Pädagogik

Beiträge zum Thema Pädagogik

LK-Gemeinschaft
Die Broschüre "Bildungsangebote 2022" ist gedacht für pädagogisch Mitarbeitende in Kindertagesstätten, Kindertageseinrichtungen sowie im offenen Ganztag.

"Kompetenz schafft Vertrauen"
Broschüre für pädagogisch Mitarbeitende in Kitas

Seit Anfang Januar ist Birthe Capra neue Fachberaterin Kindertagesstätten in den Evangelischen Kirchenkreisen Kleve und Wesel. Für das gerade begonnene Jahr liegt nun die Broschüre "Bildungsangebote 2022" vor. Sie ist gedacht für pädagogisch Mitarbeitende in Kindertagesstätten, Kindertageseinrichtungen sowie im offenen Ganztag. "Kompetenz schafft Vertrauen", so sind die Angebote überschrieben. Birthe Capra und Mara Laurenz als Ansprechpartnerinnen für das Programm haben versucht, möglichst...

  • Wesel
  • 18.01.22
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Ehrenamtliche Mentoren gesucht
Kostenloser Förderunterricht für Kinder

„Jedem Menschen Zugang zu guter Bildung ermöglichen“, das ist das Credo des gemeinnützigen Vereins Du-Ich-Wir. Dafür bringt der Verein bereits seit 2015 im Kreis Mettmann ehrenamtliche MentorInnen und passende Schülerinnen und Schüler zusammen, stellt Räume und Unterrichtsmaterialien zur Verfügung und betreut die Kleingruppen intensiv. Ziel ist es, Lernlücken zu schließen und Spaß am Lernen zu vermitteln. Seit kurzem ist der Verein dank einer Finanzierung der „Stiftung – Dein Zuhause hilft“,...

  • Hilden
  • 10.01.22
Kultur
Christina Fellmann feierte mit den Bewohnern in ihrer Ausbildungseinrichtung das farbenfrohe Holi-Fest und beweist damit: Die Heilerziehungspflege ist bunt und vielseitig.
2 Bilder

Auszubildende des Comenius Berufskollegs Witten stellen Ausbildungsgang vor
Warum in die Heilerziehungspflege?

Warum Heilerziehungspfleger (HEP) werden? Dieser Frage widmet sich der aktuelle Ausbildungsjahrgang am Comenius Berufskolleg Witten. Die zukünftigen „HEPs“ stellen ihren Beruf im Rahmen eines Projektes vor. Die Heilerziehungspflege, darüber sind sich die Azubis einig, ist vielseitig, spannend und verantwortungsvoll. Anders als in der Krankenpflege hat man im Berufsalltag neben den pflegerischen auch pädagogische Aufgaben zu bewältigen. Gängigen Klischees über den Beruf begegnet Auszubildende...

  • Witten
  • 15.11.21
Reisen + Entdecken
Noch ist die Ausstellung über den "Struwwelpeter" noch nicht für Besucher offen. Ein Appetithäppchen gibt es schon mal im Internet.
Video

Online-Kurzführung durch die Ausstellung
Struwwelpeter im Schulmuseum

Seit einigen Wochen schon wartet „Der Struwwelpeter“ im Westfälischen Schulmuseum in Marten auf Besucher: Die Ausstellung rund um die berühmt gewordene Figur von Heinrich Hoffmann ist aufgebaut und hätte längst eröffnet werden sollen. Nun gibt es Gelegenheit, die Wartezeit mit einigen Einblicken zu verkürzen: Die Kuratorin Dr. Simone Michel-von Dungern gibt eine gut sechsminütige Kurzführung durch die Ausstellung. Zu sehen ist sie auf der Webseite des Schulmuseums. Mahnungen für Sohn Carl Die...

  • Dortmund-West
  • 04.03.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Das Hans-Böckler-Berufskolleg informiert in Live-Streams über sein Ausbildungsangebot. Gesendet wird aus dem Studio im Ausbildungsfernsehen im Marler Stern.

