Orkan Sabine

Beiträge zum Thema Orkan Sabine

Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Orkan Sabine
Schalke 04 - Abwehr noch stabil.

Sturm Sabine schaffte Schalke nicht! Ja, es ist fast vorbei. Gott sei Dank, konnte ein Club dem Sturm wiederstehen. Schalke hielt stand, aber die Borussia kippte um! Hoffentlich nur ein temporärer Zwischenfall!

  • Herne
  • 11.02.20
  •  10
  •  3
Ratgeber
Zum Glück kam es beim Sturmtief "Sabine" nicht zu Personenschäden. Foto: pixabay

Keine schweren Schäden durch Sturmtief / auch Personen wurden nicht verletzt!
"Sabine" lässt Rheurdter Feuerwehr zu acht Einsätzen ausrücken

Rheurdt. Das Sturmtief "Sabine", welches ab Sonntagmittag über Deutschland hinwegzog, bescherte der Freiwilligen Feuerwehr Rheurdt zwar einige Einsätze, verlief aber insgesamt glimpflich. Die Feuerwehr arbeitete in der Zeit zwischen Sonntag, 9. Februar, 13 Uhr, und Montag, 10. Februar, 13 Uhr, insgesamt acht wetterbedingte Einsätze ab, bei denen lediglich kleinere Sachschäden, aber zum Glück keine Personenschäden zu verzeichnen waren. Die Feuerwehr Rheurdt entschied bereits am...

  • Rheurdt
  • 11.02.20
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Orkantief Sabine forderte auch die Feuerwehr Hünxe

Laut Feuerwehrbericht wurde auch die Feuerwehr der Gemeinde Hünxe durch das Orkantief Sabine am Sonntag, den 09. Februar 2020, gefordert. Als Erstes wurde die Einheit Bruckhausen um 13:03 Uhr zu einem umgestürzten Baum in die Steinbrinkstraße in Bruckhausen alarmiert. Dieser wurde mittels Kettensäge beseitigt. Um 16:14 Uhr wurde die Einheit Hünxe alarmiert, da eine Schornsteinabdeckung drohte hinunter zu stürzen. Dieser Einsatz konnte, durch die Unterstützung der Drehleiter der...

  • Hünxe
  • 11.02.20
Blaulicht
Einige Baustellenabsperrungen am Ratinger Marktplatz wurden zwar umgefegt, dass große Gerüst am Bürgerhaus-Giebel hielt dem Sturm jedoch Stand.
2 Bilder

23 Feuerwehr-Einsätze wegen Sturmtief
Ratingen kam glimpflich davon

Gemessen an den vorherigen Warnungen ist das Orkantief "Sabine" glimpflich verlaufen. Zu diesem Ergebnis kommt die Ratinger Feuerwehr. Dennoch blieben am Montag vorsichtshalber viele Kindergartenkinder und fast alle Schüler in Ratingen zuhause: Sie hatten unterrichts- bzw. kitafrei.Ganz ohne Arbeit für die Einsatzkräfte ist "Sabine" aber nicht verlaufen. 23 sturmbedingte Einsätze mussten die Feuerwehrleute bis zum späten Montagnachmittag abarbeiten. In den meisten Fällen ging es um...

  • Ratingen
  • 10.02.20
LK-Gemeinschaft

Orkantief "Sabine"
Ich war's nicht!

Na, toll! Dir haben wir also den ganzen Schlamassel zu verdanken! Was denkst du dir eigentlich dabei? Musste das sein? Tja, soll ich mich an dieser Stelle in aller Form entschuldigen? Oder den vollständigen Namen der Sabine verraten, die als Wetterpatin fürs aktuelle Orkantief mit all seinen Auswirkungen fungiert? Nee, lieber nicht. Aber im nächsten Jahr, wenn die Hochdruckgebiete wieder weibliche Namen tragen (das geht nämlich abwechselnd), nehme ich gerne Danksagungen und Glückwünsche...

