Ordnungsamt

Beiträge zum Thema Ordnungsamt

LK-Gemeinschaft
Knöllchen für Frankreich
2 Bilder

Umwelt Zone, da war doch was?
Probleme mit der Umweltzone

Fahrzeuge, die der Abgasnorm nicht mehr entsprechen, dürfen ja schon länger nicht mehr in die Umweltzone fahren. Heute verteilte das Ordnungsamt Knöllchen. Ein Fahrzeug aus Frankreich, parkte am Seitenstreifen und bekam ein Knöllchen. Einen Verstoß konnte ich nicht erkennen und fragte die Politessen, warum das Fahrzeug ein Knöllchen bekommt. Freundlich wurde ich informiert, dass die Umweltplakette fehlt. Aber wie soll ein Besucher aus Frankreich, denn eine Plakette bekommen? Er muss doch in die...

  • Essen-Süd
  • 27.05.22
  • 1
Kultur
Frieden für die Ukraine
5 Bilder

Zwei Jahre Wartezeit dann
Starkregen in der Lichtburg

Nach zwei Jahren warten, war es nun soweit, es gab Starkregen in der Lichtburg Essen. Aber nein der Klimawandel hat nicht in Essen zugeschlagen. Rainhard Fendrich, spielt sein für das Colosseum geplante Programm in der Lichtburg. Eine lange Warteschlange, erstreckte sich von Deiter bis zur Lichtburg. Die verkauften Karten des Colosseums behielten ihre Gültigkeit und wurden nicht an die Bestuhlung der Lichtburg angepasst. Es führte zu einem Chaos bei der Platzvergabe. Es wurde nur auf die Reihen...

  • Essen-Süd
  • 02.03.22
  • 2
  • 2
Ratgeber
In Essen werden für die Karnevalstage keine Brauchtumszonen eingerichtet.

Keine Zonen
Stadt Essen richtet an Karnevalstagen keine Brauchtumsbereiche ein

In Abstimmung mit dem Festkomitee Essener Karneval und dem Hotel- und Gaststättenverband Nordrhein hat die Stadt Essen beschlossen, für die Ende Februar anstehenden Karnevalstage, 24. Februar bis 1. März keine Brauchtumszonen einzurichten. Das Land NRW hatte Kommunen in seiner Coronaschutzverordnung vom 9. Februar die Möglichkeit gegeben, räumlich getrennte Bereiche einzuführen, die das Zusammenkommen von Karnevalisten unter bestimmten Voraussetzungen regelt. Innerhalb dieser Zonen gilt im...

  • Essen
  • 16.02.22
LK-Gemeinschaft
Müllablage für Pizzakartons und Flaschen
2 Bilder

Pfiffige Idee
Neue „Mülleimer“.

Restaurantschließungen hatten doch etwas „gutes“. Zu mindestens haben diese für neue Mülleimer gesorgt. Wenn man nicht 2G erfüllt und kein ein Restaurant besuchen konnte, bediente man sich den außer Hausverkauf. Wie bei einer Pizzeria. Wurde die Pizza dann direkt vor Ort verzehrt, blieb der Karton dann meist auf dem Gehweg liegen. Jetzt gibt es den ersten Mülleimer für Pizzakartons und leere Flaschen. Auch an markanten Orten wurden leere Getränkekästen aufgehängt. Dort konnte man seine...

  • Essen-Süd
  • 19.12.21
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft
Corona Notbremse

Corona muss weg
Größte Corona Demo in Deutschland

Am Wochenende fand die größte Corona Demonstration in Deutschland statt, die es je gegeben hat. 8000 Teilnehmer waren in Hamburg angemeldet. Am Ende waren es 67 Millionen die sich solidarisch zeigten. Corona muss weg Darin sind sich alle Weltweit und auch in Deutschland einig. 67 Millionen geimpfte Bundesbürger, stimmten den 8000 ungeimpften Demonstranten zu. Corona muss weg. Auch die Beschäftigten der Intensivstationen stimmten zu. Der gemeinsame Feind wurde erkannt, nicht Politiker, Bill...

