Ordnungsamt Hagen

Beiträge zum Thema Ordnungsamt Hagen

Ratgeber
Gäste flüchteten, Kohlenmonoxidwert in Shishabar zu hoch; Ordnungsamt Hagen stellt mehrere Vergehen in diversen Gewerben auf Nachtschicht fest.

Kohlenmonoxid in Shisha-Bar zu hoch
Gäste flüchteten bei Kontrolle: Ordnungsamt kontrolliert Gewerbe in Hagen

Drei Spielhallen, zwölf Gewerbeeinheiten, 15 Geldspielgeräte und insgesamt 213 Personen: So lautet die Bilanz der Nachtschicht des Ordnungsamtes der Stadt Hagen am vergangenen Wochenende. Sechs Beamte, davon zwei in ziviler sowie vier in Dienstkleidung, kontrollierten in der Nacht von Samstag, 15. Januar, auf Sonntag, 16. Januar, zwischen 20 und 6 Uhr diverse Shishacafés, Schank- und Speisewirtschaften, Vereinsgaststätten sowie Spielhallen im Hagener Stadtgebiet. In drei Fällen besonderes...

  • Hagen (Region)
  • 19.01.22
Blaulicht

Großaufgebot der Polizei
Shisha-Bars in Hagen kontrolliert

HAGEN. Am Freitagabend, 1. Oktober, führte die Polizei Hagen, gemeinsam mit dem Ordnungsamt der Stadt Hagen, der Feuerwehr Hagen und dem Zollamt Kontrollen in insgesamt sechs Shisha-Bars in der Innenstadt durch. An dem Einsatz nahmen sowohl zivile als auch uniformierte Beamte teil. In allen kontrollierten Objekten konnten Verstöße festgestellt werden. Hierbei handelte es sich vorrangig um Verstöße gegen den Nichtraucherschutz, die Coronaschutzverordnung sowie das Tabaksteuergesetz. Darüber...

  • Hagen
  • 04.10.21
Ratgeber

Achtung Blitzer
Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen in Hagen

HAGEN. In der Zeit vom 1. bis 15. Oktober finden im Hagener Stadtgebiet wieder kommunale Geschwindigkeitsüberwachungen an Gefahrenstellen, Unfallschwerpunkten und in schutzwürdigen Zonen statt. Geschwindigkeitskontrollen sind eine präventive Maßnahme, um mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu erreichen. Jeder Messpunkt wird weiterhin im Benehmen mit der Polizei festgelegt. Die Messstellen der kommenden Tage sind: 01.10.2021 - Alemannenweg, Blumenstraße, Im Kley02.10.2021 - Hochstraße, Neuer...

  • Hagen
  • 30.09.21
Blaulicht
Kontrollen in Wehringhausen.

Pfingsten
Ordnungsamt ahndet Verstöße in Wehringhausen

Bei einer der regelmäßigen Schwerpunktkontrollen waren neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Hagen am Pfingstwochenende, 21. bis 24. Mai, in Wehringhausen im Einsatz und haben verschiedene Verstöße gegen die Allgemeinverfügung der Stadt Hagen, die Coronaschutzverordnung und das Infektionsschutzgesetz festgestellt. Zusätzlich wurde der ruhende Verkehr kontrolliert. Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung Das Team musste mehrere Personenansammlungen auflösen....

  • Hagen
  • 26.05.21
Blaulicht

168 Betriebe aufgesucht
Ordnungsamt Hagen zeigt hohe Präsenz in stark frequentierten Bereichen

Hohe Präsenz in den stark frequentierten Bereichen ergänzt durch eine diskrete zivile Aufklärungsarbeit: Darauf hat sich das Ordnungsamt der Stadt Hagen in der vergangenen Woche (Montag, 8. März, bis Freitag, 12. März) bei den Schwerpunktkontrollen fokussiert. Bei der Aufklärungsarbeit standen vor allem der Einzelhandel und die körpernahen Dienstleistungen im Mittelpunkt der Kontrollen. Insgesamt hat das Team des Ordnungsamtes 168 Betriebe aufgesucht und mit den jeweiligen Betreibern Gespräche...

