Osterfeld

Beiträge zum Thema Osterfeld

Kultur

Vorweihnachtlicher Stadtteilspaziergang durch Osterfeld

Das Stadtteilbüro Osterfeld bietet am 03. Dezember von 18:00 bis 20:00 Uhr einen vorweihnachtlichen Stadtteilspaziergang durch Osterfeld an. Während des Spaziergangs werden die Teilnehmenden mit Darbietungen aus den Bereichen Kunst und Kultur an ungewöhnlichen Orten im Stadtteil überrascht. Der Treffpunkt ist ab 17:45 vor dem Stadtteilbüro Osterfeld. Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist ein gültiger 2G-Nachweis. Die Veranstaltung findet im Freien statt, sodass die geltenden...

  • Oberhausen
  • 26.11.21
Blaulicht

Schwarze Heide und Osterfeld
Sechs Brandstiftungen beschäftigen Ermittler - Haben Sie etwas Verdächtiges bemerkt?

Sechs Brandstiftungen wurden der Polizei im Laufe des Sonntags (21.11.) angezeigt. Bereits kurz nach Mitternacht (00:14 Uhr) brannte in Osterfeld ein Bauwagen. Als die Feuerwehr am Tatort auf der Vestische Straße eingetroffen war, stand die Baubude einer Baumaschinenfirma auf HOAG Trasse bereits in Flammen. Die Spur eines oder mehrerer Brandstifter führte noch in der Nacht weiter durch das Wohngebiet "Schwarze Heide". Um 03:00 Uhr brannte auf der Hagedornstraße eine Papiertonne und nur zwanzig...

  • Oberhausen
  • 22.11.21
Politik

Mitreden und Mitbestimmen: Nachbesetzung des Stadtteilbeirates Osterfeld

Im Stadtteilbeirat Oberhausen Osterfeld sind zwei Plätze als Stellvertreter*innen nachzubesetzen. Es wird ein*e Jugendliche*r, der/die sich für Osterfeld engagieren möchte sowie eine im Osterfelder Vereinswesen aktive Person gesucht. Der Beirat vertritt die Interessen der Bürger*innen und Akteur*innen im Rahmen des Stadterneuerungsprozesses „Sozialer Zusammenhalt Oberhausen Osterfeld“ und tagt sechs Mal im Jahr. Alle für den Stadtteil wichtigen Angelegenheiten, Maßnahmen und Projekte werden im...

  • Oberhausen
  • 15.11.21
Kultur

Stadtgeschichte. Schnappschüsse aus der Vergangenheit: Die Marktstr. (Gildenstr.) 1910er.

Hallo zusammen, ja das ist unser Osterfeld, was keiner von uns je live gesehen hat.  Die Bäume hinten links gehören zum Marktplatz. Leider sind nur wenige Häuser stehen geblieben. Die linke Seite bis zum Markt war  Anfang der 1960er Geschichte. Dieses imposante Haus würde heute  bei Ernsting Family Gildenstr --Im Wiedenhof stehen. Links vor den Leuten ging damals ein "Weg" lang. Rechts nicht im Bild gibt es in die Schulenstr. Man könnte noch so vieles erzählen.  Wenn Du mehr Lichtbilder aus der...

  • Oberhausen
  • 18.09.21
  • 2
  • 2
Kultur
5 Bilder

„Das machen wir gemeinsam“
Stadtweiter Gottesdienst unter freiem Himmel

Rund 600 Gläubige aus ganz Oberhausen feierten am 15. August 2021 auf dem Marktplatz Osterfeld den Stadtweiten Gottesdienst. Nachdem im letzten Jahr die Tradition des Stadtweiten Gottesdienstes pandemiebedingt ausfallen musste, konnte die Katholische Kirche sie dieses Jahr wieder aufleben lassen - natürlich unter strengen Schutzmaßnahmen. Die Gläubigen mussten nicht nur Maske tragen, Abstand einhalten und sich im Vorfeld kostenlos eine der auf 600 limitierten Eintrittskarten besorgen; Zutritt...