Hans-Böckler-Berufskolleg stellt seine Fachbereiche online vor
Entscheidungshilfen für Schüler

Das Hans-Böckler-Berufskolleg in Marl und Haltern informiert junge Menschen, die nach der Sekundarstufe I eine aufbauende schulische oder berufliche Ausbildung suchen, in drei Informationsabenden. Sie finden als Online-Veranstaltungen statt. Zu diesen Livestreams können sich Schüler und Eltern zuschalten: Dienstag, 26. Januar, ab 19 Uhr für die Fachbereiche Pädagogik, Erziehung, ErnährungMittwoch, 27. Januar, ab 19 Uhr für die Fachbereiche Medien, Medientechnik, Wirtschaft &...

  • Marl
  • 25.01.21
Kultur
Lange haben sich Einrichtungsleiterin Swantje Eser (links) und Koordinatorin Katharina Stange und ihr Team auf die Eröffnung des Kindergartens gefreut.

75 neue Betreuungsplätze für Kinder wurden geschaffen
Erster Fröbel-Kindergarten eröffnet

Der Fröbel-Kindergarten Marie Curie im Stadtteil Vinn ist an den Start gegangen - 75 neue Betreuungsplätze für Kinder in Moers. Pädagogische Schwerpunkte liegen auf künstlerischem Gestalten und Handwerken. Die ersten Kinder spazierten schon durch die kleine grüne Tür des neuen Fröbel-Kindergartens Marie Curie in Vinn - lange haben sich Einrichtungsleiterin Swantje Eser, Koordinatorin Katharina Stange und ihr Team auf diesen Tag gefreut. Der Kindergarten bietet verschiedene Themenräume mit viel...

  • Moers
  • 08.12.20
LK-Gemeinschaft
Johanna Knaup und Henrike Galla (rmit Familienhund Findus) starten am Frielingsdorfweg mit „Gemeinsam Wachsen“.
Foto: Henschke
2 Bilder

Kurse für Familien, Erwachsene und Kinder
Gemeinsam wachsen

Die Werdenerinnen Henrike Galla und Johanna Knaup engagieren sich seit vielen Jahren für Familien im Stadtteil. Nun tun sie sich mit „Gemeinsam Wachsen“ zusammen. Die Erzieherin, Natur- und Waldpädagogin Galla und die Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Knaup bieten in ihren neuen Räumen Kurse an für Familien, Eltern, Kinder. Die beiden fanden zusammen über die sozialen Medien und gemeinsame Bekannte: „Das ist das Schöne an Werden, alle kennen sich irgendwie untereinander.“ Und helfen sich...

  • Essen-Werden
  • 28.11.20
Politik
Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse und des Q1 Pädagogik Leistungskurses des Marie-Curie-Gymnasiums Bönen
4 Bilder

Pädagogikprojekt am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Demokratielernen für Fünftklässler

Der Q1 Pädagogik-Leistungskurs von Lehrerin Alicia Thier am Marie-Curie-Gymnasium Bönen bearbeitete die Themen Moralische Entwicklung nach Kohlberg und Demokratiepädagogik nach Edelstein im Unterricht. In diesem Zusammenhang haben sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema Klassenrat befasst und im Kurs dazu entschlossen, für die Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 5c ein Stationenlernen zu diesem Thema vorzubereiten und ihnen das Prinzip des Klassenrats so näher zu bringen. Klassenrat...

  • Kamen
  • 02.11.20
Kultur
Theaterpädagogin, Regisseurin und Dozentin Uta Plate.

Die eigene Lebensgeschichte als Inspiration
Fortbildung für Pädagogen am Schauspiel Essen

Zu einer dreitägigen Fortbildung unter dem Titel „Bring dein Leben ins Spiel“ lädt die Theaterpädagogin Uta Plate am Schauspiel Essen vom 27. bis 29. November ein. Dieses Angebot, das von der freiberuflichen Theaterpädagogin, Regisseurin und Dozentin Uta Plate geleitet wird, richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen, die erfahren möchten, wie sie mit ihren Gruppen künstlerische Prozesse initiieren und im digitalen Raum Begegnungen schaffen können. „In der Fortbildung erforschen wir, wie die...

  • Essen
  • 12.10.20
LK-Gemeinschaft
Stadtführer Udo Nüsken reiste mit dem Pädagogik-Kurs des SGB in die Vergangenheit von Bergkamen. Foto: Groesdonk/SGB

Zwischen Vergangenheit und Zukunft
Historische Städteführung am SGB

Der Pädagogik-Leistungskurs der Q2 des Städtischen Gymnasiums Bergkamen begab sich jetzt mit seinem Lehrer Jan Groesdonk auf Spurensuche zur Geschichte des Nationalsozialismus in Bergkamen. Bergkamen. „Als Einstieg in die Reihe ‚Erziehung im Nationalsozialismus‘ verspreche ich mir einen persönlichen Zugang für die Schüler*Innen, der die Verbindung zum Thema aber auch das Verständnis der Relevanz im Jetzt erhöht“, erläutert Jan Groesdonk die Idee, die gut ankam: Trotz stürmischen, teils...

