Paket

Beiträge zum Thema Paket

Wirtschaft
In der Postbank-Filiale in Niedersprockhövel kam es zum Meinungswechsel, woraufhin eine Kunding die Filiale verlassen musste.

Vor die Tür gesetzt
Niedersprockhövelerin muss Postbank nach Meinungswechsel verlassen

Ohne ihr Paket aufgeben zu können, musste eine Niedersprockhövelerin (Name der Redaktion bekannt) die Postbankfiliale an der Hauptstraße 72 in Sprockhövel wieder verlassen. Vorausgegangen war ein Meinungswechsel mit einer Mitarbeiterin der Filiale. Von Vera Demuth  "Der Respekt anderen Menschen gegenüber hat nachgelassen", ist die 64-Jährige auch einige Tage nach dem Vorfall noch empört über das Verhalten der Postbank-Mitarbeiterin. In der Hoffnung, eine offizielle Entschuldigung zu erhalten,...

  • Sprockhövel
  • 02.05.20
Überregionales
Die Post(bank) an der Moltkestraße war schon mehrfach Schauplatz von Ärgernissen für viele Hattinger.  Archivfoto: Höffken

Hattingen: Ein Erlebnis mit der Post - Problemfall Paket

Silke Schweinert aus Hattingen war kurz vor dem Jahreswechsel im Auftrag ihres erkrankten Mannes an der Post in Hattingen (Moltkestraße). Der Paketbote hatte eine Abholkarte eingeworfen, während sie beide beim Arzt weilten. Hier ihre Erlebnisse, die sie letztlich in die STADTSPIEGEL-Redaktion führten. Da Silke Schweinert momentan aus persönlichen Gründen nur eine Ausweiskopie ihres Personalausweises besitzt, verweigerte man ihr trotz der Abholkarte die Herausgabe des Pakets, nachdem die...

  • Hattingen
  • 05.01.18
  • 4
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.