  • Hagen
  • 16.03.21
Blaulicht

Pfefferspray im Einsatz
Hagener reagiert aggressiv auf Kontrolle durch Ordnungsamt-Mitarbeiter

Am Dienstag, 2. März, kam es gegen 12.40 Uhr in der Voerder Straße zu einem Konflikt zwischen Mitarbeitern des Ordnungsamtes und einem 22-jähringen Mann. Der Hagener hielt sich nicht an die in diesem Bereich vorgeschrieben Maskenpflicht und wurde deshalb durch die zwei Bediensteten der Stadt angesprochen. Zunächst weigerte er sich, seine Personalien anzugeben und wollte sich der Kontrolle entziehen, dann wurde er zunehmend aggressiv und beleidigte die Kräfte des Ordnungsamtes. Diese mussten im...

  • Hagen
  • 03.03.21
Blaulicht

Schwerpunktkontrolle im Bahnhofsbereich und in Haspe
58 Verstöße gegen Coronaschutzverordnung

58 Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung und die Allgemeinverfügung haben die Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Hagen am Samstagabend, 27. Februar, bei einer Schwerpunktkontrolle rund um den Hagener Hauptbahnhof und in Haspe geahndet. Die Außendienstmitarbeiter waren in zivil unterwegs und haben neben den ansässigen Gewerbebetrieben vor allem Personenansammlungen und die geltende Maskenpflicht kontrolliert. In zwei von insgesamt neun überprüften Gewerbebetrieben wurden die Auflagen...

  • Hagen
  • 02.03.21
Blaulicht

Ordnungsamt und Polizei Hand in Hand
Illegales Glücksspiel in Altenhagen aufgedeckt

Das Ordnungsamt und die Polizei Hagen stellten am Freitag (19. Februar) in einer Gaststätte in der Altenhagener Straße mehrere Personen und illegal aufgestellte Wett- und Glücksspielautomaten fest. Aufgrund mehrerer Hinweise suchte das Ordnungsamt Hagen am Freitagabend gegen 23 Uhr eine Gaststätte in Altenhagen auf. Dort sollten sich laut Zeugen mehrere Personen dem illegalen Glückspiel widmen. Bei Eintreffen des Ordnungsamtes wurde das Licht im Inneren ausgeschaltet und auf Klopfen und Rufen...

  • Hagen
  • 22.02.21
Blaulicht

Mitarbeiter des Hagener Ordnungsamtes in Aktion
Schwerpunktkontrolle im Bahnhofsbereich – 73 Verstöße

73 Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung und die Allgemeinverfügung haben die  Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Hagen am Donnerstagabend, 4. Februar, bei einer Schwerpunktkontrolle rund um den Hagener Hauptbahnhof geahndet. Die Außendienstmitarbeiter waren in zivil unterwegs und haben neben den ansässigen Gewerbebetrieben vor allem Personenansammlungen und die seit dem 1. Februar geltende Maskenpflicht im Bereich des Hagener Hauptbahnhofs kontrolliert. Diverse Verstöße in...

  • Hagen
  • 05.02.21
Blaulicht

Corona-Kontrolle in Hagen
Mitarbeiter des Ordnungsamtes bei Kontrolle mit Messer bedroht

Mitarbeiter der Stadt Hagen kontrollierten am Sonntag (10. Januar) einen28-Jährigen und wurden von diesem mit einem Messer bedroht. Gegen 18.30 Uhrsuchten die Ordnungsamtmitarbeiter ein Geschäft am Bergischen Ring im Rahmen einer Corona-Kontrolle auf. Während der Kontrolle des 28-jährigen Hageners, zog dieser ein Einhandmesser hervor, führte damit mit einigem Abstand mehrere Stichbewegungen in Richtung der Mitarbeiter aus und beleidigte diese. Verletzt wurde dabei niemand. Der Hagener konnte...

