Ordnungsamt

Beiträge zum Thema Ordnungsamt

Blaulicht
Behörden kontrollierten Gaststätten, Spielhallen, Shisha-Bars und Cafés in Heiligenhaus.

Gemeinsamer Einsatz von Polizei, Zoll und Ordnungsamt
Behörden kontrollieren Gaststätten, Spielhallen, Shisha-Bars und Cafés in Heiligenhaus

In einem gemeinsamen Einsatz haben am Samstagabend (7. Dezember) die Kreispolizeibehörde Mettmann, das Hauptzollamt Düsseldorf sowie das Ordnungsamt der Stadt Heiligenhaus mehrere Gaststätten, Spielhallen, Shisha-Bars, Kioske und Cafés in Heiligenhaus kontrolliert. Es war nach ähnlichen Kontrollen im März und Juli bereits der dritte Einsatz im Rahmen der landesweiten "Null-Toleranz-Strategie gegen Clan-Kriminalität" in Heiligenhaus in diesem Jahr. Diesmal wurden bei dem Kooperationseinsatz...

  • Heiligenhaus
  • 09.12.19
Blaulicht
Die offizielle Unterzeichnung der Ordnungspartnerschaft fand nun im Rathaus Heiligenhaus statt: Kerstin Ringel (von links), Fachbereichsleiterin für Sicherheit und Ordnung der Stadt Heiligenhaus, Bürgermeister Michael Beck, Landrat Thomas Hendele, Polizeihauptkommissarin Patricia Aillaud und Rolf Peter Hoppe, Leiter der Polizeidirektion Gefahrenabwehr und Einsatz im Kreis Mettmann.

Für Ordnung in Heiligenhaus
Neue Partnerschaft mit Unterschriften offiziell besiegelt

Eine neue Ordnungspartnerschaft zwischen der Stadt Heiligenhaus und der Kreispolizeibehörde Mettmann kam Anfang dieser Woche im Rathaus zur offiziellen Unterzeichnung. Der Bürgermeister der Stadt Heiligenhaus, Michael Beck, und Landrat Thomas Hendele, Leiter der Kreispolizeibehörde Mettmann, unterzeichneten einen Kooperationsvertag, der eine schon seit August funktionierende Ordnungspartnerschaft genau beschreibt. Zugegen waren bei der Unterzeichnung die zwei maßgeblichen...

  • Heiligenhaus
  • 29.10.19
Wirtschaft
Michael Beck, Bürgermeister der Stadt Heiligenhaus, mit den Gutscheinen für den Wochenmarkt und den Feierabendmarkt.

Geschenkidee für die Bürger
Gutscheine für die Märkte in Heiligenhaus

Im Rahmen seiner dritten Bürgermeistersprechstunde im Jahr 2019 auf dem Heiligenhauser Wochenmarkt präsentierte Michael Beck nun Gutscheine im Wert von 5 Euro für den Wochenmarkt und weitere für den Feierabendmarkt. Was ursprünglich als Willkommens-Geschenk der Stadt für Neubürger gedacht war, soll nun auch weiteren Interessierten zur Verfügung stehen. Ob als Geschenk unter Freunden oder als Präsent für Geschäftspartner - die Gutscheine sind im Bürgerbüro sowie beim Ordnungsamt zu den...

  • Heiligenhaus
  • 04.09.19
LK-Gemeinschaft

Flop der Woche
"Keiner fühlt sich zuständig"

Über einen Container, der seit acht Wochen an der Schwanenstraße in Velbert steht, ärgern sich die Anwohner. Eine bis vor Kurzem hier ansässige Firma hatte den Behälter bei einem entsprechenden Unternehmen bestellt, um darin Müll zu entsorgen. "Nun ist die Firma weg, aber der Container bleibt ein unschöner Anblick in unserer Straße", so eine Betroffene, die bereits Kontakt zum Container-Dienst und dem Ordnungsamt aufgenommen hat. "Inzwischen schmeißen immer mehr Bürger ihren Unrat hier hinein....

  • Velbert
  • 24.08.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Velbert unter Tel. 02051/9466110 jederzeit entgegen.