  • Essen-Süd
  • 19.12.21
LK-Gemeinschaft
Bergungsteam
6 Bilder

Bescherung jetzt am 7.10.21
Morgen wird aus und an gepackt

Die Moornixe wird gehoben Morgen wird ausgepackt, die Moornixe wird aus der Ruhr geborgen. Bei Tageslicht wird man dann, die genauen Schäden besser betrachten können. Geplant war die Bergung schon heute, wurde aber auf morgen früh verschoben. Eine Öl Sperre wurde sicherheitshalber schon einmal ausgebracht. Taucher sind dabei die letzten Vorbereitungen zu treffen. Aber auch das Wehr an der Tomate, wird auch noch von Tauchern untersucht. Mögliche Schäden des Hochwassers an dem Fundament sollen...

  • Essen-Süd
  • 06.10.21
LK-Gemeinschaft
Weiter Vorsicht an Schulen

Corona weiter an Schulen in Essen
Es ist noch nicht vorbei

Informationen aus erster Hand Das die regelmäßigen Corona Tests an Schülern sinnvoll ist hat sich wieder mal gezeigt. Freitags gab es einen Elternbrief aus einer Grundschule im Essener Süden. Man lobte sich, zu dem eigenen Schulkonzept, dieses hätte bewiesen, dass man ohne einen Corona Fall durch das letzte Jahr gekommen ist. Zwei Mal in der Woche, wird der sogenannte Lolli Test durchgeführt und dann geschlossen, als eine Auswertung an ein Labor in Leverkusen geschickt. Für Notfälle hat jeder...

  • Essen-Süd
  • 25.09.21
Blaulicht
Manipulationen am Parkautomat

Manipulationen am Parkautomat
Münze rein und weg, kein Ticket

Manipulation an einem Parkautomat im Bereich des Bürgeramtes, Hollestraße. Eine Münze für ein Parkticket wurde eingeworfen und nicht akzeptiert. Nun sollte diese im Rückgabeschlitz liegen, aber nein keine Münze da. Ärgerlich, kein Parkticket erhalten und das Geld ist trotzdem im Automaten verschwunden. Klopfen am Automaten brachte keinen Erfolg. Steckt man aber seine Finger soweit es geht in den Ausgabeschacht, konnte man so etwas wie einen Schwamm ertasten, der aber auch nicht entfernt werden...

  • Essen-Süd
  • 26.08.21
LK-Gemeinschaft
Müll am Straßenrand

Jetzt ist es wieder soweit
Straßen und Wege werden dekoriert und verschandelt

Wieder ein Stadtbild, das man bis in den September hinein ertragen muss. Die Laternen am Straßenrand werden „geschmückt“. Über Schönheit kann man aber streiten. Die Alfredstraße ist bis nach Werden hinein mit Schildern zugekleistert. Der Wahlkampf hat begonnen. Beachtet werden die Plakate sicher nicht, man nimmt sie zur Kenntnis. Aber stellen die Plakate nicht auch eine Verkehrsgefährdung da, wenn ein Autofahrer sich die Plakate mal ansehen will? Auf das Handy darf man nicht schauen, ohne...

  • Essen-Süd
  • 15.08.21
LK-Gemeinschaft
Was kommt am Donnerstag aus dem Rathaus?

Kommen jetzt die Daumenschrauben in Essen
Die Inzidenz verdoppelt sich, Schluss mit Lustig?

Essen knackt über Nacht die 60er Marke und die Stufe zwei der Schutzverordnung muss umgesetzt werden. In Mettmann gilt diese ab Montag. Das würde Kontaktbeschränkungen und eine Begrenzung der Kunden in Läden bedeuten. Aber die Corona-Schutzverordnungen, ist zum 19.8 ausgelaufen und neue einheitliche Regeln gibt es nicht. Was wird dann ab dem 19.8 in Essen umgesetzt? Die Stadt Essen will pragmatisch damit umgehen. Die Stadt plant vielen Ausnahmen. Diese können per Mail beim Ordnungsamt beantragt...

