Palmen

Beiträge zum Thema Palmen

Natur + Garten
3 Bilder

Exoten in Deutschland
Palmen statt Gartenzwerge: Dieser Stadthaus Garten steht unter Palmen

Zwischen Palmen, Bananenstauden und Oliven herrscht hier Mittelmeerfeeling. Im Garten von Sven und Nicole Ebels  schlägt sogar ein Eukalyptus seine Wurzeln. – Zu Besuch im Palmenparadies. Bei Familie Ebels aus Duisburg gibt es viel zu sehen. Hier hat sich das Ehepaar eine kleine, mediterrane Oase im Stadtteil Duisburg Neumühl erschaffen. Auf  knapp 300 Quadratmeter die das Grundstück hat, überwiegen Pflanzen, die man nicht so häufig in deutschen Gärten findet. Zwischen unzähligen Palmen,...

  • Duisburg
  • 13.07.21
Vereine + Ehrenamt
Versprechen eingelöst! Projektkoordinator Anselm Buthe (2. v. l.) hat mit Jugendberufshilfe-Anleiter Ulrich Locher (r.) und Teilnehmenden der GWA-PLUS die sieben Palmen an ihren Bestimmungsort gebracht.
2 Bilder

Kindgerechter
Sieben Palmen für die „Palme 7“

Um Kindern und Jugendlichen in Altenessen weitere Spiel- und Entfaltungsmöglichkeiten zu geben, wird die „Palme 7“ der Jugendhilfe Essen (JHE) noch kindgerechter gestaltet. Dazu hat die JHE mit Unterstützung des Projektpaten Allbau GmbH über die Plattform „I do“ Spenden gesammelt: Sieben winterfeste Palmen werden das Entree zu einem neuen, autofreien Außenspielbereich. Teilnehmende der Jugendberufshilfe Essen (JBH) haben die bis zu 2,10 Meter hohen Hingucker nun an ihrem Bestimmungsort...

  • Essen-Nord
  • 30.03.21
Natur + Garten
4 Bilder

Das ist Winter
Palmen im Schnee

Heute Morgen habe ich die Palmen im Schnee in unserem Innenhof bewundert. Dabei habe ich mich gefragt, wie lange wohl die Palmblätter die Last des Schnees tragen können? Und was ist, wenn sehr starker Frost kommt? Werden sie dem standhalten? Ich sorge mich sehr um sie.

  • Düsseldorf
  • 08.02.21
  • 6
  • 3
Natur + Garten

Was es nicht alles gibt.
Was kann euch auf die Palme bringen ?

Die Redewendung "Jemanden auf die Palme bringen " wo kommt das her ? Kommt der Ausdruck möglicher Weise aus dem Reich der Tiere? Es stimmt schon wenn Affen erregt sind ,weil sie sich in der Gruppe fetzen, kreischen sie laut und flüchten in die Bäume - da wo Affen üblicherweise leben. Andere meinen, die Wendung käme aus Ozeanien, wo lebensmüde Menschen die Palmen bestiegen um den Frei -Tot zu wählen. Die nächste Erzählung spricht davon ,da Palmen keine Äste haben ,seien sie so schwer zu...

  • Bochum
  • 08.01.21
  • 18
  • 2
Natur + Garten
Thomas De Ceglia bringt so leicht nichts auf die Palme, denn der heimische Palmengarten an seinem Haus in der Helenenstraße sorgt für Entspannung, Erholung und Ausgleich zum Alltags- und Berufsstress.
Foto: PR-Foto Köhring
10 Bilder

