Opfer

Beiträge zum Thema Opfer

Politik

Papst Benedikt und die Missbrauchsfälle in der BRD
Die Kirche hat kein Interesse an den Opfern und dies ist klar erkennbar!

Wann war diese Kirche, diese Religionsgemeinschaft glaubwürdig? Ein Blick nach Irland und Frankreich zeigt noch tiefere Verwerfungen! Diese Religionsgemeinschaft ist ein Wirtschaftsunternehmen, das Gefühle, Moralvorstellungen und andere Sachen  verkauft. Der Rechtsstaat ist gefordert! Eine Religionsgemeinschaft steht nicht außerhalb des Rechtsstaates. Die Staatsanwälte in der Republik sollten ihren Job machen! Der erste Schritt müsste sein, die strikte Trennung von Kirche und Staat. Warum muss...

  • Dortmund-West
  • 22.01.22
  • 1
Überregionales
Ex-Manager Richard Oetker (M.) hielt einen sehr bewegenden Vortrag über seine Entführung und die Folgen und Veränderungen, die Opfer solcher Taten zu bewältigen haben. Ihn begrüßte Joachim Punge (r.), Vorsitzender des Westfälischen Industrieklubs und Vorstandsmitglied Franz Hirthammer (l.).

Entführungsopfer erzäht: „Als hätte mich eine große Hand gegriffen“

 „Für mich war das, als hätte mich eine große Hand genommen - heraus aus dem einen Leben und hinein in ein ganz anderes.“ In eines, in dem sich die Menschen ihm gegenüber komplett verändert hätten. „Denn wir haben es nicht gelernt, mit Opfern umzugehen, wollen das nicht an uns heranlassen.“ Richard Oetker aus der Bielefelder Unternehmerfamilie weiß, wovon er spricht an diesem Vortragsabend im Westfälischen Industrieklub Dortmund. Ist er doch als junger Familienvater und Student am 14. Dezember...

  • Dortmund-City
  • 20.04.18
Überregionales
Manfred Jockheck
2 Bilder

Baumpflanzung zum Gedenken an Manfred und Sabine Jockheck

Mit der Pflanzung von vier Gedenkbäumen im Mengeder Heimatwald wollen Bezirksvertretung Mengede sowie Kreis- und Ortsverband der Grünen an Sabine und Manfred Jockheck erinnern. Es könnte wohl keinen passenderen Ort geben als den Mengeder Heimatwald, um an das Leben und Wirken des Ehepaares Jockheck zu erinnern. Beide waren beim Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen Ende März auf tragische Weise ums Leben gekommen. Den Mengeder Heimatwald gäbe es ohne Manfred Jockheck...

  • Dortmund-West
  • 12.05.15
Überregionales

Auch Dortmunder Opfer bei Flugzeugabsturz

Unter den Opfern des Flugzeugabsturzes am Dienstag in den französischen Alpen sind auch Dortmunder, darunter auch Sabine und Manfred Jockheck. Beide waren jahrelang für die Grünen politisch aktiv. Manfred Jockheck, der auch als Künstler und Lehrer an der Fachhochschule bekannt wurde, amtierte bis zur Kommunalwahl 2014 als stellvertretender Bezirksbürgermeister in Mengede. Oberbürgermeister Ullrich Sierau drückte im Namen der Bürgerschaft sein Beileid aus: "Wie ich heute erfahren habe, befinden...

  • Dortmund-West
  • 25.03.15
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen. Foto: Schütz/pixelio

Raubüberfall am Bahnhof: Polizei sucht dringend Zeugen

Durch einen Raubüberfall verletzte ein unbekannter Täter am Freitagabend (15.6.) gegen 18.30 Uhr am Bahnhof in Bövinghausen einen 76-jährigen Mann schwer. Das Raubopfer fiel durch den Übergriff in den Gleisbereich. Jetzt sucht die Polizei dringend nach Zeugen. Nach eigenen Angaben wollte der 76-jährige Dortmunder am Freitagabend an einem Fahrkartenautomaten am Bahnhof an der Merklinder Straße eine Fahrkarte lösen und hielt dazu seine Geldbörse in der Hand. Plötzlich trat der Unbekannte heran...

  • Dortmund-West
  • 19.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.