Operation

Beiträge zum Thema Operation

Blaulicht
Der Vorfall passierte in der Nähe dieses Hauses an der Kreuzung zum Knappenweg.

Junge kommt in Klinik
Hund verletzt Kind mit Biss in Unterleib

Kinder spielten am Wochenende in einer Siedlung in Lünen, da kam es zu einem Zwischenfall mit einem Hund. Das Tier biss einen Jungen. Nach Berichten eines Zeugen gegenüber unserer Redaktion, wurde der Sechsjährige schwer im Bereich der Genitalien verletzt, in der Kinderklinik Dortmund versorgten ihn Ärzte in einer Not-Operation. Dienstag bei Redaktionsschluss befand sich der Junge laut Polizei weiter in stationärer Behandlung. Samstag am späten Nachmittag sei der Halter der Hunde mit...

  • Lünen
  • 10.09.19
  •  1
Sport
Linksfuß Ali Bozlar. Foto Janning

Ali Bozlar erfolgreich operiert

LÜNEN. Ali Bozlar, Fußballer des Westfalenligisten Lüner SV, wurde jetzt im Bergmannsheil in Gelsenkirchen operiert. Der Linksverteidiger hatte sich am 23. April, vier Tage vor seinem 21. Geburtstag, beim 1:1 im Meisterschaftsspiel in Horst-Emscher die rechte Mittelhand gebrochen. Der Linksfuß kam vom Klassenkonkurrenten Westfalia Wickede. Zuvor lief er für den Wuppertaler SV und den MSV Duisburg in der Bundesliga U 19 und U 17 auf. In Lünen sicherte sich der schnelle Abwehrspieler schnell...

  • Lünen
  • 12.05.17
Überregionales
Michael Bäsche-Koch trägt im Moment einen Fixateur am rechten Bein.

Lüner sucht Zeugen nach Roller-Unglück

Michael Bäsche-Koch sah das Auto, dann prallte der Roller des Lüners in die Seite des Wagens. Der Heimweg endete mit einem schweren Unfall. Michael Bäsche-Koch liegt im Krankenhaus und sucht Zeugen. Die Bebelstraße am Donnerstagabend vor einer Woche: Michael Bäsche-Koch fährt mit seinem Motorroller Richtung Innenstadt, er will nach Hause in die Karlstraße in Gahmen. "In Höhe Triftenteich zog ein Autofahrer plötzlich auf die Bebelstraße, ich konnte nicht mehr ausweichen und prallte in das...

  • Lünen
  • 26.02.15
Sport
Michael Schlein auf dem Platz des VfB Lünen.
7 Bilder

Ein einziges Foul änderte sein Leben

Innerhalb von Sekunden änderte sich für Michael Schlein alles. Mit einem einzigen an ihm begangenen bösen Foul im Kreisliga-A-Spiel VfB Lünen gegen VfL Kemminghausen. Der Fall des damals 32-jährigen Spielmachers zeigt auf traurige Weise, welche dramatischen Folgen Gewalt und überhartes Spiel im Amateurfußball haben können. Die Nachricht im Fall Michael Schlein, die in Deutschland durch zahlreiche Medien, wie u.a. RTL,WDR und BILD ging, war das Urteil des Oberlandesgerichts Hamm im November...

  • Lünen
  • 16.10.13
Überregionales
Kater Aramis kann nicht mit seinem Kumpel Tosik spielen.
5 Bilder

Tierquäler schossen auf jungen Kater

Miau! Kater Aramis versteht die Welt nicht mehr. Traurig sitzt er in der Wohnung in Brambauer vor der Box, in der sein Freund Tosik liegt. Unbekannte schossen auf den jungen Kater. Schwer verletzt schleppte sich Tosik nach Hause, blieb schließlich unter einem geparkten Auto in der Kurtstraße liegen. Eine Anwohnerin und sein Frauchen Katarzyna Gawrych fanden ihn. Die Operation hat Tosik überstanden. Nun steckt ein Bein in Gips, der Kater hat zwei Verbände, das Fell ist rasiert. Eine Kugel –...