Polizei in Velbert sucht Zeugen
Unbekannte zerstechen Reifen an Dienstwagen des Ordnungsamtes

Die Reifen eines Dienstwagens des Ordnungsamtes der Stadt Velbert haben bislang Unbekannte am Donnerstagnachmittag zerstochen. Das teilt die Polizei mit.  Gegen 17 Uhr parkten einsatzbedingt zwei Mitarbeiter des Ordnungsamts ihren silbernen Dienstwagen des Typs Renault Kangoo unter der Unterführung des Panoramaradwegs am Ostumer Weg in Velbert. Bei der Rückkehr zu ihrem Dienstwagen stellten die beiden Mitarbeiter gegen 17.20 Uhr fest, dass drei Reifen ihres Wagens aufgestochen wurden. Der...

  • Velbert
  • 02.08.19
Blaulicht
5 Bilder

Blaulicht in der Velberter Stadtmitte
Feuer auf Balkon

Ein Mehrfamilienhaus an der Friedrichstraße / Ecke Rheinlandstraße ist nach einem Brand in der Nacht zum heutigen Sonntag nicht mehr bewohnbar. Das teilt die Feuerwehr mit.  Sieben Personen, darunter ein Kind und zwei Jugendliche, konnten sich unverletzt ins Freie retten. Die Feuerwehr war um 23.37 Uhr alarmiert worden und mit der hauptamtlichen Wache und zwei freiwilligen Löschzügen aus Velbert-Mitte ausgerückt. Beim Eintreffen an der Friedrichstraße schlugen die Flammen auf der Rückseite...

  • Velbert
  • 14.07.19
Blaulicht
Feuerwehr und Polizei waren bei dem Brand mit einem Großaufgebot im Einsatz.
2 Bilder

Blaulicht in Langenberg
Haus nach Feuer unbewohnbar

Ein Feuer in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Nierenhof sorgte am Dienstagabend für einen Einsatz der hauptamtlichen Wache sowie der freiwilligen Löschzüge aus Langenberg. Ein Bewohner des dreigeschossigen Gebäudes an der Hattinger Straße war durch einen Rauchmelder auf Rauch im Treppenhaus aufmerksam geworden und hatte die Feuerwehr informiert. Die um 21.38 Uhr alarmierten Einsatzkräfte stellten eine massive Rauchentwicklung aus dem Haus fest, so dass Sirenenalarm für den...

  • Velbert-Langenberg
  • 05.06.19
Blaulicht
Die Feuerwehr in Velbert wurde am Donnerstagabend zu einem Brand in einem zweigeschossigen Einfamilienhaus an der Friedrichstraße gerufen.

Blaulicht in Velbert
Einfamilienhaus nach Feuer im Schlafzimmer unbewohnbar

Zu einem Wohnungsbrand an der Friedrichstraße wurden am Donnerstagabend gegen 21.46 Uhr die hauptamtliche Wache und die freiwilligen Löschzüge Velbert-Mitte alarmiert. Anwohner hatten das Feuer in dem zweigeschossigen Einfamilienhaus entdeckt und den Notruf gewählt. Die Einsatzkräfte, die kurz darauf eintrafen, fanden im Erdgeschoss auf der Rückseite des Gebäudes eine zerborstene Fensterscheibe und Feuer im Schlafzimmer sowie das komplette Haus verraucht vor. Während ein Trupp unter...

  • Velbert
  • 26.04.19
  •  1
Überregionales
6 Bilder

Was für ein Schandfleck!

Das ist absolut kein schöner Anblick: In Velbert an der Schloßstraße/Ecke Pfeilstraße stapelt sich der Müll. "Bereits seit drei Wochen fahre ich jeden Tag an der Ecke vorbei und frage mich, warum sich hier nichts bessert", so Dr. Friedhelm Trappmann. Ebenso wie weitere Leser, machte er die Redaktion des Stadtanzeigers Niederberg auf diesen Schandfleck aufmerksam. Gleich mehrere Couch-Teile, Müllsäcke, Sperrholzplatten, aufgeweichte Kartons und vieles mehr liegen dort auf einem großen Haufen....

