Online-Vortrag

Beiträge zum Thema Online-Vortrag

Ratgeber
Dr. Michael Sahm, Leitender Oberarzt der Klinik für Chirurgie an der Klinik am Park Lünen.

Dr. Michael Sahm informiert online
Optionen gegen den Darmkrebs

Per Onlinevortrag informiert Dr. Michael Sahm, Leitender Oberarzt der Klinik für Chirurgie an der Klinik am Park Lünen, im Rahmen der Informationsreihen des Klinikums Westfalen, zu dem auch das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel zählt, über "Optionen gegen den Darmkrebs": am Donnerstag, 9. Dezember, ab 18 Uhr. Im Fokus stehen dabei die moderne Chirurgie und minimalinvasive Eingriffe „durchs Schlüsselloch“. Zugleich will der Krankenhausverbund dafür werben, auch in der Pandemie solche...

  • Dortmund-Ost
  • 06.12.21
Ratgeber
Dr. Markus Rottmann, Direktor der Angiologischen Kliniken im Klinikum Westfalen, eröffnet die Online-Vortragsreihe des Hellmig-Krankenhauses mit Informationen zu besonderen Pandemierisiken für Diabetiker.

„Per Klick zum Chefarzt"
Dr. Marcus Rottmann informiert per Online-Vortrag über die Volkskrankheit Diabetes

Das Klinkum Westfalen lädt für Mittwoch, 8. Dezember, um 18 Uhr ein zum Online-Abend in der Reihe „Per Klick zum Chefarztvortrag". "Diabetes ist im Sinne des Wortes eine Volkskrankheit", so Dr. Marcus Rottmann, Direktor der Angiologischen Kliniken im Klinikum Westfalen (Hellmig-Krankenhaus Kamen). Einmal diagnostiziert, könne die Erkrankung durch gezielte Ernährung und Medikamente gut eingestellt werden und so Folgeerkrankungen verhindert oder minimiert werden. Im Rahmen der Online-Reihe stellt...

  • Dortmund-Ost
  • 06.12.21
Ratgeber
Dr. Björn Plicht, Leitender Oberarzt der Medizinischen Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie und Rhythmologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel, informiert online (Archivbild).

Online-Seminar „Herz unter Druck“
Dr. Björn Plicht informiert: Bluthochdruck erkennen, therapieren und gefährliche Folgen verhindern

Ein Drittel der Bevölkerung leidet unter hohem Blutdruck – häufig ohne es zu wissen. Dabei ist die arterielle Hypertonie (Bluthochdruck) einer der wesentlichen Risikofaktoren für die Entwicklung gefährlicher Folgeerkrankungen des Gefäßsystems wie Herzinfarkt, Herzschwäche, Schlaganfall, Hirnblutung, Demenz oder Nierenschwäche. Allerdings ist ein rechtzeitig erkannter Bluthochdruck gut zu behandeln – durch Änderung des Lebensstils und medikamentöse Therapie. Um auf dieses Thema aufmerksam zu...

  • Dortmund-Ost
  • 29.11.21
Ratgeber
Chefarzt Dr. Frank Schmolling im Gespräch mit einer Patientin (Archivfoto).

Am Mittwochabend gibt es einen Online-Vortrag
Dr. Frank Schmolling über Brustkrebsbehandlung heute

Brustkrebs ist in Deutschland die häufigste Krebserkrankung der Frau. Aber: Die Chancen auf Heilung stehen gut. Wie die Betreuung Betroffener von der Diagnose über die Behandlung bis zur Nachsorge aussieht, schildert Dr. Frank Schmolling, Leiter des Brustzentrums im Klinikum Westfalen am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel, am Mittwoch, 17. November, ab 18 Uhr bei einem Online-Vortrag, zu dem die Familienbande Kamen in Kooperation mit dem Klinikum Westfalen einlädt. Vorgestellt werden...