  • Kamen (Region)
  • 06.09.20
Politik

CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik: „Nordrhein-Westfalen macht Kinder stark – auch im Kreis Wesel“
Zigtausende Euro für den Kinderschutz winken Dinslaken, Voerde und dem Kreis Wesel

Dinslaken erhält 42.902 Euro, Voerde 25.000 Euro und das Kreisjugendamt Wesel (zuständig für die Kommunen im Kreis, die über kein eigenes Jugendamt verfügen) 35.541 Euro für die Präventions-Arbeit mit Kindern. Dies teilte jüngst Charlotte Quik mit. Auch andere Städte bekommen Fördergelder. Mit dem Programm „kinderstark“ unterstützt das Land die Präventionsarbeit vor Ort in den Kommunen beim Kinderschutz insgesamt mit 14,3 Mio. Euro. Das sind deutlich mehr Mittel als in der Vergangenheit. Ziel...

  • Dinslaken
  • 25.08.20
Kultur

"Kinder macht euch dreckig", sagt Christian Fuchs (Erzieher)
Weil das Spielen mit Wasser für (KiTa-) Kinder wichtig ist !

„Kinder, macht euch dreckig“, sagt Christian Fuchs (Erzieher), er findet es völlig unsinnig den Kindern diese Sinneserfahrung zu nehmen. Dieser Sommer ist von seiner Wetterlage wirklich wechselhaft. An manchen Tagen haben wir angenehme Temperaturen und würden gerne ein Planschbecken aufstellen, an anderen Tagen regnet es so sehr, dass wir die Füße in die Pfützen halten könnten. Gerade das Element „Wasser“ weckt bei Kindern immer wieder Spaß und auch Freude zu experimentieren. „Doch das sehen...

  • Witten
  • 29.07.20
  • 2
  • 1
Kultur
Matthias Jung kennt sich aus mit pubertierenden Teens und teilt sein Wissen auf der Bühne mit dem Publikum.
Aktion

"Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig"
Deutschlands lustigster Jugendexperte, Matthias Jung, gastiert in der Werkstadt Witten

Matthias Jung kommt mit seinem neuen Programm "Chill mal – Am Ende der Geduld ist noch viel Puberträt übrig" nach Witten. Wir verlosen 5 mal 2 Karten. Wer Teenager in der Pubertät hat, der kennt hitzige Diskussionen über Schule, Zimmer aufräumen, Helfen im Haushalt, der weiß, Whatsapp ist überlebenswichtig - und Hygiene wird überschätzt. Jedenfalls aus der Sicht der Teenager. Man muss lernen loszulassen! Am liebsten wohl die Kreditkarte. Es "hormoniert" prächtig, aber Matthias Jung kommt...

  • Witten
  • 04.02.20
Politik
Die beiden Aufnahmen zeigen die Schüler*Innen der Pädagogik-Leistungskurse bei der Stadtführung in Köln-Ehrenfeld. Fotos (2): SGB
2 Bilder

Gymnasium Bergkamen: Pädagogik-Leistungskurse in Köln-Ehrenfeld
Widerstand der „Edelweißpiraten“ gegen den Nationalsozialismus

Die beiden Pädagogik-Leistungskurse der Q2 des Städtischen Gymnasiums Bergkamen reisten vor kurzem nach Köln-Ehrenfeld. Angelehnt an das Unterrichtsthema „Erziehung im Nationalsozialismus“ bekamen die Schüler*Innen eine Stadtführung durch Köln-Ehrenfeld mit dem Hauptfokus auf die Jugendwiderstandsbewegung, die sogenannten „Edelweißpiraten“. Stationen der Führung waren auch die ehemaligen Aufenthaltsorte der Widerstandsgruppe, unter anderem ein Bunker, um den sich die Jugendlichen versammelten...

