Opferschutz

Beiträge zum Thema Opferschutz

Blaulicht

Frau fällt auf "falschen Polizisten" rein
77-jährige Xantenerin durchschaut die Betrugsmasche nicht

Wie die Polizei mitteilt, ist eine 77-jährige Xantenerin auf die Betrugsmasche "falsche Polizisten" hereingefallen.  Ein angeblicher Polizist rief abends gegen 22.30 Uhr bei der älteren Dame an.Der Mann erzählte dann folgende Geschichte: In dem Wohnviertel sei es zu mehreren Einbrüchen gekommen. Die Polizei habe einen Täter auf frischer Tat erwischt. Der Einbrecher solle einen Zettel mit Name und Anschrift der 77-Jährigen dabei gehabt haben. Polizeinummer "110" Ein vorgetäuschtes Gespräch per...

  • Xanten
  • 16.06.20
Politik
Der "Weisse Ring" war zu Gast beim Politischen Frühstück der Frauen Union Kreis Wesel, die dieses Mal das Thema "Opferschutz" in den Mittelpunkt stellte.

Weisser Ring zu Gast
"Opferschutz" im Mittelpunkt beim Politischen Frühstück der Frauen Union Kreis Wesel

Der "Weisse Ring" war zu Gast beim Politischen Frühstück der Frauen Union Kreis Wesel, die dieses Mal das Thema "Opferschutz" in den Mittelpunkt stellte. 80 Gäste kamen ins Kastell nach Sonsbeck zu dieser einmal im Jahrstattfindenden zentralen Veranstaltung der Frauen Union Kreis Wesel. „Opfervon Straftaten haben oft ein Leben lang mit den Folgen zu kämpfen“.,  erklärt die Vorsitzende der Frauen Union Kreis Wesel und Mitglied des Bundesvorstandes der Frauen Union, Anika Zimmer. „Der Opferschutz...

  • Wesel
  • 23.09.19
Blaulicht

Auf Kipp stehende Fenster machen es Einbrechern leicht
Günstige Gelegenheit macht Diebe

Alpen. Ein auf Kipp stehendes Fenster nutzten Unbekannte, um in eine Erdgeschoßwohnung eines freistehenden Mehrfamilienhauses an der Straße Schöttroy einzudringen.Der Wohnungsinhaber hatte am Sonntag, 15. September, gegen 10 Uhr das Haus verlassen. Einer Familienangehörigen, die abends eine Katze versorgte, war nichts aufgefallen und so verließ sie die Wohnung gegen 18 Uhr. Als der Wohnungsinhaber dann gegen 21.30 Uhr zurückkehrte, bemerkte er den Einbruch. Was die Täter erbeutet hatten, ist...

  • Alpen
  • 16.09.19
Ratgeber

Üble Masche: Betrüger zockt Alpener Oma ab

Alpen. Ein besonders dreister Betrüger gab sich am Dienstag, 14. August, gegen 12.30 Uhr gegenüber einer 84-jährigen Alpenerin als ihr Enkel aus. Er versicherte am Telefon unter Tränen seiner vermeintlichen Großmutter, dass er einen Unfall gehabt habe und nun eine hohe Summe Bargeld benötige, um sein Auto reparieren zu lassen. Ein Freund werde kommen und das Geld für ihn abholen. Die 84-Jährige hatte Mitleid mit ihrem vermeintlichen Enkel und händigte wenig später einem Unbekannten eine größere...

  • Xanten
  • 15.08.18
Ratgeber
7 Bilder

Jeder kann Opfer einer Gewalttat werden – Richtiges Verhalten des Opfers ist wichtig

„Der Opferschutz ist integrativer Bestandteil der Aufgabenwahrnehmung eines jeden Polizisten.“ Horst Groß reduziert eine große Herausforderung an Polizeibeamte auf diese hölzerne Formulierung. Doch schnell wird klar, was der Leiter Kriminalprävention/Opferschutz. bei der Kreispolizei meint: Die Betreuung von Opfern teils massiver Stratftaten ist für Polizist(inn)en der ganz normale Wahnsinn. Schon bei der Aufzählung der theoretischen Deliktpalette schnürt‘s dem Zuhörer die Kehle zu. Horst Groß:...

  • Wesel
  • 22.06.15
  • 1
Ratgeber

Polizei informiert über Einbruchsschutz

Die Sicherheit im alltäglichen Leben ist ein existenzielles Grundbedürfnis des Menschen, dennoch werden viele Möglichkeiten und Maßnahmen zum Schutz gegen Einbruch nicht genutzt.Viele Menschen denken, "Bei mir wird schon nicht eingebrochen" und sind um so mehr erschrocken, wenn sie Opfer eines Einbruchsdiebstahls geworden sind und Unbekannte ihre Wohnung durchsucht haben. Wie Bürgerinnen und Bürger sich und ihr Haus gegen Einbruch schützen können, erklären Kriminalhauptkommissar Emanuel Kellert...

  • Xanten
  • 03.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.