  • Dortmund-Ost
  • 11.11.21
Ratgeber
Dr. Kathrin Niemöller, Chefärztin der Kliniken für Diabetologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel und an der Klinik am Park Lünen.

Chefärztin Dr. Kathrin Niemöller informiert am 27. Oktober
Online-Vortrag zum Diabetischen Fußsyndrom

Einen Informationsabend zum Diabetischen Fußsyndrom als Online-Vortrag und anschließendem Chat mit Chefärztin Dr. Kathrin Niemöller (Bild) bietet das Klinikum Westfalen am Mittwoch, 27. Oktober, ab 18 Uhr. Dabei handelt es sich um eine verbreite Komplikation von Diabetes-Erkrankungen, über die Dr. Niemöller, Chefärztin der Kliniken für Diabetologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel und an der Klinik am Park Lünen, informiert. Nähere Informationen hierzu, aber auch Hinweise auf...

  • Dortmund-Ost
  • 24.10.21
Ratgeber
Oberarzt Gordon Schramm

Online-Vortrag über Hernien des Klinikums Westfalen
Was tun wenn die Bauchwand bricht?

Was tun wenn die Bauchwand bricht? Um Hernien geht es am Mittwoch, 6. Oktober, ab 18 Uhr. Gordon Schramm, Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie Proktologie am Hellmig-Krankenhaus Kamen erläutert Möglichkeiten der Therapie bei Leistenbrüchen oder Narbenbrüchen. Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen, aber auch Hinweise auf weitere Online-Veranstaltungen des Klinikums Westfalen, zu dem auch das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel gehört, finden sich im...

  • Dortmund-Ost
  • 04.10.21
Ratgeber
Dr. Youssef Benali, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Kindertraumatologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel.

Online-Vortrag im Klinikum Westfalen von Chefarzt Dr. Youssef Benali
Erkrankungen an Schulter, Ellenbogen und Hand

Über Unfälle und Erkrankungen an Schulter, Ellenbogen und Hand sowie deren Behandlungsoptionen berichtet am Donnerstag, 23. September, ab 18 Uhr Dr. Youssef Benali, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Kindertraumatologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel per Online-Vortrag. Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen, aber auch Hinweise auf weitere Online-Veranstaltungen des Klinikums Westfalen finden sich im Internet unter www.klinikum-westfalen.de. Dort wird...

  • Dortmund-Ost
  • 22.09.21
Ratgeber
Matthias Mißfeldt.

Klinikum-Seelsorger Matthias Mißfeldt informiert online
Patientenverfügung - passt sie zur Pandemie?

Passen vor Jahren festgelegte persönliche Wünsche bezüglich Beatmung und intensivmedizinischer Behandlung heute noch? Die Corona-Pandemie wirft neue Fragen auf zur Patientenverfügung und Patientenvollmacht. Am Donnerstag, 16. September, ab 18 Uhr stellt sich solchen Fragen Matthias Mißfeldt, Seelsorger im Klinikum Westfalen, dem u.a. das Knappschaftskrankenhaus in Brackel angehört, und erfahrener Ansprechpartner zum Thema Ethik in der Medizin. Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen,...

  • Dortmund-Ost
  • 13.09.21
Ratgeber
Dr. Ulrich Hofstadt-van Oy, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel.

Online-Vortrag von Chefarzt Dr. Ulrich Hofstadt-van Oy
Schlaganfall und Demenz vorbeugen

Schlaganfälle und Demenzen nehmen in der alternden Gesellschaft zu. Doch die Vorbeugung gegen diese Erkrankungen ist möglich. Jede und jeder kann auch selbst etwas für die eigene Gesundheit tun. Welche Maßnahmen sinnvoll sind und welcher Lebenstil dabei hilfreich ist, erläutert Dr. Ulrich Hofstadt-van Oy, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel, am Mittwoch, 30. Juni, um 18 Uhr im Rahmen eines Online-Vortrages. Dabei nimmt er aktuelle...