  • Kamen
  • 12.01.20
Kultur
Spiel und Spaß in den Ferien. Foto: pompitz

Zirkus pompitz kommt zu Besuch
JuKuZ bietet Spiel und Spaß in den Herbstferien

Der pädagogische Kinderzirkus pompitz ist vom 14. bis 18. Oktober und vom 21. bis 25. Oktober zu Gast im Jugend- und Kulturzentrum Hagenbusch, Rappaportstraße 12, und lädt alle Kinder von 6 bis 11 Jahren ein die Zirkuswelt kennenzulernen. Gemeinsam werden die Grundlagen in den Disziplinen Akrobatik, Jonglage, Drahtseilartistik, Clownerie und Zauberei erprobt. Im Vordergrund steht dabei der Spaß wie auch das Erlernen sozialer Kompetenzen. Eine Anmeldung im JuKuZ unter Tel.: 02365/63889 oder...

  • Marl
  • 28.09.19
Kultur
Lehrerin Laura Krause mit Paul.
3 Bilder

Paul ist sozialer Katalysator an der Gesamtschule Borbeck
Schulhund auf Probe

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist Vierbeiner Paul an der Gesamtschule Borbeck Schulhund auf Probe. Sein Frauchen ist Lehrerin Laura Krause. Sie erzählt: „Ich habe mit Paul zum Schuljahresstart im vergangenen Jahr die Ausbildung bei ColeCanido in Schwerte begonnen. Nach den Herbstferien kam er dann einmal in der Woche mit in die Klasse 6a.“ Im 2. Halbjahr freuten sich zusätzlich die Schüler der 5c und 6c über Pauls Besuche. Auch im aktuellen Schuljahr 2019/20 sitzt Paul mit im Klassenraum. Paul...

  • Essen-Borbeck
  • 26.09.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Im Schulamt für den Kreis Unna wurden die 17-köpfige Verstärkung für die Grundschulen begrüßt. Foto:Rolke/Kreis Unna

Tatkräftige Unterstützung
Kreis Unna begrüßt neue Pädagoginnen in Grundschulen

Grundschulen in Bergkamen, Bönen, Holzwickede, Kamen, Lünen, Schwerte, Selm und Unna bekommen Unterstützung. Insgesamt sieben neue Lehrerinnen und zehn sonderpädagogische Fachkräfte starten zum Ferienende in den Schuldienst. Kreis Unna. Bevor es in die Klassenräume zum praktischen Unterricht geht, mussten die Pädagoginnen erst einmal Papierkram erledigen. Schließlich gab es Urkunden bzw. Arbeitsverträge, eine Vereidigung, Informationsmaterial über Rechte und Pflichten sowie zu den richtigen...

  • Kamen (Region)
  • 24.08.19
Kultur

Kindertagesstätten
Deutscher Kita-Preis 2020: Kitas und Initiativen können sich ab jetzt bewerben

Berlin (ots) - Ab sofort können sich Kitas und lokale Bündnisse für frühe Bildung um den Deutschen Kita-Preis 2020 bewerben. Für eine erfolgreiche Bewerbung sind nur drei Schritte notwendig: Anwärter auf den Deutschen Kita-Preis 2020 registrieren sich im Online-Portal unter www.deutscher-kita-preis.de/bewerbung, beantworten die Fragen und senden ihre Bewerbung online ab. Die Einreichungsfrist endet am 18. August 2019. Auch Eltern können wieder Kitas und lokale Bündnisse für den Deutschen...

  • Dortmund
  • 18.06.19
  • 1
Sport

Der perfekte Kampfsport für Kinder in Hilden
Der perfekte pädagogisch wertvolle Kampfsport für Kinder - Brazilian Jiu-Jitsu im Judo-Club Hilden 1951 e.V.

Der perfekte Kampfsport für Kinder ab 4 Jahren - Brazilian Jiu-Jitsu im Judo-Club Hilden 1951 e.V. Unser Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ) Trainer Alex Malheiro 2.Dan im BJJ und Vizeweltmeister hat durch seine Jahrelange Arbeit als Trainer auch im Kinderbereich eine Vielzahl an Erfahrungen gesammelt, die er in seine Arbeit liebevoll einfließen lässt. Seine Assistentin Aurica-Leskau Drah die extra für die Arbeit mit Kindern geschult ist und die Kindergarten Gruppen, Schul-AGs sowie auch die...