  • Oberhausen
  • 18.08.21
Kultur
5 Bilder

WIR MACHEN DAS GEMEINSAM!
STADTWEITER GOTTESDIENST 2021

Am Sonntag (15.08) fand in Osterfeld der stadtweite Gottesdienst auf dem Marktplatz statt. Coronabedingt wurde er auf 600 Personen begrenzt, die geimpft, genesen oder getestet sein mussten und einen Zutritt nur mit Eintrittskarte bekamen. Vor dem Gottesdienst kamen Thomas Gäng (Katholikenratsvorsitzender) und Caritasdirektor Michael Kreuzfelder zu Wort, die neben den üblichen Danksagungen auch im besonderen noch mal betonten, dass man mit diesem Gottesdienst ein Zeichen setzen wolle; ein...

  • Oberhausen
  • 15.08.21
Kultur
12 Bilder

DER GEBURTSTAG DER KIRCHE
PFINGSTEN IN OBERHAUSEN

Pfingsten gilt als "Geburtstag der Kirche".  Zudem ist Pfingsten Symbol für Kreativität und Neuanfang.  Und kreativ war die Kirche in Oberhausen zum diesjährigen Pfingstfest, an dem wieder Präsenzgottesdienste stattfanden.  Die katholische Pfarrei St. Pankratius in Osterfeld und die evangelische Auferstehungskirchengemeinde feierten in diesem Jahr wieder gemeinsam, aber anders das Pfingstfest.  Alle Oberhausener/innen sind zu einer Mitmach-Aktion eingeladen. Per Foto kann man seinen ganz...

  • Oberhausen
  • 24.05.21
  • 3
  • 1
Wirtschaft
Das Logo. (Foto: HELIOS sustainable communication GmbH)

Marke für eine gemeinsame Image- und Öffentlichkeitsarbeit
Ein Logo für Osterfeld

Der spannende Prozess einer Markenbildung für Osterfeld ist unter Beteiligung verschiedener Akteure aus dem Stadtteil abgeschlossen worden. Mit dem daraus entstandenen modernen Logo wird eine neue Marke für eine gemeinsame Image- und Öffentlichkeitsarbeit für Osterfeld etabliert. Das Logo setzt sich aus einem aufgebrochenen bunten Kreis und dem Slogan „IN OSTERFELD“ zusammen. Dieser zeichnet sich in erster Linie durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aus. Durch die Kombination des...

  • Oberhausen
  • 17.04.21
Wirtschaft
Das Programm soll auch die Anmietung von Ladenlokalen in Sterkrade fördern. Foto: Jörg Vorholt

Stärkung der Innenstädte
Land NRW fördert Neuvermietungen

Wer künftig ein Ladenlokal in Oberhausen anmieten möchte, kann auf eine Förderung durch das Land NRW hoffen. Die drei Zentrumsbereiche von Alt-Oberhausen, Osterfeld und Sterkrade sind in das „Sofortprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren in NRW“ des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW aufgenommen worden. Die Laufzeit des Förderprogramms geht bis zum 31. Dezember 2023. Durch das Sofortprogramm werden Eigentümer von leerstehenden Immobilien bei der...

  • Oberhausen
  • 19.02.21
  • 1
ePaper

Wochen-Anzeiger Oberhausen

Der Wochen-Anzeiger Oberhausen ist seit Jahrzehnten die Zeitung für die gesamte Familie. Mit einer Auflage von 102.700 erreicht der Wochen-Anzeiger fast alle Oberhausener Haushalte und Unternehmen und das zweimal pro Woche, mittwochs und samstags, kostenlos. Der Wochen-Anzeiger steht für breit aufgestellten Lokaljournalismus und für eine große Bandbreite an Themen. Das beginnt bei Jüngsten, wenn es um Kindergärten und Schulen geht bis hin zu den Senioren und den Dingen, die sie im Alltag...