  • Hagen
  • 11.01.21
Blaulicht

Saftige Geldstrafen
Ordnungsamt beendet Geburtstagsfeier in Hagener Gaststätte

Eine Geburtstagsfeier in einer Gaststätte musste das Ordnungsamt der Stadt Hagen am vergangenen Samstag, 19. Dezember, auflösen. Vor Ort fanden die Mitarbeiter die Betreiberin und sechs weitere Personen vor. Die Betreiberin erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 5.000 Euro. Laut der Coronaschutzverordnung §14 ist es aktuell nicht gestattet, Gaststätten zu öffnen. Die Gäste müssen mit einem Bußgeld von je 250 Euro rechnen, da sie gegen die geltenden Regelungen zur Kontaktbeschränkung verstoßen...

  • Hagen
  • 21.12.20
  • 1
Ratgeber

Geschwindigkeitskontrollen des Ordnungsamtes
Hier wird in Hagen geblitzt

Auch in den nächsten Tagen finden im Hagener Stadtgebiet wieder kommunale Geschwindigkeitsüberwachungen an Gefahrenstellen, Unfallschwerpunkten und in schutzwürdigen Zonen statt.  Die Messstellen der kommenden Tage sind: 17. Dezember: Ergster Weg, Hohenlimburger Straße, Boeler Straße, Friedensstraße, Alte Heerstraße, Neuer Schloßweg, Bergstraße, Blumenstraße.  18. Dezember: Holthauser Straße, Schälker Landstraße, Jahnstraße, Haldener Straße, Lortzingstraße, Cunostraße, Heinrichstraße,...

  • Hagen
  • 17.12.20
Blaulicht

Corona-Update
Ordnungsamt löst Feier mit 85 Teilnehmern auf

Das Ordnungsamt der Stadt Hagen hat am Samstag, 12. Dezember, eine Veranstaltung mit rund 85 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aufgelöst. Die Verantwortlichen erwartet nun eine Anzeige mit einem Bußgeld in Höhe von 1.000 Euro. Bei der Veranstaltung kamen Erwachsene und Kinder zusammen. Die Personen saßen dicht beisammen und trugen größtenteils keine Mund-Nasen-Bedeckung. Außerdem waren die Räumlichkeiten nicht belüftet. Veranstaltungen und Versammlungen dieser Art sind laut §13 der...

  • Hagen
  • 14.12.20
Blaulicht

In der Hagener Innenstadt
46-Jährige schlägt mit Handtasche nach Mitarbeiterin des Ordnungsamtes

Am Samstag, 7. November, wurde eine 46-Jährige gegen 12.50 Uhrhandgreiflich, nachdem sie von einer Mitarbeiterin des Ordnungsamtes auf das Maskentragegebot in der Innenstadt hingewiesen wurde. Die Hagenerin war in derKarl-Marx-Straße ohne Mund-Nase-Schutz unterwegs und schlug nach bisherigen Erkenntnissen unvermittelt mit ihrer Handtasche nach der 40-jährigen Ordnungsamtmitarbeiterin, nachdem diese sie angesprochen hatte. Zudem zog sie anihrer Jacke und schubste sie mehrfach. Ein 29-jähriger...

  • Hagen
  • 09.11.20
Blaulicht

Das Ordnungsamt schreitet ein
Hagen: Doppelter Verstoß bei Kontrolle der Corona-Schutzverordnung

Auf frischer Tat ertappt: Zwei Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes haben bei einer Kontrolle im Rahmen der Corona-Schutzverordnung mehrere Gesetzesverstöße in einem Kiosk an der Schwerter Straße festgestellt. Zunächst erwischten sie einen Ladenmitarbeiter und zwei Kunden, die sich ohne Mund-Nase-Schutz aufhielten. Darüber hinaus entdeckten die Beamten Hanfblüten, die vor Ort zu kaufen waren. Der Verkauf solcher Blüten ist nur zu gewerblichen oder wissenschaftlichen Zwecken erlaubt. Eine...

