Orgelmusik

Beiträge zum Thema Orgelmusik

Kultur
Der Organist des Jahres tritt am Sonntag gemeinsam mit Yvonne Kortmann in der Kirche St. Pius auf.

Orgelmusikvesper am Sonntag in der Kirche St. Pius
Klänge mit Renommee

Zu einer Orgelmusikvesper lädt die Kirche St. Pius, Werftstraße 25, am Sonntag, 7. Februar ein. Beginn ist um 17 Uhr. Professor Torsten Laux, Lehrstuhlinhaber für künstlerisches Orgelspiel und Improvisation an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf, und die Herner Kirchenmusikerin Yvonne Kortmann, spielen unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach und Franz Schubert. Auf dem Programm stehen außerdem Eigenwerke von Laux. Er ist Preisträger einiger renommierter internationaler...

  • Herne
  • 03.02.21
LK-Gemeinschaft
Das Foto gewährt einen Blick in das Innere der Hamborner Friedenskirche.
Fotos: Tanja Pickartz
2 Bilder

Stille Gebete in Hamborn und Großenbaum
Leise Orgelmusik, Mitnahme-Predigt und Einzelgespräche

Gottesdienste können in der Friedenskirche während des Lockdowns nicht gefeiert werden, doch die evangelische Kirchengemeinde Hamborn öffnet ihr Gotteshaus an der Duisburger Straße 174 an den nächsten beiden Sonntagen - am 24. Januar und am 31. Januar - jeweils von 9.30 und 10.30 Uhr zum stillem Gebet. Besucherinnen und Besucher sind zum Anzünden einer Kerze eingeladen. Es erklingt leise Orgelmusik. Für Einzelgespräche stehen Pfarrer Jens Dallmann am 24. Januar und Pfarrerin Elke Banz am 31....

  • Duisburg
  • 19.01.21
Kultur
Peter Bartetzky ist gelebte und erlebte Musik in Person. Schon mit 15 Jahren trat er als Honorarkraft seine erste kirchenmusikalische Stelle an. Jetzt geht er in den Ruhestand. Zumindest „offiziell“. 
Fotos: privat/Bartetzky
3 Bilder

Peter Bartetzky war ein halbes Jahrhundert engagierter Kirchenmusiker - Jetzt geht er in den Ruhestand
An vielen Orgeln der Welt zuhause

Der Satz „Ich habe habe meine Berufung zum Beruf gemacht“ ist für Peter Bartetzky alles andere als eine Floskel. Der international anerkannte Duisburger Organist und Kirchenmusiker steht jetzt vor einer Zäsur, denn am Monatsende geht er in den Ruhestand, zumindest „offiziell“. Die Musik, vor allem aber die Orgel, die von den Landesmusikräten zum Instrument des Jahres 2021 gewählt wurde, wird aber weiterhin sein Leben bestimmen. Zur Welt kam Peter Bartetzky 1955 im oberschlesischen Gleiwitz....

  • Duisburg
  • 12.01.21
Kultur
34 Bilder

Weihnachtszeit
Orgelklänge

Für viele Christen ist es ein Ritual, an Weihnachten in die Kirche zu gehen. Wegen der Pandemie dürfen dieses Jahr nur wenige Menschen die Gottesdienste mitfeiern. Für diejenigen, die zuhause bleiben müssen oder auch wollen, empfehle ich - das WEIHNACHTSLIEDER-MEDLEY FÜR ORGEL - YouTube.

  • Essen-Ruhr
  • 16.12.20
Kultur

Konzert in Rheinberg
Rheinberger Abendmusik startet am 15. November 2020 in St. Peter gleich zwei Mal

Am Sonntag, dem 15. November 2020 startet die neu Saison der Rheinberger Abendmusik gleich zwei Mal. Wegen den Corona-Schutzmaßnahmen darf nur eine begrenzte Anzahl an Konzertbesucher in St. Peter eingelassen werden, weswegen um 17 Uhr und um 19 Uhr das gleiche Konzertprogramm des Tages angeboten wird um mehr Musikfreunden einen Konzertbesuch zu ermöglichen. Gemäß dem Motto „Glück, Zufall, Schicksal“ der aktuellen Saison steht das erste Konzert unter der Überschrift „Klänge über das Schicksal“....