  • Velbert
  • 06.02.17
Überregionales

Genehmigte Osterfeuer in Velbert

Stadt Velbert genehmigt Osterfeuer In Velbert wird es am Samstag, 26. März, an sieben Stellen und am Sonntag, 27. März, an vier Stellen Osterfeuer geben. Die entsprechenden Genehmigungen hat das Ordnungsamt in den vergangenen Tagen erteilt. An folgenden Orten wird es am Samstag, 26. März, lodernde Flammen zu sehen geben: Fahrenscheidt, Fahrenscheidt 1, um 17 Uhr; Wüfrather Voltigier- und Pferdesportverein, Ibacher Mühle 109, um 18 Uhr; Wohn- und Werkgemeinschaft Langenberg, Donnerstraße...

  • Velbert
  • 21.03.16
Überregionales
Heribert Schelenhaus zeigt, dass auf dem Hippenweg eine Dog-Station angebracht ist. Diese sei aber oft nicht mit Tüten aufgefüllt.
4 Bilder

Achtung: Tretmienen

Einmal nicht richtig aufgepasst und schon steht man mit einem Fuß im Hundehaufen, der Schuh ist dreckig und es riecht auch noch unangenehm. „Auf dem Hippenweg in Heiligenhaus ist die Wahrscheinlichkeit, dass einem das passiert, besonders groß“, so der Eindruck von Heribert Schelenhaus. Der Heiligenhauser passiert den Weg täglich und hat inzwischen gelernt, besonders achtsam die nur wenigen Meter hinter sich zu bringen. „Ein Haufen liegt hier neben dem nächsten“, beschreibt Schelenhaus, der...

  • Heiligenhaus
  • 10.10.15
  •  1
Überregionales

Nicht zu verstehen!

Die Damen vom Ordnungsamt, die die undankbare Aufgabe besitzen, Parksünder zu bestrafen, sind häufig in der öffentlichen Kritik – nicht immer gerechtfertigt. Doch die Erzählung eines Velberters ließ mich diesbezüglich ins Grübeln kommen. Er hatte sein Auto quer vor seiner Doppelgarage auf dem Bürgersteig geparkt, um diese auszukehren. Zwei Minuten ließ er das Fahrzeug aus den Augen und schon klemmte ein Knöllchen an seiner Windschutzscheibe. Dass er ordnungswidrig geparkt hatte, obwohl es für...

  • Velbert
  • 19.08.15
  •  1
Überregionales
Foto: Dabitsch
2 Bilder

„Velbert karibisch“ fällt aus - Auflagen des Ordnungsamtes zu hoch

Der karibische Traum fällt für Velbert ins Wasser. Für vier Tage sollte sich der Europaplatz am letzten Juniwochenende in einen karibischen Sandstrand verwandeln. Jetzt sagte der Veranstalter Young4mation dieses Event an. „Wer träumt nicht von feinstem karibischen Sand unter den Füßen, von tropischen Palmen, karibischen Klängen und von einem fruchtigen Cocktail in der Hand?“ Mit dieser Frage leitete die Velbert Marketing Gesellschaft (VMG)ihre Pressemitteilung zu dem geplanten Sommerevent...

  • Velbert
  • 14.06.14
  •  3
Überregionales
2 Bilder

Das stinkt zum Himmel!

Da scheinen jemandem die Hinterlassenschaften von Hunden gewaltig zu stinken. Anders lässt sich nicht erklären, warum ausschließlich Hundebesitzer Ziel der menschlichen Attacken werden. Die Rede ist von Kot. Menschenkot. Den finden Hundebesitzer an der Wagner- und Lisztstraße seit Anfang März vor ihren Haustüren. Ute Kahle ist eine von ca. acht Betroffenen. „Wenn wir morgens die Haustüre aufmachen, haben wir inzwischen ein ungutes Gefühl. Wird wieder eine Tretmine vor der Tür liegen?“ Sie...