  • Duisburg
  • 10.02.20
  •  1
Sport

Sturm Sabine stoppt den guten Lauf des LSV - Spiel gegen Sinsen abgesetzt

Von Bernd Janning Lünen. Von der Oberliga bis zur Kreisklasse setzte der Verband alle für Sonntagnachmittag angesetzten Spiele ab. Der Orkan Sabine stürmte über Westfalen. Damit fiel auch das Heimspiel des Westfalenligisten Lüner SV im Stadion Kampfbahn Schwansbell aus. „Wir hätten gern gespielt. Ich hatte ein gutes Gefühl. Wir hatten durch die Erfolge in der Vorbereitung und im Pokal einen guten Lauf. Aber gegen eine generelle Absage des Verbandes ist man als Verein machtlos“, mussten...

  • Lünen
  • 10.02.20
Blaulicht
Zu 17 Einsätzen musste die Feuerwehr Ennepetal in den vergangenen 24 Stunden wegen des Orkans "Sabine" ausrücken.

Orkan "Sabine" sorgt für 17 Einsätze
Sturm ließ Bäume in Ennepetal umstürzen

Offenbar glimpflich verlief der Orkan "Sabine" in Ennepetal. Wie die Feuerwehr Ennepetal bekannt gibt, arbeitete sie in der Zeit von Sonntag, 9. Februar, 11 Uhr, bis Montag, 10. Februar, 11 Uhr, insgesamt 17 Unwetter-Einsätze im Stadtgebiet ab. Bei den Einsätzen handelte es sich zum größten Teil um umgestürzte Bäume, die mit Motorkettensägen zerkleinert und von den öffentlichen Straßen und Wegen entfernt wurden. Technische Einsatzleitung eingerichtet Zur Abarbeitung der Einsätze wurde...

  • Ennepetal
  • 10.02.20
Blaulicht

50 Einsätze
Hagener Polizeieinsätze rund um Sturm "Sabine"

Das Sturmtief "Sabine" hat die Hagener Polizei zwischen Sonntag und Montag durchgängig beschäftigt. Innerhalb von 24 Stunden fielen insgesamt 50 wetterbedingte Einsätze an. Dabei fuhren die Polizisten zu 45 Gefahrenstellen, zwei Unfällen und zu drei Alarmauslösungen. Am Montagmorgen mussten die Beamtinnen und Beamten an der Feithstraße den Verkehr regeln. Aufgrund eines Staus am Autobahnkreuz Hagen mussten die Ampeln an der Feithstraße abgeschaltet werden, um den Verkehrsfluss aufrecht zu...

  • Hagen
  • 10.02.20
Blaulicht

Endmeldung Sturmtief Sabine
Herdecke: Feuerwehr 20 Stunden im Einsatz - 17 Einsätze

Die Sonderlage Sturmtief "Sabine" wurde am Montagmorgen nach 20 Stunden Einsatz und Bereitschaft gegen 10 Uhr beendet. Ab diesem Zeitpunkt übernahm auch wieder die Leitstelle in Schwelm die Einsatzdisposition. Insgesamt mussten von Sonntag 13.48 bis Montag 7.30 Uhr 17 Sturmeinsätze normalen Ausmaßes bewältigt werden. Einsatzstellen befanden sich im ganzen Stadtgebiet. Größere Sachschäden oder gar Personenschäden blieben zum Glück aus. In dieser Zeit war die Feuerwache zu Spitzenzeiten mit...

  • Herdecke
  • 10.02.20
Ratgeber

Orkantief „Sabine“
Die Schulen in Iserlohn bleiben morgen geschlossen

Wegen des Orkantiefs „Sabine“ bleiben alle Schulen und städtischen Kindertagesstätten am morgigen Montag, 10. Februar, geschlossen. Das hat die Iserlohner Stadtverwaltung beschlossen. Die städtischen Kitas bieten Notbetrieb für diejenigen an, die ihre Kindergartenkinder nicht zu Hause betreuen können. „Die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler geht vor. Wir wissen nicht, welche Ausmaße der Orkan annehmen wird“, sagte Schuldezernent Martin Stolte im städtischen Krisenstab. Das...

