Ordnungsamt

Beiträge zum Thema Ordnungsamt

Blaulicht

Feuerwehrbericht
Einsatz mit umweltgefährdenden Stoffen in Hünxe

Laut Feuerwehrbericht wurde am Sonntag, den 19. September 2021 um 14:31 Uhr, die Einheit Hünxe zu einem Einsatz mit umweltgefährdenden Stoffen alarmiert. Am Rand des "Lipperhofwegs" hatte jemand mehrere Behältnisse mit Ölen, Lacken und Kraftstoffen entsorgt. Umgehend wurde das Stückgut, gegen einen Austritt ins Erdreich, durch die Feuerwehr gesichert. Der Einsatz endete nach anderthalb Stunden. Ebenfalls waren das Ordnungsamt der Gemeinde Hünxe und die "Untere Wasserbehörde" vom Kreis Wesel vor...

  • Hünxe
  • 19.09.21
Politik
Doch auch während des Jahreswechsels und am vergangenen Wochenende war das Ordnungsteam der Dinslakener Stadtverwaltung im Einsatz, um die Einhaltung der Corona-Schutzverordnung zu kontrollieren.

Dinslakener Ordnungsbehörde auch am Jahreswechsel im Einsatz
Wenige Verstöße

Die erste reguläre Arbeitswoche des neuen Jahres hat angefangen. Doch auch während des Jahreswechsels und am vergangenen Wochenende war das Ordnungsteam der Dinslakener Stadtverwaltung im Einsatz, um die Einhaltung der Corona-Schutzverordnung zu kontrollieren. So galt in der Nacht von Silvester auf Neujahr auf einigen öffentlichen Flächen und Plätzen im Stadtgebiet ein Verbot für die Verwendung von Feuerwerkskörpern und Pyrotechnik. Bei Kontrollen insbesondere um Mitternacht konnten aber...

  • Dinslaken
  • 04.01.21
Politik
Volksfeste und Zusammenkünfte (wie hier den Dinslakener Weihnachtsmarkt) wird es in diesem Jahr nicht geben. Vorsicht ist trotzdem geboten!

Pandemiebekämpfung: Dinslaken bereitet sich auf weitere Maßnahmen vor
Stadtverwaltung kündigt Kontrollen von Privatfeiern und Gastronomie-Betrieben an

Im Dinslakener Rathaus hat sich heute Vormittag der Stab für außergewöhnliche Ereignisse mit dem dynamischen Corona-Infektionsgeschehen befasst. Bundesweit überschreiten viele Kommunen aktuell den kritischen Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage. Als kreisangehörige Stadt gilt für Dinslaken rechtlich der Wert des Kreises Wesel. Dieser liegt derzeit bei 31,3. Dennoch beobachtet der Dinslakener Stab für außergewöhnliche Ereignisse unter Leitung von...

  • Dinslaken
  • 13.10.20
Blaulicht

Kleine Annekdote: Da ist doch was faul
Familie aus Dinslaken verreist und vergisst rund 40 Kilogramm Fleisch im Kühlschrank

Zum Wochenende schickte die Kreispolizei Wesel noch eine kleine Anekdote aus Dinslaken über den Verteiler. "Am Freitagmorgen, 2. August, gegen 8.45 Uhr erreichte unsere Leitstelle ein Hilferuf:Eine Nachbarin eines Mehrfamilienhauses meldete unangenehmen Geruch, der aus einer Wohnung in der ersten Etage kam. "Es riecht verwest!", meinte die Dame und flugs fuhren unsere Kolleginnen und Kollegen zum Ort des Unheils. Auch sie rochen nichts Gutes und da auf Klingeln niemand öffnete, holten sie die...

  • Dinslaken
  • 02.08.19
  • 1
LK-Gemeinschaft

Ein Kommentar von Christian Schaffeld
Ärger über Blitzer

Ein Kommentar zum Thema Blitzer von Christian Schaffeld Auf dem Weg in den Feierabend 10 Km/h zu schnell gefahren und zack: geblitzt! Ärger ist dann in den meisten Fällen vorprogrammiert. Vor allem, wenn ich mir anschaue, wo bei uns in der Stadt überall geblitzt wird. Vor Schulen und Kindergärten ist es genau richtig, dass die Kommunen scharf reagieren. Auf der Gabelstraße, wo 50 Km/h erlaubt sind, und kein Haus weit und breit zu sehen ist, frage ich mich allerdings ernsthaft, warum man hier...

  • Oberhausen
  • 19.07.19
  • 4
Sport
Das Team des Niederrhein Anzeigers hat sich schon einmal schick gemacht fürs Rudelgucken.

Rudelgucken in Voerde? Jetzt Public Viewing beim Ordnungsamt der Stadt anmelden

Bis einschließlich zum heutigen Donnerstag sind beim Ordnungsamt der Stadt Voerde keine Anträge auf Public Viewing während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland eingegangen. Wer sich kurzfristig entscheidet, doch noch das beliebte Rudelgucken anzubieten, sollte sich, so der Rat von Fachbereichsleiter und Fachdienstleiter Henning Kapp, unmittelbar beim Ordnungsamt der Stadt Voerde melden. Erreichbar ist das Team unter Tel. 02855-80291 oder per E-Mail an ordnungsamt@voerde.de. Für die...

  • Dinslaken
  • 17.05.18
Überregionales
Das Parken auf dem Gehweg oder Radweg kann für Parkende unangenehm werden.

Das Ordungsamt der Stadt Dinslaken appelliert an die Bürger. Parken auf dem Gehweg ist keine gute Idee

Ein Auto steht auf dem Gehweg oder auf dem Radweg. So etwas kommt immer wieder vor. Und es sorgt auch immer wieder für gefährliche Situationen. Dinslaken. Oftmals müssen Kinder auf dem Weg zur Schule einen Bogen um die sogenannten Radweg- oder Gehwegparker machen. Dabei sind sie zum Teil gezwungen, auf die vielbefahrene Hauptverkehrsstraße auszuweichen. Gerade in den Wintermonaten führt dies in der Morgendämmerung zu unübersichtlichen Situationen. Aber nicht nur Dinslakener Schüler sind...

  • Dinslaken
  • 12.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.