Familie De Ceglia hat eine Leidenschaft für Palmen
Ein eigenes Paradies

Das Wort „mediterran“ zieht sich wie ein roter Faden durch unser Gespräch. Der Palmengarten von Thomas und Petra De Ceglia an der Helenenstraße vermittelt nämlich genau dieses mediterrane Feeling, von dem viele Menschen träumen, es aber, wenn überhaupt, nur im Urlaub erleben und genießen können. Die De Ceglias können das Tag für Tag. Ein Hauch von „Bella Italia“ oder anderen mediterran-exotischen Gefilden mitten in Mülheim, genauer gesagt, in Dümpten? Ja, das gibt es wirklich. Eine geballte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.08.20
  • 2
  • 2
Natur + Garten
Nach dem Motto „Der Garten in voller Pracht“, freut sich Familie Seggewiß aus Raesfeld ihren privaten Garten zur schönsten Jahreszeit für alle Gartenfreunde öffnen zu können.
2 Bilder

Sommersonne im Exotengarten
Garten von Familie Seggewiß steht in voller Pracht

Die angenehmen sommerlichen Temperaturen der vergangenen Wochen gepaart mit regelmäßigen Regengüssen haben die Natur und die Gärten zur Höchstform auflaufen lassen. Alles steht in voller Blüte. In den Staudenbeeten kämpfen die Blüten um die besten Sonnenplätze. An den großen Palmen und Toskanazypressen haben sich bereits die Samenstände ausgebildet. Die Bananenstauden schieben die ersten Blüten und haben bereits die Höhe von 4 m erreicht. Im Savannenbeet legen die Kakteen und die alpinen...

  • Dorsten
  • 16.07.20
  • 1
  • 2
Blaulicht

Diebe in Goch auf die Palme gebracht ...
Drei mannshohe Pflanzen durch die Innenstadt abtransportiert

Diese Meldung kam so von der Polizei Goch: Was die unbekannten Täter auf die Palme gebracht hat, ist nicht übermittelt. Zu Anzeige gebracht wurde aber, dass sie in der Zeit zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag drei Exemplare ebensolcher Pflanzen von der Außenterrasse eines Imbisses an der Straße Auf dem Wall entwendet haben. Die Palmen mit einer Höhe von je etwa zwei Metern waren in beigefarbenen Kübeln eingepflanzt, die wiederum mit Stahlseilen gesichert waren. Die Täter durchtrennten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.05.20
Natur + Garten
2 Bilder

Der Mann mit dem grünen Daumen
Dieter Ebels schafft sich einen mediterranen Raum

Ein kleines Paradies in Duisburg. Wer hätte gedacht, dass Dieter Ebels, eigentlich bekannt als erfolgreicher Autor, der bereits auf 25 Buchveröffentlichungen zurück blicken kann, auch ein Händchen für Gartengestaltung hat? Doch es ist nicht irgendein Garten, es ist kleines Paradies unter Palmen. Dieter Ebels ist im Duisburger Stadtteil Neumühl zuhause. Wer Ebels Krimi “Ruhrmord” gelesen hat, weiß dass der Autor in diesem Buch von seinem Stadtteil schwärmt. Er beschreibt darin die vielen Parks...

  • Duisburg
  • 22.05.20
Natur + Garten
2 Bilder

Nach Orkan Sabine
Jetzt ist Aufräumen angesagt

Bei uns hält sich der Schaden, den der Irkan Sabine angerichtet hat, in Grenzen. Allerdings liegen die Palmen in unserem Innenhof umgekippt am Boden. Vor unserer Tür hat der Sturm jede Menge Unrat gefegt. Da sich der Wind noch nicht ganz gelegt hat, muss man mit dem Aufräumen noch warten.

  • Bochum
  • 12.02.20
  • 15
  • 3
Fotografie
Lena Lengner und Mara Heemskerk von der Hochschule Rhein-Waal setzen sich mit ihrer Fotoausstellung im Xantener DreiGiebelhaus mit der Umweltverschmutzung durch Plastikmüll auseinander.

