Osterwochenende

Beiträge zum Thema Osterwochenende

Blaulicht
Die Raserszene im Stadtgebiet stand erneut im Fokus der Polizei. Die Beamten kontrollierten 3.500 Auto-, Motorrad- und Lkw-Fahrer, 306 von ihnen - also etwa jeder elfte - waren zu schnell unterwegs.

Raser auch an Karsamstag im Fokus von Polizei und Stadt
Rücksichtslose Raser ausbremsen

Die Polizei ging gemeinsam mit der Stadt Duisburg auch am Samstag, 3. April, des Osterwochenendes gegen Geschwindigkeitssünder und unbelehrbare Verkehrsteilnehmer vor. Zusammen haben die Ordnungsbehörden etwa 3.500 Auto-, Motorrad- und Lkw-Fahrer gemessen. 306 von ihnen - also etwa jeder elfte - waren zu schnell unterwegs. Die meisten von ihnen fuhren dabei über die Autobahn (181). Sie bekommen in den nächsten Wochen Post von der Bußgeldstelle der Stadt - manche werden ihr Fahrzeug auch für...

  • Duisburg
  • 06.04.21
Ratgeber
Aus Infektionsschutzgründen gilt am Osterwochenende die Maskenpflicht auf der Promenade.

Erneut Maskenpflicht auf der Promenade am Wochenende
Pflicht gilt für Fußgänger und Radfahrer

Die Stadt Emmerich am Rhein erwartet für das bevorstehende Osterwochenende eine erhöhte Besucherzahl an der Rheinpromenade. Mindestabstände werden nicht durchgehend eingehalten werden können. Aus diesem Grund hat die Stadtverwaltung für den Zeitraum von Karfreitag, 2. April bis einschließlich Ostermontag, 5. April, im Zeitraum von 10 Uhr bis 18 Uhr eine Maskenpflicht auf der Rheinpromenade und im Rheinpark angeordnet. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt für Fußgänger und...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.03.21
  • 2
Blaulicht
Am langen Osterwochenende erteilte die Polizei bei diversen Corona-einsätzen fleißig Platzverweise und erstellte Anzeigen gegen Uneinsichtige.

Polizei Märkischer Kreis
108 Coronaeinsätze am langen Osterwochenende

Zwischen dem 9. April, 6 Uhr, und dem 13. April, 6 Uhr, waren kreisweit 108 Einsätze mit Corona-Bezug zu verzeichnen. Bei den meisten Einsätzen hatte sich der Einsatzgrund bereits vor Eintreffen der ersten Polizei-Streife von selbst erledigt. Hier ein Auszug aus den übrigen Fällen: In einem Wald hatten Sonntagabend mehrere Personen für mächtigen Rauch gesorgt. Der Feuerwehr war die Rauchentwicklung im Gebiet zwischen Werdohl-Pungelscheid und Plettenberg-Selscheid gemeldet worden. Es stellte...

  • Iserlohn
  • 13.04.20
  • 1
Ratgeber
Auch an den vergangenen Tagen, an denen ja frühlingshaftes Wetter herrschte, hielten sich die Gladbecker an das so genannte "Corona-Kontaktverbot". Dies sollte auch bitteschön am bevorstehenden Oster-Wochenende so sein.

Corona-Einschränkungen bitte einhalten
Auch am Oster-Wochenende die Nerven behalten

Ein Kommentar Das Osterfest 2020 steht unmittelbar bevor. Und es wird auch in Gladbeck in die Geschichtsbücher eingehen. Denn es wird ein ganz besonderes Osterfest werden. Osterfeuer werden nicht brennen und der für viele Christen ansonsten üblichen Kirchengang fällt ersatzlos aus. Gleiches gilt für den Besuch in Restaurants, ebenso wie gemütliche Treffen mit Freunden und Bekannten in Gaststätten. Feierlichkeiten im Familienkreis sind zwar nicht grundsätzlich verboten, werden aber wohl auch...