  • Velbert
  • 30.04.14
  •  2
Überregionales

Und schwupp, ist der Müll weg

Ein dickes Lob an das Ordnungsamt und die Technischen Betriebe Velbert: Ein Leser hatte am Dienstag die Behörde verständigt mit dem Hinweis, dass auf dem Hertie-Gelände, Ecke Offerstraße/Grünstraße, der Müll Überhand nehme. Der Leser wusste zwar, dass es sich um ein Privatgrundstück handelt, bat aber trotzdem beim Ordnungsamt um Hilfe. Und die erhielt er prompt: Nur einen Tag später waren die Technischen Betriebe vor Ort und säuberten die Dreckecke, die für viele Auswärtige mit das erste ist,...

  • Velbert
  • 05.04.14
Überregionales

Das Auto ist verschwunden

Na das ging ja flott. In der Samstags-Ausgabe hatte der Stadtanzeiger über ein Auto berichtet, das seit Monaten auf der Mettmanner Straße abgestellt war. Zehn Knöllchen hatte die Stadt Velbert bereits ausgestellt, acht davon waren schon bezahlt. Aber das Auto stand weiterhin auf dem Parkstreifen. Und jetzt? Ist es weg. Am Montag riefen Anwohner in der Redaktion an und teilten mit, dass das Fahrzeug seit Samstagabend verschwunden ist. Verstehen muss man das nicht. Da bringt ein Zeitungsbericht...

  • Velbert
  • 29.01.14
Überregionales
2 Bilder

Wenn Knöllchen nichts bewirken: Auto steht seit Wochen an der Mettmanner Straße

Jeden Montag ist es der gleiche Anblick: Der gesamte Parkstreifen auf der Mettmanner Straße in Höhe der Hausnummern 91 bis 97 ist verwaist, weil am Vormittag die Kehrmaschine ihren Dienst verrichtet, nur ein einziges Auto steht dort Woche für Woche. „Seit Oktober steht das Auto dort“, weiß Anwohner Michael Drosdorf. Einmal wurde es seinen Beobachtungen zu Folge bewegt, danach einige Meter weiter auf dem selben Parkstreifen wieder abgestellt. „Seit sechs Wochen steht es nun vor unserer...

  • Velbert
  • 25.01.14
  •  1
Politik

Siepen: Ärger über Knöllchen

Eine böse Überraschung erlebten Anwohner der Titschenhofer Straße im Siepen: 20 Knöllchen verteilte die Stadt Velbert dort an Falschparker. Anwohner meldeten sich in der Redaktion und beschwerten sich über die Verwarnungsgelder. „Dort ist dienstags Halteverbot auf der einen Straßenseite, damit die Straßenreinigung dort durch kommt“, so ein Betroffener. Wegen der Schneedecke auf dem Asphalt sei die, wie auch schon in vergangenen Jahren, aber gar nicht gekommen - im Gegensatz zum kommunalen...

  • Velbert-Neviges
  • 26.01.13
  •  3
Politik

Absicherung des Hertie-Hauses: Zeche zahlt der Steuerzahler

Der Anblick der Hertie-Ruine mitten in der Innenstadt ist den Velbertern nicht erst seit gestern ein Dorn im Auge. Nach dem jüngsten Brand in dem Gebäude vor zwei Wochen, als vier Zwölfjährige dort gezündelt hatten, hat der kommunale Ordnungsdienst seine Arbeit aufgenommen. „Es kann nicht sein, dass man so leicht in das Gebäude reinkommt“, wertete Bürgermeister Stefan Freitag und schritt mit dem Ordnungs- und Baudezernenten Andres Wendenburg zur Tat. Bauzäune wurden an der Friedrich- und...

  • Velbert
  • 03.03.12
  •  2
Überregionales
2 Bilder

Immer die Hühner

Fliegenplagen sorgen bei vielen Bürgern immer wieder für Unmut. Meist sind es dann die Hühner, die ihren Kopf dafür herhalten müssen, denn ihr Mist soll der Verursacher sein. Landwirt Dirk Börter-Gerwin sieht sich hier, wie jüngst der Fall, einer Pauschalverurteilung gegenüber. Der Betreiber eines Biohennen-Legebetriebes wundert sich über die vehemente Kritik. Sommer ist Fliegenzeit. Doch wenn die kleinen Plagegeister zuhauf auftreten, werden sie lästig und die Bürger versuchen dem Grund der...

  • Velbert-Langenberg
  • 13.08.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.