  • Rheinberg
  • 27.10.20
Kultur
2 Bilder

Orgelmusik
Gocher Königin verzaubert new media

Am 10. September abends verzauberte eine Königin in Goch mit ihren Klängen eine Fangemeinde. Ein junger, mittlerweile sehr bekannter Organist aus den Niederlanden entlockte der Seifert Orgel in der Maria Magdalena Kirche über fast zwei Stunden Töne, die nur eine Königin erzeugen kann, die Königin der Instrumente - die Orgel. Und der Bändiger dieses königlichen Instruments war Gert van Hoef, ein junger Organist aus den Niederlanden , gerade 26 Jahre alt. Gert van Hoef wurde im Juni 1994 in...

  • Goch
  • 19.09.20
Kultur
Wickedes evangelische Johannes-Kirche.
2 Bilder

Denkmaltag: Mittelalterliche Kirchen in Brackel und Wickede sind zu besuchen
Führungen, Ausstellungen oder Musik

Auch viele Kirchengemeinden engagieren sich wieder am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 13. September, und bieten - nicht nur digital - ein Programm vor Ort mit Führungen, Ausstellungen oder Musik und Kultur. Mit dabei im Dortmunder Osten sind traditionell die Evangelische Kirche am Hellweg in Brackel mit ihrem Haus Beckhoff, Arent-Rupe-Gemeindehaus und Arent-Rupe-Villa sowie die Johannes-Kirche in Wickede.  Kirchengemeinde Brackel und Förderverein öffnen die zwischen 1190 und 1200 erbaute...

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.20
Kultur
Kirchenmusiker Mathias Staut aus Issum gestaltet das zweite Konzert im Rahmen des Orgelsommers in der Evangelischen Kirche in Xanten

Gottesdienst und Orgelsommer
Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde Xanten-Mörmter

Der nächste Sonntag, 2. August, ist in der Evangelischen Kirchengemeinde in Xanten von vielen verschiedenen Veranstaltungen geprägt. Um 11 Uhr ist Gottesdienst in der Kirche am Markt mit Pfarrer Willnauer-Rosseck. Es sind ausreichend Plätze ausgewiesen. Es wird zwar nicht gesungen, aber die Musik der Orgel lädt zum Hören und Nachdenken ein. Betreten des Kirchraumes mit Mund-Nasen-Schutz ist dringend geboten. Am Sitzplatz kann dieser abgenommen werden. Neu ist, dass im Anschluss an den...

  • Xanten
  • 29.07.20
Kultur
Karla Schröter und Willi Kronenberg gestalten als Ensemble „Concert Royal“ das erste Konzert der diesjährigen Reihe.
Foto: Wolfgang Gaedick

Sommerliche Orgelkonzerte in der Hamborner Friedenskirche
„Anders und zugleich wie sonst“

Wenn bald alle Genehmigungen vorliegen, werden Musikfans auch in diesem Jahr mit der Reihe „Sommerliche (Orgel-)Konzerte“ in der Hamborner Friedenskirche, Duisburger Straße 174, auf ihre Kosten kommen. Dazu konnte die Evangelische Kirchengemeinde Hamborn Musikerinnen und Musiker für drei Konzerte, jeweils an einem Mittwochabend um 20 Uhr, gewinnen. Für diese und auch für das Publikum werden die Musikabende in dem Gotteshaus anders und zugleich so wie sonst sein. Wegen der Corona-Pandemie ist...

