Ortseingangsschild

Beiträge zum Thema Ortseingangsschild

Politik
Jürgen Gülich (l.), Sonja Leidemann und Prof. Dr. Martin Butzlaff freuen sich über die neuen Ortsschilder.

Witten ist offiziell Universitätsstadt - Stadt hat erste Sponsoren für Schildertausch

Jetzt ist es soweit: Die Ruhrstadt darf sich offiziell "Universitätsstadt Witten an der Ruhr" nennen. Die Genehmigung des Landesinnenministeriums für die Zusatzbezeichnung liegt seit Jahresende vor. Jetzt geht es darum, den Tausch der Ortseingangsschilder flächendeckend zu organisieren. Und natürlich auch zu finanzieren, ohne das gebeutelte Stadtsäckel zu belasten. Nach einem großen Spendenaufruf ist der erste Sponsor bereits gefunden. Jürgen Gülich hat spontan 5000 Euro gestiftet. Der...

  • Witten
  • 08.04.16
  • 3
Überregionales
Ein Ortseingangschild wurde am vergangenen Wochenende in Heeren-Werve geklaut....

Wer klaut denn ein Ortsschild???

Sollte es ein Souvenir sein? Bekommt man im Internet richtig Geld dafür? Oder warum klaut man ein Ortseingangsschild? In Heeren-Werve trat dieser Fall jetzt auf: Zwischen Freitag, 6. September, und Sonntag, 8. Septmeber, wurde das Ortseingangsschild an der Straße "In der Bredde" in Heeren-Werve samt Halterung aus dem Boden gerissen. Das Schild selber wurde aus der Halterung ausgebaut und entwendet. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei in Kamen unter der Rufnummer...

  • Kamen
  • 12.09.13
  • 1
Politik

Neues Ortseingangsschild für Schwelm

Die Vorstellungen, wie ein neues Ortsschild mit Zusatz für Schweln aussehen könnte, sind unterschiedlich. "Stadt der Nachbarschaften" oder "Kreisstadt" oder beides? Hier ein Vorschlag für ein neues Ortsschild, das beide Wünsche berücksichtigt, als kleine Anregung gemeint. Walter Betz

  • Schwelm
  • 21.11.12
Politik

Hagen mit Zusatz im Ortseingangsschild

Hagen darf künftig den Namenszusatz „Stadt der FernUniversität“ tragen und dies auch auf den Ortseingangsschildern anzeigen. Eine entsprechende Genehmigung von Innenminister Jäger wird in den nächsten Tagen auf den Tisch von Oberbürgermeister Jörg Dehm flattern, der sich ob dieser Ankündigung aus Düsseldorf überaus erfreut zeigt. „Was lange währt, wird endlich gut! Treffender kann man die jetzt erfolgte Entscheidung des Innenministers wohl kaum kommentieren. Ich freue mich jedenfalls sehr, dass...

  • Hagen
  • 20.03.12
Politik

Brambauser Ortseingangschild ist weg

Wo ist es geblieben? Hat die Stadt Lünen es demontiert oder wurde es geklaut? Habe keinen Schimmer,mal sehen wann ein neues Schild montiert wird. Schade eigentlich,war echt ein Highlight,viele Leute haben es sich angesehen und nun ist es leider futsch.

  • Lünen
  • 05.03.12
  • 2
Politik

Lünen-Brambauer oder Lünen-Brambauser ???

Heute habe ich das Foto auf der Elsa-Brändströmstraße aus Richtung Schwieringhausen kommend fotografiert. 10 Jahre wohne ich hier in der Nähe dieses Ortseingangsschildes, aber heute erst ist mir die falsche Beschriftung aufgefallen,hahaha. Oder wurde der Ortsteil umbenannt ohne mich zu Informieren,grins

  • Lünen
  • 24.02.12
  • 7
Politik

Stadt denkt über Namenszusatz nach

Velbert - Stadt der Schlösser und Beschläge. Künftig können Städte einen Namenszusatz zu der amtlichen Bezeichnung führen. Der Landtag hat vor einigen Wochen eine Änderung der Gemeindeordnung beschlossen. „Mit dem offiziellen Zusatz können Gemeinden und Kreise ihre Einzigartigkeit bekannt machen. Das stiftet Identität und stärkt das kommunale Selbstbewusstsein“, so Landesinnenminister Ralf Jäger. „Auch in Velbert wird über einen solchen Zusatz nachgedacht“, weiß der städtische Pressesprecher...

  • Velbert
  • 09.11.11
  • 1
Politik
Bis vor einigen Wochen hatte die Stadt Hagen auf ihren Ortseingangsschildern den Zusatz "Stadt der FernUniversität". Dieser musste jedoch wieder entfernt werden.

Was soll auf das Ortseingangsschild?

Gemeinden, Städte und Kreise können künftig zusätzlich zu ihrem Namen eine amtliche Bezeichnung führen. Der NRW-Landtag hat das am Mittwoch beschlossen. Toll! Wochen nachdem in Hagen der Zusatz „Stadt der Fernuniversität“ mühsam von den Stadtbediensteten von den Schildern geknibbelt worden ist. Aber das ist wiederum auch eine neue Chance für die Volmestadt: Denn nun kann man sich in Ruhe noch einmal überlegen, welchen Zusatz man haben möchte. Muss es denn unbedingt der Hinweis auf die...

  • Hagen
  • 24.10.11
Politik
Derzeit wird der Zusatz "Stadt der FernUniversität", nach Aufforderung des Regierungspräsidenten, wieder von den Hagener Ortseingangsschildern entfernt.

Bald doch Namenszusätze auf Orsschildern?

Oberbürgermeister Jörg Dehm hat den entscheidenden Impuls für eine soeben gestartete Gesetzesinitiative der CDU im Düsseldorfer Landtag gegeben, nach der es künftig auch Städten in NRW erlaubt werden soll, Namenszusätze auf ihren Ortsschildern anzubringen. Auf diese Weise würde den Kommunen die Möglichkeit eröffnet, zum Beispiel über die Nennung eines Alleinstellungsmerkmals ihr Profil nachhaltig zu schärfen. Jörg Dehm: „Es ist überaus erfreulich und in der Sache mehr als dienlich, dass...

  • Hagen
  • 14.07.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.