  • Oberhausen
  • 12.02.21
Ratgeber
Die Stadt Oberhausen unterstützt energetische Sanierungsmaßnahmen an der Gebäudehülle von Wohngebäuden im InnovationCity-Quartier Osterfeld-Mitte/Vondern mit finanziellen Zuschüssen. Mehr Infos gibt es am Dienstag, 26. Januar, ab 18 Uhr im Rahmen der kostenlosen Online-Veranstaltung „Dämmung: Vom Keller bis aufs Dach“.

Online-Termin für interessierte Immobilieneigentümer aus Oberhausener Projektgebiet „Dämmung: Vom Keller bis aufs Dach“
Finanzielle Zuschüsse für InnovationCity-Quartier Osterfeld-Mitte/Vondern

Die Stadt Oberhausen unterstützt energetische Sanierungsmaßnahmen an der Gebäudehülle von Wohngebäuden im InnovationCity-Quartier Osterfeld-Mitte/Vondern mit finanziellen Zuschüssen. Voraussetzungen dafür sind: Die Häuser müssen mindestens 20 Jahre alt sein und die Maßnahmen den Wärmeschutz wesentlich erhöhen. Detaillierte Infos dazu bietet das Sanierungsmanagement interessierten Immobilieneigentümern aus dem Projektgebiet am Dienstag, 26. Januar, ab 18 Uhr im Rahmen der kostenlosen...

  • Oberhausen
  • 12.01.21
Kultur
12 Bilder

PANDEMIE ALS AKTUELLES THEMA
DIE CORONA-KRIPPE

Weihnachten 2020 ist vorbei, aber erst heute kam ich dazu mir diese "spezielle" Krippe in St. Marien Rothebusch anzuschauen. Die Pandemie war 2020 (und wird es wahrscheinlich auch dieses Jahr) das alles beherrschende Thema weltweit. Corona spiegelt sich in der Krippe in St. Marien wieder. Der Krippenkreis hat somit ein aktuelles Thema aufgegriffen und umgesetzt.  Auch, wenn ich immer noch ein Fan der ganz traditionellen Krippe bin, so hat mich diese "Darbietung" von Jesu Geburt doch...

  • Oberhausen
  • 03.01.21
Kultur
37 Bilder

DIESES JAHR IST VIELES ANDERS
WEIHNACHTEN, KIRCHE UND CORONA

Bestimmt können es einige Menschen nicht mehr hören: "Dieses Jahr ist alles anders."  Ein Satz, der die Corona Pandemie wiederspiegelt und immer wieder als Erklärung, vielleicht sogar auch als Entschuldigung dafür steht,  dass etwas ausfällt, verschoben wird oder nicht wie gewohnt statt findet.  So gab es dieses Jahr in Oberhausen keine Christmette, keinen Weihnachtsgottesdienst mit Gläubigen in der Kirche. Viele Menschen verstehen das und können die Entscheidung der Kirche nachvollziehen. Für...

  • Oberhausen
  • 26.12.20
  • 1
Kultur
8 Bilder

AUF NACH OSTERFELD
EINE BESONDERE KRIPPE

Man könnte fast meinen Oberhausen hat jetzt einen eigenen Wallfahrtsort. Immer wieder sieht mal einzelne Personen oder Familien an der St. Josef Heide Kirche in Osterfeld.  Die Kirche wurde am 13. September offiziell "außer Dienst gestellt".  Doch neben der Kirche gibt es eine abgezäunte Ecke, die jetzt von Weihnachten erzählt.  Dort sind die Krippenfiguren aus der Weihnachtsgeschichte aufgebaut. Mensch und Tier, alle sind dabei.  Und dennoch ist es eine besondere Krippe. Der ein oder andere...

  • Oberhausen
  • 24.12.20
Ratgeber
In der Stadtteilbibliothek in Osterfeld können donnerstags wieder Bücher ausgeliehen werden.