  • Gladbeck
  • 07.04.20
  • 1
  • 1
Sport

Fußballspiele vom Osterwochende
ETB: Ein Sieg und eine Niederlage zu Ostern

Gleich zwei Partien musste der ETB am Osterwochenende bewältigen. In der Landesliga reiste der ESC Rellinghausen nach Sonsbeck. Die Bezirksligakicker von TuSEM spielten am Frintroper Wasserturm gegen die Adler Union. Von Philipp Steinbrink Bereits am Gründonnerstag spielten die Amateure den 28. Spieltag aus. Bitter für den ETB: Das Heimspiel gegen den TSV Meerbusch verloren die abstiegsbedrohten Schützlinge von Trainer Manfred Wölpper nach einer guten ersten Halbzeit 1:3. Lange hatten die...

  • Essen-Süd
  • 24.04.19
Reisen + Entdecken
Die Ritter ziehen in die Schlacht.
2 Bilder

Erlebt das Mittelalter am Kloster Graefenthal bei Goch (20. bis 22. April)
Ritterkämpfe, Bogenschießen, Brötchen backen und viel mehr beim österlichen Spektakel

Vom 20. bis zum 22. April 2019 ist es wieder so weit: Kloster Graefenthal dreht die Zeit zurück, dieses Mal zum Jahr 1286. Über die Grafschaft Geldern herrscht der mächtige Graf Reinald I. Sein Vater hat das Kloster Graefenthal gegründet, wo die Nonnen in Luxus und Reichtum leben. Der Einfluss des Klosters ist spürbar in der ganzen Umgebung und jeder adelige Herr soll hier mal gewesen sein. Auch fürs Volk gibt es zu Ostern wieder die Chance, in diese aufregende Welt einzutauchen, in ein...

  • Wesel
  • 04.04.19
  • 1
Sport

Hundesport: DSV "Am Jäger" lädt ein zum großen Turnier am Oster-Wochenende

Der Hundesportverein DSV Wesel „Am Jäger“ veranstaltet an den kommenden beiden Wochenenden Hundesportturniere. Ostersamstag beginnt der Wettbewerb für Turnierhundesportler um 8.30 Uhr mit dem Geländelauf. Der Vierkampf beginnt im Anschluss gegen 10.30 mit der Unterordnung. Es wird desweiteren noch der CSC Combination Speed Cup gezeigt und als Rahmenprogramm „Shorty“gezeigt. Der Verein erwartet rund 30 Starter aus fünf Vereinen. Am darauffolgenden Sonntag (23. April) beginnt die...

  • Wesel
  • 15.04.17
  • 1
Ratgeber

Jetzt rollt die erste große Reisewelle - ADAC-Stauprognose für den 24. bis 28. März

Jetzt geht's los. In dieser Woche wird die erste große Reisewelle dieses Jahres durch Deutschland rollen. In 14 Bundesländern sind Osterferien, und über die Feiertage werden viele Urlauber und Ausflügler unterwegs sein. Sie zieht es in Richtung Süden, in die Skigebiete der Alpen und an die Nord- und Ostseeküste. Den größten Ansturm erwartet der ADAC für Gründonnerstag-Nachmittag. Allerdings muss man bereits am Mittwoch und auch in den Vormittagsstunden des Karfreitags mit hohem...

  • Hagen
  • 23.03.16
  • 2
Natur + Garten
Derzeit ist mit vermehrtem Wildwechsel zu rechnen.

Wildtiere kennen keine Zeitumstellung

Ab dem Osterwochenende ist bei Autofahrten verstärkte Aufmerksamkeit gefordert. Denn am Ostersonntag wird die Uhr um eine Stunde vorgestellt, von Winterauf Sommerzeit. Damit steigt das Risiko für Wildunfälle: Schließlich fallen morgendlicher Berufsverkehr und Dämmerung wieder zusammen. Während der Dämmerung sind Wildtiere verstärkt auf Futtersuche – und überqueren dabei auch Straßen. Im Frühling brauchen Wildtiere neue Energie, gerade für den Fellwechsel oder als werdendes Muttertier. In den...

  • Dorsten
  • 27.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.