  • Duisburg
  • 21.06.20
Ratgeber
Die Orgel in der Hamborner Friedenskirche ist an den kommenden Sonntagen zum "stillen Gebet" wieder zu hören.

Stilles Gebet an den Mai-Sonntagen und erster Gottesdienst im Juni in der Friedenskirche
Gläubige sind wieder herzlich willkommen

Die evangelische Kirchengemeinde Hamborn öffnet ihre Friedenskirche, Duisburger Straße 174, auch an den nächsten beiden Sonntagen, am 24. Mai und am 31. Mai, jeweils zwischen 9.30 und 11.30 Uhr. Besucher sind zum stillen Gebet und zum Anzünden einer Kerze eingeladen. Anwesend ist auch Pfarrerin Elke Banz, die gerne mit den Menschen ins Gespräch kommt – mit Mund-Nasen-Schutz, den auch die Gläubigen unbedingt beim Kirchenbesuch tragen müssen. Zum ersten Gottesdienst lädt die Gemeinde für Sonntag,...

  • Duisburg
  • 23.05.20
Ratgeber
Das Foto zeigt die Marxloher Kreuzeskirche von innen.
Archivfotos: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg
3 Bilder

Erster „Präsenz-Gottesdienst“ in der Kreuzeskirche am Pfingstmontag
Hamborner Kirchen öffnen sonntags zum stillen Gebet

In der Evangelischen Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh werden in den beiden Kirchen, der Kreuzeskirche und der Lutherkirche, im Mai noch keine Gottesdienste gefeiert. Das gilt auch für die Friedenskirche der Hamborner Gemeinde. Sie werden jedoch an zwei Sonntagen für einige Stunden geöffnet, damit Gläubige dort still beten können, ihre Gebetsanliegen in ein Buch eintragen oder auch einfach nur zur Meditation bei leiser Musik verweilen. Eine Pfarrerin oder ein Pfarrer wird sich in diesem...

  • Duisburg
  • 16.05.20
Kultur
Die Klosterkirche von Westen.
20 Bilder

Corona - Tapetenwechsel VII
"Tankstelle für die Seele": Kloster Knechtsteden

"Tankstelle für die Seele" verspricht die Infotafel vor der Kirche. Und es stimmt:  Mitten in der Natur, umgeben von Wäldern, Feldern und Streuobstwiesen, liegt die Klosteranlage Knechtsteden. Eine Baumallee führt auf das barocke Torhaus zu. Dahinter taucht die Abteikirche mit ihrer charakteristischen Silhouette auf. Der Osterspaziergang Zu Ostern besuchten wir wieder einmal die Klosteranlage, die linksrheinisch auf halber Strecke zwischen Düsseldorf und Köln liegt. Obwohl einige Teile wie...

  • Düsseldorf
  • 14.04.20
  • 13
  • 5
Kultur
Salvatorkantor Marcus Strümpe bietet eine spannende Reise in die Welt der Orgelklänge an.    Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg

Salvatorkantor stellt Kuhn-Orgel online vor
„Orgelkontakt“ in kontaktloser Zeit

Für diese kontaktlose Zeit hat Musiker Marcus Strümpe hat eine besondere Idee umgesetzt. Auf youtube.com wird der Kantor der Salvatorkirche Duisburg in lockerer Folge eine mehrteilige Führung an der Kuhnorgel des Gotteshauses präsentieren. Die ersten Folgen sind bereits online und gibt Aufschluss über die Größe und Funktionsweise des Instrumentes. In den nächsten Folgen werden Besucherinnen und Besucher sogar bis in das Innere der Orgel mitgenommen. Marcus Strümpe verspricht eine spannende...

  • Duisburg
  • 12.04.20
Kultur
Dank der finanziellen Unterstützung des Freundeskreises für Kirchenmusik an St. Josef hat Initiator Matthias Krella  drei Konzerte mit international bekannten Orgelvirtuosen organisiert.