  • Hagen
  • 15.05.20
  • 1
Ratgeber

Bürgermeister Hasenberg lobt die Bürger
Kontrollen des Wetteraner Ordnungsdienstes efolgreich

Die Mitarbeiter des Ordnungsdienstes kontrollieren in diesen Tagen intensiv. "Insgesamt ist eine hohe Disziplin der Gewerbetreibenden, Bürger und Passanten festzustellen. Die Coronaschutzverordnung wird weitestgehend eingehalten", so Ralf Eggermann, Leiter des städtischen Ordnungsamtes. Bürgermeister Frank Hasenberg zeigt sich erfreut über die erfolgreichen Kontrollen des Ordnungsamtes. "Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den beteiligten...

  • Wetter (Ruhr)
  • 03.04.20
Blaulicht

Wachsame Ordnungshüter
Hagen: Sechs Jahre Kurzzeitkennzeichen überzogen

Am Montag, 30. März,  stießen Mitarbeiter des Ordnungsamtes auf ein Auto, das mit abgelaufenem Kurzzeitkennzeichen gefahren wurde. Die hinzugerufene Polizei stellte fest, dass das Kennzeichen an dem Alfa Romeo nur bis Ende 2014 zugelassen war. Es lag ein Kennzeichenmissbrauch vor, in den fast sechs Jahren wurden weder Steuern noch Versicherung für den Wagen bezahlt. Darüber hinaus erhärtete sich der Verdacht, dass der 32-jährige Fahrer des Wagens keine Fahrerlaubnis besaß. Das Ordnungsamt...

  • Hagen
  • 01.04.20
Ratgeber

Ausgangs- und Ansammlungsregeln
Hagener Ordnungsamt hält Kontrolldruck hoch

Mit Hochdruck kontrollierte das Ordnungsamt der Stadt Hagen auch am vergangenen Wochenende (27. bis 29. März) die neuen Ausgangs- und Ansammlungsregeln im gesamten Stadtgebiet. Die Bilanz: 50 Einsatzstellen, knapp 170 Platzverweise und rund 100 Ordnungswidrigkeiten. Die Mitarbeiter des Außendienstes sprachen am Freitag 81 und am Samstag 83 Platzverweise aus. Damit stiegen die Zahlen im Vergleich zu den vorherigen Tagen noch einmal an. Die Gewerbetreibenden in Hagen halten sich nach wie vor...

  • Hagen
  • 30.03.20
Ratgeber

Ausgangs- und Ansammlungsregeln in der Coronakrise
Hagener Ordnungsamt spricht seit Montag 500 Platzverweise aus

113 Einsatzstellen, rund 500 Platzverweise und über 100 Ordnungswidrigkeiten: Seit vergangenen Montag (23. März) kontrolliert das Ordnungsamt der Stadt Hagen mit Hochdruck die neuen Ausgangs- und Ansammlungsregeln im gesamten Stadtgebiet. Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hatte das Land Nordrhein-Westfalen einen neuen Erlass auf den Weg gebracht. Der Kontrolldruck zahlt sich aus: Die Mitarbeiter des Außendienstes erteilten am Montag 159 und am Dienstag 217 Platzverweise. Zum...