  • Iserlohn
  • 09.02.20
Ratgeber

Orkanwarnung
Städtische Schulen in Herdecke und Wetter bleiben am Montag geschlossen

Am Montag, den 10. Februar, bleiben alle städtischen Schulen (Grundschulen Schraberg, Robert-Bonnermann, Werner-Richard, Hugo-Knauer sowie die Realschule und die Friedrich-Harkort-Schule) in Herdecke geschlossen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Orkanböen durch das Tief Sabine. „Die Sicherheit der Schüler auf dem Schulweg hat oberste Priorität, so dass sich die Stadt Herdecke als Schulträger für einen Unterrichtsausfall entschieden hat“, so ein Stadtsprecher. Meteorologen sagen...

  • Herdecke
  • 09.02.20
Ratgeber

Orkantief „Sabine“
Montag kein Unterricht an Hagener Schulen - Aufenthalt im Freien vermeiden

Das Orkantief „Sabine“ wird auch das Hagener Stadtgebiet treffen. Dabei können im Extremfall Böen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 Stundenkilometern auftreten, zudem ist mit Starkregen zu rechnen. Vor diesem Hintergrund hat am Sonntagmittag der Krisenstab der Stadt Hagen die Entscheidung getroffen, dass am Montag, 10. Februar, an allen (!) städtischen Schulen der Unterricht ausfällt. Gleichwohl werden Schüler, die über diese Information nicht verfügen, nicht vor verschlossenen...

  • Hagen
  • 09.02.20
Blaulicht
So eine einzelne Gewitterwolke sieht aus der Ferne schön aus. Der Orkan Sabine hat ganz andere Wolken im Gepäck und hat nun auch Menden und Umgebung erreicht.

Aktualisiert: Nach Stadtalarm fährt die Bereitschaft bereits in der Nacht in Teilen zurück
Orkan Sabine verläuft im Kreis glimpflich

Der Orkan Sabine hat nun auch Menden und Umgebung erreicht. Wie die Feuerwehr Menden mitteilt, musste sie bis 17 Uhr bereits zu zehn wetterbedingten Einsätzen ausrücken. Die Kreisstraße 39 zwischen Eisborn und Asbeck wurde bereits am Mittag gesperrt da mehrere Bäume die Durchfahrt versperren. Die Bertingloher Straße zwischen Sümmern und Halingen wurde kurz nach 19 Uhr abgeriegelt. In Bösperde war ein Baum umgestürzt und in Lendringsen mussten lose Dachziegel gesichert werden. Zudem wurde...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.02.20
  •  1
Kultur
In Lünen bleiben am Montag ebenfalls alle Schulen geschlossen, informiert die Stadt.

Entscheidung wegen Orkan Sabine
Schluss mit Schule nun auch in Lünen

Schulen in Lünen bleiben am Montag geschlossen - diese Entscheidung trafen die Schulleiter in Absprache mit der Stadt. Ludwig-Uhland-Realschule, die Wittekindschule, die Kardinal-von-Galen-Schule oder auch die Realschule in Brambauer hatten sich schon am Samstag entschieden, aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen, nun gibt es eine einheitliche Variante. In Lünen bleiben wegen Orkan-Tief Sabine alle Schulen am Montag geschlossen, informierte am Mittag die Stadtverwaltung. Der Unterricht falle...

  • Lünen
  • 09.02.20
Blaulicht
Der Wagen kam von der Fahrbahn ab, landete auf dem Dach im Graben.
4 Bilder

Frau hatte viel Glück
Fahrt endet auf Dach im Graben

Im Graben endete am Sonntag die Fahrt einer Frau aus Lünen. Orkan Sabine spielte bei dem Unfall aber keine Rolle. Die Autofahrerin war nach ersten Informationen der Polizei am Einsatzort wohl kurz abgelenkt - und so nahm das Unglück auf der Borker Straße kurz vor der Einmündung zum Geistwinkel seinen Lauf. Eine Bremsspur zeugt davon, dass die Frau vermutlich noch versuchte, den Unfall zu verhindern, doch der Wagen kam von der Fahrbahn ab, kippte in den Graben, überschlug sich und landete auf...