Stadtbibliothek Osterfeld ab 3. Dezember wieder eingeschränkt geöffnet
Lesefutter für kleine und große Bücherfreunde

Die Stadtbibliothek Osterfeld ist ab Donnerstag, 3. Dezember, wieder eingeschränkt geöffnet.  Obwohl das Osterfelder Bibliotheksteam den Bereich Gesundheit bei der Corona Kontaktnachverfolgung noch bis Ende Dezember unterstützt, öffnet die Stadtbibliothek donnerstags in der Zeit von 10 bis 16 Uhr ihre Türen für die Medienausleihe. Kontakt: Mail an bibliothek.osterfeld@oberhausen.de oder telefonisch unter 0208 468406-66.

  • Oberhausen
  • 01.12.20
Ratgeber
Politik und Verwaltung präsentierten die Pläne vor Baubeginn.

Vollsperrung verlängert sich bis 7. November
Brückenarbeiten an der Osterfelder Straße

Aus bautechnischen Gründen verzögern sich die Brückenarbeiten die Deutsche Bahn Netz AG an der Osterfelder Straße in Höhe der Eisenbahnunterführung um eine Woche. Daher muss die Vollsperrung für den Durchgangsverkehr zwischen Bottroper Straße und der Wittekindstraße bis einschließlich Samstag, 7. November, verlängert werden. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich den geänderten Gegebenheiten anzupassen. Der Fußgängertunnel Waghalsstraße bleibt während der gesamten Bauzeit frei zugänglich. Der...

  • Oberhausen
  • 16.10.20
Kultur
4 Bilder

Außerdienststellung durch Weihbischof Schepers:
Schwerer Abschied von der Kirche St. Josef Heide

Das war kein leichter Abschied: Nach rund 110 Jahren wurde am 13.09.2020 die Kirche St. Josef Heide in Oberhausen mit einem Pontifikalamt durch Weihbischof Ludger Schepers außer Dienst gestellt. “Das Jahr 2020 ist auch für uns als Pfarrei ein historisches Jahr”, so Propst Christoph Wichmann aus der Pfarrei St. Pankratius in Osterfeld. Man stehe vor unglaublichen pastoralen und wirtschaftlichen Herausforderungen. “Heute ist ein besonders trauriger Einschnitt. Wir nehmen Abschied von dieser...

  • Oberhausen
  • 15.09.20
Vereine + Ehrenamt
172 Bilder

TBO Graffiti-Projekt macht’s möglich
TB Osterfeld jetzt mit sportlichem Eingangsbereich

Endlich war es soweit. Ina Seelig, Übungsleiterin beim TB Osterfeld, hat mit 8 Mädchen ihrer Teenie-Fitness-Gruppe die bisher hässlichen Beton-Stützmauern an der Kapellenstraße gemeinsam mit dem Graffiti-Künstler Simon Bobsien verschönert. Die 16 Mädchen ihrer Sportgruppe (im Alter von 10-14 Jahren) waren nach Inas Aussage sofort „Feuer und Flamme als sie gehört haben, dass sie ausgewählt wurden, Graffitis an einer öffentlichen Fläche machen dürfen. „Das ist schon ’was ganz Besonderes für...

  • Oberhausen
  • 08.09.20
Politik
2 Bilder

Soziale Stadt Osterfeld
Gewinner des Wettbewerbs zur Umgestaltung des Kirchplatzes St. Pankratius steht fest

Die Umgestaltung des Kirchplatzes ist eine der 42 Teilmaßnahmen, die im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ zur Aufwertung des Stadtteils umgesetzt werden. Auf Grundlage der im vergangenen Jahr durchgeführten Beteiligungsveranstaltungen während des Gemeindefestes und des Stadtfestes wurden in den vergangenen Wochen im Rahmen eines Wettbewerbsverfahrens drei Vorentwurfskonzepte für die Umgestaltung des Kirchplatzes erarbeitet. An dem Wettbewerb haben drei...