  • Hagen
  • 27.03.20
Blaulicht

Vorfall auf Graf-von-Galen-Ring
Ordnungsamtmitarbeiterinnen bedrängt - Polizei schreitet ein

Am Mittwoch, 4. März, bemerkten Polizeibeamte der Wache Innenstadt gegen 20 Uhr ein Grölen am Graf-von-Galen-Ring an der Straßeneinmündung zur Bahnhofstraße. Dort hielt sich eine Personengruppe von zirka 20 bis 30 Personen, größtenteils Männer, auf. Als die Polizisten sich den Geschehen näherten, fuhr ein BMW zügig in Richtung Eckeseyer Straße davon. Es stellte sich heraus, dass Mitarbeiterinnen des städtischen Ordnungsamtes Parkverstöße ahnden wollten. Kurz darauf begann die Gruppe, die Frauen...

  • Hagen
  • 05.03.20
Blaulicht

Thema Zuwanderung
Hagen: Ausländerrechtliche Kontrolle zur Prüfung des Aufenthalts und der Lebensverhältnisse

Unter der Federführung der Ausländerbehörde haben am 23. Januar Mitarbeiter der Polizei, des Jobcenters, der Wohnungs- und bauaufsicht und des Stadtordnungsdienstes rund 290 Personen in sieben Häusern im Stadtgebiet aufgesucht, um unter anderem den Meldestatus und die Lebensverhältnisse dieser zu überprüfen. Von 13 angetroffenen, jedoch nicht gemeldeten Personen wurden die Ausweisdokumente eingezogen. In diesen Fällen findet eine Echtheitsüberprüfung statt, und es erfolgt eine Abfrage im...

  • Hagen
  • 27.01.20
LK-Gemeinschaft
Ausländerrechtliche Kontrollen zur Prüfung des Aufenthalts und der Lebensverhältnisse wurden gestern in Hagen durchgeführt.

180 Personen kontrolliert
Mit Ordnungsamt und Polizei unterwegs: Ausländerrechtliche Kontrollen in Hagen

Unter der Federführung der Ausländerbehörde haben gestern (4. Dezember) Mitarbeiter der Polizei, des Jobcenters, der Wohnungs- und bauaufsicht und des Stadtordnungsdienstes rund 180 Personen in sieben Häusern im Stadtgebiet aufgesucht, um unter anderem den Meldestatus und die Lebensverhältnisse dieser zu überprüfen. Von vier angetroffenen, jedoch nicht gemeldeten Personen wurden die Ausweisdokumente eingezogen. In diesen Fällen findet eine Echtheitsüberprüfung statt, und es erfolgt eine Abfrage...

  • Hagen
  • 05.12.19
  • 1
Ratgeber

Hier blitzt das Ordnungsamt
Geschwindigkeitsüberwachungen im Hagener Stadtgebiet

Auch in den nächsten Tagen finden im Hagener Stadtgebiet wieder kommunale Geschwindigkeitsüberwachungen an Gefahrenstellen, Unfallschwerpunkten und in schutzwürdigen Zonen statt. Geschwindigkeitskontrollen sind eine präventive Maßnahme, um mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu erreichen. Jeder Messpunkt wird weiterhin im Benehmen mit der Polizei festgelegt. Die Messstellen sind: 16. November: Dahler Straße, Neue Straße, Volmeabstieg. 18. November:  Funkestraße, Holthaus Straße, Feithstraße,...

  • Hagen
  • 08.11.19
Blaulicht
2 Bilder

Großeinsatz der Polizei
Freeway Riders Hagen wehren sich gegen abgebrochene Halloween Party

Wie gestern bereits berichtet, wurde die Halloween Party der Freeway Riders Hagen durch das Ordnungsamt vorzeitig beendet. Zusätzlich zu den städtischen Einsatzkräften waren 150 Beamte einer Hundertschaft der Polizei im Einsatz. Die Beamten aus Wuppertal riegelten das Gelände und die Zufahrtsstraßen komplett ab. Die Besucher und alle Angehörigen der Freeway Riders wurden durchsucht und anhand der Personalien kontrolliert. Aufgrund einer fehlenden Ausschankgenehmigung, die die Freeway Riders...

  • Hagen
  • 01.11.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.