  • Dortmund-Ost
  • 25.06.21
Ratgeber
Oberarzt Dr. Markus Skrobol.

Facharzt Dr. Markus Skrobol vom Knappschaftskrankenhaus in Brackel über Therapiekonzepte
Online-Infoabend zu Brustkrebs

Brustkrebs bleibt die häufigste Krebserkrankung für Frauen. Früherkennungsmöglichkeiten und moderne Therapiekonzepte eröffnen Betroffenen heute gute Perspektiven, macht Dr. Markus Skrobol, Leitender Oberarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel, Mut. Über solche Chancen und weitere Fragen zum Thema informiert er in einer online abgehaltenen Abendveranstaltung am Donnerstag, 20. Mai, ab 18 Uhr. Das Brustzentrum am Knappschaftskrankenhaus...

  • Dortmund-Ost
  • 14.05.21
Ratgeber
Dr. Peter Rudolf Ritter, M. A., Direktor der Klinik für Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin; u.a. Chefarzt der Medizinischen Klinik IV  in Brackel, Facharzt für Innere Medizin, Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin.

Online-Vortrag mit Onkologie-Direktor Dr. Peter Ritter
Krebsbehandlung in der Pandemie

Erzeugt die Pandemie Rückschläge in der Krebsbekämpfung? Führt die Sorge vor dem Gang zum Arzt aus Infektionsängsten dazu, dass Menschen schwerer an Krebs erkranken und Heilungschancen sinken? Diesen und weiteren Fragen stellt sich Dr. Peter Ritter, Direktor der Kliniken für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin im Klinikum Westfalen im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel und im Kamener Hellmig-Krankenhaus, am Mittwoch, 5. Mai, ab 18 Uhr in einer Online-Veranstaltung unter dem...

  • Dortmund-Ost
  • 03.05.21
Ratgeber
Orthopädie-Chefarzt Privat-Dozent Dr. Frank Rubenthaler.

Online-Vortrag von Chefarzt Privat-Dozent Dr. med. Frank Rubenthaler
Endoprothetische Behandlung der Kniegelenks-Arthrose

Einen Online-Informationsabend zum Thema "Endoprothetische Behandlung der Kniegelenksarthrose" bietet das Klinikum Westfalen am Mittwoch, 21. April, um 18 Uhr an. Privat-Dozent Dr. Frank Rubenthaler, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Spezielle orthopädische Chirurgie und Wirbelsäulenchirurgie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel, stellt an diesem Abend verschiedene Verfahren des Gelenkersatzes mit sogenannten Teil- und Vollprothesen vor und gibt auch einen kurzen Überblick über...

  • Dortmund-Ost
  • 16.04.21
Ratgeber
Dr. Björn Plicht, Leitender Oberarzt an der Klinik für Kardiologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel.

Online-Informationsabend des Klinikums Westfalen mit Dr. Björn Plicht
Neueste Behandlungsmethoden gegen die Herzschwäche

Der häufigste Grund für eine stationäre Aufnahme in ein Krankenhaus in Deutschland ist die akute Herzschwäche, so Dr. Björn Plicht, Leitender Oberarzt an der Klinik für Kardiologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel. Am Donnerstag, 25. März, ab 18 Uhr informiert Dr. Pflicht online über neueste Behandlungsmöglichkeiten gegen die Herzschwäche. Am Klinikum Westfalen profitiert der Patient von lang bewährten bis zu den innovativsten medizinischen Möglichkeiten. Dafür steht ein Team an...