  • Oberhausen
  • 15.06.20
Blaulicht

Polizei Oberhausen sucht Zeugen nach Raub - Mann verletzt
Raub in Oberhausen Osterfeld – 49 Jahre alter Mann niedergeschlagen und mit Messer bedroht

Gestern, 18.05.2020, gegen 22:20 Uhr ist ein Mann (48) in Osterfeld beraubt und niedergeschlagen worden. Das Kommissariat 12 der Polizei Oberhausen sucht Zeugen unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de. Der Mann stieg mit einer Begleitung, einer 43 Jahre alten Frau, am Olga-Park aus einem Linienbus. Dort wurden die beiden von sechs Jugendlichen im Alter zwischen 17 und 20 Jahren beleidigt und angepöbelt. Zunächst flüchtete das Pärchen in Richtung Bottroper...

  • Oberhausen
  • 19.05.20
Ratgeber
Foto: Rüdiger Marquitan

Stadtteilbüros wieder vor Ort erreichbar

Die Stadtteilbüros Sterkrade, Osterfeld und Brückenschlag öffnen wieder ihre Pforten. Alle Stadtteilbüros blieben zuletzt aufgrund der Corona-Pandemie für den Publikumsverkehr geschlossen – die Erreichbarkeit für die Bürger war jedoch per Telefon und E-Mail sichergestellt. Nun sind das Stadtteilbüro in Osterfeld seit Montag, 11. Mai, und das Citymanagement in Sterkrade ab Mittwoch, 13. Mai, wieder vor Ort erreichbar. Das Stadtteilbüro Brückenschlag in der Innenstadt von Alt-Oberhausen öffnet...

  • Oberhausen
  • 12.05.20
Politik
Foto: privat

Ausbildungszentrum der Bauindustrie
Der größte Sandkasten ist in Osterfeld

Knapp 20 verschiedene Ausbildungsberuf aus der Bauindustrie werden in Osterfeld unterrichtet. Seit Mai 2019 befindet sich das Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Osterfeld. Hans-Georg Gosda und Daniel Lübbe von der WEGO haben sich von dem Leiter der Einrichtung, Jens Waldoch, davon überzeugen lassen, dass die neue Nutzung des ehemaligen HDO Gebäudes dem Stadtteil und allen Akteuren gut tut. Hier werden junge Menschen für ihre Berufung fit gemacht.

  • Oberhausen
  • 02.03.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Gewalttat
Opfer bewusstlos - Raub in Oberhausen Osterfeld

Gestern am 23.02.2020, gegen 20:00 Uhr ist ein Junge (17) in Osterfeld an der Gildenstraße beraubt worden. Das Kommissariat 12 der Polizei Oberhausen sucht dringend Hinweise zur Tat unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de. Nach einer Geburtstagsfeier ging der Junge auf der Gildenstraße in Richtung eines Discounters. Plötzlich erhielt er von hinten einen Schlag und wurde anscheinend bewusstlos. Er gab an, seine Geldbörse mit Bargeld und Ausweisdokumenten sei dabei gestohlen...

  • Oberhausen
  • 24.02.20
  • 1
Kultur
137 Bilder

65.000 Besucher an der Zugstrecke in Oberhausen
Osterfelder Kinderkarnevalszug

Osterfeld helau! Das Wetter meinte es am Samstag gut mit den Tausenden von Jecken beim Osterfelder Kinderkarnevalszug. Ca. 65.000 Zuschauer verfolgten bei trockenem Wetter friedlich den Zug. Es kam zu mehreren "veranstaltungstypischen" Einsätzen, so die Polizei in ihrem Fazit. Der Zug startete pünktlich um 15 Uhr und verlief insgesamt ohne besondere Vorkommnisse. Anderthalb Stunden zogen über 100 Wagen an großen und kleinen Narren vorbei.  Fotostrecke: Carsten Walden

  • Oberhausen
  • 22.02.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.