  • Lünen
  • 09.02.20
Ratgeber
Orkan "Sabine" soll vor allem in der Nacht von Sonntag auf Montag Fahrt aufnehmen.

Wetterwarnung für Sonntag und Montag
Auswirkungen von Orkantief "Sabine" auf den Kindertagesstätten- und Schulbetrieb

Aufgrund der durch den Deutschen Wetterdienst angekündigten Orkans "Sabine" am kommenden Sonntag, 9. Februar,  und der Nacht zum Montag, 10. Februar, hat die Bezirksregierung Düsseldorf die Schulträger des Regierungsbezirkes Düsseldorf darauf hingewiesen, dass bei extremen Witterungsverhältnissen die Eltern darüber zu entscheiden haben, ob der Weg zur Schule zumutbar ist. Für diesen Fall ist die Schule über ein Fernbleiben zu informieren. Auch für Kindertageseinrichtungen in Voerder können...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.02.20
  •  1
Ratgeber
Aktuell gibt es eine Sturmwarnung für das gesamte Bundesgebiet, die ab Sonntag bis Montag, 10. Februar 2020, gilt. Die Stadt Arnsberg rät zur Vorsicht und gibt Tipps.

Orkantief Sabine kommt
Sturmwarnung fürs Wochenende: Stadt Arnsberg rät zur Vorsicht

Aktuell gibt es eine Sturmwarnung für das gesamte Bundesgebiet, die ab Sonntag bis Montag, den 10. Februar 2020, gilt. Wie stark Arnsberg davon betroffen sein wird, kann man aktuell noch nicht einschätzen. Die Stadt Arnsberg empfiehlt allen Bürgern folgendes. "Bitte beurteilen Sie am Sonntag sowie am Montag morgen die Wetterlage kritisch. Bei akuter Gefahr raten wir dazu, Kinder am Montag nicht zur Kita oder Schule zu bringen. Sollte sich im Laufe des Montages eine verschärfte Situation...

  • Arnsberg
  • 07.02.20
  •  1
Ratgeber
Nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist in ganz Nordrhein-Westfalen in der Nacht von Sonntag (9. Februar) auf Montag (10. Februar) mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen, die den ganzen Montag noch anhalten sollen.  (Symbolbild)

Sturmwarnung für Montag
Wer entscheidet über Schulbesuch und Schulschließung?

Nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist in ganz Nordrhein-Westfalen in der Nacht von Sonntag (9. Februar) auf Montag (10. Februar) mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen, die den ganzen Montag noch anhalten sollen. Für viele Schülerinnen und Schüler kann der Schulweg daher schwierig werden. Ein solcher zu erwartender Sturm ist ein plötzlich eintretendes Wetterextrem und kann Grund für ein Fehlen in der Schule sein. Dennoch gilt in Nordrhein-Westfalen (NRW) wie in den anderen...

  • Dorsten
  • 07.02.20
Blaulicht
Aufgrund des Orkantiefs "Sabine" hat der Bauhof der Stadt Kamen seine Bereitschaft auf die Nacht von Sonntag auf Montag ausgeweitet. Foto: LK-Archiv

Bauhof der Stadt warnt vor Unwetter
Orkantief „Sabine“ fegt am Wochenende über NRW

Der Deutsche Wetter Dienst (DWD) warnt von Sonntag auf Montag vor starken Sturmböen in ganz NRW. Orkanböen von bis zu 120 km/h seien möglich, insbesondere bei Schauern und Gewittern. Kamen/Kreis Unna/NRW. Da auch Kamen und der gesamte Kreis Unna von dem Orkantief „Sabine“ betroffen sein kann, hat der Bauhof der Stadt Kamen seine Bereitschaft auf die Nacht von Sonntag auf Montag ausgeweitet. Die Stadt Kamen bittet alle Bürgerinnen und Bürger, sich während des Unwetters in Sicherheit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.