Studentinnen zeigen im DreiGiebelhaus die Umweltverschmutzung in Indonesien
Zwischen Palmen und Müllbergen

"Paradise People - Das Leben zwischen Palmen und Müllbergen" - so lautet der Titel des Ausstellungsprojektes von Mara Heemskerk und Lena Lengner. Zu sehen ist die Ausstellung vom 10. Februar bis 23. März im Xantener DreiGiebelHaus. Xanten. Die Fotoserie "Paradise People – Das Leben zwischen Palmen und Müllbergen" wurde im November 2018 im Rahmen einer Bachelorarbeit in Indonesien aufgenommen. Innerhalb von zwei Wochen haben Mara Heemskerk und Lena Lengner über 12.000 Bilder gemacht, Videos...

  • Xanten
  • 05.02.19
Kultur
23 Bilder

Schloß Bad Homburg vor der Höhe

Das Schloß von Bad Homburg war die Residenz von den Langrafen von Hessen und Sommeresidenz der preusichen Könige und deutschen Kaiser. Doch vor dem Schloß stand dort eine Burg, deren Baubeginn um 1180 hinterlegt ist. 1680 wurde die Burg abgerissen und das Schloß wurde gebaut.

  • Kamp-Lintfort
  • 27.09.18
  • 4
Kultur
44 Bilder

grün

das auge verlangt nach grün. vor einiger zeit war noch alles grün. im Moment ist durch die lange Trockenheit vieles braun - schade. viel Freude beim betrachten meiner grünen Fotos und eine schöne Woche noch wünscht mali über zahlreiche Kommentare würde ich mich sehr freuen.

  • Düsseldorf
  • 09.08.18
  • 2
  • 1
Kultur
18 Bilder

sommer, sonne, strand, palmen - urlaubsfeeling (1)

sehnsuchtsbilder sommer, sonne, strand, Palmen und Meer lösen bei uns Sehnsucht nach Urlaub aus. ich habe einige Fotos ausgesucht, die vorallem die Palmen in den Focus rücken. viel Freude beim  betrachten. genießt das schöne wetter. lg mali über zahlreiche Kommentare würde ich mich sehr freuen.

  • Düsseldorf
  • 05.07.18
  • 7
  • 11
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Paradies vor der Haustür?"

Menden ist das "Paradies auf Erden"! Zumindest hatte ich Montag früh kurz diesen Eindruck, als ich mir die Redaktionskamera schnappte, um schnell ein aktuelles Bild für die Lokalkompass-Aktion "Foto der Woche" zu schießen. Das Thema lautete dieses Mal "Sommer, Sonne, Palmen". Und dafür musste ich nicht mal in Urlaubsfotoalben blättern, sondern fand diese Urlaubsstimmung praktisch direkt vor der Haustür: Drei große Palmen hat die Stadtverwaltung dort hingestellt. Über den Standort darf man...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.07.18
LK-Gemeinschaft
Beim Anblick dieses Fotos kommt Urlaubsstimmung auf. Foto: Monika Hartmann
76 Bilder

Foto der Woche: Sommer, Sonne, Palmen

In unseren Gefilden wachsen sie nicht: Palmen. Kaum eine andere Pflanze symbolisiert stärker ein Gefühl von Sommer und Urlaub. Deshalb widmen wir ihr in dieser Woche unseren Fotowettbewerb. Wusstet ihr, dass es palmenähnliche Pflanzen bereits in der Kreidezeit vor 70 Millionen Jahren gab? Zudem sind Palmen wirklich rekordverdächtig: Sie sind die Pflanze mit den längsten Blättern (bis 25 Meter!) und dem größten Samen (22 Kilo!). Besonders wohl fühlen sich Palmen in tropischen und subtropischen...

  • Velbert
  • 02.07.18
  • 23
  • 22
Kultur
26 Bilder

Am blauen Roten Meer - Eindrücke aus Ägypten

Ägypten: Ein wunderbares Land mit einer faszinierenden Kultur, unglaublich freundlichen Menschen und riesigen Problemen, denn die politische und soziale Situation ist schwierig. Im "Arabischen Frühling" 2011 kam Hoffnung auf, doch das Leben und die wirtschaftliche Lage der Menschen haben sich nicht verbessert - im Gegenteil: die Bevölkerung wächst explosionsartig, das Pro-Kopf-Einkommen ist gesunken und statt von demokratischen Veränderungern lesen wir von Menschenrechtsverletzungen....