  • Hilden
  • 11.03.19
Vereine + Ehrenamt

Bildung für den Schutz der Erde! Wie kann das aussehen?
Eine Gruppe von engagierten Jugendlichen will einen inklusiven Lernort schaffen

Ich (Marleen Schwarze, 23 Jahre) lasse mich zum Wandlungs(t)räume - Coach ausbilden und will durch alternative Bildungsangebote Menschen dazu motivieren ihren Teil zum Schutz der Erde beizutragen. Das Projekt Wandlungs(t)räume ist in einem jahrelangen, partizipativen Prozess eine 15-tägige, studienbegleitende Weiterbildung für junge, pädagogische Nachwuchskräfte entwickelt worden. Ziel: Die Ausbildungssituation für Menschen zu verbessern, die sich zu Multiplikator*innen für Bildung für...

  • Dortmund-Nord
  • 11.03.19
Kultur
Jonathan, Jonas und Niclas beim Süßigkeiten testen (v.l.n.r.). Foto: MCG

Gymnasium Bönen: So ist Schule "appetitlich"
Englisch lernen und dabei Kartoffelchips knabbern

„It's icky!” sagt Jonas bestimmt und verzieht sein Gesicht. „No, it's yummy”, antwortet Jonathan und greift noch einmal kräftig in die Tüte. Auf dem Stundenplan Klasse 6b am Marie-Curie-Gymnasium Bönen stehen Adjektive zur Beschreibung des Geschmacks. Englischlehrer Karsten Brill hat eine Palette von Wörtern zur Sinnesbeschreibung an die Tafel geschrieben: von eklig (auf englisch „icky”) bis lecker („yummy”) ist alles dabei. Den Unterricht versüßenDie Schüler erproben das Vokabular in dieser...

  • Kamen (Region)
  • 10.03.19
  • 2
  • 1
Ratgeber
Therapiehund Lumi weiß ganz instinktiv, was gerade richtig ist.
2 Bilder

Burau-Stiftung fördert Kinder in pädagogisch-therapeutischen Gruppen
Trösten, motivieren, stärken

Burau-Stiftung des JPI will Kinder fördern und Familien unterstützen In der Küche der alten Villa an der Heisinger Straße riecht es nach Keksen. Eine der insgesamt sechs pädagogisch-therapeutischen Gruppen der Burau-Stiftung hat gebacken. Viele Plätzchen sind nicht mehr übrig - aber dafür etliche glückliche Kinder. "Wir möchten so früh es geht langfristige Unterstützung anbieten", betont Petra Kogelheide, Leiterin der Burau-Stiftung und Abteilungsleiterin des Jugendpsychologischen Instituts...

  • Essen-Süd
  • 24.01.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
Zirkusprojekt am Berufskolleg Wesel

Berufskolleg Wesel ermöglicht Abitur plus Berufsabschluss Erzieher/in
Neues Bildungsangebot gegen den Erziehermangel

Bundes- und landesweit wird vielfach ein Mangel an Erzieherinnen und Erziehern beklagt. Dies veranlasste nicht zuletzt auch die Bundesfamilienministerin Giffey zu einer Fachkräfteoffensive für mehr Attraktivität in diesem Berufszweig.Dem schließt sich nun auch das Berufskolleg Wesel an und bietet ab dem Schuljahr 2019/2020 einen neuen Bildungsgang mit pädagogischer Schwerpunktsetzung an. Das berufliche Gymnasium des BK Wesel wird ab dem kommenden Schuljahr durch den Bildungsgang Erzieher/-in...

  • Wesel (Region)
  • 17.01.19
Kultur
Aus Buchstabensalat das richtige Wort formen - nach welcher Methode ?
7 Bilder

SCHRAIPN NACH KÄHÖA oder WIDER DIE PÄDAGOGISCHE WILDNIS

   Es war Ende 2011, als schon einmal die Lernmethode "Schreiben nach Gehör" massiv in die Kritik geriet. Schon damals habe ich mir erlaubt, einen satirischen Beitrag zu diesem Thema beim LK zu platzieren.    Nun ist es schon wieder so weit. Die Methode des Schweizer Reformpädagogen Jürgen Reichen aus den 70er Jahren wird noch immer angewendet, ist nach einer wissenschaftlichen Studie der Universität Bonn aber wieder in der Kritik. Und in NRW schreitet die Schulministerin nur halbherzig zur...

  • Goch
  • 28.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.