Drei Konzerte – drei Kirchen – drei Orgeln
International bekannten Orgelvirtuosen in Langenfeld

Vom 1. März bis 8. März finden in Langenfeld drei Konzerte mit international bekannten Orgelvirtuosen statt. Dank der finanziellen Unterstützung des Freundeskreises für Kirchenmusik an St. Josef hat Initiator Matthias Krella  diese Konzerte organisieren können. Konzert in der Kirche St. Martin Das 1. Konzert findet am Sonntag, 1. März, um 16.30 Uhr, in der Kirche St. Martin, Kaiserstraße 28, mit der italienischen Organistin Giulia Biagetti statt. Konzert in der Kirche St. Barbara Am Donnerstag,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.02.20
Kultur
 Ulrich Isfort und Konstanze Pfeiffer gestalten die "Musikalische Wochenmitte".

Musikalische Wochenmitte
Monatliche Orgelkonzerte in St. Marien und Christuskirche in Schwelm

Ende Januar startet wieder die „Musikalische Wochenmitte“. Bis Juni können Interessierte immer am letzten Mittwoch des Monats ab 18 Uhr Orgelmusik genießen. Die Konzerte finden abwechselnd in der Propsteikirche St. Marien und der Christuskirche statt und sind für das Publikum kostenlos. Während der sechs Konzerte können Zuhörer zwei Orgeln in gewohnten und neuen Klangfarben erleben. Regionalkantor Ulrich Isfort spielt die Konzerte der Propsteikirche St. Marien: Er beginnt mit Werken von Johann...

  • wap
  • 26.01.20
Reisen + Entdecken
Ein morgendlicher Spaziergang um den See am Hotel "Zamek Ryn". Fotos (17): Carolin Plachetka
Video 17 Bilder

Conny & Caro on Tour
Auf Reisen im Land der tausend Seen (Teil II)

Die Spannung, auf unserer Reise durch das Ermland-Masuren, hielt die zwei darauffolgenden Tage weiterhin an. Die Anreise und die ersten zwei Tage unseres Kurz-Trips finden Sie hier. Dortmund/Masuren. Am Sonntag, den 15. September, ging es für unsere Reisegruppe, nach einem ausgiebigen Frühstück, nach Nakomiady (Eichmedien). Dort durften wir die Keramikmanufaktur besichtigen und erfuhren, wie speziell Kachelöfen aus dem 17. und 18. Jahrhundert restauriert oder nachgebaut werden. Neben Kachelöfen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.12.19
  • 1
Kultur

Orgel Punkt 12

Am Samstag, 3. August 2019 erwartet die Besucher der Sterkrader Innenstadt wieder eine musikalische Unterhaltung mit „Orgel Punkt 12“ ab 12 Uhr in der Propsteikirche St. Clemens. Diesmal mit Propst Dr. Peter Fabritz. Auf dem Programm stehen an diesem Tage: Johann Sebastian Bach (1685-1750), Präludium und Fuge h-moll BWV 544Heinz-Bernhard Orlinski (1928-2012), Toccata "Ave Maria, Kaiserin"Max Reger (1873-1916), Toccata d-moll op. 59,5Alle sind herzlich eingeladen, zum Ende des Wochenmarktes dem...

  • Oberhausen
  • 02.08.19
Kultur
Gemeinsam sangen das Vokalensemble und die „Upper Voices“ die tieftraurige schottische Weise vom Loch Lomond.  
Foto: Henschke
3 Bilder

Was war das für eine grandiose 21. Orgelnacht in der Evangelischen Kirche Werden
Bis weit nach Mitternacht

Nach über fünf Stunden Musikgenuss spendet Erich Klein fröhlich Beifall. Der Hundertjährige ist ältestes Mitglied des Fördervereins Evangelische Kirche Werden. Wenn sich avantgardistische Kompositionen zwanglos mit mittelalterlichen Gesängen treffen, wenn um Schlag Mitternacht die Sängerinnen mit laszivem Blick und kessem Hüftschwung „Diamonds are a girl’s best friend“ hauchen, dann ist wieder Werdener Orgelnacht. Auch die 21. Auflage begeistert das Publikum. Erhalt und Pflege Der 1985...