  • Lünen
  • 02.08.13
  •  2
Überregionales
Landrat Michael Makiolla mit der Selmer Stadtkämmerin Sylvia Engemann beim Festakt in Bork.

Operation: Landrat Makiolla im Krankenhaus

Er feierte mit den Selmern den Amtshaus-Geburtstag, einen Tag später musste Landrat Michael Makiolla mit akuten Problemen an der Hauptschlagader operiert werden. Nach Angaben der Kreisverwaltung geht es ihm mittlerweile besser. Am 1. Oktober, dem Tag nach der großen Feier in Bork, musste Makiolla in der Universitätsklinik in Münster an der Aorta operiert werden. Das teilte die Pressestelle des Kreises Unna am Dienstag mit. Der Landrat hatte beim offiziellen Festakt den NRW-Innenminister Ralf...

  • Lünen
  • 09.10.12
Überregionales
Operation an Patient Kürbis. Das war der Renner im Krankenhaus.
34 Bilder

Marienhospital lud zu Reise in den Körper ein

Das Gehirn hat eine kleine Tür. Füße abputzen und dann geht die Reise in den Körper los. Spannende Dinge gab es beim Tag der offenen Tür im St.-Marien-Hospital zu entdecken. Hinter die Kulissen eines Krankenhauses blicken, das geht sonst nur, wenn man Patient ist - doch wer will das schon? Viele Besucher nutzten deshalb am Samstag die Chance. Das riesige Plastik-Hirn im Foyer, rund 600 Kilo schwer, war nur ein Highlight. Im Schockraum zeigten die Experten an einer Puppe, wie Schwerverletzte...

  • Lünen
  • 06.10.12
Überregionales
Mit der spitzen Stachelschale sind Kastanien gefährliche Wurfgeschosse.

Augen-Operation nach Kastanien-Wurf

In der Pause am Freitagmorgen geschah es: Ikra, Fünftklässlerin der Ludwig-Uhland-Realschule, wurde von einer Kastanie mit Schale direkt im Auge getroffen. Sie musste direkt ins Krankenhaus und operiert werden. Diese Geschehnisse berichtete ihr Onkel, die Eltern waren direkt ins Krankenhaus gefahren. Im Dortmunder Johannes-Hospital wurde Ikra am Freitag operiert, das Ergebnis der OP ist noch nicht bekannt. „Es kann sein, dass sie auf dem Auge erblindet. Die Kastanie soll ein Neuntklässler...

  • Lünen
  • 05.10.12
  •  1
Natur + Garten
Diese Katze wird verzweifelt gesucht.

Tierschützer in Sorge: Kleine Katze rausgeworfen?

Sie sollte es besser haben, in ihrem neuen Zuhause. Doch nun ist eine kleine Katze spurlos verschwunden. Lüner Tierschützer machen sich Sorgen. Das Tier war vor einigen Wochen an eine Familie in der Nähe der Steinstraße im Lüner Norden vermittelt worden. Doch als die Tierschützer wenig später zum routinemäßigen Kontrollbesuch vor der Tür standen, war die Katze nicht mehr da. "Man wollte uns nicht ins Haus lassen und sagte, dass die Katze weggelaufen sei." Elisabeth Menzel ist seit...

  • Lünen
  • 12.04.12
Überregionales
Echt spannend ist die Kürbis-Operation. Foto: Magalski

Toller Tag im Krankenhaus

Mal einen Kürbis operieren oder sich einen Gipsarm verpassen lassen, obwohl gar nichts gebrochen ist – der Tag der offenen Tür im St.-Marien-Hospital Lünen macht‘s möglich. Von 10 bis 16 Uhr ist hier am Samstag, 8. Oktober, einiges los. Ein spannender Tag für die ganze Familie ist da garantiert. Wann kann man sonst schon einen Blick in den Kreißsaal oder die Operationsäle werfen, die Behandlung eines „Puppen-Patienten“ im Schockraum beobachten oder sich über neue Behandlungsmethoden...

  • Lünen
  • 04.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.