  • Dortmund-Ost
  • 23.03.21
Ratgeber
Dr. Simon Larrosa-Lombardi referiert.
2 Bilder

Infektiologe Dr. Simon Larrosa-Lombardi referiert online am 17. März
Aspekte der Pandemie

Die Corona-Pandemie bestimmt seit Monaten für viele von uns den Lebensalltag. Sie steht im Fokus beim Online-Vortragsabend des Klinikums Westfalen am Mittwoch, 17. März, ab 18 Uhr. Dr. Simon Larrosa-Lombardi, Infektiologe, Intensivmediziner und Pneumologe im Lungenzentrum des Klinikums Westfalen in den Krankenhäusern in Brackel und Lünen-Brambauer, ist längst ein gefragter Medienpartner als Experte zur Entwicklung der Pandemie. Im Klinikalltag erlebt er die Folgen der Pandemie ganz konkret....

  • Dortmund-Ost
  • 10.03.21
Ratgeber
Dr. Björn Schmitz, Chefarzt der Viszeralchirurgie in Brambauer.

Chefarzt im Klinikum Westfalen referiert live im Internet
Vortrag über Hernien

Hernien, also Leisten- und Bauchwand- oder sonstige Brüche können Schmerzen verursachen und Lebensqualität nehmen. Über Ursachen, Symptome, Risiken und Therapiemöglichkeiten informiert Dr. Björn Schmitz, Chefarzt der Viszeralchirurgie an der Klinik am Park Lünen, am Donnerstag, 11. März, ab 18 Uhr live in einem Online-Vortrag. Wegen der Corona-Pandemie kann der Informationsabend mit dem Chefarzt im Klinikum Westfalen per Klick im Internet live verfolgt werden. Auch Fragen an den Referenten sind...

  • Dortmund-Ost
  • 05.03.21
Ratgeber
Prof. Dr. Björn Ellger, Direktor der Kliniken für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie des Klinikums Westfalen.

Online-Vortrag über Intensivmedizin (nicht nur) in Zeiten der Corona-Pandemie
Zurück ins Leben

Intensivmedizin ist im Zuge der Corona-Pandemie ein brandaktuelles Thema. Was aber leistet moderne Intensivmedizin, wie hilft sie Menschen zurück ins Leben? Solchen Fragen stellt sich am Mittwoch, 24. Februar, ab 18 Uhr live in einem Online-Vortrag Prof. Dr. Björn Ellger, Direktor der Kliniken für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie des Klinikums Westfalen. "Die moderne Intensivmedizin versorgt Menschen mit akut lebensbedrohlichen Erkrankungen; vitale Organfunktionen werden,...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.21
Ratgeber
Dr. Ulrich Hofstadt-van Oy, Chefarzt der Klinik für Neurologie im Klinikum Westfalen am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel, hält den Online-Vortrag.

Online-Vortrag am Donnerstag (18.2.)
Dr. Ulrich Hofstadt-van Oy: Parkinson erkennen

Nicht nur deutliche Bewegungsstörungen sind mögliche Anzeichen einer Parkinsonerkrankung. Über typische und atypische Parkinsonsyndrome, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten dieser Erkrankung referiert Dr. Ulrich Hofstadt-van Oy, Chefarzt der Klinik für Neurologie im Klinikum Westfalen, am Donnerstag (18.) Februar ab 18 Uhr. Die Parkinson-Krankheit ist eine Erkrankung des zentralen Nervensystems. Typische Symptome sind Bewegungsstörungen wie Bewegungsverlangsamung, steife Muskeln, Zittern...

  • Dortmund-Ost
  • 14.02.21
  • 1
Ratgeber
Dr. Martin Haas hält den Online-Vortrag.

Online-Informationsabend mit Klinik-Direktor Dr. Martin Haas
Delir oder Demenz: Strategien gegen Verwirrtheit

Delir oder Demenz, Verwirrtheitsphasen sind Thema des Informationsabends in der Reihe Gesundheitsforum des Klinikum Westfalen am Donnerstag, 11. Februar, ab 18 Uhr. Dr. Martin Haas, Direktor der Altersmedizinischen Klinik am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund, informiert online über Verwirrtheit, die als schwere Komplikationen bei allgemeinen Erkrankungen die Prognose erheblich verschlechtern kann. Wo beginnt das Delir als akute Störung, wo die Demenz als chronische Erkrankung? Kann man...

