Packstation

Beiträge zum Thema Packstation

Wirtschaft
In der Postbank-Filiale in Niedersprockhövel kam es zum Meinungswechsel, woraufhin eine Kunding die Filiale verlassen musste.

Vor die Tür gesetzt
Niedersprockhövelerin muss Postbank nach Meinungswechsel verlassen

Ohne ihr Paket aufgeben zu können, musste eine Niedersprockhövelerin (Name der Redaktion bekannt) die Postbankfiliale an der Hauptstraße 72 in Sprockhövel wieder verlassen. Vorausgegangen war ein Meinungswechsel mit einer Mitarbeiterin der Filiale. Von Vera Demuth  "Der Respekt anderen Menschen gegenüber hat nachgelassen", ist die 64-Jährige auch einige Tage nach dem Vorfall noch empört über das Verhalten der Postbank-Mitarbeiterin. In der Hoffnung, eine offizielle Entschuldigung zu erhalten,...

  • Sprockhövel
  • 02.05.20
Überregionales
6 Bilder

Praktisch, aber gut?

In Hamminkeln gibt es seit längerem eine Packstation. Die Handhabung ist wirklich einfach, aber sie erfüllt längst nicht alle Funktionen (z.B. Einschreiben aufgeben). Es gibt einige Straßen weiter zum Glück auch noch eine Postagentur. Dort wird man freundlich bedient.

  • Wesel
  • 08.05.12
  • 2
Ratgeber
Nicht jeder in Kamen kann oder will mit dem Paketautomaten am Postpark zurechtkommen. Foto: Volkmer

Ersetzt der Paket-Automat den Postboten?

Nicht jeder, der ein Paket erwartet, bekommt dies wie früher von einem Boten ausgehändigt. Besonders wer tagsüber nicht zuhause ist, hat möglicherweise eine Begegnung der unpersönlichen Art. Seit längerer Zeit steht am Postpark in Kamen eine Packstation. Eine solche Einrichtung ist ein Paketautomat von DHL. Zurzeit sind sie die einzigen Automaten dieser Art in Deutschland. Um ein Päckchen an eine dieser Packstationen liefern lassen zu können, ist eine vorherige Anmeldung bei DHL im Internet...

  • Kamen
  • 22.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.