  • Düsseldorf
  • 31.05.18
  • 21
  • 16
Vereine + Ehrenamt
In der Vergangenheit konnten Buchsbaumzweige bei der Palmprozession genutzt werden.

Palmprozession: Wer hat's gefressen?

Cydalima perspectalis ist sein Name. Er verbreitet nicht nur Angst und Schrecken in den Gärten der Stadt, sondern sorgt in diesem Jahr auch dafür, dass die Palmsegnung in der Frohnhauser Gemeinde St. Elisabeth mit einem Engpass an "Palmzweigen" zu kämpfen hat. Der Buchsbaumzünsler ist ein ostasiatischer Kleinschmetterling, dessen Raupen zwar ausgesprochen hübsch anzuschauen sind, jedoch die dumme Angewohnheit haben, durch Kahlfraß die Buchsbäume in den Gärten komplett zu vernichten. Was im...

  • Essen-West
  • 07.03.18
Natur + Garten
Sonnenaufgang über unserem Innenhof.
6 Bilder

Impressionen des heutigen Wintertages

Wie gerne wäre ich heute morgen zum Schloss gelaufen und hätte dort den Park und das Schloss im Schnee fotografiert! Da es aber glatt war und ich mit einem kaputten Sprunggelnk gehbehindert bin, blieb ich schweren Herzens zuhause. Nach dem Besuch einer guten Freundin am Nachmittag bin ich aber dann doch zum Schloss gelaufen . Der Weg dorthin war gestreut und deshalb sicher. Am Schloss selbst war es aber noch immer sehr glatt und der Wind eisig und schneidend. Deshalb habe ich schnell zwei...

  • Düsseldorf
  • 26.02.18
  • 19
  • 25
LK-Gemeinschaft
Vom 13. bis 16. Juli ist auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Gladbecker Rathaus wieder "Karibik-Feeling" angesagt.

Vom 13. bis 16. Juli: Karibische Atmosphäre auf dem Gladbecker Rathausplatz

Gladbeck. "Gladbeck Karibisch" lautet vom 13. bis 16. Juli das Motto auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus in Stadtmitte. Beim "Street Beach Festival", das bereits in den letzten drei Jahren viele Besucher anlockte, wartet auf die Gäst wieder eine bunte Programmmischung, bestehend aus Live-Musik, Cocktails sowie Beach-Volleyball. Hierfür wird der Rathaus-Vorplatz in eine Urlaubs-Landschaft aus Sandstrand mit Palmen verwandelt und bequeme Liegestühle laden zum Entspannen ein. Am...

  • Gladbeck
  • 11.07.17
Natur + Garten
Ob das Grünkonzept für den Wulfener Ortsteil Barkenberg angepasst wird, sollten die Bürger nun selbst entscheiden. Das hat der Ältestenrat aus Fraktionsvorsitzenden und Verwaltungsvorstand am Montagabend einstimmig empfohlen.

Grünkonzept für Barkenberg: Jetzt sollen die Bürger entscheiden

Barkenberg. Ob das Grünkonzept für den Wulfener Ortsteil Barkenberg angepasst wird, sollten die Bürger nun selbst entscheiden. Das hat der Ältestenrat aus Fraktionsvorsitzenden und Verwaltungsvorstand am Montagabend einstimmig empfohlen. Die Fraktionsvorsitzenden haben die Verwaltung gebeten, die Meinungsbildung in der Bürgerschaft zu organisieren und danach einen Ratsbeschluss vorzubereiten. Nach Empfehlung des Ältestenrates soll in der Bürgerschaft nun zur Diskussion gestellt werden, ob in...

  • Dorsten
  • 04.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.