  • Essen-Süd
  • 15.08.21
  • 2
LK-Gemeinschaft
Rennstrecke Baldeneysee
4 Bilder

Die Stadt Essen muss was tun!
Rennstrecke Baldeneysee

Wochenende, Sonne, offene Parkplätze und Gastronomie. Das Ausflugsgebiet des Baldeneysee in Essen, zog Essener und auch Bewohner der Umgebungsstätte gleichermaßen an. Auf dem Wasser ging es noch geregelt und mit Rücksicht zu. Das konnte man aber auf den Wegen um den See nicht mehr sagen. Besonders Radfahrer vielen unangenehm auf. Dabei sollte man aber unterscheiden! Wochenendradfahrer, die mit ihren alten Rädern und Kindern einen Ausflug machen. Normale Radfahrer, die umsichtig und gemächlich...

  • Essen-Süd
  • 14.06.21
LK-Gemeinschaft
Sport bei Fit-X in Essen wieder erlaubt

Modellversuch mit Fit-X
Fitnessstudio öffnet in Essen

Die Fitnessstudios in NRW können ihre Pforten vielerorts immer noch nicht öffnen. Dafür benötigt man noch eine stabile Inzidenz von unter 50 in der jeweiligen Region. Die Lockerungen bei den Coronaregeln in Essen sorgen aber auch dafür, dass die Stadt ihr erstes Modellprojekt startet. Das Fit-X Fitnessstudio darf als Teilnehmer des Modelprojekts wieder öffnen. Am Samstag den 22.05.2021 um 8 Uhr öffnen wieder die Türen. Alles unter strengen Hygiene-Regeln und mit einem besonderen...

  • Essen-Süd
  • 21.05.21
LK-Gemeinschaft
Neues Schild Carsharing
3 Bilder

Was für ein Mist
Parkraum wird für Gewerbe entzogen

Ohne jede Vorankündigung wird knapper Parkraum entzogen. Die Besten Parkmöglichkeiten werden über Nacht als Carsharing umgewidmet. Das ist der Grund, die STVO Novelle. Stationsbasierte Fahrzeuge dürfen im öffentlichen Straßenraum nur auf dafür vorgesehenen Stellplätzen bereitgestellt werden. Für stationsbasierte CarSharing-Fahrzeuge sollte daher ein möglichst flächendeckendes Netz von CarSharing-Stationen im öffentlichen Raum geschaffen werden. Dann ist dies CarSharing-Angebot für Nicht-Kunden...

  • Essen-Süd
  • 20.05.21
Ratgeber
Fallzahlen in Essener Stadtteilen

Modellstadt Essen
Essen ist auf einem guten Weg, aber...

Die Inzidenzen fallen mit dem Deutschlandtrend auch in Essen. Vom 10.5 auf den 11.5 gab es allerdings einen Stillstand bei 100,7. Aber wenigstens auch keinen neuen Anstieg der Corona Fälle. Nun hat man auch einmal die Verteilung von Corona über die Stadtteile in Essen betrachtet. Auch hier gibt es die schon bekannte Nord Süd Trennung. Die Stadtteile Nördlich der A40 weisen noch erhebliche Inzidenzen von 143 auf. Der Süden liegt bei 37. Im Stadtbezirk II Rüttenscheid, Stadtwald, Rellinghausen,...