  • Dortmund-Ost
  • 08.02.21
Ratgeber
Dr. Stefan Orth.

Brackeler Chefarzt Dr. Stefan Orth referiert in der Reihe "Medizin aktuell"
Online-Vortrag: Inkontinenz beim Mann und neue medizinische Antworten darauf

Inkontinenz beim Mann und neue medizinische Antworten darauf sind Thema eines Online-Vortrages von Dr. Stefan Orth, Chefarzt der Klinik für Urologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel und Leiter des Prostatazentrums im Klinikum Westfalen. Am Mittwoch, 27. Januar, ab 18 Uhr informiert Dr. Orth unter anderem über den künstlichen Harnblasensphinkter als moderne Therapiemöglichkeit. Eine schwere Harninkontinenz beim Mann lässt sich nur mit Hilfe eines künstlichen...

  • Dortmund-Ost
  • 21.01.21
Ratgeber
Entspannungspädagogin Stefanie Preiß informiert über Klangtherapie bei Schmerzpatienten.

Klinikum Westfalen setzt medizinische Veranstaltungsreihen online fort
Klangtherapie ergänzt Behandlung chronischer Schmerzen

Das Klinikum Westfalen setzt seine Vortragsreihen mit für Laien verständlich aufbereiteten medizinischen Themen fort - wegen der Pandemie als Online-Angebote organisiert. Den Auftakt belegt am Donnerstag, 14. Januar, um 18 Uhr in der Reihe Gesundheitsforum des Knappschaftskrankenhauses Lütgendortmund das Thema Klangtherapie. Dieses Angebot hat sich als ergänzende Therapieform bei chronischem Schmerz etabliert. Referentin Stefanie Preiß arbeitet als Entspannungspädagogin und Klangtherapeutin für...

  • Dortmund-Ost
  • 11.01.21
Ratgeber
Kardiologe Prof. Dr. Thomas Buck (Archivfoto).

Kardiologe Prof. Dr. Thomas Buck informiert über Erkennung und Behandlung der Herzinsuffizienz
Per Klick zum Chefarzt-Vortrag: Das schwache Herz

Im Rahmen der bundesweiten Herzwochen rückt das Klinikum Westfalen am kommenden Dienstag, 24. November, ab 17 Uhr die Herzschwäche (Herzinsuffizienz) in den Mittelpunkt eines digitalen Patientenseminars. Prof. Dr. Thomas Buck, Chefarzt der Klinik für Kardiologie im Herz Zentrum Westfalen am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel, erklärt, wie man Herzinsuffizienz erkennen und behandeln kann und warum Herzschwäche mit den typischen Symptomen wie Atemnot, Leistungsabnahme und geschwollenen...

  • Dortmund-Ost
  • 20.11.20
Ratgeber
Priv.-Doz. Dr. Frank Rubenthaler, Chefarzt der Klinik für Orthopädie am Knappschaftskrankenhaus und Leiter des Endoprothetikzentrums, mit einem Gelenkmodell.

Vortrag in der Reihe "Medizin aktuell" ist am Mittwochabend nur online zu verfolgen
Brackeler Orthopädie-Chefarzt Dr. Frank Rubenthaler über Gelenkverschleiß

Der Verschleiß von Hüft- und Kniegelenken geht für die Patienten häufig mit einer zeitweisen oder auch dauerhaften Schmerzhaftigkeit und einer Einschränkung in der Bewegungsfreiheit und Mobilität einher. Welche therapeutischen Möglichkeiten es dann von konservativer Therapie bis hin zum operativen Gelenkersatz gibt, das erläutert am Mittwoch, 11. November, ab 18 Uhr Privat-Dozent Dr. Frank Rubenthaler, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Spezielle orthopädische Chirurgie und...

  • Dortmund-Ost
  • 09.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.