Die Sparkassen-Filiale in Merklinde wird definitiv im nächsten Jahr geschlossen. Dabei steht der genaue Zeitpunkt derzeit ebenso wenig fest wie die künftige Versorgung der rund 1.000 Sparkassen-Kunden in Merklinde. Das ist das Ergebnis einer Diskussion zwischen Sparkassen-Vorstandsmitglied Dr. Peter Lucke und Merklinder Bürgern am Dienstagabend (16. Juni) bei einer Bürgerversammlung im Hotel Hoffmann, zu der der SPD-Ortsverein eingeladen hatte. Neu in der ganzen Zukunftsdiskussion ist...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.06.15
Ratgeber

Kreissparkasse Düsseldorf: Neues Sicherungsverfahren für Mobile-Banking-Kunden

Mobile-Banking erfreut sich wachsender Beliebtheit: Zwei von drei Handybesitzern nut-zen mittlerweile hierfür ein Smartphone. Spitzenreiter in den Banking-Anwendungen sind die Apps ‚Sparkasse‘ und ‚Sparkasse+‘, die schon mehr als 6 Millionen Mal herun-tergeladen wurden. Erst vergangenen Monat nahm Stiftung Warentest 38 beliebte Ban-king-Apps für Smartphones unter die Lupe. Das Ergebnis: Die Apps der Sparkasse belegten gerade unter Sicherheitsaspekten die beiden ersten Plätze. Wer bisher beim...

  • Heiligenhaus
  • 15.06.15
Ratgeber
Banking-Trojaner Dyreza installiert sich auf tausenden Computern!

Banking-Trojaner Dyreza installiert sich auf tausenden Computern!

Banking-Trojaner Dyreza installiert sich auf tausenden Computern! Er kommt in einer groß angelegten Spam-Welle auf tausende von Rechnern. Wie immer hat es der Trojaner auf sensible Bankdaten abgesehen. Dieser Trojaner installiert sich, wenn der Nutzer auf die Links in der Spam-Nachricht klickt. Danach wird eine Kettenreaktion ausgelöst. Selbst aktuelle Virenprogramme können diesen Trojaner (noch) nicht finden oder aufspüren. Bitdefender Labs hat herausgefunden, dass so an einem Tag...

  • Dorsten
  • 21.02.15
  •  13
  •  7
Ratgeber
Sitzt da ein Gauner in meinem Computer?
4 Bilder

Cyber-Kriminalität: Vorsicht vor dubiosen E-Mails

In der Welt der Cyber-Gauner liegt Berlin in Polen und Kiel in Frankreich. Sie unterstellen uns kuriose Geschäfte, fordern willkürliche Geldbeträge und drohen mit rechtlichen Konsequenzen. Trotzdem sprechen sie uns mit "Lieber Kunde" oder "Guten Morgen" an und schicken Links oder gar spezielle Dateien, um uns dabei zu helfen, "die Probleme zu lösen". Ein Erfahrungsbericht. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste: Wer nichts kaputt machen oder verlieren will, sollte vor allem im Verkehr...

  • Düsseldorf
  • 02.01.15
  •  51
  •  9
Ratgeber
Vorsicht ist beim Online-Banking geboten.

Hacker buchten fast 10.000 Euro ab

Das Tageslimit sei überschritten, lautete die Auskunft auf dem Computerbildschirm, als Katrin Lasser für das Frauenhaus per TAN-Generator eine Online-Buchung vornehmen wollte. Als sie sich daraufhin bei der Bank erkundigte, hieß es, dass ein Hacker fast 10.000 Euro abgebucht habe. Im Nachhinein erinnert sich die Leiterin des Frauenhauses daran, dass nach dem Einloggen ein Sicherheits-Update startete. „Dann lief eine Uhr, bevor es hieß, dass der Computer sicher sei und ich mit der Buchung...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.12.14
Ratgeber
Deutschen Telekom, Vodafone, Sparkasse - Warnung vor falschen Rechnungen mit Banking Trojaner!

Deutschen Telekom, Vodafone, Sparkasse - Warnung vor falschen Rechnungen mit Banking Trojaner!

Deutschen Telekom, Vodafone, Sparkasse - Warnung vor falschen Rechnungen mit Banking Trojaner! Seit ein paar Tagen rollt wieder eine aggressive Spamwelle durch Deutschland. Inhalt sind falsche Rechnungen der Deutschen Telekom, Vodafone oder Sparkasse. Die E-Mails sind täuschen echt und der Absender wie bei der Telekom - rechnungonline@telekom.de - lässt erst einmal keine Zweifel zu. Auch der Text ist fehlerfrei. Der Link in diesen E-Mails der angeblich zu den Rechnungen führt, beinhaltet...

  • Dorsten
  • 27.11.14
  •  8
  •  2
Ratgeber
Unsicheres Online-Banking mit mTAN?!

Unsicheres Online-Banking mit mTAN?!

Unsicheres Online-Banking mit mTAN?! Früher gab es die TAN-Listen. Die waren unbequem und nicht sicher wie wir heute wissen. Das neue Verfahren heißt nun mTAN. Dank der modernen Handynutzung ist das mTAN-Verfahren eine fast sichere Sache, da zwei Sicherheitsstufen überwunden werden müssen um eine Überweisung zu tätigen. Die PIN ist die eine Authentifizierung, die mTAN die andere. Und die kommt als SMS über das Handy. Bisher eine sichere Sache - denkt der Anwender. Warum die...

  • Dorsten
  • 24.09.14
  •  8
  •  3
Ratgeber
Betrügerische E-Mail

Achtung! Betrügerische E-Mails!

Aktuell sind betrügerische E-Mails (Phishing-Mails) im Umlauf, die als Absenderadresse direkt@sparkasse.de oder nonreply@sparkasse.de und das Sparkassen-Logo benutzen! Betrügerische (imitierte) E-Mails sollen den Eindruck erwecken, dass sie von einem bekannten Unternehmen wie z.B. die Sparkasse an Sie gesendet wurden, um Ihre persönlichen Daten in Erfahrung zu bringen. Urheber von betrügerischen E-Mails haben die Absicht, Ihre Daten, wie z. B. Kreditkartennummern oder Passwörter für Konten,...

  • Düsseldorf
  • 05.09.14
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.