  • Essen-Süd
  • 12.05.21
Politik
Notbremse in Essen

Das kommt auf die Essener zu
Corona-Notbremse greift ab 24.4 auch in Essen

Auch der Bundesrat hat die deutschlandweite Corona-Notbremse trotz Bedenken beschlossen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das Gesetz unterschrieben. Die Notbremse kann somit ab Samstag 24. 4 in Essen angewandt werden. Das wären die zu erwartenden Regeln. Ab einer Inzidenz über 100: Im öffentlichen und privaten Raum dürfen sich die Angehörigen eines Haushalts noch mit maximal einer anderen Person aus einem anderem Haushalt treffen (ausgenommen Kinder bis 14 Jahre). Ausgangssperre von...

  • Essen-Süd
  • 22.04.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Parkplätze wieder gesperrt Essen Baldeneysee

Essen macht wieder dicht
Parkplätze rund um den Baldeneysee am WE geschlossen

Nach dem Oster Wochenende schließt man in Essen erneut das Ausflugsgebiet um den Baldeneysee Ab Samstag den 17.4 werden die Parkplätze um den Baldeneysee gesperrt. Zusätzlich werden die Parkplätze durch einen Sicherheitsdienst überwacht. Zufahrt zum Seaside Beach, Parkplatz Regattastrecke, Motorradtreff Haus Scheppen, Zeche Carl Funke An Ostern waren dadurch weniger Spaziergänger unterwegs, die sind dann aber nach Mülheim -Saarn ausgewichen, dort war es dann voller als sonst. Aber Vorsicht,...

  • Essen-Süd
  • 16.04.21
  • 3
Ratgeber
Auch vor Supermärkten wurden die Gehwege in der vergangenen Woche nicht immer geräumt oder gestreut.

Unterlassener Winterdienst auf Gehwegen
Ordnungsamt Essen ging 40 Beschwerden nach

Nach einwöchiger "Eiszeit" herrscht seit Wochenbeginn Tauwetter, doch werden die Folgen des für Essener Verhältnisse heftigen Wintereinbruchs noch immer diskutiert. In der Kritik steht aber nicht nur der von Autofahrern als unzureichend eingestufte Winterdienst der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE), auch die häufig unterlassene Räumpflicht auf Gehwegen vor Wohnhäusern, aber auch vor Supermärkten hatte für manchen Ärger gesorgt. Die "Schneesünder" kamen allerdings milde davon. Die Bilanz der Stadt...

  • Essen-Borbeck
  • 17.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Rathaus Essen

Finde den Fehler im Ablauf in Essen!
So wird das nichts mit dem Virus Teil 2

Wenn man der Meinung war, der erste Bericht war eine Ausnahme, der irrt leider. Fall 1 Ein Bekannter hat sich mit Corona infiziert. In der ersten Woche fühlte er sich nur unwohl. In der zweiten Woche ging es ihm massiv schlechter. Er ging zum Arzt und wurde sofort in ein Krankenhaus überstellt. Dort ging es ihm weiter stetig schlechter. Zeitweise wurde ihm Sauerstoff zugeführt. Nach drei Wochen ging es ihm etwas besser, aber laut PCR Test immer noch stark Corona positiv und hoch ansteckend, so...

  • Essen-Süd
  • 31.01.21
  • 3
LK-Gemeinschaft
leere City und doch Einnahmen

Corona lässt die Kasse in NRW klingeln
1.000.000 Euro für Duisburg

In den großen Städten von Nordrhein-Westfalen sind durch Verstöße gegen die Corona-Regeln, Bußgeldeinnahmen in Millionenhöhe verhängt worden. Duisburg hat seit Beginn der Pandemie mehr als eine Million Euro eingenommen. Tausende Verstöße gegen die Corona Maßnahmen in NRW lassen seit dem Beginn der Pandemie, die Kassen der Städte klingeln. Es gab Bußgeldeinnahmen in Millionenhöhe. Eine Maske tragen diese auch richtig tragen, über Mund und Nase, sowie Abstandregeln und treffen mit mehreren...