  • Essen-Werden
  • 01.07.19
Kultur
Dieter Lorenz und Hans-Jakob Gerlings bringen Musik für zwei Orgeln in die Dorstener St. Agatha.

Musik für zwei
Marktmusik in St. Agatha

Am Samstag, 11. Mai findet um 11.30 Uhr die 202. Marktmusik in der Stadtpfarrkirche St. Agatha statt.In dieser Matinee erklingt Musik für zwei Orgeln. Die große Agatha-Orgel und die Truhenorgel unten im Kirchenschiff erklingen gemeinsam und im Dialog miteinander. Dieter Lorenz, Kantor an St. Maria Magdalena in Geldern am Niederrhein und Hans-Jakob Gerlings musizieren gemeinsam.Auf dem Programm stehen Werke des europäischen Spätbarocks und der Frühklassik von Johann Christian Bach...

  • Dorsten
  • 06.05.19
Kultur

Grandiose Orgelmartinee zu Ehren von Phillip Nicolai
Organist Martin Brödemann spielt Samstag in der Johanniskirche Hagen

Am Samstag, 27. April, lädt die Hagener Johanniskirche jeweils um 11.30 Uhr und 12.15 Uhr im Rahmen der neuen Orgelmatinee zu einem Konzert der besonderen Art ein. Zu Gast ist der Hagener Komponist und Konzertorganist Martin Brödemann. Im Mittelpunkt des Programms steht ein bedeutendes „Kind Hagens“ aus dem 16. Jahrhundert: der Reformator, Gelehrte und Komponist Philipp Nicolai. Philipp Nicolai ging in Dortmund zur Schule und war Pfarrer in Herdecke und Unna. Sein Vater Theodor Nicolai war...

  • Hagen
  • 24.04.19
  • 1
Kultur
2002 gründete Kantor Dr. Hans-Jakob Gerlings die Konzertreihe der "Marktmusiken - eine halbe Stunde Orgelmusik zur Marktzeit" in der Dorstener St. Agathakirche.

Eine halbe Stunde Orgelmusik zur Marktzeit
200. Marktmusik in der Dorstener St. Agatha-Kirche

Am Samstag, 16. März, findet um 11.30 Uhr die 200. Marktmusik in der St. Agathakirche statt. In der im Jahre 2002 von Kantor Dr. Hans-Jakob Gerlings gegründeten Konzertreihe der "Marktmusiken - eine halbe Stunde Orgelmusik zur Marktzeit" sind in den letzten 17 Jahren zahlreiche Organisten von nah und fern aufgetreten und haben den vielen Zuhörern und Freunden der Kirchenmusik an St. Agatha abwechslungsreiche Programme dargeboten. "Viele liebe Kollegen aus der Nähe, aber auch weit gereiste und...

  • Dorsten
  • 08.03.19
Vereine + Ehrenamt

Einer der besten Improvisatoren zu Gast in Dorsten
Agatha Kirche lädt zur Marktmusik

Altstadt. Am Samstag, 9. Februar  findet um 11.30 Uhr die 199. Marktmusik in der St. Agatha-Kirche statt.Unter dem Titel "Die Kunst der Improvisation" wird Kirchenmusikdirektor Norbert Richtsteig zu Gast sein und eine Kostprobe seines Könnens darbieten. Richtsteig war von 1987-2013 Organist am Hohen Dom zu Aachen und deutschlandweit einer der bekanntesten und besten Improvisatoren auf der Orgel.  Auf dem Programm steht eine improvisierte, also im selben Moment erfundene und gespielte Sonate mit...

  • Dorsten
  • 01.02.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.