  • Essen-Süd
  • 21.01.21
LK-Gemeinschaft
Corona in Essen

Leben mit Corona Positiven
So wird das nichts mit dem Corona Virus

Mit diesem Ablauf klappt es nicht.  Ein Mitarbeiter eines Alten und Pflegeheims wird Freitag nach Schichtende in der Einrichtung mit einem Schnelltest positiv getestet. In dieser Einrichtung gibt es bereits positive Bewohner und auch Todesfälle. Der Arbeitgeber schickt den Mitarbeiter nach Hause mit der Auflage sich beim Gesundheitsamt zu melden. Das tat die Person. Sie ist verheiratet und in dem Haushalt lebt ein Kind. Das Gesundheitsamt Essen sagt man solle am Montag oder Dienstag zu einem...

  • Essen-Süd
  • 10.01.21
  • 3
  • 1
LK-Gemeinschaft
Umweltschutz? Müll Rellinghauser Str.
2 Bilder

e3e + EBE in Essen
Wilde Sperrmüllhaufen in der City

Wilde Sperrmüllhaufen in der City Langsam wird es ein gewohntes Bild, Sperrmüll auf den Gehwegen. Es wird immer noch Müll auf den Gehweg gestellt und der Haufen wächst dann schnell. Zunächst wird der Haufen noch nach brauchbaren durchsucht und wird breiter. Dabei ist es doch so einfach hier in der Stadt seinen Müll loszuwerden. Einfach die 0201 854-2222 anrufenman bekommt einen Termin und der Mist wird abgeholt. Versucht es doch mal es ist gar nicht schwer. Oder eine Mail an Info@ebe-essen.de...

  • Essen-Süd
  • 05.01.21
LK-Gemeinschaft
Kein Feuerwerk in Essen

Auf ein gutes Jahr 2021
Ruhige Silvesternacht in Essen

Ruhige Silvesternacht in Essen Die Bürger sind in einem großen Umfang, den Empfehlungen der Stadt und Politik gefolgt. Es gab einen sehr ruhigen Jahresübergang. Einzelne Raketen stiegen dennoch in den Himmel und erhielten so größere Beachtung als sonst. Aber auch einige Schreckschusswaffen wurden eingesetzt.Aber auch einige sogenannte Polenböller wurden in der Stadt gezündet. Nach einem Bericht von Radio Essen wurde einem 63 Jährigen Mann in Brandenburg bei der Zündung die Hand abgerissen. In...

  • Essen-Süd
  • 01.01.21
  • 5
LK-Gemeinschaft
Kennedy Platz
7 Bilder

Der Wein Nachtsmarkt in Essen
Essener Lichterwochen und Weihnachtsmarkt letzte Vorbereitungen

Der Wein Nachtsmarkt in Essen Lichterwochen und Weihnachtsmarkt letzte Vorbereitungen laufen vor der Eröffnung.  Morgen Kinder wird’s was geben! Sicher nicht in diesem Jahr. Ein High Light des Jahres waren immer die Lichterwochen. Die Transparente waren über die Stadt verteilt und schmückten den Weihnachtsmarkt. Doch diese Jahr nichts, nur ein Parr Kronleuchter und Sterne in der City. Auch der Weihnachtsmarkt ist auf Sparflamme. Die Händler bestücken heute noch die wenigen Buden mit ihren...

  • Essen-Süd
  • 29.11.20
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Bürger ziehen mit

weiter positiv
Essen gegen den Trend immer negativer

In Essen scheinen die Maßnahmen des Lockdown light doch zu greifen. Am letzten Freitag stand man bei den Indizes des LZG bei 199,9 kurz vor dem nächsten Schwellenwert. In der laufenden Woche gingen die Werte aber weiter zurück. Heute auf 154,1. Das ist positiv, aber nicht negativ genug. Denn auch in Essen steigen die Corona Todesfälle + 7 weiter an. Auch täglich kommen neue Infizierte dazu. Zurzeit in Essen 6138 gemeldete Fälle. Daher keine Entwarnung. Weiter so Essen, schön negativ...

  • Essen-Süd
  • 13.11.20
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.